Der Anfänger sagt Moin

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Body-ki, 29 Okt. 2018.

Schlagworte:
  1. Body-ki

    Body-ki PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    29.10.2018
    Zuletzt hier:
    21.08.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    255
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    6,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Männers habe entschlossen endlich was dagegen zu machen nur ein kleiner Mann zu sein und habe mir eine Bathmate Xtreme x20 bestellt und hoffe auf Erfilge vor allem in der Länge. Falls jemand Erfahrungen oder Tipps hat schreibt es gerne hin. Bin Wissbegierig und will alles Wissen wie es besser geht
     
    #1
  2. Alucard

    Alucard PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.07.2018
    Zuletzt hier:
    16.07.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    568
    Punkte für Erfolge:
    515
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    120 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    Hallo erstmal in der Community :)

    Als aller erstes vorweg, lass die Pumpe für die nächsten 6 Monate erstmal komplett weg.

    Du solltest deinen Penis erstmal an das Training gewöhnen und auch selber ein besseres Gefühl zu ihm bekommen.

    Eine Pumpe bringt vorallem Tempgains, also temporär, was du ja nicht willst.
    Man kann auch damit später trainieren, um vorallem Erfolge im Bereich EG zu gainen.

    Aber der Grundsatz L1G2 bedeutet, dass man erst die Länge und dann den Umfang trainieren sollte.
    Da 1cm im Umfang ungefähr 3-4cm in der Länge bedeutet.

    Bevor du beginnst zu trainieren solltest du deinen Penis erstmal genau vermessen um deine Gains auch ordentlich überprüfen und nachempfinden zu können.
    Damit beziehe ich mich auf alle Werte: es sind mir zu viele um sie jetzt alle auszuzählen, aber du kannst sie alle da finden

    Also du bist wissbegierig, dann rate ich dir dich in der PEC-Wissendatenbank durchliest.

    Als Hilfe der Link zu Vermessung und viele gestellte Fragen:

    1. Basiswissen und Allgemeines | PE-Community

    Und zum anderen der Link zum Einsteigerprogramm:

    > 3.2. Übungen für Einsteiger | PE-Community


    Noch ein Tipp, falls du dich jetzt sofort auf das Training stürzt um so schnell wie möglich Fortschritte zu machen, lass dir gesagt sein: Lass es LANGSAM angehen.
    Es ist wie beim Sport. Es zu übertreiben bringt eher Probleme und da es um dein bestes Stück geht, würde ich dir immer Vorsicht empfehlen.
    Und das auf und anwärmen habe ich am Anfang auch stark unterschätzt und das solltest du nicht tun, damit die Verletzungsgefahr einfach geringer ist.

    Die Intensität steigert sich automatisch je besser du deinen Penis kennenlernst und je äfftet du trainierst und er sich daran gewöhnt.

    Schöne Grüße und gute Gains

    Alucard
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Okt. 2018
    #2
  3. Body-ki

    Body-ki PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    29.10.2018
    Zuletzt hier:
    21.08.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    255
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    6,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Danke dir für die Hilfe. Werde die auf jedenfall beachten
     
    #3
  4. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    20.08.2019
    Themen:
    17
    Beiträge:
    3,124
    Zustimmungen:
    8,545
    Punkte für Erfolge:
    7,230
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Na, sehr wissbegierig scheinst Du aber nicht!

    Willkommen hier bei uns und dann mal viel Erfolg mit Deiner Pumpe. Ohne zusätzliche Übungen wirst Du wahrscheinlich nicht mit den mittelfristigen Ergebnissen zufrieden sein und dann sagen "verdammt, hätte ich bloss nicht gleich lostrainiert und mindestens erst mal diese 3 Monate Anfängerprogramm durchgezogen..."

    Glaube mal, viele kamen so wieder zurück....
     
    #4
    adrian61 gefällt das.
  5. Body-ki

    Body-ki PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    29.10.2018
    Zuletzt hier:
    21.08.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    255
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    6,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hallo Männers,
    Habe mich endlich dazu entschlossen das Einsteiger Programm zu starten, hätte aber noch Fragen dazu. Ich wollte nämlich starten mit Stretching und anschließend Jelqing. Jetzt stellt sich mir die Frage wie lange die Prodezur gehen soll? Reichen jeweils 10 min? Ohne Pausenzeiten natürlich. Die nächste Frage die ich hätte wäre ob 1 Day on/1 Day off ok ist für die Regeneration oder soll ich doch lieber öfters ran.
     
    #5
    from6to7 und JohnHolmes gefällt das.
  6. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    21.08.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,113
    Zustimmungen:
    6,599
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Willkommen im Forum
    Ja der Zeiteinsatz reicht für den Anfang.
    Schau einfach dass du an 5 Tagen die Woche trainierst. Bei mir funktioniert 3 / 1 und 2/1 im Moment am besten. Andere machen 5/2, funktioniert natürlich auch.
     
    #6
  7. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    20.08.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1,299
    Punkte für Erfolge:
    1,165
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    BPEL:
    16,8 cm
    NBPEL:
    12,9 cm
    BPFSL:
    17,6 cm
    EG (Base):
    14,3 cm
    EG (Mid):
    13,8 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Guten Morgen,
    ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Mit Auf- und Abwärmen , plus evtl. Ballooning, bist Du ja schon bei etwa 45 Minuten Trainingszeit pro Tag. Ebenso sind Regenerationstage mit Sicherheit sehr sinnvoll.
    Steigern kann man ja nach ersten Erfolgen immernoch.

    Gute Zuwächse.
     
    #7
    bigdickacrobat, from6to7 und Body-ki gefällt das.
  8. Restart2019

    Restart2019 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    04.01.2019
    Zuletzt hier:
    31.03.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    401
    Punkte für Erfolge:
    285
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2009
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    12,9 cm
    EG (Top):
    12,9 cm
    Hallo @Body-ki
    Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob du wirklich etwas für "ihn" machen willst?!
    Du hast Ende Oktober dieses Thema eröffnet und warst dann 4 Monate nicht mehr gesehen...
    Am 03.02.19 hast du ein neues Thema eröffnet, wo du uns sagst, dass du dir eine elektrische Pumpe gekauft hast und um Unterstützung bittest.
    Seit heute bist nun wieder hier aktiv und sagst du willst das Einsteigerprogramm machen.

    Entschuldige bitte, aber ich zweifel stark an deiner Motivation.

    Trotzdem viel Spaß hier im Forum und viel Erfolg.
     
    #8
  9. Body-ki

    Body-ki PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    29.10.2018
    Zuletzt hier:
    21.08.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    255
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    6,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wo liegt das Problem? Habe mich schlau gemacht und am Ende gecheckt wie es zu sein hat und versuche jetzt den richtigen Weg zu gehen und werde das auch so machen. Aber trotzdem Danke
     
    #9
    bigdickacrobat gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Genauere Informationshilfe für Anfänger Einsteiger und Neuankömmlinge Montag um 15:31 Uhr
Anfänger: Phallosan Forte, kein Stretch-Gefühl (mehr)? Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Juni 2019
Phallosan Forte Anfängerhilfe und Trainingsplan gesucht! Einsteiger und Neuankömmlinge 6 Juni 2019
Anfänger braucht Trainingsplan und Tipps Einsteiger und Neuankömmlinge 23 Feb. 2019
Groß soll er werden! Ein Anfängerlog! Trainingsberichte 26 Jan. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden