Zusammenhang Stretching und Fatpad

Dickus

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
15.12.2018
Themen
3
Beiträge
35
Reaktionspunkte
75
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
101 Kg
BPEL
16,1 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,3 cm
EG (Top)
11,1 cm
Grüsst euch Leute,

Ich habe in letzter Zeit den Eindruck das mein Fatpad sich irgendwie weiter nach vorne zieht. Da ich auch eine grosse Differenz von fast 5cm habe zwischen BPFSL und NBPEL frage ich mich schon ob man durch das manuelle stretchen mit der Zeit das Fatpad quasi weiter ausm Bauch zieht. Hört sich komisch an, ich hoffe ihr wisst was ich meine.

Meine Sorge ist das ich durch das ständige Stretchen die Haut an der Base immer weiter rausziehe und ich dann dadurch, selbst wenn ich gut abnehmen sollte, viel Potenzial liegen lasse und ich meinen NBPEL Wert nicht nah genug am BPEL Wert ran kriege.

Was denkt ihr darüber? Habt ihr ähnliche Erfahrung gemacht?
 

Hart

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
18.01.2019
Themen
4
Beiträge
506
Reaktionspunkte
4,096
Punkte
2,575
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
15,0 cm
BPFSL
15,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
Interessante Überlegung, ich habe darüber noch gar nicht nachgedacht. Wäre schön, wenn sich Erfahrenere dazu äußern könnten.
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,010
Punkte
6,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Grüsst euch Leute,

Ich habe in letzter Zeit den Eindruck das mein Fatpad sich irgendwie weiter nach vorne zieht. Da ich auch eine grosse Differenz von fast 5cm habe zwischen BPFSL und NBPEL frage ich mich schon ob man durch das manuelle stretchen mit der Zeit das Fatpad quasi weiter ausm Bauch zieht. Hört sich komisch an, ich hoffe ihr wisst was ich meine.

Meine Sorge ist das ich durch das ständige Stretchen die Haut an der Base immer weiter rausziehe und ich dann dadurch, selbst wenn ich gut abnehmen sollte, viel Potenzial liegen lasse und ich meinen NBPEL Wert nicht nah genug am BPEL Wert ran kriege.

Was denkt ihr darüber? Habt ihr ähnliche Erfahrung gemacht?
Moin @Dickus,
tatsächlich war das hier im Forum schon einmal in irgendeinem Thread Thema.
Ich bin der Meinung @Riffard hat die Theorie eingebracht, dass sich Lymphe im Fatpad sammeln könnte......
Wenn man liglastiges Training ausführt und der Penis minimal "rausgezogen" wird, muss das darüber liegende Gewebe ja irgendwo hin =>
daher denke ich auch, dass deine Theorie zutreffend sein könnte.
Würde natürlich auch bei der Erklärung helfen, warum Neulinge gut an BPEL zulegen, der NBPEL aber kaum zunimmt. (Messfehler mal ausgeschlossen)
LGGBP
 

Dickus

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
15.12.2018
Themen
3
Beiträge
35
Reaktionspunkte
75
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
101 Kg
BPEL
16,1 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,3 cm
EG (Top)
11,1 cm
Da stellt sich mir dann doch schon die Frage ob man bei einer großen Differenz zwischen bpfsl und nbpel nicht lieber von classic stretches auf 2 point stretches umsteigt. Nachteilig daran ist dann wohl das man dadurch eher keine Zuwächse mehr am BPFSL hat sondern eher am BPEL und so wiederum auch Potenzial verschenkt.
 
Oben Unten