Aufgeben?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co" wurde erstellt von Dude, 9 Nov. 2017.

  1. Dude

    Dude PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    06.11.2016
    Zuletzt hier:
    20.01.2018
    Themen:
    17
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    126
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Da ich jetzt vor ein paar wochen ja 18 geworden bin ist der sexuelle Druck endlich auch mal ranzugehen natürlich noch gestiegen, wie ich schon in anderen Threads erwähnt habe ist dies allerdings unmöglich für mich vorallem aufgrund der Tatsache das ich seit 7 Jahren komplett in isolation lebe aufgrund mehrer Kindheitstraumas die zur sozialphobie geführt haben sowohl mehreren Persönlichkeitstörungen, verantwortlich für diese Traumas sind unter anderem meine Eltern bzw. Meine Mutter die mich als Kind mit einer absolut rohen Art verprügelt und mich verbal erniedrigt hat. Auch mein Vater trägt mitschuld da er nie eine wirkliche männliche Identifikationsfigur für mich darstellte und er schon immer extrem labil war, er nimmt seit 30 jahren antidepressiva und lebte noch bis vor paar Wochen in einer extrem versifften verdreckten wohnung (in der ich auch jahrelang gelebt habe) er hat auch eine Persönlichkeitsstörung und wirkt in seiner art sehr unterentwickelt.

    Ich fasse es mal kurz zusammen: Ein total verzehrtes elterliches Rollenbild, ohne jegliche struktur und ordnung, eine pseudo männliche "emanzipierte" Mutter und ein verweichlichter labiler psychopathischer Vater, dazu waren sie schon seit ich denken getrennt weshalb ich anfangs primär bei meiner Mutter aufgewachsen bin mit meinen 2 Geschwistern die auch einen schlechten Vater hatten der sich früh von ihnen abgewandt hat, weshalb meine schwestern auch das männerfeindliche, feministisch, irrationale wesen meiner Mutter angenommen haben. Diese starke weibliche dominanz hat meine Entwicklung zu einem Mann fatal gestört, sie haben versucht mir jegliche männliche Attribute mir abzugewöhnen, was sie zum teil auch geschafft haben, ich wurde stets bevormundet und entmannt andererseits haben sie sich immer beschwert ich wäre unselbstständig^^ (typisch weibliche irrationalität) ich wurde nie in meiner männlichkeit angspornt oder motiviert ganz im Gegenteil, bei mir hieß es immer: "mein sensibles mäusschen" während meine Geschwister immer gepusht worden sind wie unabhängig männlich und stark sie doch wären. Das alles ging so weit das sich meine älteren geschwister sich sogar schon in meine Erziehung Einmischen durften obwohl sie selbst noch Kinder waren (und heute noch sind) sie versuchen selbst heute es noch auf ihre subtile Art mich quasi in meiner männlichkeit zu hemmen, dagegen kann ich mich kaum wehren da ich kein männliches selbstbewusstsein besitze und mich immer zurückhalte damit ich nicht vor wut explodiere, ich kann meine emotionen nicht kontrollieren weshalb ich sie immer verdränge nur um dann nachzugeben.


    Doch wisst ihr was mich an der ganzen Sache am meisten aufregt?

    DIE TATSACHE DAS SIE ALLES ANDERE ALS STARK UND UNABHÄNGIG SIND und prinzip nix weiter wollen als richtiger alphaschwanz der sie richtig dominiert und ihnen zeigt wo es lang geht, doch vor mir würden sie dies niemals zugeben (man will ja nicht als emanzipiationbremse darstehen^^) nein im Gegenteil sie reden in meine gegenwärt ständig darüber das sie kein einfaches fickobjekt sind und sich von männern nix sagen lassen und vorallem wie sexistisch es ist zur einer frau weib zu sagen etc.


    Ein haufen feministischer müll der ihnen per schule, uni, medien, Gesellschaft ein-Indoktriniert wurde, nur um den Genozid der weißhäutigen westlichen welt voranzutreiben.

    Dieses Kulturmarxistische-linksversiffte System hat sich parasitär in unsere Gesellschaft eingenistet und treibt sein unwesen in den Köpfen der Menschen, wo es überall nur für destruktion und chaos sorgt.

    Ich möchte in solch einer Welt nicht länger leben und denke das es für mich das beste wäre einfach abzuschließen, mit Frauen, Gesellschaft, Beruf usw.

    Psychische hilfe gibt es für Menschen wie mich nicht, kein offizieller Psychater oder psychotherapeut in diesem Land hilft Männern das zu bekommen was MÄNNER wollen wie z.b Geld und Frauen, das ist nämlich politisch nicht gewollt und auch gegen den willen dieses system. Männer sollen zu unterwürfigen schlappschwänzen ausgebildet werden die nichts weiter tun als nur zu funktionieren indem sie sich einen 0815 job holen mit irgendeiner emanze zusammenkommen und dieser ewige treue schwören nur um später geschieden und sexlos dazustehen und schön den zahlknecht spielen zu können um das destruktive singlemutterdasein zu fördern.

    Es wird mit ALLEN mitteln versucht männern ihre männlichkeit abzutrainieren und es funktioniert auch. Die wenigen alphamänner die es heute noch gibt haben glück gehabt von natur aus so zu sein wie sie sind, bei den meisten männern ist dies aber nicht der fall und diese werden dann absichtlich falsch erzogen und konditioniert um eine stumpfe masse unterwürfiger schlappschwänze zu zeugen.



    Unterm strich sind westliche frauen DER LETZTE DRECK!.
     
    #1
  2. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    21.01.2018
    Themen:
    13
    Beiträge:
    7,353
    Zustimmungen:
    19,095
    Punkte für Erfolge:
    11,380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    14,6 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Lieber Dude,

    was Du bist, ist das sprichwörtliche "arme Schwein". Dich hat das Leben ordentlich gefickt für Deine 18 Jahre und Du musst alles tun, damit Du da raus kommst. Du hast sicherlich mit Deiner Familie die Arschkarte gezogen, aber damit musst Du Dich nicht abfinden. Du bist noch so jung, gerade erst mal erwachsen.
    Es ist nicht so, dass es nirgends Hilfe für Dich gibt; gerade für Jugendliche gibt es ein Netzwerk, das ihnen hilft auf die Füße zu kommen. Da ich kein Deutscher bin, kenne ich die entsprechenden Einrichtungen nicht - bei uns in Österreich gibt es einen Psychosozialen Dienst und ich nehme stark an, dass es auch ähnliche Stellen bei Euch geben wird. Kümmer Dich nicht um irgendwelche Weltverschwörungstheorien, sondern stell Dich selbst in den Mittelpunkt Deines Interesses. Du siehst ja nicht schlecht aus; so wie Du schreibst, hast Du auch keine schlechte Bildung - beides schon mal gute Voraussetzungen. Es liegt an Dir, das Beste daraus zu machen. Du wirst immer darüber nachdenken, was geworden wäre, wenn die Voraussetzungen anders gewesen wären, aber wenn Du Deine Kindheit und Deine Traumata hinter Dir lässt, wirst Du auch eines Tages stolz darauf sein, was Du erreicht hast. (Glaub mir - ich habe diese Erfahrungen auch gemacht)
     
    #2
    Glglhj123, Gerner, TrickyDicky und 5 anderen gefällt das.
  3. DHT

    DHT PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    19.01.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    1,282
    Punkte für Erfolge:
    541
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Du bist maximal frustriert und trägst einen riesigen Berg an "Last" mit dir, der sich in den vergangenen Jahren immer weiter und weiter aufgebaut und angehäuft hat.
    Du bist in deiner Analyse und Herleitung und Erklärung deiner Selbst und deinen Umständen so verfestigt - dass du keinerlei Ausweg siehst und deine missliche Lage als aussichtslos betrachtest - sowohl das HIER und JETZT, als auch die ZUKUNFT.

    Vieles von dem, was du gesagt hast, wird nicht unkommentiert bleiben und von anderen als "falsch" bezeichnet werden.

    HIER wird dich niemand heilen können - wir können dir gut zureden, dir Tipps geben, Hilfe aufzeigen, vll. auch in Diskurs bzgl. mancher Thematiken gehen.

    Aber nur EINE EINZIGE PERSON ist in der Lage, DIR WIRKLICH ZU HELFEN: DU SELBST.
    Ja, du bist am Boden, Ja, du siehst ALLE(S) gegen dich - aber du musst mit aller Kraft und allem Willen diesen Schritt wagen und dich auf "VERBESSERUNG" innerlich einlassen und dies versuchen umzusetzen.

    Hör genau zu: Ich sage nicht, DASS DU DICH HEILEN kannst - ich sage dir, DASS DU DERJENIGE BIST, der den SCHRITT machen muss, die HEILUNG einzuleiten und anzunehmen.

    "Menschen können dir die Türe zeigen - durchgehen musst du immer noch selber."

    Sonst werden deine nächsten Lebensjahre so wie die davor.

    Ich wünsch dir ganz viel Kraft und du sollst wissen, hier sind immer offene Ohren für dich!
     
    #3
  4. Terion

    Terion PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    19.01.2018
    Themen:
    7
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    2,118
    Punkte für Erfolge:
    1,915
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    ... ahja. :bored:

    ---

    Du musst lernen, aus deiner Paranoia herauszukommen und dir einen guten Psychotherapeuten suchen. Und du solltest dir eine Denkweise aneignen, mit der du akzeptieren kannst, dass deine Vernunft extrem durch deine Negativerlebnisse verzerrt ist und du nicht klar und logisch denken kannst. Du musst dein angstinduziertes Weltbild ablegen und dir ein rationales aufbauen. Sonst wirst du immer so klein, verängstigt und hilflos bleiben wie du jetzt bist.
     
    #4
    Glglhj123, adrian61, TrickyDicky und 2 anderen gefällt das.
  5. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    21.01.2018
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1,284
    Zustimmungen:
    2,283
    Punkte für Erfolge:
    1,930
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Wenn Du mal ein bisschen Kleingeld übrig hast, mach doch mal einen Urlaub in Thailand.
    Ein bisschen vögeln, eine neue Kultur kennenlernen und die Seele baumeln lassen. Danach sieht die Welt schon wieder ganz anders aus.
     
    #5
  6. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    21.01.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,341
    Zustimmungen:
    6,871
    Punkte für Erfolge:
    5,430
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Eigentlich wollte ich ja zu deinen Eskapaden in Zukunft schweigen...

    Aber das:

    Und das:

    Will ich nicht unkommentiert so stehen lassen. Ich will hier am liebsten keine politische Debatten sehen, da die "Politikfreiheit" hier im Forum, wie ich finde, eine schöne Sache ist. Das entscheidende ist vielmehr etwas psychologisches nämlich, dass du hier deine eigene Angst, Hilflosigkeit und Frustration nach aussen projizierst und versuchst, sie in Form von Hass oder Wut gegen ein Phantasiegespinst zu katalysieren.

    Das wird dich keinen Millimeter in deinem Leben und bei der Lösung deiner Probleme weiterbringen. Klar kannst du nichts dafür, wenn du in einem furchtbaren oder missbräuchlichen Elternhaus aufgewachsen bist. Aber der einzige Weg damit klar zu kommen, wird leider viel Arbeit sein - du musst an (und mit) dir selbst und deinen Erfahrungen und Erlebnissen arbeiten.

    Warum du der Meinung bist, keine geführte Therapie machen zu können oder zu wollen, weiß ich nicht. Ich will da auch nicht viel herumdiskutieren oder herumanalysieren, dass ist hier nicht der Punkt. Es gibt sowieso keine Art von Therapie, bei der du von einem Therapeuten zu dem Menschen "umgebaut" wirst, der du sein möchtest. Der Therapeut begleitet dich nur bei der harten Arbeit an dir selbst. Du kannst dich also auch ohne einen Therapeuten mit einer Art Selbsttherapie beschäftigen - lies dich in die entsprechenden Themen ein und leg los. "Psychologie, Psychotherapie, Psychoanalyse.." dir fallen sicher hunderte von Begriffen ein, mit denen du eine Suchmaschiene oder einen Mitarbeiter in der Bibliothek füttern kannst um einen Ausgangspunkt zu finden.

    Jedenfalls wird es dich nirgendwohin bringen, wenn du (hier und anderswo) deinen Ärger und dein Selbstmitleid auf immer neue und absurdere Arten projizierst und zelebrierst. Lass das endlich einmal sein und werde aktiv.

    Wir sind hier alle sehr geduldig mit dir, aber wenn ich weiterhin solche Sachen wie das, was ich zitiert habe von dir lese, dann brauchst du - zumindest von mir - bald nicht mehr auf freundliche und gut gemeinte Antworten hoffen.
     
    #6
    Soennecken, Hyperlord, adrian61 und 3 anderen gefällt das.
  7. Puffotter

    Puffotter Gelöschter Benutzer

    Mir fällt da nur ein Zitat von Hausmeister Krause ein: "Endlisch ma nomale Loite".
     
    #7
  8. acnologia

    acnologia PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    19.09.2017
    Zuletzt hier:
    30.11.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    36
    BPEL:
    14,5 cm
    NBPEL:
    11,5 cm
    BPFSL:
    15,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Ein weiterer wichtiger Schritt wäre es sich weniger auf irgendwelchen Seiten rumzutreiben, die ein solches Weltbild (Kulturmarxistisches-linksversifftes System, usw) vermitteln. Das ist Gift für die Seele, hab ich selber hinter mir.
     
    #8
  9. Gerner

    Gerner PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    04.01.2018
    Zuletzt hier:
    18.01.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    22
    Hey Dude,

    wie geht es dir denn jetzt? Und was hast du unternommen?

    Du hast super Tipps hier bekommen, ich hoffe du hast auch diese angewendet.

    Du bist noch sehr jung, bitte lass dich nicht gehen und mach was dagegen.

    Glaub mir, das Leben kann schön sein!
     
    #9
    adrian61 gefällt das.
  10. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,821
    Zustimmungen:
    4,073
    Punkte für Erfolge:
    3,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    @Gerner, leider hat der Dude keinen unserer Ratschläge beherzigt sondern sich vor ein paar Tagen angeblich im Suff den Penis abgeschnitten... Kannst Du in seinem Thread "Erlösung" nachlesen, wenn der nicht schon von den Admins gesperrt wurde...:rolleyes:
     
    #10
    Gerner gefällt das.
  11. Egi49

    Egi49 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    0
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    432
    Punkte für Erfolge:
    455
    @Gerner, nur zur Info:
    - Der Thread Erlösung wurde am 10.1. entfernt
    - Der angebliche Unfall war am 29.12.
    - Der Thread begann am 7.1.

    VG
     
    #11
  12. DHT

    DHT PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    19.01.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    1,282
    Punkte für Erfolge:
    541
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Da hab ich irgendwie was verpasst...
     
    #12
  13. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,821
    Zustimmungen:
    4,073
    Punkte für Erfolge:
    3,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Sei froh, @DHT, es war - egal wie man es nun interpretieren wollte - äußerst unerfreulich...:oops:
     
    #13
  14. jeffseid

    jeffseid PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    05.06.2017
    Zuletzt hier:
    21.01.2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    51
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    21,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Base):
    15,7 cm
    Hey Dude, darf ich dir das kostenlose E-mail Training von Orlando Owen empfehlen?
    Es wird dir sicherlich sehr sehr viel bringen und dir im Leben weiter helfen.
     
    #14
  15. Dude

    Dude PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    06.11.2016
    Zuletzt hier:
    20.01.2018
    Themen:
    17
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    126
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    jeffseid bringt das wirklich was? Hab mir die Wesbite mal angeschaut, klingt eigentlich ziemlich gut was da einem angeboten wird aber ist dies auch seriös?
     
    #15
  16. Gerner

    Gerner PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    04.01.2018
    Zuletzt hier:
    18.01.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    22
    A ja was willst du da machen, nichts! Man kann einfach niemanden helfen der keine Hilfe will. Wenn er sich so entschieden hat, dann Lebe doch so. Schade junges alter, ist halt so. Dann würde ich auch sagen das er im falschen Forum ist.
     
    #16
    adrian61 und MaxHardcore94 gefällt das.
  17. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,821
    Zustimmungen:
    4,073
    Punkte für Erfolge:
    3,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Das haben ihm schon mehrere Leute empfohlen, dass er sich professionelle Hilfe holen soll. Aus allen seinen Äußerungen konnte man schon eine enorme Uneinsichtigkeit und Unbelehrbarkeit über seine schiefe Weltsicht herauslesen. PE hätte ihm da wahrscheinlich auch nicht weitergeholfen, da sein Problem eigentlich nichts mit dem Penis zu tun hatte, sondern mit einer völlig verqueren Ansicht über das, was beim Sex (und überhaupt bei der Beziehung zwischen Mann und Frau) wesentlich ist.
    Ich hoffe natürlich auch, dass der Dude nur geblöfft hat und seinen Pimmel nicht wirklich in der Kanalisation entsorgt hat. Aber man kann ja nie wissen und selbst wenn, konnte es keiner von uns hier wirklich verhindern. Mir tut's nur leid, dass wieder mal so ein junger Typ, der noch nicht mal richtig auf der Welt ist, sich gleich von Anfang an so sein Leben vermurkst hat. Andere schaffen es mit Drogen, Alk, Spiel- oder anderen Süchten. Manche brauchen ein Teppichmesser dafür. Aber vermurkst war er schon vorher...:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Jan. 2018 um 00:05 Uhr
    #17
    TrickyDicky, Gerner, Halunke und 3 anderen gefällt das.
  18. jeffseid

    jeffseid PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    05.06.2017
    Zuletzt hier:
    21.01.2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    51
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    21,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Base):
    15,7 cm
    Waaaassssss er hat sich den Schwanz angeschnitten. Ey Dude Mann ja Orlando ist sehr seriös und meine Fresse seine ganzen Podcasts und sein E-Mail Training alles umsonst ich habe bei ihm noch nie etwas gekauft allein durch das kostenlose Material hat sich extrem viel getan habe ein gutes Selbstwertgefühl aufgebaut und mit Frauen wenig bis keine Probleme.
     
    #18
  19. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,821
    Zustimmungen:
    4,073
    Punkte für Erfolge:
    3,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Nicht an-, sondern ab-....
    Wer weiß ob's stimmt, aber nach den krassen Statements, die er vorher schon rausgehauen hat, scheint er echt verwirrt zu sein und man sollte mit dem Schlimmsten rechnen. Ich find's halt nur so krass und so unendlich traurig, weil er auch noch so jung ist und das ganze Leben noch vor sich hatte. Weiß auch nicht, wer ihn so verkorkst hat...
     
    #19