David62 im Training

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von David62, 6 Nov. 2019.

  1. David62

    David62 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    29.10.2019
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    633
    Punkte für Erfolge:
    375
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    13,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Hallo Männer,

    heute geht es also los!

    Eure vielen Infos und Tipps haben mich nochmals angespornt endlich richtig loszulegen - danke dafür!

    Heute starte ich mit folgendem Programm:

    5 Min. Aufwärmen
    10 Min. Stretching 30 sec. alle Richtungen mit je 10 sec. Pause
    10 Min. Jelqing
    10 Min. Ballooning

    Die Beckenbodenübungen mache ich immer beim Zähneputzen.

    Damit bin ich dann 35 Min. beschäftigt. Ich plane 2 on/ 1 off.

    Ob ich den Rhythmus allerdings hinbekomme und einhalten kann weiß ich noch nicht. Muss ausprobiert werden …..

    Außerdem muss ich noch austesten:
    übe ich besser im Sitzen/ Liegen/ Stehen, was fühlt sich für mich besser an und ist auch praktikabel ...
    welches Gleitmittel tut gut ...
    wie halte ich beim Jelqing am Einfachsten die Hoden zurück ...

    Nun ja, die Antworten werden sich finden. Nächste Woche weiß ich mehr!!!

    Natürlich habe ich auch nochmal gemessen:

    BPEL 13,5
    NBPEL 12,5
    BPFSL 14,0
    Base 13,0
    Mid 12,0
    Top 11,5

    Liebe Grüße von
    David
     
    #1
    Loverboy, JohnHolmes, Toni1996 und 4 anderen gefällt das.
  2. David62

    David62 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    29.10.2019
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    633
    Punkte für Erfolge:
    375
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    13,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    als Dokumentation zum Training … Vorher/Nachher

    20191106_182304.jpg 20191106_174731.jpg nicht steif!
     
    #2
    Loverboy, JohnHolmes, Little und 3 anderen gefällt das.
  3. Toni1996

    Toni1996 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    03.08.2017
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    455
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,2 cm
    EG (Mid):
    12,1 cm
    EG (Top):
    10,0 cm
    Als Gleitmittel würde ich dir Kokosöl empfehlen, das schmiert gut und dein Guter richtig danach auch gut :D

    Dein Plan sieht schon mal gut aus, behalte dein Rhythmus erstmal auf 2on/1 off zieh das erstmal 1 Monat durch, wenn es gut klappt kannst dann auch 5on/2off machen, so hab ich das auch gemacht, aber wie gesagt musst selbst schauen wie dein Freund auf das Training anspricht und vorallem das wichtigste an PE ist: übertreibe es nicht, bei mir war das auch so gewesen das ich mir dann denke das ist zu wenig, aber lieber zu wenig als zu viel und vorallem bringe ganz ganz viel Geduld mit
    LG Toni :D
     
    #3
    Loverboy, JohnHolmes und David62 gefällt das.
  4. David62

    David62 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    29.10.2019
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    633
    Punkte für Erfolge:
    375
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    13,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    @Toni1996
    Danke für die Info.
    Dem Kleinen nicht direkt Zuviel zumuten ist bestimmt ein guter Tipp. Ist halt sehr verführerisch wenn das Training so gut tut ;)

    Wahrscheinlich ist aber 2 on/ 1 off nicht so einfach durchzuhalten, da die "me-time" für das das Training am Wochenende nicht immer da ist. Ich gebe mir Mühe ...
     
    #4
    Loverboy, JohnHolmes und Toni1996 gefällt das.
  5. Toni1996

    Toni1996 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    03.08.2017
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    455
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,2 cm
    EG (Mid):
    12,1 cm
    EG (Top):
    10,0 cm
    Genau ich Trainere momentan selbst mit 5on/2off, also von Mo-Freitag und Samstag und Sonntag Pause
    Nach dem Training fühlt man sich richtig gut ich weiß :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Nov. 2019
    #5
    Loverboy, JohnHolmes und David62 gefällt das.
  6. David62

    David62 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    29.10.2019
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    633
    Punkte für Erfolge:
    375
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    13,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    das würde zeitlich bei mir sicher auch besser passen und ich habe tatsächlich schon über 5 on/2 off nachgedacht. Vielleicht ist das aber für den Anfang zu viel
     
    #6
    Loverboy und Toni1996 gefällt das.
  7. Toni1996

    Toni1996 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    03.08.2017
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    455
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,2 cm
    EG (Mid):
    12,1 cm
    EG (Top):
    10,0 cm
    Ganz am Anfang wo ich anfangen habe, habe ich mit 3on /2 off angefangen, vielleicht wäre das ja auch für dich eine Alternative, wie gesagt am Anfang am besten mal 2 Monate 3on/2off oder 2on/1off, danach kannst du trotz Einsteigerprogramm mit 5on/2 off anfangen
     
    #7
    Loverboy und David62 gefällt das.
  8. Phallo1

    Phallo1 PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    11.04.2019
    Zuletzt hier:
    06.12.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    71 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    10,0 cm
    #8
    Loverboy und David62 gefällt das.
  9. David62

    David62 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    29.10.2019
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    633
    Punkte für Erfolge:
    375
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    13,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Moin moin,

    ein paar Trainingseinheiten sind nun durch. Zeit für ein kleines Resumee:

    5 Min. Aufwärmen
    das mache ich mal mehr mal weniger, je nachdem wie mein Penis schon aufgewärmt ist.

    10 Min. Stretching: 30 sec. alle Richtungen mit je 10 sec. Pause, am liebsten im Stehen
    da muss ich den Penis auch etwas einölen, damit nicht Haut auf Haut klebt.
    Entgegen meiner Erwartung macht mir das Stretching viel Spaß und tut sehr gut. Ich ziehe mit unterschiedlicher Intensität, zum Ende der 30 sec. lege ich nochmal etwas nach.
    Die Gegenbiegung zu der Krümmung baue ich mit ein.

    10 Min. Jelqing: dabei bin ich mittlerweile von BodyLotion auf Öl umgestiegen, am liebsten im Sitzen
    dabei hat sich für mich der Back-OK-Griff als beste Grifftechnik herausgestellt.
    Ich setzte mit etwas Abstand von der Peniswurzel an, schiebe dann bis zur Wurzel zurück und bewege dann den Griff Richtung Eichel. So verhindere ich, dass ich Zuviel Haut vom Hodensack mitziehe. An der Eichel angekommen kurz innehalten und mit der anderen Hand die Bewegung wiederholen.
    Ich ändere zwischendurch mal Druck und Geschwindigkeit und wirke in der Bewegung auch der Krümmung etwas entgegen. Manchmal bin ich verführt die Hand auch über die Eichel hinweg gleiten zu lassen. Wenn ich dann aber an der Wurzel schon wieder zugedrückt habe, dürfte das doch kein Problem sein?
    Die gesamte Übung fühlt sich großartig und supergeil an!!!

    10 Min. Ballooning
    da habe ich dann schon mal etwas Probleme mit der EQ.
    Ich genieße meinen vorbereiteten Penis, der fühlt sich gut an und sieht super aus. Ich probiere verschiedene Griffe und bin mit viel Genuss in der Bewegung und nicht so auf den Orgasmus fixiert wie oft beim sonstigen Wichsen. Nur einmal habe ich den Punkt überschritten … ;)

    Die Beckenbodenübung mache ich weiterhin beim Zähneputzen oder Bahnfahren.

    Zu Beginn dachte ich, dass 35 Min. sehr lang sind. Jetzt finde ich, dass die Zeit jedes mal viel zu schnell vergeht … !

    Meine Planung 2 on/ 1 off habe ich vorerst auf 3 on/ 1 off erhöht. Ich glaube mein Penis verträgt das :happy:

    Immer freue ich mich auf die geilen 35 Minuten!!!

    Grüße und allen gute Gains,
    von David
     
    #9
    Loverboy, Kolben, JohnHolmes und 2 anderen gefällt das.
  10. David62

    David62 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    29.10.2019
    Zuletzt hier:
    05.12.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    633
    Punkte für Erfolge:
    375
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    13,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Mein Trainingspensum habe ich in den letzten Tagen erfüllt! :happy:

    Damit ich tatsächlich weiterhin regelmäßiges Training schaffe, werde ich ab jetzt auf 4 on/ 3 off umstellen. Ich hoffe, dass 3 off Tage für den Anfänger nicht falsch sind!?
    Mal ausprobieren und sehen wie es wird.

    Ansonsten finde ich das Training nach wie vor klasse und es macht super spaß. Mein Schwanz fühlt sich gut an und er ist mir irgendwie noch präsenter als vor PE.

    Mein Training:

    5 Min. Aufwärmen ….. mit Wärmelampe, Massage und Ballooning

    10 Min. Stretching: 30 sec. alle Richtungen mit je 10 sec. Pause ….. da hatte ich anfänglich mit Erektionen zu Kämpfen weil ich das Gefühl ziemlich geil fand.
    jetzt ziehe ich, insbesondere in den letzten 10 sec. noch fester, dann bleibt die EQ aus.
    in den Pausen mache ich Kegelübungen

    10 Min. Jelqing …… großartig!!! Hier probiere ich mich noch was in Sachen Geschwindigkeit und Druckintensität aus.

    Nachdem dann alles so gut warm und durchblutet ist habe ich auch ein paar 2P Stretches ausprobiert und als Belohnung auch ab und an mal die Pumpe aufgesetzt ;)

    10 Min. Ballooning

    Ich hoffe das Training passt so!?

    Schönes Wochenende wünscht
    David
     
    #10

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 2)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Blutis Trainingslogbuch Trainingsberichte Gestern um 19:41 Uhr
Ductil´s Trainingslog Trainingsberichte Sonntag um 17:43 Uhr
Vibrationstraining für PE Alternative PE-Ansätze 28 Nov. 2019
Mögliche Korrelationen bei den Messparametern und späterem Trainingserfolg ? Theorien und neue Trainingskonzepte 22 Nov. 2019
Veränderung am Frenulum (Penis Bändchen) durch PE Training?!? Beschneidung, Krümmungsbehebung und Krankheiten 5 Nov. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden