Corona und Stangenfieber ;-) Gewicht des Penis'

L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Themenstarter
Ja ja...auch wir bleiben zuhause und kommen auf lustige Ideen :p
So standen meine Perle und ich gestern Abend nach ausgiebigem Vögeln nackt, befriedigt und zufrieden im Bad... sie legte von unten meine Eier mitsamt Schlaffi in ihre Hand, hob alles zusammen an und meinte: "Was wiegt eigentlich dein Schwanz inklusive Klöten, hast du die schonmal gewogen?"
Ich war etwas irritiert und musste grinsen...das wurde ich bisher noch nie gefragt. Nicht einmal ich selbst wäre auf diese Frage gekommen o_O
Aber da sie ja ausgiebig über mein PE-Training informiert ist und weiß, dass Längen- und Umfangmessungen ein großes Thema sind, kam ihr wohl die Idee mit der "Gewichtsmessung" :bb05:
"Keine Ahnung", antwortete ich, "kann ich aber gerne mal wiegen..."
"Oh ja, ich bin ja mal gespannt", lachte sie zurück, "Du nimmst einfach deine Küchenwaage und legst das ganze Paket locker drauf..."

Gesagt, getan...den Spaß gönn' ich uns.
Heute Vormittag dann die Waage hervorgeholt und mal eben versucht, das "ganze Paket locker draufzulegen" :bb06:
Gar nicht so einfach, wie sich das anhörte.
Ab wann hängt alles noch etwas "in der Luft", ab wann "drückt" man nach unten?

Nach ein wenig herumexperimentieren hatte es dann geklappt und mein Mäuschen weiß nun, dass ihr liebstes Spielzeug so ca. 712 g wiegt :happy: Sie ist glücklich über dieses Wissen und ich auch...wissen aber beide nicht, warum :love01:

Lasst uns doch hier im Forum das Thema "Gemächtgewicht" doch mal als zusätzlichen Parameter hinzunehmen :smuggrin:
Wird
vielleicht ganz interessant und spannend :claphands:

Da stellte sich mir natürlich unweigerlich die unumgängliche Frage: Steigt auch das Gewicht des Gemächts bei erfolgreichem PE-Training??? :wideyed: Zieht dann eventuell der im Laufe des Trainings immer schwerer werdende Penis beim freien Hängen von alleine die Ligamente sozusagen "dynamisch" in die Länge??? Grübel, grübel...

Also denn, hier noch mein "Messergebniss" und gaaanz liebe Grüße an die Pimmelzieher - Runde :pec02:
15218
IMG_20200426_170740.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schwanzuslongus

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,905
Reaktionspunkte
14,659
Punkte
15,930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
"Du nimmst einfach deine Küchenwaage und legst das ganze Paket locker drauf..."
hehe...ja klar, du nimmst DEINE Küchenwaage (Frauen können so witzig sein...ich hab gar keine eigene Küchenwaage, nech ).
Aber gut....wann kann ich vorbei kommen um zu wiegen? :D:D:D


Da stellte sich mir natürlich unweigerlich die unumgängliche Frage: Steigt auch das Gewicht des Gemächts bei erfolgreichem PE-Training??? :wideyed:
Interessante Frage....das sollten wir tatsächlich mal testen. :doublethumbsup:
 
L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Themenstarter
"Du nimmst einfach deine Küchenwaage und legst das ganze Paket locker drauf..."
hehe...ja klar, du nimmst DEINE Küchenwaage (Frauen können so witzig sein...ich hab gar keine eigene Küchenwaage, nech ).
Aber gut....wann kann ich vorbei kommen um zu wiegen? :D:D:D


Da stellte sich mir natürlich unweigerlich die unumgängliche Frage: Steigt auch das Gewicht des Gemächts bei erfolgreichem PE-Training??? :wideyed:
Interessante Frage....das sollten wir tatsächlich mal testen. :doublethumbsup:
Hihi :happy: Wir haben getrennte Haushalte und ich habe tatsächlich solch eine eigene Waage, wie man sehen kann. Ich wußte ja gar nicht, wofür die so alles gut ist :D
 

circ-man

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
06.08.2015
Themen
6
Beiträge
534
Reaktionspunkte
6,659
Punkte
3,725
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
16,9 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
15,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
13,8 cm
Steigt auch das Gewicht des Gemächts bei erfolgreichem PE-Training??? :wideyed:
Spannende Frag... abgesehen vom Gewicht könnte man ja auch die "Massezunahme" des Penis messen, indem man das archimedische Prinzip der Wasserverdrängung misst um dessen Dichte zu ermitteln. :bookworm:

Mann könnte also ein passendes Gefäß nehmen (idealerweise einen Messbecher mit Maßeinheiten bis zum Rand hoch), diesen mit Wasser füllen bis zu einer bestimmten Marke und dann das Gemächt eintauchen und schauen, wie viel höher der Wasserstand geworden ist.
Das wiederholt man dann bei jeder neuen Messung (nach 3 Monaten) und schaut, was sich getan hat. :cool:

Nur so ein Gedanke... :hammer2:
 

peterpeter

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
10.07.2015
Themen
7
Beiträge
277
Reaktionspunkte
1,595
Punkte
850
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
191 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
Sehr interessantes Thema. Ich hab das gestern tatsächlich ausprobiert und muss sagen, ich finde es wahnsinnig schwierig festzustellen, ab wann die Maßnahme korrekt ist. Da mein Penis nicht ganz gerade ist, muss man immer etwas nachdrücken, damit er überhaupt aufliegt. Also mit Hoden variierte mein Ergebnis (schlaff) zwischen 130 und 450 g - je nach "Technik"
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,869
Reaktionspunkte
135,253
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Sehr interessantes Thema. Ich hab das gestern tatsächlich ausprobiert und muss sagen, ich finde es wahnsinnig schwierig festzustellen, ab wann die Maßnahme korrekt ist. Da mein Penis nicht ganz gerade ist, muss man immer etwas nachdrücken, damit er überhaupt aufliegt. Also mit Hoden variierte mein Ergebnis (schlaff) zwischen 130 und 450 g - je nach "Technik"
ich biete Euch allen an, mir Euren Penis und Hoden in die Hände zu legen und wiege sie dann liebevoll ab
 

MarcusG

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
18.09.2019
Themen
2
Beiträge
48
Reaktionspunkte
549
Punkte
289
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
14,3 cm
Das Gewicht sollte doch auch sehr stark davon "abhängen" wie steif, also wie vollgepumpt mit Blut, der Penis ist.
Ich werd das auf jedenfall mal mit in meine Messungen aufnehmen, sofern es praktikabel umsetzbar ist. :D
 
Oben Unten