Wieder-Anfänger Tommi

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von tommi, 20 Nov. 2015.

  1. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    70
    Hallo PEC,

    ich bin der Tommi und gerade dabei wieder mit dem PE zu beginnen. ;)

    Der Grund dafür ist ehrlich gesagt aber nicht primär das Penis-Wachstum. Ich hatte einen schwierigen Lebensabschnitt wo Sex und Beziehung absolut gar nicht lief und da ich mir mit dem Wieder-Einstieg schwer tue, will ich durch PE und besonders durch Ballooning, Kegeln und Orgasmuskontrolle Selbstsicherheit tanken und mein Gewissen beruhigen.

    Aus verschiedenen Gründen komme ich sehr wenig herum und für One-Night-Stands gibt es einfach zu selten Gelegenheit um entspannt wieder ein wenig Übung zu bekommen. Mit den wenigen Single-Damen in meinem kleinen und überschaubaren Bekanntenkreis wieder erste Gehversuche zu unternehmen bietet sich nicht an. Mit Mitte 20 ist mir das zu peinlich L Obwohl ich durchaus andere Prioritäten habe und ich eigentlich froh sein kann, dass ich mir wieder über so ein Thema den Kopf zerbrechen kann, brauche ich aber das Gefühl irgendetwas zu tun um die Situation zu ändern und da planloses und spontanes Training mich mehr frustet als gar nichts zu tun, will ich jetzt Struktur in die Sache bringen. Irgendwie ohne Plan herumschusseln tu ich ja sowieso und ein Plan mit ordentlichem Trainingsprotokoll ist vom Aufwand vermutlich nicht größer, sollte aber besser für die Motivation sein.

    Geplant ist der Einstieg mit dem Anfängertraining aus der WDB. Stretchen, Jelqen, Ballooning, Kegeln. Wenn jemand andere Vorschläge und Ergänzungen hat, wäre ich natürlich dankbar wenn ihr mir helfen könnt.

    2 Fragen habe ich vor Beginn:
    • Ich habe diese Woche begonnen unter der Dusche die Stretches zu üben und das klappt auch sehr gut. Da ich mir im Nachhinein nicht den Penis vor der Arbeit schmutzig machen will, würde ich gerne das Jelqen auf den Abend verlegen. Ist das OK oder wirkt sich das negativ auf das Training aus?
    • Und außerdem habe ich zuhause eine Pumpe namens „Bathmate“ für die Dusche und einen Stangenextender namens „Penimaster PRO“ herumliegen. Hat sowas einen Platz in einem Training für Wiedereinsteiger? Mit dem Bathmate habe ich eher schlechte Erfahrungen gemacht und bei dem Penimaster Extender habe ich das Gefühl, dass ich nach ca. 6 Wochen eine Art Dehnungsmaximum erreicht habe und dann nur meine Zeit vergeude.
    Meine erste Vermessung liefert folgende Werte:
    • BPFSL: 19-19,5cm
    • BPEL: 18-18,5cm
    • NBPEL: ca. 16,5cm
    • EG: ca. 13-13,5-14cm von Eichel bis Schaftbasis
    Genauer bekomme ich es leider nicht hin und es gehört auch gesagt, dass meine EQ normalerweise bei weitem nicht so groß ist wie sie kurzfristig zum Zeitpunkt der Messung war. Durch Erektionsschwankungen, Änderungen an der Penis- oder Beckenstellung und unterschiedliche Positionen des Zollstocks kann man bei den Längenwerten bis zu fast 1cm dazu- oder abrechnen.

    Also jetzt schon mal Danke an alle, die bis hierher gelesen haben. Ich find es echt super, dass sich Leute Zeit nehmen so eine Community aufzubauen und mitzuwirken ;)

    Jetzt folgt einfach nur noch ein wenig zu meiner „PE-History“ für die Leseratten. Das ganze hier wurde eh schon deutlich länger als geplant ;)

    An Vorerfahrung kann ich einerseits ca. 1,5-2 Jahre spontanes und planloses PE als Schüler vorweisen. Das war mit 17, 18 vor ca. 8 Jahren. Aber das war nicht wirklich gezieltes Training, sondern wie es einem eben einfällt. Nachdem ich im Internet auf „Uli’s Routine“ gestoßen bin und ein paar Übungsanleitungen gesehen habe, wurde im jugendlichen Übermut zwar geplant 2 mal täglich 10 Minuten zu Stretchen, 200 Jelqs und 10 dieser Ulis zu machen. Ach ja, Testicle Health Massage und 100 Kegel gehörten auch noch ans Ende der Einheit. Aber das habe ich vermutlich nie länger als 1-2 Wochen durchgezogen. Viel häufiger waren wohl 3, 4 Einheiten pro Woche mit ein wenig Stretchen, 200-300 Jelqs und wenn man ganz motiviert war, wurden noch ein paar Ulis und Kegel drangehängt.

    Und andererseits habe ich mir letzten Herbst nach ein paar ernüchternden Internet-Dates die Monate davor eine Pumpe für die Dusche und später einen Stangenextender gekauft. Ernüchternd waren die Dates im Bezug auf Standfestigkeit und Ausdauer und nachdem ich dadurch wieder auf das Kegeln gestoßen bin, habe ich mich halt auch zum Kauf dieser Gerätschaften hinreißen lassen. Das Pumpen war zwar ein paar Wochen ganz lustig, aber mein Penis wurde dadurch so desensibilisiert, dass ich nach 2-3 Monaten kaum noch auf normale Stimulation reagiert habe und Viagra oder sehr viel Konzentration brauchte um eine Frau überhaupt penetrieren zu können. Gefühl hatte man dann trotzdem 0. Und nachdem ich das Pumpen gestoppt habe, ist mein Penis innerhalb kürzester Zeit in sich zusammengeschrumpft und brauchte eine ganze Weile, bis er wieder wie früher funktioniert hat.

    Beim Extender war hauptsächlich der Tragekomfort störend. Die 3 Stunden angegebene Mindesttragezeit war schon nervenaufreibend genug. Und an die empfohlenen 6 oder gar 9 Stunden Tragezeit will ich nicht mehr denken. Lustigerweise habe ich eigentlich unabhängig von der täglichen Tragezeit in 5-6 Wochen sehr gute Fortschritte erzielt und bin dann auf einem Plateau hängen geblieben. Und wie hier sicher viele Wissen hat sich an der erigierten Länge kaum etwas getan. Aus welchen Gründen auch immer hat sich das Tragen des Extenders aber immer positiv auf die EQ ausgewirkt.

    ~ fin ~
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Nov. 2015
    #1
    achille, BigLion und Little gefällt das.
  2. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    322
    Herzlich Willkommen und viel Spaß. Und natürlich Erfolg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Nov. 2015
    #2
    tommi gefällt das.
  3. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.12.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,870
    Zustimmungen:
    6,071
    Punkte für Erfolge:
    6,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi Tommi,
    erstmal willkommen.

    Also Deine Ausgangsmaße sind doch echt beachtlich. Da will ich hin.
    Aber zu deinen Fragen.
    Ich würde den ADS und die Pumpe für die ersten 3 Monate in den Schrank legen.
    Anschließend kannste je nach dem auf was du gehen möchtest, also länge oder breite eines der beiden hinzu nehmen.

    Anfangen würde ich mit dem normanlen Program aus der WDB.
    Wenn du nicht auf den ADS verzichten möchtest, so kannste ihn auch mit einbauen. Aber wie schon gesagt, ich würde die ersten 3 Monate....

    Wenn du ihn mit einbaust, so geh doch auf 2 Stunden ADS, dann 5 min. stretchen und anschließend 10-15min. jelqen.
    Vergiß das Kegeln und das Balooning nicht. Achso denk auch an die Wärme, die ist wichtig.

    Ich wünsche dir gutes Durchhaltevermögen und gute GAINS

    Achso, die andere Frage
    Es wird im Allgemeinen davon abgeraten das Training zu splitten, damit sich der gute erholen kann. Ich habe am Anfang das Training auch gesplittet. Egal wie, denk daran das du nur den einen hast. Geh sorgfältig mit ihm um.
     
    #3
    tommi und BigLion gefällt das.
  4. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    05.12.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,569
    Punkte für Erfolge:
    1,560
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Erstmal Willkommen :D

    PE wird die von dir beschriebene Situation sicher nicht ändern. Zumindest hört sich das jetzt danach an als würdest du versuchen wollen mit PE Selbstbewusstsein aufzubauen um dann damit eine Beziehung anzustreben, da lieg ich doch richtig? Ich muss dir da ehrlich sagen, dass ich bei so einer Denkweise recht große Zweifel habe. Versuch doch jetzt schon diese "Durststrecke" zu beenden. In der Öffentlichkeit bietet es sich öfter an als man denkt Frauen anzusprechen. Egal ob du in einem Café, einer Bar oder nur an einer Haltestelle bist, ein Gespräch kann man meist immer anfangen. Und selbst wenn dir kein Thema einfällt, einfach anreden. Kostet am Anfang durchaus Überwindung, das war bei mir zumindest der Fall, aber mit der Zeit lernt man so ziemlich viele Leute kennen. Man muss auch nicht immer gleich eine Beziehung im Hinterkopf haben :)

    PE alleine wird dir aber wohl eher keine Besserung verschaffen...


    Das Jelqen muss natürlich nicht direkt nach dem Stretchen kommen, das kannst du durchaus voneinander trennen, wenn dir das besser passt. Es gibt sogar Leute, die haben ein Längen-Tag und einen Dicke-Tag.

    PE-Geräte sollte man eher als Unterstützung ansehen. Manuelle Übungen stellen in meinen Augen das Haupttraining dar und Geräte wie in deinem Fall der Penimaster Pro oder eben die Bathmate kann man eben noch als kleine Ergänzung nehmen. Leider kann ich dir bei den bei dir aufgetretenen "Problemen" nicht weiterhelfen, da ich mit beiden Produkten keinerlei Erfahrung habe. Beim Penimaster Pro kann dir hier aber sicher jemand weiterhelfen.

    Also die Werte sehen so schon mal sauber aus, selbst wenn der eine 1cm drauf geht, sind die Werte immer noch super. Wichtig bei der Messung ist nur, dass du immer die selbe "Technik" benutzt. Also entscheide dich für eine Messvariante und versuch so genau wie möglich zu messen, vorzugsweise mit 100% EQ (im Notfall Kegeln). Es geht schließlich nur um den Vergleich ;)

    Jo, mehr gibt es von mir dann auch nicht mehr zu sagen. Eingelesen bist du offensichtlich ja auch, daher fallen Verlinkungen flach, Pech gehabt :p
     
    #4
    tommi und Little gefällt das.
  5. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    70
    Danke gen! Danke little!

    Danke BigLion!

    Danke, aber nein, mir geht es nicht darum dadurch eine Freundin zu bekommen. Mir sind zZ auch andere Dinge viel wichtiger. Wenn ich 1-2 mal das Monat auf okcupid ein Date zum vögeln finde und dann mit nem guten Gefühl nach Hause gehen kann, würde ich mir gar keine Sorgen mehr machen.
    Mir geht es darum, dass ich beim Sex große Probleme mit der EQ und Ausdauer habe und ich 0 Vertrauen in meine Fähigkeiten habe. Gelegenheit zum Üben "ohne Risiko" habe ich kaum und auch wenn sich mal ein ONS ergibt, wird das auch selten zu einem Erfolgserlebnis.:facepalm: Mir ist auch klar, dass PE mich nicht zum Porno-Stecher macht. Die 5 Stunden Solo-Training bekomme ich sowohl zeitlich als auch von der Energie leichter unter als erstmal meine Lebensumstände so zu ändern, dass ich die Probleme durch Übung in den Griff bekomme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Nov. 2015
    #5
  6. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    05.12.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,569
    Punkte für Erfolge:
    1,560
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Dann habe ich da wohl etwas zu viel hineininterpretiert. Hört sich auch schon wesentlich besser an.

    Wünsch dir dann natürlich gute Erfolge beim Training :thumbsup3:
     
    #6
    tommi gefällt das.
  7. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    70
    So, ich habe jetzt noch eine Frage. :angelic:

    Was tut man, wenn der Penis zwar nicht turtelt, aber sich ganz leicht so anfühlt, als hätte man einen Muskelkater?

    Ich habe gestern mit 15 Minuten Stretchen, 15 Minuten Jelqen und 15 Minuten Ballooning recht motiviert mit dem Training begonnen und seither dieses ganz leichte Muskelkatergefühl. Einfach locker weitermachen oder lieber ein Tag Pause?
     
    #7
  8. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    Hey @tommi ,

    Herzlich Willkommen.

    Interessante Motivation um PE zu betreiben.
    Deine Ausgangswerte sind ja bereits weit überdurchschnittlich.
    Ab dieser Größe bin ich von den Frauen bereits als sehr gut bestückt wahrgenommen worden.

    Da du anscheinend nicht mit deiner Größe unzufrieden bist und nur deine EQ verbessern möchtest, würde ich keine klassische PE-Routine fahren.

    Kann dir empfehlen in meinem Thread reinzuschauen, da ich da ein free Ebook auf den ersten Seiten geposted habe.
    Dessen Fokus ist "penile Fitness" und leichtes Wachstum.
    Wäre, glaube ich, ideal für deine Ziele.
    Das Buch und die Übungen sind etwas unkonventionell, aber funktionieren sehr gut.
    Nutze selber das kegelprogramm aus dem Buch.
    Es ist abwechselungsreicher als konventionelle Kegelroutinen und hat mir extrem in EQ-schwachen Phasen geholfen.
    Auch "myofascial Unlocking" aus dem Buch verwende ich.
    Es ist zwar viel unnötiges Füllmaterial in dem Buch vorhanden, aber die Routinen finde ich top.

    Falls du anfängst außerhalb der Dusche zu trainieren empfehle ich dir noch eine Rotlichtlampe.

    Bezüglich des "Muskelkaters" ist es schwierig dir konkret zu helfen.
    Beobachte die nächsten Tage und analysiere in Retrospektive, ob es sich um einen positiven, neutralen oder negativen physischen Indikator(PI) gehandelt hat.

    Dafür ist das Anfängerprogramm da; um zu konditionieren und Fehler machen zu können ohne weitreichende Folgen (niedrige Intensität).
     
    #8
    Little und tommi gefällt das.
  9. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    70
    Danke pe_pe, das Buch werde ich mir anschauen und dann berichten. Das mit der EQ stimmt. Wenn ich beim Sex nur eine weiche Nudel mit 70% EQ aufrecht halten kann, bringt es mir ja auch nichts, wenn ich kurzfristig bei der Vermessung ein paar mm mehr ablesen kann.:facepalm:
     
    #9
  10. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    70
    Also der Link in deinem Thread funktioniert bei mir nicht und die Seite ironmanpenis.com wirkt komischo_O
     
    #10
  11. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    Der Link im Post #31 in meinem Thread funktioniert noch.
     
    #11
  12. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    70
    Super, danke pe_pe.:claphands: Ich habe es mir runtergeladen und werde es vllt. heute noch lesen. Wenn ich fertig bin, schreib ich hier mehr dazu.

    Falls es jemanden interessiert ist hier der Link und das Inhaltsverzeichnis:
    http://ironmanpenis.com/IROMANPEN.ZIP
    Ach ja, ich hab jetzt übrigens beim Zocken trotz Kater den PM Pro für 90 Minuten getragen.:sorry: Und irgendwie hätt ich jetzt auch noch Bock auf Jelqen und Ballooning....:hammer2:
     
    #12
  13. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    70
    Ups, ich habe vergessen mein Feedback zum eBook zu posten:sorry:

    Hier stichpunktartig was mir an dem eBook "Iron Man Penis" besonders gefallen hat oder ich erwähnenswert fand:
    • Cardio-Training nicht ignorieren
    • Die meisten Übungen werden jeden 2. Tag und nicht täglich ausgeführt
    • Langsame Massagen/Masturbation des Penis, der Hoden und des Schambereich mit einem Fokus auf das Gefühl dabei; außerdem den analytischen Teil des Hirns miteinbeziehen und z.B. mithilfe von Spiegel oder Ähnlichem den Penis genau beobachten und analysieren
    • Die Basis mit Fingern und Daumen zwecks „Myofascial Unlocking“ des Penisbands massieren; schlaff und erigiert; vom Körper weg
    • Mit dem Daumen Myofascial Unlocking der Tunika; voll erigiert mit dem Daumen jeweils 20 Sekunden Druck gegen die Seiten und die Oberseite ausüben und langsam den Penis entlang wandern; bevorzugt vor dem Jelqen
    • Handtuch mit erigiertem Penis auf und ab heben
    • Autosuggestion, Visualisation verwenden
    • Entspannt sitzen; mit geschlossenen Augen langsam und tief atmen und dabei den Körper soweit es geht entspannen; beim Einatmen versuchen nur den PC-Muskel anzuspannen, 5sec halten und beim Ausatmen wieder entspannen
    • Lerne den PC- und BM-Muskel getrennt anzuspannen; später Ballooning einbauen
    • Bauchmuskeln und Latissimus trainieren; Hüftbeuger dehnen
    • Nach dem Orgasmus am Rücken liegend BM-Muskel kegeln und versuchen die Erektion so lange wie möglich aufrecht zu halten; Penisunterseite mit dem Daumen „Jelqen“
    • In verschiedene Richtungen Jeqlen
    • Bei den Übungen sicher gehen, dass man tief und entspannt atmet
    Insgesamt finde ich nicht, dass man das unbedingt gelesen haben muss. Aber trotzdem danke an pe_pe, mir hat schon so einiges gefallen und was Beckenbodentraining, Orgasmuskontrolle, Myofascial Unlocking und Visualisation betrifft, werde ich mir wohl ein paar Dinge abgucken.:thumbsup3:
     
    #13
    achille und Little gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tommie stellt sich vor Einsteiger und Neuankömmlinge 21 Juni 2015