Züricher Schönheitsklinik zur Penisverlängerung

ADMG

Im Ruhestand
Thread starter
Registriert
14.02.2018
Themen
10
Beiträge
279
Reaktionspunkte
311
Punkte
274
Wie schon gesagt, habe ich noch um 2013 in der Schweiz keine plastischen Chirurgenhomepages gefunden, die Penisverlängerungen anboten. Nun ist das auch dort wegen der hohen Nachjfrage anders und es gibt mehrere Stellen, die es anbieten. Die Schweiz ist ja bekanntlich ein Mekka für plastische Chirurgie auf höchstem Niveau und Promis aus aller Welt reisen dafür ins kleine Alpenland. Ich möchte hier zitieren aus dem Text, die die Züricher Klinik zur Penisverlängerung schreibt:

"Die Penisverlängerung ermöglicht in der Regel einen Gewinn von 2-3 Zentimeter Länge, wobei die zusätzliche Länge nur im nicht erregten Zustand sichtbar ist. Eine Verlängerung des corpus cavernosum (verantwortlich für die Erektion) ist technisch nicht möglich."


Quelle: http://gentlemensclinic.ch/zurich/de/behandlungen/intimchirurgie/verlangerung.html

Op Andi, zeig das auch mal Deiner Frau! In Deutschland werden die Kunden ganz einfach dreckigst angelogen (auch noch mit Unterstützung des öffentl. rechtl.TV`), unterschreiben vor dem Eingriff irgendwelche Scheisse, die später rechtliche Schritte nahezu ausschliesst.

Diese Schweizer Klinik hier ist wenigstens von Anfang an ehrlich. Ich habe andere Schweizer Operateure gefunden, die auf Ihren Homepages auch keinerlei Angabe dazu machen, ob der Zuwachs erigiert oder schlaff ist.
 

aezget79

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.02.2018
Themen
4
Beiträge
853
Reaktionspunkte
1,330
Punkte
1,390
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,2 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Wie schon gesagt, habe ich noch um 2013 in der Schweiz keine plastischen Chirurgenhomepages gefunden, die Penisverlängerungen anboten. Nun ist das auch dort wegen der hohen Nachjfrage anders und es gibt mehrere Stellen, die es anbieten. Die Schweiz ist ja bekanntlich ein Mekka für plastische Chirurgie auf höchstem Niveau und Promis aus aller Welt reisen dafür ins kleine Alpenland. Ich möchte hier zitieren aus dem Text, die die Züricher Klinik zur Penisverlängerung schreibt:

"Die Penisverlängerung ermöglicht in der Regel einen Gewinn von 2-3 Zentimeter Länge, wobei die zusätzliche Länge nur im nicht erregten Zustand sichtbar ist. Eine Verlängerung des corpus cavernosum (verantwortlich für die Erektion) ist technisch nicht möglich."


Quelle: Penisverlängerung - Der Spezialist für Männer

Op Andi, zeig das auch mal Deiner Frau! In Deutschland werden die Kunden ganz einfach dreckigst angelogen (auch noch mit Unterstützung des öffentl. rechtl.TV`), unterschreiben vor dem Eingriff irgendwelche Scheisse, die später rechtliche Schritte nahezu ausschliesst.

Diese Schweizer Klinik hier ist wenigstens von Anfang an ehrlich. Ich habe andere Schweizer Operateure gefunden, die auf Ihren Homepages auch keinerlei Angabe dazu machen, ob der Zuwachs erigiert oder schlaff ist.
...und wenn man ein wenig anatomisches Verständnis hat dann checkt man auch, dass das auch nicht gehen kann - dazu müssten ja die Schwellkörper ausgetauscht werden - durch künstliche - das gibts, aber bei einem funktionierenden Penis wäre das ja ein Wahnsinn, da hat man dann quasi eine pumpe mit haut - was bei geschlechtangleichung ja absolut nicht anders geht - aber hallo schwellkörper raus und gefäße veröden und dann künstliche Schwellkörper rein mit pumpe, das macht doch niemand - und wohin sollen sich denn dann die künstlichen Schwellkörper hin ausdehnen? Also schlaff - alles klar - fragt sich halt wofür? Steif geht das einfach im Sinne der Logik schon gar nicht
 
Oben Unten