Der 2lose sagt Hallo

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von 2lose, 15 Aug. 2015.

  1. Peacemaker

    Peacemaker Gelöschter Benutzer

    Hi 2lose,

    haha, du bist ein ganz ein Uriger, gefällt mir ;), aber du kannst nicht nur alle Vorteile rausziehen.
    In meinem Tread hab ich geschrieben, das bei Tunika Stretches der BPEL leichter nach zu ziehen ist (so war es auf alle Fälle bei mir).
    Und das wichtigste, nur rein 2PS bringt dir im BPEL nichts, da dehnt man nur die Tunika.
    Den BPEL zieht man dann mit Mid EQ jelqs nach. Und das ging bei 2PS leichter als bei Lig Stretches. Also nur die Kombi zählt.

    Heißt aber nicht das du jetzt Lig Lastige stretches machst, besser BPFSL gainst und dann wieder mit 2PS in Verbindung mit Jelqs anfängst und den BPEL aus den Lig stretches dann auffüllst.
    das wäre dann vielleicht doch zu einfach.


    Hab ein bisschen Geduld :doublethumbsup:

    LG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16 Aug. 2015
    #21
    Little und hobbit gefällt das.
  2. 2lose

    2lose PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    14.08.2015
    Zuletzt hier:
    09.03.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Nagut dann mach erstmal weiter :) ist denn das ein anzeichen wenn die BPEL wachsen das man das fokus training richtig macht (BPFSL fokus)?
     
    #22
    Peacemaker gefällt das.
  3. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    Hey 2lose,

    habe dir gerade im kurze Frage, schnelle Antwort Thread geschrieben.
    Bin gerade etwas verwundert, da du dort gefragt hast, ob du die 2P Stretches korrekt ausführst.

    Lese hier jetzt, dass du die 2P schon länger machst und diese in einem hohen Intensitätsbereich (20Min).
    Dazu anscheinend falsch ausgeführt.

    Auf so einer Grundlage ist es schwierig konkrete Tipps zu geben oder dir die Frage zu beantworten, ob du effektiv trainierst oder schon im Übertraining bist.

    Von daher empfehle ich dir lieber in Zukunft 1-2 Wochen bei einer neuen Übung Zeit zu lassen bevor du sie verwendest.
    Diese Übungsphase hilft es dir neue Übungen anständig zu erlernen und ihre Wirkweise zu verstehen bevor du dein komplettes Training auf sie umstellst.
    Gerade bei neuen Übungen fang ich zB erstmal mit einer lockeren Intensität an und steiger dann langsam.

    Hilfreich ist es auch sich einmal für für ein paar Stunden schlau zu machen.
    Die häufigsten Probleme werden immer wieder aufgegriffen und sind meistens gut gelöst in entsprechenden Threads und Diskussionen zu finden.

    Persönlich verschwende ich lieber ein paar Stunden um mir die theoretischen Grundlagen zu erarbeiten bzw korrekte Ausführung anzueignen als mehrere Monate falsch zu trainieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20 Aug. 2015
    #23
  4. 2lose

    2lose PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    14.08.2015
    Zuletzt hier:
    09.03.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Hallo nochmal ich hab jetzt nach einiger Zeit dochmal eine knapp drei Wöchige Pause eingelegt.
    Da ich bei den 2ps noch ein paar Sachen unklar waren wollte ich, bevor ich anfange, nocheinmal sicherhaltshalber nachfragen wo genau ich meine Hand fixieren soll.

    Ich hab hier mal ein Bild selber gemalt was anderes viel mir gerade nicht ein wie ich es euch zeigen kann:
    http://up.picr.de/23258202cp.png
    (das bild soll darstellen einen schon lang gezogenen schlaffen penis, fehlt nur noch die fixier hand)

    Also nocheinmal wo genau soll ich meine fixier Hand anlegen.
    Bitte genau erklären so das ich es endlich mal kapiere :D
     
    #24
  5. 2lose

    2lose PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    14.08.2015
    Zuletzt hier:
    09.03.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Keiner?
     
    #25
  6. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    25.03.2020
    Themen:
    301
    Beiträge:
    4,579
    Zustimmungen:
    9,210
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Du kennst aber die Übungsbeschreibung, oder?
    Die findest du sonst hier: Ü06: 2-Point-Stretches
    Deine Führungshand umfasst den Schaft knapp unterhalb der Eichel wie bei einem normalen Stretch. Nun umfasst die zweite Hand leicht die Penisbasis bzw. den unteren Penisschaft und hält diesen zurück. Anschließend streckst du den Penis, wobei die Streckung sich nun eben besonders auf den Schaft konzentriert, während die Ligamente durch die zweite Hand an der Penisbasis ausgeklammert werden.

    Hilft dir das erst einmal weiter? Sonst kann ich dir morgen auch Bildmaterial liefern, wenn das nötig sein sollte ;)

    Grüße
    BuckBall
     
    #26
  7. 2lose

    2lose PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    14.08.2015
    Zuletzt hier:
    09.03.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Vielen Dank erstmal

    Wenn es denn möglich ist schick mir mal das Bildmaterial
    Es geht ja nur allein um die fixier Hand
    Da ich immer noch icht genau weiß was mit der penisbasis gemeint ist.
    Wenn es das ist wo der penis genau anfängt also aus den bauch kommt kann ich da ja garnicht greifen weil darunter mein sack ist.
    Geht ja irgendwie schlecht das ich ein ok griff machen um den Sack und Penis
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Okt. 2015
    #27
  8. 2lose

    2lose PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    14.08.2015
    Zuletzt hier:
    09.03.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Bringt alles nix!!
    Mache BPFSL fokus training schon seit 11 Monaten und es hat sich rein garnix verbessert:shifty:
    Keine BPFSL oder BPEL gains :(
    Denke auch das ich alles richtig mache hab in den 11 Monaten vielleicht nicht mit 100% trainiert aber dennoch müsste sich doch irgendeine verbesserung zeigen oder?
    Ich bin knapp am verzweifeln und aufgeben :(
    Hier nochmal mein bisheriger Plan:
    5min aufwärmen
    1-2 runden normale strechtes + behind the leg
    2PS 20min
    low/mid jelgs 10 min
    Balloning 5-20 min

    Ich bin am überlegen das Programm wieder anzufangen was ich vor den fokus training gemacht habe dh. normale stretches 15-20min+behind the leg und low/mid jelgs 15-20min.
    Also ohne die 2PS.

    Was haltet ihr davon?

    Würde mich echt freuen wenn mir einer helfen würde :)
     
    #28
  9. 2lose

    2lose PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    14.08.2015
    Zuletzt hier:
    09.03.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Damit der Hilferuf nicht untergeht
     
    #29
  10. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1,783
    Zustimmungen:
    5,068
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Puh, das klingt aber hart. Ich kann dir da als Anfänger natürlich nicht weiterhelfen, kann mir aber vorstellen, dass das an den Nerven zerrt.
    Würde mich auch stark interessieren, was dir die Gurus hier raten werden.
    Von mir.: Rücken gerade und Augen weiterhin auf den Penis!
    Good Luck!
    GBP
     
    #30
    2lose gefällt das.
  11. Little

    Little PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,194
    Zustimmungen:
    9,176
    Punkte für Erfolge:
    10,680
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi 2lose,
    mein Rat wäre mal den Thread von pe_pe zu lesen.
    Gerade das was er über Pi's schreibt.
     
    #31
  12. 2lose

    2lose PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    14.08.2015
    Zuletzt hier:
    09.03.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Vielen Dank für den Tipp
    Da ich was Pe angeht nicht der hellste bin ist mir jetzt schon klar das ich eure Hilfe brauche.
    Mir geht vielleicht beim betrachten des Beitrages ein Licht auf aber zu einem Endschluss wie ich mit meinen Training fortfahren soll komme ich nicht.

    Mein Allgemeines Problem ist, wenn ich nach der TSM Theorie trainiere, dass ich keine groß genuge differenz zwischen Bpel und Bpfsl bekomme um dann mit den Bpel ''nachzuziehen''.
    Ich habe mich die ganzen 11 Monate auf den Bpfsl Wert konzentriert...

    Ich schildere nocheinmal mein Genaues Training und meine Anatomie

    Training:
    Seit ungefähr Anfang März habe ich zum Fokus training gewechselt da das vorige Training selbst mit höherer intensität nix mehr gebracht hatte.
    Habe dann bis heute alle basis übungen weiter gemacht dh. normale stretches 5-10 min(links, rechts, unten, oben, mittig+btl), mid jelgs 10 min, pc muskel (Reverse Kegel, normale Kegel).
    Dass 2ps, was ich auch mit einbezogen habe, hat sich In den ersten 2 Monaten normal und auch effektiv angefühlt aber nach gut 3 Monaten wars das auch schon.
    Dieser ganz leichte schmerz oder Gespür hat dann nachgelassen.
    Mit der Zeit habe ich das 2ps etwas leichtsinnig betrachten und habe mehrer fehler immer mal wieder eingebaut z.B. mit zu hoher intensität gezogen, Keine wärmezufuhr genutz
    (vorm und während des trainings), probleme mit der fixier hand gehabt.
    Mit der fixier Hand war ich mir lange zeit immer unsicher wo genau ich fixiern muss und wie stark.
    Die Wärmezufuhr habe ich nach ca.3 Monaten mal weggelassen, fragt mich nicht warum.
    Habe es nach gut 6 Monaten wieder mit einbezogen.
    Nach ca. 4 Monaten ohne jeglichen Erfolg bin ich das 2pstretching etwas lasch angegangen wegen mangelnder Motivation.

    Habe vor gut 2 Monaten eine 5 Wöchige Pause eingelegt da ich der
    Meinung war wegen zu starker intensität (2ps) irgendwas verbaut zu haben und den Rat bekamm erstmal Pause zu machen.
    Seitdem ich mit mehr motivation und etwas mehr erfahrung wieder anfing zu trainieren sehen meine werte aber immer noch genau so aus wie vor 11 Monaten, unfassbar.
    Der BPEL Wert hat sich in den ganzen 11 Monaten ab und zu um gut 3mm hin und her bewegt, der BPFSL Wert nur mit 1-2mm.

    Ich bin mir immer sehr unsicher warum manchmal keine gains kommen, ich meine
    selbst wenn man ein paar Fehler einbaut diese aber wieder weglässt weil man sie bemerkt muss es doch eine sichtbare verbesserung geben.
    Vielleicht mache ich aber auch irgendein anderen gravierenden Fehler was ich aber eigentlich nicht glaube.
    Anatomie:
    Ich habe einen sehr ''starken'' Blutpenis.
    Sobald ich etwas mehr EQ basiertes training mache ist er innerhalb weniger Wochen auf gut 100% und super lange Hart.
    Er hat auch eine Bananen Form, ungefähr +12°.


    Ich habe das nur geschrieben um vielleicht schonmal ein paar tips zu bekommen.
    Ich werde weiter hin den Beitrag von Pe pe lesen kann aber mit hoher wahrscheinlichkeit sagen das ich nicht alles verstehen werde und
    zu einen Endschluss wie ich weiter mache komme ich ohne hilfe schonmal überhauptnicht.


    Ich bin bereit mich einzulesen würde mich aber dennoch freuen wenn ein paar schlaue Köpfe von hier mir helfen würden:thumbsup3:
     
    #32
  13. 2lose

    2lose PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    14.08.2015
    Zuletzt hier:
    09.03.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    kurze Zwischenfrage:

    Wenn man Pi's einfach Erklären müsste ist es dann so das wenn man keine Gains mehr kriegt (sowie bei mir) und andere Anzeichen hat zuviel trainiert und man wieder mit einer geringeren Intensität trainieren muss?
    Und jenachdem welchen ''Wert'' man hat, positiv, neutral, negativ müsste man bestimmte Intensitäts änderungen vornehmen, richtig?
     
    #33
    Little gefällt das.
  14. Little

    Little PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,194
    Zustimmungen:
    9,176
    Punkte für Erfolge:
    10,680
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    pe_pe könnte das jetzt gut beantworten.
    Ich habe es so verstanden, dass du besser auf den kleinen hören solltest. Sprich welche Anzeichen macht er bei dem Training oder nach dem Training.
    Turtelt er nach dem Training, so solltest du das nächste Mal von dem Grad etwas nach unten gehen.
    So habe ich es verstanden.
    Nicht unbedingt nach der Zeit deine übungen machen, sondern so wie dein kleiner darauf reagiert. Ab- und zugeben.
     
    #34
    2lose gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Pimmelzwerg sagt "hallo"! Einsteiger und Neuankömmlinge 5 Feb. 2020
Sanchezz sagt Servus! Einsteiger und Neuankömmlinge 17 Juli 2019
Bachelek sagt hallo... Einsteiger und Neuankömmlinge 5 Feb. 2019
Peter sagt "Hallo!" Einsteiger und Neuankömmlinge 31 Okt. 2018
Der Anfänger sagt Moin Einsteiger und Neuankömmlinge 29 Okt. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden