2-Point Stretches mit einer Hand?

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Thread starter
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,852
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Ich weiss, schon die Überschrift widerspricht sich und natürlich ist es klar, dass man für die 2 Point Stretches eigentlich 2 Point braucht bzw 2 Hände, eine an der Base und eine, um Zug aufzubauen, an der Eichel. Oftmals ist es so, dass man in Situationen ist, in der man eine Hand für was anderes braucht oder es einfach nervt beide Hände benutzen zu müssen.

Deshalb meine Frage, kann man mit Hilfsmitteln einen 2 P Stretch mit einer Hand organisieren?
Man macht sich zB einen engen Ring (in meinem Fasll ein Gummiband) an die Pimmelwurzel? Das habe ich probiert und es war auf jeden Fall anders als ein Classic Stretch, dennoch nicht so wie ein 2 P Stretch. Man müsste ich wahrscheinlich einen Ring nehmen, an der Base fixieren und den Ring dann mit einem Band o.ä. an der Taille befestigen um es in Richtung Schambein zu drücken.

Wie sehr ihr das?
 
S

Sansibar1986

Gelöschter Benutzer
Man müsste ich wahrscheinlich einen Ring nehmen, an der Base fixieren und den Ring dann mit einem Band o.ä. an der Taille befestigen um es in Richtung Schambein zu drücken.
Also wenn dann eher so wie von dir beschrieben, den Ring mit einem Band an der Taille befestigen. Wobei ich glaube, dass das Band immer ein wenig nachgeben wird und der Effekt trotzdem nicht so sein wird, als wenn du beide Hände zum Einsatz bringst.
 
J

JohnHolmes

Gelöschter Benutzer
Vom Prinzip könnte ja sowas wie der Phallo-Gürtel funktionieren... man müsste dann halt leicht asymetrisch stretchen und minium einmal pro Session( ? ) das System umlegen.
Eine komplett starre Fixierung, so dass komplett vertikaler Zug möglich ist, stelle ich mir schwierig umzusetzen vor.
 

Kolben

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
09.03.2019
Themen
12
Beiträge
638
Reaktionspunkte
1,973
Punkte
1,615
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Haha ... da du ja sagst, dass du öfter mal beim Autofahren stretchst, habe ich mich schon öfter gefragt bzw. gehofft, dass du keine 2-Points am Steuer machst ;)

@Sansibar1986 und @JohnHolmes haben glaube ich alles gesagt: Einen wirklichen Ersatz für die zweite Hand gibt's wohl nicht.

Am ehesten vielleicht ein Stangenextender?! So einen habe ich in einer Billig-Version von ebay mal probiert. Muss man glaube ich üben, bis der einigermaßen gemütlich sitzt. Ist dann aber eine handfreie Variante.

Peacemaker hat sich eine Blackroll zugeschnitten. Penis durch das Loch in der Mitte ziehen und dann unter der Eichel den Penis greifen. Hat er in seinem 2-Point Erfahrungsbericht beschrieben. Eintrag hier: Peacemaker's Trainingslog
 
Zuletzt bearbeitet:

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Thread starter
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,852
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Hi Jungs, Dnake für euer inspirierendes Mitwirken!


om Prinzip könnte ja sowas wie der Phallo-Gürtel funktionieren... man müsste dann halt leicht asymetrisch stretchen und minium einmal pro Session( ? ) das System umlegen.
Eine komplett starre Fixierung, so dass komplett vertikaler Zug möglich ist, stelle ich mir schwierig umzusetzen vor.
Es soll schnell, einfach und ohne grosse Tamtam sein. OK, ein Gürtel würde gehen. Man könne ja auch einfach einen Gürtel nehmen, ein Loch reinmachen sodass der Penis gerade durchpasst, schön eng ziehen und dann mit einer Hand stretchen??? Ich will auf jeden Fall vertikal tiehen (können).

Peacemaker hat sich eine Blackroll zugeschnitten. Penis durch das Loch in der Mitte ziehen und dann unter der Eichel den Penis greifen. Hat er in seinem 2-Point Erfahrungsbericht beschrieben. Eintrag hier: Peacemaker's Trainingslog
Danke Kolben, das ist auch eine sehr gute Idee, aber das drückt dann sozusagen durch das ziehen durch das Lochen und den Hebel, wie ein 2 P Stretch ans Schambein , oder sehe ich das physikalisch falsch?
 

Kolben

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
09.03.2019
Themen
12
Beiträge
638
Reaktionspunkte
1,973
Punkte
1,615
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
aber das drückt dann sozusagen durch das ziehen durch das Lochen und den Hebel, wie ein 2 P Stretch ans Schambein , oder sehe ich das physikalisch falsch?

Genau so. So eine Blackroll ist ja ein Zylinder mit Loch in der Mitte.

https://www.amazon.de/BODYMATE-Fasz...ds=black+roll&qid=1566387699&s=gateway&sr=8-7

Durch das Loch zieht man den Penis. Peacemaker hat die Rolle auf 15 cm (BPEL war da um die 20 cm bei ihm, BPFSL nicht angegeben) gekürzt und benutzt zum Durchziehen ein dickeres Lederband zur Schlaufe gebunden.
Guckt die Eichel aus dem Loch, schnappt man sie sich so, als würde man einen gewöhnlichen 2P machen und stützt diese Hand dann irgendwie auf der Rolle ab. Durch das Abstützen drückt man dann die Rolle ans Schambein. Sollte ganz angenehm sein, denn die Rolle ist ja sehr dickwandig und aus so styroporartigem Zeug.

Hab ich selbst nicht ausprobiert. Peacemaker hat das zur Entlastung der Arme gemacht. Stelle ich mir eigentlich ganz gemütlich vor. Er hält den Stretch für 5 Minuten! Ich hab das manuell bisher nur 3 Minuten lang geschafft. Nur das Durchfummeln braucht bestimmt etwas Übung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Thread starter
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,852
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Nur das Durchfummeln braucht bestimmt etwas Übung.
Ich habe mir, dank Dir, natürlich gleich nochmal seinen Beitrag dazu durchgelesen. Nur dieses Pimmel durchfummeln klingt etwas nervig, aber anyway eine tolle Idee für nen einhändigen 2P + Entlastung der Arme.
 

Kolben

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
09.03.2019
Themen
12
Beiträge
638
Reaktionspunkte
1,973
Punkte
1,615
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Hab ich auch gerade gedacht. Gut, dass du mich dran erinnert hast!

Hatte diesen PE-Hack gar nicht mehr auf dem Schirm.

Wenn ich dann demnächst im Straßenverkehr jemanden mit ner Blackroll auf dem Schoß im Auto sitzen seh, weiß ich ja, wer das ist ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Markus

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
24.12.2014
Themen
2
Beiträge
451
Reaktionspunkte
1,818
Punkte
1,480
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
19,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
14,3 cm
Wenn man den length Master hat dann kann man damit auch abklemmen an der base. Anstatt zu wickeln nimmt man einen sleeve.
 

Trigger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.09.2017
Themen
2
Beiträge
242
Reaktionspunkte
779
Punkte
725
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2017
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
12,7 cm
BPFSL
18,9 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
14,4 cm
Am ehesten vielleicht ein Stangenextender?! So einen habe ich in einer Billig-Version von ebay mal probiert. Muss man glaube ich üben, bis der einigermaßen gemütlich sitzt. Ist dann aber eine handfreie Variante.

Das war auch mein erster Gedanke. Ich nutze gerade einen Stangenextender mit Vakuumfixierung. Sehr bequem, der Zug ist beachtlich und steht dem manuellen gefühlt in nichts nach. Daher teste ich auch gerade mit moderaten 15 Minuten und bin damit ganz gut ausgelastet. Nur wenn man Geräte grundsätzlich ablehnt, wäre das keine Option.

Gruß, Trigger
 

Alphatum

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,373
Reaktionspunkte
5,022
Punkte
3,340
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Im weitesten Sinn ist der Mandingo-Stretch ein 2P mit einer Hand.
 
Oben Unten