Big G's Growbericht

Big G

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
14.05.2019
Themen
2
Beiträge
2
Reaktionspunkte
10
Punkte
6
PE-Aktivität
Einsteiger
Hey liebe Leute!

Ich lese schon seit einiger zeit mit und betreibe seit knapp einem Jahr halbherziges PE. Da ich,bis jezt, einfach keine ordentliche routine in meinem Leben hatte.

Nun ist es soweit! Ich möchte nun endlich komplett durchstarten und bin motiviert mir ein paar Milimeter zu holen und meinen Schwanz auf vordermann zu bringen!

Meine Traumziele sind:

NPEL: 16cm - (15 reichen mir jedoch auch völlig)
EG Mid: 13cm

Die länge ist mir eigentlich gar nicht so wichtig, hauptsache er sieht schlaff länger aus (Blutpenis)
Was mir jedoch sehr wichtig ist, ist das er dicker wird! Wenn jemand Tipps hat, ich bin offen für alles!

Einige Maße muss ich noch abmessen, die kommen noch aber mal zu den standard Werten:

NBPEL: 14cm (exakt)
EG Mid: 11,7
EG Top: 12,4

Klassischer Durchschnittspenis würde ich sagen.

Meine Routine ist zurzeit das Einsteigerprogramm. Wobei ich das Jelqen schon etwas verlängere, da ich merke nach einer guten Jelq session meine EG sich massiv verbessert und der Schwellkörper von Tempgains profitiert.

Nun zu meinen Fragen:

Ich habe ein Problem mit den stretches.. denn ich neige dazu sehr schnell errigiert zu werden. Dadurch kann eine stretch session schon mal richtig lange dauern, denn wie ich lese muss der Penis dabei 0% errigiert sein.
Gibt es da einen Trick?

Meine zweite Frage ist, da ich einen Blutpenis habe frage ich mich ob dass meine Gains beeinflusst? Welche Art von Penis eignet sich besser? Und gibt es Artgenossen die schon gute Erfahrungen gemacht haben?

Vielen Dank für eure Antworten im voraus!

Lg euer G
 

Diggory

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
07.08.2019
Themen
3
Beiträge
127
Reaktionspunkte
458
Punkte
375
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
68 Kg
Hey @Big G, schöne Vorstellung erstmal.
Also das mit dem stretchen ist auch einer meiner Probleme dass ich schnell erriegiert werde, vor allem das ist dumm wenn ich hanging mache deswegen muss ich auch immer lange warten :/. Ich habe es so gelöst das ich mich durch irgendwas ablenken lasse zb. Durch ein Video von einer doku oder so.
Da ich faul bin und auch viel Zeit für andere Sachen investieren muss trage ich ein ADS für die schlaffe Länge, bei mir funktioniert es gut. Bei manuellen Übungen muss jemand anderes beantworten, da bin ich kein Profi drin.
Und das mit der dicke, ist jelqing gut, du kannst auch pumpen, das ist wirklich sehr gut. Ich benutze den bathmate und jelqe und habe jetzt ca. 1 cm Umfang in einem halben Jahr geschafft.
Zum letzten Thema, wie ich das verstehe sollte es kein Unterschied geben ob man ein blutpenis oder ein fleischpenis hat. Jeder penis reagiert einfach anderster auf die Übungen.
Zudem finde ich, desto jünger man ist desto größer ist das Potential schneller zu gainen wegen dem hohem Hormon Anteil und so, die noch der Körper produziert in den jungen Jahren, das ist ein wichtiger Aspekt meiner Meinung
LG Diggory
 

David62

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.10.2019
Themen
2
Beiträge
309
Reaktionspunkte
4,878
Punkte
2,585
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
13,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hallo @Big G

Willkommen im Forum!

Du solltest zunächst mal das Einsteigerprogramm machen um Deinen Schwanz langsam an das Training zu gewöhnen und ihn dadurch auch besser kennenzulernen. So weißt Du wie er aufs Training reagiert und was Du ihm weiter "zumuten" kannst.

Ich hatte anfangs auch schon beim Stretching gute Erektionen. Bei mir wurde es durch etwas mehr Zugkraft allerdings besser.
Ablenkung ist natürlich auch gut, wobei irgendwann auch der Gewöhnungseffekt einsetzt.

Grundsätzlich sollte es keine Erektion geben die man sich weg wünscht, dafür ist sie viel zu wunderbar ... also genießen ... abwarten ... weiter machen ...
Viel Spaß beim Training!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten