Das Gurken-Logbuch

Gurki

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
11.05.2020
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
71
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
Hallo Leute,

ich werde hier mal meine Erfahrungen mit meinem Trainingsprogramm teilen!
Es sieht aktuell wie folgt aus, :

5-10 Min. aufwärmen (IR-Lampe oder Reiskissen)
15 min netto manuelles Stretchen (1-2 min. halten, kurze Pause)
(50% zum Bauchnabel, 50% vertikal vom Körper weg)
10-15 min. Jelqen

3 Tage On/ 1 Tag Off

Ich plane, das Ganze erstmal 6 Monate durchzuziehen und hier monatlich einen Ziwschenstand zu posten:D
Ich bin jetzt seit 12 Tagen dabei und den ersten Zwischenstand poste ich dann am 10.6.2020 :doublethumbsup:

Zum Messen der BPFSL habe ich noch eine Frage:
Und zwar macht es bei mir einen Unterschied, ob ich unterhalb der Eichel einen OK Grip anwende oder ob ihn sozusagen mittig auf der Eichel ansetze.
Es sind zwar nur ca. 3 mm, aber das sind ja schon in Sachen Gains schon Welten :D

Wie macht ihr das? Und was ist die bessere Technik fürs Stretching? Oder hat da jeder seinen eigenen "Grip"?
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,696
Reaktionspunkte
12,467
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Und zwar macht es bei mir einen Unterschied, ob ich unterhalb der Eichel einen OK Grip anwende oder ob ihn sozusagen mittig auf der Eichel ansetze.
Es sind zwar nur ca. 3 mm, aber das sind ja schon in Sachen Gains schon Welten :D
Griff unter dem Eíchelkranz ansetzen.
 

Gurki

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
11.05.2020
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
71
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
Ok, alles klar. Dann korrigiere ich erstmal meine Startwerte.. :rolleyes:
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,657
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Gurki:
Ein NBPEL von 17 cm
und ein gleichmässiger Wert von EG: 14 cm
ist der Hammer.
Was nützt ein Schwanz von 20 cm oder länger wenn
die Eichel kleiner ist wie der Rest.
Die Eichel kann man etwa mit der Klitoris gleichsetzen
und sorgt für herrliche Orgasmen.
Eine Dicke von 14,5-15 cm und eine Länge von 18 cm
wären das beste Ergebnis für dich.
Viel Spaß
wünscht Loverboy.
 

Gurki

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
11.05.2020
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
71
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
Danke, ja 18NBPEL x14,5 wären schon krass...

Ich muss aber sagen, ich bin mir immer noch nicht sicher, ob das Ganze funktioniert!
Habe da echt Vorstellungsschwierigkeiten, vor allem bezüglich der EG.

Aber es macht auf jeden Fall Laune.
Priorität hat aber auf jeden Fall Gesundheit und der Spaß daran und gleichbleibende oder bessere EQ.

Pornos habe ich zu 95% verbannt und ich baue jetzt auch möglichst 3x täglich Kegeln ein, wie in den hier von [email protected] verlinkten Übungen!
 

bredman

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
13.12.2017
Themen
4
Beiträge
118
Reaktionspunkte
478
Punkte
475
PE-Aktivität
2 Jahre
Zum Messen der BPFSL habe ich noch eine Frage:
Und zwar macht es bei mir einen Unterschied, ob ich unterhalb der Eichel einen OK Grip anwende oder ob ihn sozusagen mittig auf der Eichel ansetze.
Es sind zwar nur ca. 3 mm, aber das sind ja schon in Sachen Gains schon Welten :D

Solange du bei jeder Messung die gleiche Technik benutzt, spielt das würde ich sagen erstmal keine Rolle. Ich würde es so machen, wie es für dich am angenehmsten ist :)

Ich plane, das Ganze erstmal 6 Monate durchzuziehen und hier monatlich einen Ziwschenstand zu posten:D
Ich bin jetzt seit 12 Tagen dabei und den ersten Zwischenstand poste ich dann am 10.6.2020 :doublethumbsup:

Sehr gut :thumbsup3: erwarte nur nach einem Monat Training noch keine weltbewegenden Fortschritte. Nicht umsonst sind gängige Messintervalle eher im Abstand von 3 Monaten.

Viel Erfolg!
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
601
Reaktionspunkte
1,865
Punkte
1,135
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
PE, Stress vermeiden, viel Beckenboden trainieren und keine Pornos ist auch das Beste, was man für sein bestes Stück machen kann. Erektionsstörungen im Alter sind ja auch eigl nur auf Muskelschwund des PC Muskel und geringe Benutzung zurückzuführen
 

Gurki

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
11.05.2020
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
71
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
Erektionsstörungen im Alter

:arghh::D Ja der Jüngste bin ich nicht mehr das stimmt. Aber ich glaube nichtmal dass die PC Muskeln das Problem sind. Wenn die Erektion da ist habe ich keine Probleme sie zu halten oder per PC Muskel zu kontrollieren.. Nur manchmal spielt eben der Kopf nicht mit.
Aber schaden tut das Kegel Training auf gar keinen Fall.

Vor allem nach einer PE Session ist allerdings bei mir meist gar keine Lust vorhanden da der Schwanz vom ganzen Gefummel schon total überreizt ist. Verschiebe daher das Ballooning aktuell auf einen anderen Zeitpunkt..

Ansonsten zum Training kurzer Zischenstand:

Bis auf das meist wegfallende Ballooning läuft alles ganz gut.
Allerdings habe ich das Gefühl dass sich nicht viel tut. Es kommt mir sogar so vor dass die BPFSL zurückgegangen ist..:jawdrop:
Vielleicht sollte ich mehr Pausentage einlegen?
Aktuell immer 3 on/ 1 off..
Wobei ich am Off Tag meist trotzdem etwas balloone.. :D
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
601
Reaktionspunkte
1,865
Punkte
1,135
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Ja einfach mal ne Woche ruhiger mit nur 3 Einheiten oder so
 

Gurki

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
11.05.2020
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
71
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
So, kurzer Zwischenstand:

Ich habe das Programm jetzt einen Monat durchgezogen ( ;) )
10 Min. Aufwärmen
10 Min. netto manuelle Stretching
10 Min. Jelqing


Um es kurz zu machen ( ;) ): Ich konnte bisher keine eindeutige Erhöhung der BPFSL feststellen (Das ist für mich zunächst der Maßstab, da meine BPFSL fast der BPEL entspricht).

Zumindest ist er nicht kürzer geworden :thumbsup3:

Durch den OK-Griff kann ich das Lineal nicht direkt parallel halten, da es oben durch den Daumen "abgelenkt" wird...
Dadurch ist ein Ablesen im Millimeterbereich schwierig...

Also macht eine Messung wohl wirklich erst nach 3 Monaten Sinn.
 

Gurki

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
11.05.2020
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
71
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
Moin Community,

hier mal wieder ein Update:

Ich habe das Einsteger- Programm bis zum 28.6.2020 durchgezogen.

Nachdem ich aber nach fast 2 Monaten keinerlei Ergebnisse messen konnte, auch nicht im Millimeterbereich, habe ich beschlossen das manuelle Stretching zu beenden und etwas Anderes zu probieren.
Also habe ich von dort an den Phallosan Gurtextender so viel wie möglich getragen (vom 29.6. bis zum 10.7.)

Zwischenergebnis am 10.7.2020:

BPFSL: 19,3 cm
BPEL: 19 cm
NBPEL: 17,1 cm
EG: 14,3 cm

Die 19 cm BPEL werte ich allerdings nicht als wirklichen Zuwachs, da die übrigen erigierten Werte auch nicht gesteigen sind.
Also für mich im Rahmen der Messungenauigkeit/Temp gains.

Bei der Anwendung des Phallosan sind manchmal diese Lymphblasen aufgetreten, was ich SEHR unschön fand.
Diese sind vermutlich immer dann aufgetreten, wenn der Unterdruck zu stark war oder ich keine Pausen nach z.B. 1 Stunde eingelegt habe.
Ich hatte die mittlere Manschette auf die L Glocke gestülpt.
Leider wird mein Schwanz beim Dehen wirklich dünn und besteht sozusagen nur noch aus Bändern, so dass es schwierig war das Vakuum zu halten.
Die Schutzmanschette habe ich nicht mal ansatzweise über meine Eichel bekommen, keine Chance..

Letztendlich habe ich das Ganze dann nach den Messung im Juli mangels messbarer Zuwächse und aus Unlust abgebrochen.

Trotzdem denke ich darüber nach nochmal ein anderes Programm auszuprobieren, evtl mit Ultraschall.
Ich glaube dass die Strukturen in meinem Penis schon sehr stabil sind. evtl hilft das um sie aufzulockern....

Also falls jemand ein entsprechendes Gerät empfehlen kann bzw. Tipps zur Anwendung hat , gerne her damit!
 

joe

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,134
Reaktionspunkte
4,479
Punkte
3,160
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Hallo Gurki,

Nichts für ungut, du hast nur noch nicht gefunden, was bei dir zündet. Dein Programm ist ja auch noch recht einfach.

Probiere doch dein Jelqing etwas intensiver zu gestalten, in dem du alle 50 Jelqs Mal einige richtig intensive Ulis durchführst. Das stresst dein Gewebe ordentlichen und mit den Jelqs lockerst du dann wieder auf.
 

Gurki

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
11.05.2020
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
71
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
Hi,

ja, das ist definitiv so.

Mein Ziel ist eigentlich erstmal eine Methode zu finden, bei der ein paar mm mehr Länge messbar sind.
Irgendwie muss es möglich sein das Steelcord aufzulockern..

Jelqing gefällt mir aus mehren Gründen leider garnicht..
Habe ich nach 2 Monaten eingestellt.

Da Balloone ich lieber mit richtiger harter EQ..
 

Gurki

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
11.05.2020
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
71
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
So mal wieder ein Update:

Scheinbar kann ich durch das kontinuierliche Stretching (tägl. 2-4h) mittlerweile leichte Erfolge vorweisen:

BPFSL: 20 cm ( (zuletzt 19,5)
BPEL 19 (19)

Ich bleibe dran und bin mal gespannt, wie die Messung Ende des Jahres ausfällt...
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
601
Reaktionspunkte
1,865
Punkte
1,135
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Wie oft stretchst du?
 

Gurki

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
11.05.2020
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
71
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
täglich 2-4 Stunden, je nachdem wie viel ich schaffe. Immer nach 1 Stunde mache ich ne Pause für 5 min..

Hab mir jetzt schonmal ein längeres Lineal gekauft :D
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
601
Reaktionspunkte
1,865
Punkte
1,135
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
täglich 2-4 Stunden, je nachdem wie viel ich schaffe. Immer nach 1 Stunde mache ich ne Pause für 5 min..

Hab mir jetzt schonmal ein längeres Lineal gekauft :D

Aber nicht manuell?
 

Gurki

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
11.05.2020
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
71
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
14,0 cm
Nein, ich probiere gerade mit einem Gerät eines einschlägigen Herstellers..
 
Oben Unten