Weshalb spürt man den Kegel NICHT, wenn...

Dieses Thema im Forum "Manuelle Penisvergrößerung" wurde erstellt von bigdickacrobat, 2 Sep. 2018.

  1. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,906
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Weshalb spürt man den Kegel NICHT, wenn
    man den Penis nach unten Richtung Boden zieht? (Bzw. kaum, fast gar nicht)

    Wenn ich meinen Penis, Links, Rechts oder bevorzugt zu mir nach oben Stretche und ein Kegel ausführe - spüre ich einen angenehmen geilen Gegenzug.

    :animiert10:
     
    #1
  2. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,906
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hallo? Jemand da? :harlekin:

    Würde es evtl. auch bedeuten, dass nach unten Stretchen kontraproduktiv sein könnte für die EQ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Sep. 2018
    #2
  3. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    22.01.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,368
    Zustimmungen:
    9,772
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Hallo! Moin Moin und guten Morgen.

    Also beim stretchen kegeln? Das mache ich eigentlich nur beim Jelken um den Blutfluss aufrecht zu erhalten. Wieso machst Du das denn beim stretchen? Aus welchem Grund?
    Aber ich weiss was Du meinst, das man den Kegel dann nicht so sehr im Penis spürt...ich gehe davon aus, dass es mit dem "Körperbau" zu tun hat, denke aber nicht das es Anti EQ sein könnte.
     
    #3
    bigdickacrobat und Schwanzuslongus gefällt das.
  4. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,906
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Du hast Recht, ich hätte was mehr ausholen können.

    Also ich mache den Kegel nicht beim manuellen Stretch sondern wenn ich den Phallo trage.

    Da es ja auch ein „Stretch“ ist, wollte ich mir mehr Background aneignen. Ich Kegel eigentlich sehr gerne wenn der Phallo dran ist weil es einen angenehmen Gegenzug gibt und durch das Vacuum kann man regelrecht spüren wenn man den Kegel trainiert.
    Verzichten wollte ich nicht darauf - wollte nur wissen weshalb man nicht genauso spürbar Kegeln kann wenn man nach unten stretcht. Der Bereich bewegt sich zwar auch aber nicht so intensiv angenehm wie beim Stretch nach oben.

    Vermutlich liegt es an der Anatomie - fragte mich aber auch, ob es nicht kontra produktiv ist nach unten zu ziehen. Vorallem wenn man zu den „Hangern“ gehört.

    Nur so Gedanken damit das Gehirn nicht einrostet ;)
     
    #4
    Halunke gefällt das.
  5. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    22.01.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,368
    Zustimmungen:
    9,772
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Ah Ok, das mit dem ADS und dabei keheln, das kann ich gut verstehen. Natürlich habe ich beim stretchen auch schon gekegelt,genaus aus dem Grund des Gegenzugs, was sehr angenehm ist.
    Ich finde nach unten stretchen total angenehm, da man die Bänder oberhalb des Penis geil auf Zug bringt was man auch sehr gut spüren kann. Ich mag dieses Gefühl und bin sehr potent (wenn ich das mal so sagen darf). ich bin nicht der Meinung, dass ein Zug nach unten die EQ beeinflusst.
     
    #5
    Preworkpumper und bigdickacrobat gefällt das.
  6. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,906
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Ich auch :D Danke für deine Einschätzung.
     
    #6
    Preworkpumper gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Beim Eindringen sehr eng, dann nichts mehr gespürt Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 29 März 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden