Calisthenics zum Muskelaufbau?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Fitness und Bodybuilding" wurde erstellt von Dude, 2 Sep. 2017.

  1. Dude

    Dude Gesperrter Benutzer Threadstarter

    Registriert:
    06.11.2016
    Zuletzt hier:
    14.08.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    151
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Kann man mit Calistehnics eigentlich gut Muskeln aufbauen? Als Boxer bin ich darauf nämlich angewiesen da großer Muskelpump mit Schweren Gewichten für einen Boxer kontraproduktiv ist, doch wenn ich mir Boxer wie z.b Muhammad Ali ansehe bin ich immer verwundert wie diese es schaffen trotz Training ohne Gewicht ordentlich Muckis aufbauen.
     
    #1
    Loverboy gefällt das.
  2. dickbutt

    dickbutt PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    28.01.2017
    Zuletzt hier:
    07.01.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1,511
    Punkte für Erfolge:
    1,040
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    Naja, wenn du wirklich Boxer bist, dann wirst du ja sowieso schon ordentlich Laufen und haufenweise Turnübungen machen und ob sich das mit Muskelaufbau verträgt ist halt so ein Ding. Ali hat auf 1,93 recht schlanke +105kg gewogen und hatte dazu noch recht lange Arme. Das macht schon einen Eindruck.
    Mein kleiner Bruder hat von 16-24 geboxt und da war ordentliches Fitnesstraining an der Tagesordnung. Kraft- und Muskelaufbau eher weniger(aber Phasenweise auch). Aber der wiegt jetzt mit seinen 1,90 auch trotzdem über 100kg mit wenig Körperfett. Auch ein ordentlicher Brocken, aber die Leute bei mir im Fitnessstudio bauen halt doch deutlich schneller Muskelmasse auf.
    Außerdem sollte man beachten dass im Kampfsportbereich auch ordentlich gestofft wurde. Die Trainer im Verein meines Bruders (Amateurboxen) sagen, dass es früher ganz normal war in der Wettkampfvorbereitung Anabolika zu nehmen. Im Profiboxen und in so Sportarten wie MMA und Kickboxen gibts bis jetzt noch keine ordentlichen Tests. Ist also schon möglich, dass ein Boxer ohne Doping mit ein paar kg weniger Muskelmasse durch die Gegend laufen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Sep. 2017
    #2
  3. Arbeitstier88

    Arbeitstier88 PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    30.08.2016
    Zuletzt hier:
    05.10.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    741
    Punkte für Erfolge:
    660
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    Ohne Training mit schweren Gewichten wirst du Evtl athletisch aussehen aber keine erhöhte Muskelmasse aufbauen. Boxer wie David haye und Klitschko sehen so aus weil die auch viele Gründungen machen. ( kleine Hilfsmittel mal nicht mitgerechnet... wenn jetzt einer sagt die Stoffen nicht..... jeder im Profisport der an der Spitze ist hilft irgendwie nach...)

    Möchtest du gezielt Muskelmasse aufbauen kommst du nicht drunherum schwere Gewichte zu stemmen und natürlich dich ordentlich zu Ernährung... Grundvoraussetzung für alles
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Sep. 2017
    #3
    Loverboy, RAH, GreenBayPacker und 2 anderen gefällt das.
  4. RAH

    RAH PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    06.07.2015
    Zuletzt hier:
    09.09.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    991
    Punkte für Erfolge:
    955
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,1 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    11,3 cm
    Da stimme ich meinem Vorposter zu Calisthenics zielt vor allem auf Kraft ab - nicht auf Muskelmasse!
     
    #4
    Loverboy und GreenBayPacker gefällt das.
  5. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,223
    Zustimmungen:
    28,452
    Punkte für Erfolge:
    20,680
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    netter neuer Avatar
     
    #5
  6. PangerLenis

    PangerLenis PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    11.02.2018
    Zuletzt hier:
    21.09.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    130
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,4 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    12,3 cm
    Ich betreibe seit über 3 Jahren, unteranderen, Calisthenics und bin selber recht deutlich in die Breite gegangen und hab ordentlich zugenommen. Mit Gewichten wäre sicherlich noch einiges mehr an Muskelmasse möglich, da es grade im Fortgeschrittenen Bereich damit deutliche einfacher ist Wachstumsreize gezielt und isoliert zu setzen.
    Calisthenic zielt aber auch eher auf funktionelle Kraft sowie Körper Kontrolle etc. ab, was dem Boxen wohl auch zu gute kommen sollte;) . Wenn man den Sport allerdings anständig und fokussiert betreibt und sich anständig ernährt, baut man auch damit eine ausgesprochen äesthetische Physionimie auf, die locker mit dem Körperbau eines Fitness Models mithalten kann.
    Wer allerdings mehr Masse will und eher richtung profi BBler gehen will, sollte demenstsprechend auch mit Gewichten trainieren.:bb08:

    Mfg PangerLenis
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 März 2018
    #6
    RAH und adrian61 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden