Der Berliner Pimmelzieher

Berliner123

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
24.08.2021
Themen
1
Beiträge
3
Reaktionspunkte
18
Punkte
6
PE-Aktivität
Einsteiger
Servus in die Runde,

zu meiner Person.
Verheiratet
2 Kinder
34 Jahre alt
178cm 99kg (ja muss mal wieder ein wenig abnehmen)

Da ich mit meinem Penis nicht all zu glücklich bin (denke mal wegen den ganzen Pornos wurde mir das Hirn ein bisschen verbrannt (komplexe) bin jetzt aber Pornofrei :D) habe ich mich im Netz schlau gemacht und wollte daran Abhilfe schaffen.
Dadurch bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden.

Da ich kein schlechtes einkommen habe, habe ich mich auch schon mit einer Op geliebäugelt (verlängern + verdicken) wovon ich erstmal Abstand genommen habe.

Da ich aktuell immer wenig zeit habe möchte ich natürlich meine Zeit immer Sinnvoll nutzen.

Was würdet ihr mir raten mit was ich beginnen kann / sollte..

Ehrlich gesagt habe ich nicht wirklich Lust fast jeden Abend am Pimmel zu ziehen oder zu Jelqen.

Gibt es Geräte die es für mich machen? Vakuumpumpe / PE ?

Ich danke schon jetzt für eure Zahlreichen antworten.

Lg aus Berlin
 

tantra

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
14.11.2020
Themen
1
Beiträge
114
Reaktionspunkte
766
Punkte
440
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
10,5 cm
BPFSL
5,0 cm
EG (Base)
9,0 cm
EG (Mid)
9,0 cm
EG (Top)
12,5 cm
Servus in die Runde,

zu meiner Person.
Verheiratet
2 Kinder
34 Jahre alt
178cm 99kg (ja muss mal wieder ein wenig abnehmen)

Da ich mit meinem Penis nicht all zu glücklich bin (denke mal wegen den ganzen Pornos wurde mir das Hirn ein bisschen verbrannt (komplexe) bin jetzt aber Pornofrei :D) habe ich mich im Netz schlau gemacht und wollte daran Abhilfe schaffen.
Dadurch bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden.

Da ich kein schlechtes einkommen habe, habe ich mich auch schon mit einer Op geliebäugelt (verlängern + verdicken) wovon ich erstmal Abstand genommen habe.

Da ich aktuell immer wenig zeit habe möchte ich natürlich meine Zeit immer Sinnvoll nutzen.

Was würdet ihr mir raten mit was ich beginnen kann / sollte..

Ehrlich gesagt habe ich nicht wirklich Lust fast jeden Abend am Pimmel zu ziehen oder zu Jelqen.

Gibt es Geräte die es für mich machen? Vakuumpumpe / PE ?

Ich danke schon jetzt für eure Zahlreichen antworten.

Lg aus Berlin


Hab grad' gekuckt, Du bist 34.
Das Gewicht würde ich dauerhaft reduzieren. Aber weitere Dinge würd' ich nicht machen. Wozu???

Ich bin über siebzig und mein Kleiner begleitet mich ein ganzes Leben. Er bereitet mir auch heute noch täglich große Freude. Häme musste ich bisher noch nie über mich ergehen lassen. Wenn das der Fall ist, sollte man sich ein anderes Umfeld suchen.
Ich vermag das zu beurteilen, denn ich ziehe nun schon über fünfzig Jahre um die Häuser und habe schon seeehr viele Penisse persönlich gesehen.
 

Berliner123

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
24.08.2021
Themen
1
Beiträge
3
Reaktionspunkte
18
Punkte
6
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich finde ein großen / dicken Penis optisch ansprechender als ein dünnen / kurzen.

Da es für mich persönlich ist und nicht für irgendjemandem anderes finde ich es immer ok wenn man was für sein Wohlbefinden tut.

Aber wenn so wie du geschrieben hast man für andere macht dann sollte man sowie du erwähnt hast sein Umfeld ändern.

lg
 

Mr. Grow

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
21.06.2021
Themen
2
Beiträge
64
Reaktionspunkte
214
Punkte
145
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
97 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,5 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
11,6 cm
Ja ist gibt sogenannte ADS, welche dir manuelles Stretching abnehmen können. Ich persönlich würde Anfangs das manuelle Training vorziehen. Um Jelqing wird man vermutlich nicht drumherum kommen. Vor allen Dingen wenn man bedenkt, das du einige CM an Länge gewinnen willst. Ohne jegliche PE Erfahrung würde ich den 3 monatigen Einsteigerplan machen.

Gruß
 

mockel

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
07.08.2017
Themen
2
Beiträge
485
Reaktionspunkte
3,805
Punkte
2,380
PE-Aktivität
8 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
14,1 cm
Hallo @Berliner123 . Ersteinmal Willkommen hier im Forum!

es gibt so einige Möglichkeiten, den Penis zu trainieren. Die einfachste Form, ist den Penis auch zu benutzen, denn alles was nicht oder unzureichend benutzt wird schrumpft mit der Zeit. Ich selbst bin kein Sportsmann wie er im Buche steht. Wichtig ist für mich jedoch eins. Es soll Spaß machen und mir gut tun, denn das machste wirklich für Dich allein. Ich pumpe weil es für mich praktisch und angenehm ist. LG
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
13
Beiträge
628
Reaktionspunkte
1,937
Punkte
1,385
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Die Länge deines Pimmels ist sehr gut! Ich sag ja immer 16cm sind optimal, alles darüber hinaus läuft Gefahr hinten anzustoßen!
Wenn du abnehmen solltest, verringert sich vermutlich dein Fatpad, 3cm ist nämlich
recht viel, vermutlich kannst du durch Gewichtsabnahme 0.5, vielleicht sogar 1cm NBPEL rausholen. Ganz ohne PE-Training.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,874
Reaktionspunkte
135,374
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
178cm 99kg (ja muss mal wieder ein wenig abnehmen)

Da ich mit meinem Penis nicht all zu glücklich bin (denke mal wegen den ganzen Pornos wurde mir das Hirn ein bisschen verbrannt (komplexe)
Willkommen @Berliner123
Für Komplexe besteht keinerlei Veranlassung. Ich nehme an, Du hast einen "seriösen Beruf" und willst nicht in Konkurrenz mit den Pornodarstellern treten. Dass ein paar Kilo weniger (von anderen Vorteilen abgesehen) Deinen Penis nicht nur größer erscheinen lassen, sondern auch die "nutzbare Länge" vermehren, hat Dir schon Kollege @KarlMags geschrieben, ebenso, dass Du eine GUTE Länge im gehobenen Mittelfeld hast. Deine Motivation solltest Du also daraus ziehen, dass Du Deinen Penis (relativ leicht) vergrößern kannst, aber nicht musst. Ich weiß natürlich nicht, welche Penisse Du persönlich attraktiv findest, würde aber an Deine Stelle, eher an der Dicke arbeiten.
 

Berliner123

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
24.08.2021
Themen
1
Beiträge
3
Reaktionspunkte
18
Punkte
6
PE-Aktivität
Einsteiger
Willkommen @Berliner123
Für Komplexe besteht keinerlei Veranlassung. Ich nehme an, Du hast einen "seriösen Beruf" und willst nicht in Konkurrenz mit den Pornodarstellern treten. Dass ein paar Kilo weniger (von anderen Vorteilen abgesehen) Deinen Penis nicht nur größer erscheinen lassen, sondern auch die "nutzbare Länge" vermehren, hat Dir schon Kollege @KarlMags geschrieben, ebenso, dass Du eine GUTE Länge im gehobenen Mittelfeld hast. Deine Motivation solltest Du also daraus ziehen, dass Du Deinen Penis (relativ leicht) vergrößern kannst, aber nicht musst. Ich weiß natürlich nicht, welche Penisse Du persönlich attraktiv findest, würde aber an Deine Stelle, eher an der Dicke arbeiten.

danke erstmal für deine netten Worte.
Ja in Konkurrenz möchte ich natürlich nicht treten da es ja eher für mein Wohlbefinden ist.

Hatte vor 3 Monaten eine Fettabsaugung machen lassen und somit ist der Bauch / Brust / Hüften / scharmbein schon deutlich ansehnlicher :) .

Die Ziele die ich in meiner Signatur gemacht habe sind Traum Maße.

Die dicke sehe ich in erster Linie auch als das Hauptproblem an. Welche Methode wäre da am effektivsten?!

lg
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,874
Reaktionspunkte
135,374
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Die dicke sehe ich in erster Linie auch als das Hauptproblem an.
Beginnen wir mal damit, dass Dein Glied überhaupt keine "Problemzone" darstellt. Du hast einen völlig normalen Penis im oberen Durchschnittsbereich, zumal Du mit 178cm auch kein turmhoher Mann bist.
Welche Methode wäre da am effektivsten?!
Mach mal das Einsteigertraining und beobachte, wie Dein Penis darauf reagiert.
Ich selbst habe nicht sehr lange trainiert, aber relativ bald die klassischen Stretches durch 2Point Stretches ersetzt, die neben einem (langsameren) Längen- auch ein zeitgleiches Dickewachstum fördern.
 
Oben Unten