Anfängerfrage: Phallosan forte nur gut für BPFSL, nicht jedoch für BPEL?

Dieses Thema im Forum "Strecker, Extender und Zuggurte" wurde erstellt von Tommie, 21 Juni 2015.

  1. Tommie

    Tommie PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    20.06.2015
    Zuletzt hier:
    21.06.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    2
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo zusammen,

    nach langer Überwindung habe auch ich mich nun in diesem Forum angemeldet. :)

    Ich bin 27 Jahre alt und leider etwas unterdurchschnittlich bestückt, was bisher jedoch keinerlei Probleme verursacht hat. Dennoch wäre etwas mehr Länge bestimmt ganz nett... ;)

    BPFSL: 15 cm
    BPEL: 15,1 cm
    NBPEL: 13,6 cm
    EG base: 14,5 cm
    EG mid: 14,2 cm

    Nun habe ich mir vor drei Wochen einen Phallosan forte zugelegt, den ich seither (ganz ohne Off-Tage) ungefähr 8 Stunden täglich trage. In der Anfangsphase zunächst ausschließlich nachts, was jedoch im Laufe der Zeit zu einem unruhigen Schlaf und einer erheblichen Erholungsreduktion aufgrund von Bewegungseinschränkungen im Schlaf geführt hat. Seit drei Tagen trage ich ihn nun tagsüber, was bislang (abgesehen von den berühmten Pinkelpausen) keinerlei Probleme dargestellt hat. Sehr positiv fällt mir bereits jetzt schon auf, dass der Phallosan die Erektionshärte- und dauer enorm verbessert hat.

    Eine Frage stelle ich mir aber trotzdem:

    Hier im Forum liest man oft, dass der Phallosan forte als Stretch-System lediglich für die (N)BPFSL zuträglich sei, nicht jedoch für die (N)BPEL. Ist dem denn tatsächlich so?

    Würde es als effektive (N)BPEL-Längenübung und Breitenübung ausreichen, die täglichen Phallosan-Anwendungen durch abendliche 15-Minuten-Jelqs zu ergänzen?

    Meine Vorstellung eines Trainingsplans würde so aussehen:
    1. Erhöhung der (N)BPFSL, bis eine Differenz zwischen (N)BPFSL und (N)BPEL von ~ 1 cm auftritt
    2. "Nachziehen" des (N)BPEL auf die ungefähre Länge der (N)BPFSL
    3. Neustart bei 1.
    Wäre dieser Gedankengang so sinnvoll und zielführend?

    Und noch eine letzte Frage zu den Jelqs:

    Drücke ich denn zu stark, wenn es aufgrund des Blutdrucks an der Eichel schmerzt? Von einem NBPEL-Längenwachstum während der Jelqs ist mir bisher noch nichts aufgefallen (habe die Übung bisher allerdings auch erst einmal ausgeführt)... Ich habe etwas Sorge, dass ich mir durch regelmäßiges Jelqen das Gefühl im Penis "zerstören" könnte, weshalb ich lieber einmal mehr nachfrage...

    Besten Dank für Eure Unterstützung! :)

    Viele Grüße
    Tommie
     
    #1
    bloodymary und Vivanco gefällt das.
  2. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    22.10.2017
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1,422
    Zustimmungen:
    1,649
    Punkte für Erfolge:
    3,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Ich trage den Phallosan Forte 5,5 Monate!

    Am meisten bringt der Phallosan beim schlaffen Zustand!
    Bei mir von 15,0 cm auf 16,5 cm.

    Am zweit-meisten bringt der Phallosan beim NBPEL von 16,0 cm auf 17,0 cm

    An Umfang bringt der Phallosan nach 5,5 Monaten 9 - 11 mm Zuwachs!

    Immer nur im unteren grünen Bereich tragen!

    Vor dem tragen und beim wechsel mache ich Ballooning und jelgen!

    Immer im halb-eregierten Zustand benutzen!
    Trage ihn nur zuhause nach der Arbeit und beim schlafen.
     
    #2
  3. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    24.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,088
    Zustimmungen:
    2,971
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    93 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Du kramst ja alte Beiträge aus, @Loverboy.
    Vielleicht lockst du den User ja nochmal an. :cool:

    Du solltest bei deinen Aussagen dazu schreiben, dass es bei dir so gewesen ist. Bei anderen Penisen sieht es sehr wahrscheinlich völlig anders aus.
    Nach dem was du schreibst, sieht es so aus, als ob du deine Zuwächse allein dem Phallosan zuschreibst. Das ist einfach nicht richtig.
    Wie willst du das wissen? Du jelqst, machst Cockring Ballooning und und und.....
    Was willst du damit ereichen? Eine höhere Belastung der Ligs?

    GBP
     
    #3
    BuckBall, Riffard und Little gefällt das.
  4. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    22.10.2017
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1,422
    Zustimmungen:
    1,649
    Punkte für Erfolge:
    3,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    An GreenBayPacker:

    Du hast recht jeder Körper reagiert anders!
    Du hast auch recht damit das ich noch intensive zum
    Phallosan PE-Training mache !
    Stimmt eine höhere Belastung der Ligs.
    Danke.
     
    #4
    GreenBayPacker gefällt das.
  5. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    24.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,088
    Zustimmungen:
    2,971
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    93 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich glaube, jetzt habe ich es verstanden. Du legst den Phallosan halbsteif an.
    Die EQ zu halten wäre auch schwierig. Alles klar.
    Mal schauen, ob du Tommie noch einmal angelockt hast. :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 März 2016
    #5
    Riffard gefällt das.
  6. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    22.10.2017
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1,422
    Zustimmungen:
    1,649
    Punkte für Erfolge:
    3,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Du musst den Phallosan selbst nutzen um mitreden zu können !
    Sorry, wie oft denn noch!
     
    #6
  7. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,224
    Zustimmungen:
    8,516
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    ... :facepalm2:
     
    #7
  8. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,537
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Ich möchte wirklich nicht unhöflich erscheinen, aber @Loverboy, bitte immer erst einmal mehr nachdenken, bevor man einen Beitrag einstellt :) Nicht jeder Satz, der einem durch den Kopf schießt, muss auch niedergeschrieben werden. Bei dem zitierten Beitrag zum Beispiel (wie auch bei einigen anderen von dir), zweifele ich daran, dass sie eine erkennbare Kernaussage haben oder irgendjemandem nützen.

    Solche Aussagen sind wirklich absoluter Quark. Es ist eine Sache, wenn du so trainierst und es ist eine Sache, dass du dir damit eine höhere Verletzungsgefahr aufbürdest. Aber allen Ernstes zu behaupten und anderen zu raten, man sollte "immer" so trainieren, geht dann doch eine Stufe zu weit.
    Ich kann eine Nutzung von Extendern in irgendwie erigiertem Zustand absolut nicht empfehlen. Gerade das Anlegen des Phallosans sollte immer im absolut schlaffen Zustand geschehen, damit die Saugglocke im kleinstmöglichen Zustand der Eichel fixiert wird. Das ist auch beim Anlegen der Protektorkappe wichtig. Und wenn man selbst ohne diese Kappe trainieren will, steht es natürlich jedem frei, das zu tun - doch sollte man, wenn man es anderen rät, darauf achten, auf die Verletzungsrisiken hinzuweisen. Sonst ahmt es noch jemand unbedarft nach - und verletzt sich dabei.

    Daher erinnere ich noch mal an die Forenregeln (besonders Punkt 3 und 5): PEC-Forumsregeln | PE-Community.eu - Penisvergrößerung, Erektion, Sexualität - Forum und Wissensdatenbank
    Grüße
    BuckBall
     
    #8
    GreenBayPacker, free.lancer und Little gefällt das.
  9. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    22.10.2017
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1,422
    Zustimmungen:
    1,649
    Punkte für Erfolge:
    3,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    OK. werde mich an den Regeln halten und nur zum nutzen
    der Teilnehmer handeln.
    Sorry bin etwas übers Ziel geschossen!
    Danke für den Hinweis!
     
    #9
    GreenBayPacker gefällt das.
  10. sunnysunny

    sunnysunny PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    21.09.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    405
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    Stimmen die Werte? Höherer BPEL wie BPFSL..?
     
    #10
  11. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,537
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Gerade weil Tommie ein Einsteiger ist, gehe ich eher von einem Messfehler aus, der in dieser frühen Trainingsphase ein Klassiker ist (meist wird bei der Vermessung des BPFSL zu wenig Zug ausgeübt bzw. die Messroutine funktioniert noch nicht gut genug). Aber da er nur zwei Beiträge geschrieben hat und sich seit Juni 2015 nicht mehr angemeldet hat, vermute ich, dass wir mit ihm selbst nicht mehr darüber sprechen werden ;)

    Grüße
    BuckBall
     
    #11
    Riffard und sunnysunny gefällt das.
  12. sunnysunny

    sunnysunny PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    21.09.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    405
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    Ein Video zum richtigen Messen würde ich gut finden..
     
    #12
    Pauli und Loverboy gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Anfängerfragen zu Längen und Breitentraining Einsteiger und Neuankömmlinge 30 Sep. 2017
Vorstellung und typische Anfängerfragen :) Einsteiger und Neuankömmlinge 23 Feb. 2017
Anfängerfrage Einsteiger und Neuankömmlinge 9 Jan. 2017
Anfängerfrage zur manuellen Penisvergrößerung Manuelle Penisvergrößerung 24 Sep. 2016
Anfängerfragen Einsteiger und Neuankömmlinge 10 Aug. 2016