Zeit für echte Ratschläge

andi

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
26.12.2018
Themen
1
Beiträge
2
Reaktionspunkte
19
Punkte
6
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
16,6 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
12,2 cm
Hallo erstmal, ich dachte nachdem ich nun schon gut 3 Wochen stiller Mitleser bin, brauche ich wohl doch den ein oder anderen Ratschlag von erfahrenen PElern.

Das ist für mich ziemlich ungewohnt weil das bisher ein Problem war über das man ja "eigentlich" nicht spricht.

Ich stelle am besten erstmal mich und dann mein Problem vor.

Ich bin 21 Jahre alt, werde bald 22, bin 1,90 m groß und relativ schlank. Ich würde sagen mein Gesicht und der ganze Rest von mir sind eigentlich auch recht ansehnlich, gäbe es da nicht diese eine Sache die mich, und ich habe lange gebraucht um mir das einzugestehen, doch komplett verunsichert und leider auch extrem hemmt.

Ihr könnt euch sicher schon denken um welchen Teil meines Körpers es geht ... und bevor ich hier groß drumherum Rede, lieber direkt ein paar Fakten:

BPFSL: 17,1
BPEL: 16,6
NBPEL: 13,5
EG(mid): 13,2

und da wären wir auch schon bei meinem "Problem".

Seit ich denken kann komme ich mir nicht ausreichend bestückt vor, der typische Jugendporno Konsum hat das natürlich nicht gerade verbessert, selbst wenn man weiß das es nicht die Realität ist die dort dargestellt wird.
Bis heute bin ich deshalb sehr gehemmt im Umgang mit Nähe, besonders natürlich zu Frauen was dazu führte das ich bis heute noch keine richtige Beziehung geführt habe, geschweige denn mit einer Frau geschlafen habe, obwohl sich schon etliche Gelegenheiten geboten haben.

Der sonstige Umgang fällt mir total leicht weil ich diese Hemmung, Gott sei Dank, einfach "ausblenden" kann, aber wenn es dann ernster wird blockiere ich natürlich und heuchle Desinteresse vor.

Es ist nicht mal die Angst wegen meiner Größe ausgelacht zu werden, sondern einfach nur das ich dem Mädchen in das ich verliebt bin (und bei ihr kann ich nun wirklich kein Desinteresse mehr heucheln) nicht das geben kann was sie braucht bzw. in meinen Augen verdient hat. Ein erfülltes Sexualleben.
Ich würde gerne mit ihr locker und leicht flirten und mehr versuchen ohne mir dabei Gedanken darüber zu machen ob sie wohl in einer Beziehung mit mir auf etwas verzichten muss.
Hinzu kommt natürlich das ihr Ex angeblich "sehr gut" bestückt ist (habe ich über Umwege zufällig erfahren).
Ouh ja und natürlich meine Unerfahrenheit in Bezug auf Sex allgemein und wie wichtig die Größe tatsächlich ist.

Tja ich bin zwar etwas verzweifelt aber keiner der einfach aufgibt. Also suchte ich nach Lösungen für mein "Problem".

Es kam wie es kommen musste: ich stieß auf Jelqing, Stretching, Pumpen, Stretcher, usw.
Tja Unsicherheit und Ahnungslosigkeit ließen mich dann vor ca. 3 Monaten den Phallosan kaufen und ihn gedankenlos nach Anleitung bis zu 9 Stunden, 6 mal die Woche tragen. Zusätzlich noch 15 min. Jelqing.

Ich weiß nicht ob ich irgendwelche Gains eingefahren habe dadurch, ich hatte ja vorher nicht mal richtig nachgemessen. Und schließlich stieß ich vor einigen Wochen auf dieses Forum und habe langsam aber sicher gemerkt, dass das was ich da gemacht habe alles andere als optimal war.

Das war bis hierhin meine Geschichte. Der Text ist dann doch länger geworden als geplant ...

Und nun will ich richtig mit PE beginnen und bin gerne bereit einiges an Zeit dafür in Kauf zu nehmen, solange ich diese Unsicherheit endlich überwinden kann.

Sollte ich, da ich ja bis vor kurzem noch mein phallosan "Training" gemacht habe, erstmal ein wenig Zeit vergehen lassen und dann mit dem Einsteigerprogramm beginnen? Oder einem anderen Trainingsprogramm nachgehen ? Ich habe den phallosan jetzt schon gut 4-5 Wochen genutzt.

Ich wäre für jeden Ratschlag und jede Antwort sehr dankbar.
Und Entschuldigung für den ewig langen Text!:angelic:

Gruß andi!
 
N

Nochnichtprall

Gelöschter Benutzer
Hi Andi!

Zuerst glaub an dich, es gibt keinen Grund für die Ängste und Unsicherheit, die du beschreibst. Du bist ein junger und anscheinend auch attraktiver Typ. Dein Penis ist nicht der größte, aber dein bpel hat definitiv schon einen guten Wert. Du scheinst ein relativ großes fatpad zu haben, obwohl du dich als dünn beschreibst. Mir geht es da ähnlich. Was die Optik betrifft ist das einfach Pech, aber bedenke du fickst nicht nur mit deinem NBPEL, das fatpad gibt beim stoßen nach und du dringst viel tiefer ein, als 13,5.

Den phallosan kannst du erstmal bei Seite legen, ich denke nicht, dass die 4 5 Wochen Probleme bereiten werden in Hinsicht auf Gains. Starte einfach mit dem einsteigerprogramm, vermessen hast du dich ja schon. Nutze die Zeit um dich und deinen Penis besser kennen zu lernen und lerne die Übungen richtig auszuführen. Wenn du bei der nächsten Messung erste Gains feststellst, wirst du schon deutlich selbstbewusster bezüglich deines Penis sein.

Ich wünsche dir viel Erfolg und gute Gains.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,869
Reaktionspunkte
135,243
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Es ist nicht mal die Angst wegen meiner Größe ausgelacht zu werden, sondern einfach nur das ich dem Mädchen in das ich verliebt bin (und bei ihr kann ich nun wirklich kein Desinteresse mehr heucheln) nicht das geben kann was sie braucht bzw. in meinen Augen verdient hat. Ein erfülltes Sexualleben.
Leute … WAS geht Euch nur allen durch den Kopf? Ein junger, gutaussehender Bursch nach dem anderen stellt sich hier vor und WEISS, dass - auch wenn sonst alle Voraussetzungen die besten wären - sein Penis es ihm unmöglich macht, JEMALS eine Frau glücklich zu machen....
Was denkt Ihr denn? Waren alle Frauen früher unglücklich? Waren alle Männer mit Riesenpenissen ausgestattet? Nein - ganz bestimmt nicht!

Ihr seht nur von frühester Kindheit an unentwegt Pornos, deren Darsteller aufgrund anatomischer Besonderheiten eben keinen "bürgerlichen Beruf" gewählt haben. In dem Alter haben die Generationen vor Euch Superhelden, edle Piraten und Cowboys bewundert und irgendwann wurde mal klar, dass man sich im realen Leben andere Vorbilder suchen muss. Macht doch mal die Augen auf und realisiert, dass Ihr nicht Mr.LongDong sein müsst, der der Reihe nach die unersättlichen SuperBitches ins Nirwana vögeln muss.

Im RL haben die meisten netten Jungs durchschnittlich große Penisse und können damit sowohl die Angebetete als auch sich selbst sehr glücklich machen.
Und mit diesem Wissen mach Dich an das Studium der Geheimnisse von PE und bring Deinen Penis in Bestform!
Und noch Eines!
Das ist für mich ziemlich ungewohnt weil das bisher ein Problem war über das man ja "eigentlich" nicht spricht.
Über "Probleme" spricht man - sonst fressen sie sich immer tiefer. Gerade durch das Darüber Sprechen lösen sich auch oft Probleme ins Nichts auf, weil man zur Erkenntnis gelangt, dass sie eigentlich gar keine sind.

Also Kopf hoch Junge und nimm die Dinge in die Hand! (bzw eigentlich das Ding) :love01:
 

StanDer

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
30.01.2019
Themen
2
Beiträge
46
Reaktionspunkte
146
Punkte
89
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
100 Kg
Gerade aus meiner Perspektive klingt das zwar vielleicht etwas seltsam (habe ebenfalls ziemlich große Komplexe), aber meine sexuelle Erfahrung hat mir bisher gezeigt, dass den Mädels die Größe meistens relativ gleichgültig ist und es echt eher darauf ankommt, wie du dich gibst. Und damit meine ich noch nicht einmal unbedingt die Performance beim Sex. Ich habe keinen großen Penis und komme direkt und trotzdem wollten meine Sexpartnerinnen in den meisten Fällen weitere Treffen und Sex.
Und noch was: Habe zurzeit eine extrem scharfe Freundin und ich weiß auch, dass ihr Ex einen Monster-Pimmel hat (habe diverse My-Size-Kondome in ihrem Nachtschränkchen gefunden und diese dann unauffällig gegen meine ausgetauscht:p), aber trotzdem hat sie mir schon diverse male gesagt, dass es unglaublich sei, wie gut ich sie befriedigen kann. UND nochmal: Ich komme beim Sex ohne Hilfsmittel direkt. Aber zum Sex gehört eben noch so viel mehr!! Wenn sie dich mag, dann ist das Penis-Problem einfach mal soooo viel kleiner als man immer denkt.
 

Restart2019

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
04.01.2019
Themen
2
Beiträge
301
Reaktionspunkte
1,192
Punkte
935
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,9 cm
Herzlich willkommen auch von meiner Seite!

Hinzu kommt natürlich das ihr Ex angeblich "sehr gut" bestückt ist (habe ich über Umwege zufällig erfahren).

Und was bedeutet das jetzt??? 17cm, 20cm oder wieviel auch immer..
Dazu kommt noch, dass du nie weißt, wie sich über Mundpropaganda vieles "aufbaut".
Vielleicht wurde der Penis von ihrem Exfreund, von jedem der es weitererzählte etwas größer gemacht.
Und so wurde evtl. aus "konnte mich nicht beklagen" ein "hatte was zu bieten", dann "der muss groß gewesen sein", danach "der war groß" bis letztendlich "sehr gut bestückt".

Soll heißen, man muss nicht alles glauben was andere erzählen.
Und wenn er wirklich einen großen hat bzw. hatte, wen kümmerts??? Und, ist sie noch mit ihm zusammen? NEIN, sondern mit DIR!

Ansonsten einen schönen Sonntag und fette Gains.
 

PerryPimmel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
23.07.2018
Themen
2
Beiträge
134
Reaktionspunkte
491
Punkte
455
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
16,2 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
17,3 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
11,3 cm
EG (Top)
10,0 cm
Vor allem schön dick das Ding. In ich ja etwas neidisch.
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,457
Reaktionspunkte
5,295
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Seit ich denken kann komme ich mir nicht ausreichend bestückt vor, der typische Jugendporno Konsum hat das natürlich nicht gerade verbessert, selbst wenn man weiß das es nicht die Realität ist die dort dargestellt wird.

Da hätte ich erstmal das für Dich: Die wahre Größe der Mitglieder von Pornostars
Du siehst also, dass auch Pornodarsteller gar nicht sooooo gross sind, wie es hinterher auf dem Bildschirm aussieht.
Dazu gleich mehr.

Es ist nicht mal die Angst wegen meiner Größe ausgelacht zu werden, sondern einfach nur das ich dem Mädchen in das ich verliebt bin (und bei ihr kann ich nun wirklich kein Desinteresse mehr heucheln) nicht das geben kann was sie braucht bzw. in meinen Augen verdient hat. Ein erfülltes Sexualleben.

Hier machst Du einen ganz gewaltigen Denkfehler: Du gestehst ihr ein erfülltes Sexualleben zu, aber nicht Dir selbst.
Was ist denn, wenn sie ein "toter Fisch" ist? Dann kannst Du den besten Pimmel haben (und vielleicht gefällt ihr das), aber Du gehst leer aus. Oder aber sie ist die geilste Wildsau aller Zeiten, die weiss, dass zum Vögeln immer zwei gehören.
Das wirst Du aber erst dann wissen, wenn Du Dir selbst ein erfülltes Sexualleben zugestehst und mit ihr vögelst.

Hinzu kommt natürlich das ihr Ex angeblich "sehr gut" bestückt ist (habe ich über Umwege zufällig erfahren).

Wenn das Auge noch nicht geschult ist, ist es so, dass man einen fremden Penis 20% grösser und den eigenen Penis 20% kleiner schätzt.
Und auf das Gerede von Weibern braucht man gar nichts geben. Die können Penisgrössen nämlich überhaupt nicht einschätzen. Hinzu kommt noch der Buschfunk, den Restart ja schon angesprochen hat.

Es ist gut, dass Du jetzt PE betreibst. Mein Tipp ist, dass Du neben dem normalen Training auch versuchen solltest, das Fatpad zu reduzieren.
Denn alleine dadurch hättest Du fast ein 17er-Eisen (hatte ich vor PE auch und das haben einige Weiber auch als sehr gut bestückt bezeichnet).
Noch ein Tipp bezüglich Sex:
Wenn Du alsbald vögelst, wähle Stellungen, in denen "er" tief reinkommt. Und dann klopp das Ding auch bis zum Anschlag rein, so dass Du quasi den BPEL nutzt.
Also nicht wie im Porno, wo das Ding nur zur Hälfte reingesteckt wird.

Neben dem Training kannst Du auch mal versuchen, eine neue Wahrnehmung auf Deinen Penis zu gewinnen.
Da hätte ich das hier im Angebot: Eine neue Wahrnehmung auf den eigenen Penis gewinnen
 
J

JohnHolmes

Gelöschter Benutzer
Hallo @andi.

und da wären wir auch schon bei meinem "Problem".

Da kann man mal wider sehen, wie subjektiv die Wahrnehmung ist.
Da wo Du stehst ;))), wäre ich gerne. Aber, da komme ich hin, auch wenn es Zeit und Motivation braucht.
Und genau das solltest Du Dir auch nehmen bzw. suchen.
Probleme, die man für sich selbst sieht, anzugehen, ist eine Spitzenidee.
Diese dann anzusprechen, zum Beispiel genau jetzt und hier, ist dann schon die halbe Miete. Sich dafür
auch noch Unterstützung zu holen, ist dabei optimal.
Hier bist Du richtig.

"stretch on"
 

from6to7

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
26.01.2019
Themen
6
Beiträge
271
Reaktionspunkte
1,048
Punkte
940
PE-Aktivität
7 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,4 cm
Herzlich Willkommen im Forum :)

Erstmal: Wenn du was an deinem Penis ändern willst, tu es für dich und nicht für eine einzelne Frau.

Der Sex geht ja meist vom Mann aus... Und falls nicht und sie dir tatsächlich die Klamotten vom Körper reißt genieß es und lass es einfach mal passieren! Sie kann ja erstmal mit dem Mund anfangen :p

Konzentriere dich nicht nur auf deinen Penis! Also um eine Frau abzukriegen gehört schon weit mehr dazu. Und dass du noch keine Beziehung hattest hat mit großer Sicherheit einen anderen Grund. Bis zum Sex dauert es ja meist etwas und wie du siehst steuerst du gerade auf sowas zu. Also frage dich woran das liegen könnte, dass das zuvor nicht schon der Fall war. Nicht dass du am Ende einen Riesen Kolpen in der Hose hast und nicht im Stande bist eine Beziehung zu führen. Wenn du nämlich sagst „ich hatte die Gelegenheit und habe Desinteresse geheuchelt“ klingt das für mich nämlich mehr nach einem One Night stand der dir durch die Lappen ist. Und ob du das förderlich ist als erste Erfahrung mit deinem Selbstzweifel? Ich glaube nicht! Finde eine mit der du öfter üben kannst :D in Fachkreisen auch beziehung genannt :p wenn sich diese Gelegenheit jetzt ergibt nutze sie direkt und zögere nicht. Du hast bereits alles was du brauchst!!!

Erfahrungen liest man nicht, die macht man

Zu diesen Maßen gibt es hier ja schon einige Vorstellungen im Forum. Was für die anderen gilt, gilt somit auch für dich: Länge = Durchschnitt, Umfang = über dem Durchschnitt.

Kauf dir ein gutes Gleitgel (kein Durex-Blödsinn bei DM) und leg los :) Du kannst dir bei deinen Startmaßen nen fetten Schwanz zaubern, mit ner stattlichen Länge! 15x15 ist definitiv der Bringer und das ist locker drin, wenn du Zeit und Arbeit investierst.
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
32
Beiträge
1,040
Reaktionspunkte
2,304
Punkte
2,290
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Willkommen!
Ich weiß, dass die Penisgröße einen sehr belasten kann, aber es sollte einen nicht komplett aus dem Leben reißen. Wenn das Mädel dich mag, dann auch mit 13cm oder auch mit 20cm und wenn sie dich nicht mag, weil ihr dein Ding zu klein ist, dann weißt du, dass sie nicht die richtige ist.

Ich wundere mich einwenig über dein Fatpad es sind ca. 3,1cm, demnach müssteste viel Übergewicht haben, aber du sagtest ja, dass du recht schlank bist. Wieviel wiegst du denn?
Schon allein, wenn du dein Fatpad reduzierst, sollten dadurch schon 2cm mehr drin sein.
Den Phallo kannst du später, nach deinem Einsteigerprogramm in deine Übungen einbauen.
Vermiss dein Penis nochmal komplett nach Forenstandart(alle Werte), vielleicht ändert sich ja noch der eine oder andere Wert.

NS:
Ich habe ca. 2,8cm Differenz zwischen NBPEL und BPEL, ich habe ca. 25kg zu viel auf den Rippen, das nur mal zur Veranschaulichung.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nochnichtprall

Gelöschter Benutzer
Ich habe ca. 2,8cm Differenz zwischen NBPEL und BPEL, ich habe ca. 25kg zu viel auf den Rippen, das nur mal zur Veranschaulichung.
Das fatpad hat nicht immer unbedingt etwas mit Übergewicht zu tun, es ist einfach die Verlagerung von Fett, mein fatpad bleibt bei gewichtschwankungen von um die 10 Kilo quasi unberührt.
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
32
Beiträge
1,040
Reaktionspunkte
2,304
Punkte
2,290
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Ich habe ca. 2,8cm Differenz zwischen NBPEL und BPEL, ich habe ca. 25kg zu viel auf den Rippen, das nur mal zur Veranschaulichung.
Das fatpad hat nicht immer unbedingt etwas mit Übergewicht zu tun, es ist einfach die Verlagerung von Fett, mein fatpad bleibt bei gewichtschwankungen von um die 10 Kilo quasi unberührt.
Ja, es kommt auf die Veranlagung an, aber ich befürchte, dass gegen Ende der Fettreduzierung die mm erst richtig kommen.
 
N

Nochnichtprall

Gelöschter Benutzer
Bei den meisten wird das so sein, aber bei manchen halt auch einfach nicht. Bei den Frauen ist es das gleiche, es gibt Mega schlanke Frauen, die trotzdem einen sehr ausgeprägten Venushügel haben.
 

acnologia

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
19.09.2017
Themen
3
Beiträge
57
Reaktionspunkte
138
Punkte
149
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
14,3 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
10,8 cm
Es ist nicht mal die Angst wegen meiner Größe ausgelacht zu werden, sondern einfach nur das ich dem Mädchen in das ich verliebt bin (und bei ihr kann ich nun wirklich kein Desinteresse mehr heucheln) nicht das geben kann was sie braucht bzw. in meinen Augen verdient hat. Ein erfülltes Sexualleben.
Leute … WAS geht Euch nur allen durch den Kopf? Ein junger, gutaussehender Bursch nach dem anderen stellt sich hier vor und WEISS, dass - auch wenn sonst alle Voraussetzungen die besten wären - sein Penis es ihm unmöglich macht, JEMALS eine Frau glücklich zu machen....
Was denkt Ihr denn? Waren alle Frauen früher unglücklich? Waren alle Männer mit Riesenpenissen ausgestattet? Nein - ganz bestimmt nicht!
Ja ich glaube da kannst du dich nur manchmal wundern oder? :D Ich kenne das von mir selber auch, halt nicht mitm Penis aber man findet dann halt andere Sachen. Scheint irgendwie ein Problem von vielen in meinem Alter +-5 Jahre zu sein, Haare in der Suppe suchen. Bin ja auch so ein Kasper, sehe super aus und bin ein sehr umgänglicher Mensch aber irgendwie findet man dann trotzdem irgendwelche Gründe warum einen nie eine Frau haben wollen würde. Und wenn es dann nur ist: wie soll man denn je eine Frau abbekommen wenn man 1,7m groß ist. Vielleicht fehlen vielen von uns die männlichen Vorbilder keine Ahnung und jetzt muss das Forum als Ersatz dafür herhalten :D Aber ich arbeite dran und du @andi auch und bald stellen wir uns nicht mehr so an, da lachen wir dann drüber :)
 

andi

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
26.12.2018
Themen
1
Beiträge
2
Reaktionspunkte
19
Punkte
6
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
16,6 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
12,2 cm
Okey erstmal ein dickes Dankeschön und ein respektables "WOW!".
Ich hätte nicht gedacht, so viele Antworten in so kurzer Zeit zu bekommen!

Ich kriege bei den Antworten auch wirklich das Gefühl das ich was das Thema Penis und Sex angeht anscheinend irgendwo im Kopf mit 14 stecken geblieben :facepalm2:

Naja lieber spät als nie! Ich werde dann den Phallosan für die nächsten Monate beiseite schaffen und das Einsteigerprogramm durchziehen.
Vorher vermesse ich aber sicherheitshalber nochmal alle Werte, gerade weil das Fatpad so oft angesprochen wurde:D

Ich wundere mich einwenig über dein Fatpad es sind ca. 3,1cm, demnach müssteste viel Übergewicht haben, aber du sagtest ja, dass du recht schlank bist. Wieviel wiegst du denn?

Also bei 1,90m wiege ich "nur" ca. 85 Kg also da wäre nach der Faustregel sogar noch Luft nach oben. Ich war allerdings bis vor 2 Jahren noch übergewichtig (so um die 100-110 Kg), das Fatpad hält scheinbar bis heute stramm die Stellung.

Was die Optik betrifft ist das einfach Pech, aber bedenke du fickst nicht nur mit deinem NBPEL, das fatpad gibt beim stoßen nach und du dringst viel tiefer ein, als 13,5.
Daran hatte ich bis jetzt natürlich noch gar nicht gedacht (da kommt dann die mangelnde Erfahrung durch) da denkt man dann nochmal anders über seinen "Kumpel" nach.:bookworm:

Und dass du noch keine Beziehung hattest hat mit großer Sicherheit einen anderen Grund.
Also da wird natürlich immer auch eine gewisse Nervosität noch mitgespielt haben, wahrscheinlich weil ich, wie vorhin schon erwähnt, lange übergewichtig war und über meinen Penis so gedacht habe wie ich es bisher tat. Aber allein durch eure Antworten sieht das jetzt schon ganz anders aus.

Über "Probleme" spricht man - sonst fressen sie sich immer tiefer. Gerade durch das Darüber Sprechen lösen sich auch oft Probleme ins Nichts auf, weil man zur Erkenntnis gelangt, dass sie eigentlich gar keine sind.
Das habe ich gerade selbst Erfahren, die Entscheidung PE zu machen und bei so einer klasse Community um Ratschläge zu fragen hat allein jetzt schon ganz viel bei mir im Kopf verändert!

Und damit nochmal vielen Dank an alle Links, Tipps und Ratschläge zum Training aber ganz besonders im Bezug auf Frauen und wie man sie glücklich macht! Ich freu mich ab heute Abend mit dem Training zu beginnen und hoffentlich kann ich nach 2,3 Jahren diszipliniertem PE genau so viel zurück geben wie ich von euch durch meinen ersten Thread bekommen hab !
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,869
Reaktionspunkte
135,243
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich freu mich ab heute Abend mit dem Training zu beginnen und hoffentlich kann ich nach 2,3 Jahren diszipliniertem PE genau so viel zurück geben wie ich von euch durch meinen ersten Thread bekommen hab !
Das kannst Du bestimmt :)
Daran hatte ich bis jetzt natürlich noch gar nicht gedacht (da kommt dann die mangelnde Erfahrung durch) da denkt man dann nochmal anders über seinen "Kumpel" nach.
von der "versteckten" Reserve beim Eindringen mal abgesehen … wenn ein 1,90 Mann auf einem Mädel liegt, freut sie sich bestimmt, wenn die Stöße ein wenig abgefedert werden - daher - Fatpad ist gar nicht so schlimm ;)
 
Oben Unten