Welche Penispumpen sind zu empfehlen ???

Dieses Thema im Forum "Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte" wurde erstellt von kleiner Hai, 22 Dez. 2017.

  1. kleiner Hai

    kleiner Hai PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    09.12.2017
    Zuletzt hier:
    07.03.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    91
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    175 cm
    Hallo
    Will mir mal wieder eine Pumpe an schaffen ,die erste die ich mal hatte war mist ok wahrscheinlich aber auch weil meine Augen größer waren wie mein Gehänge .

    Welche könnt ihr mir empfehlen???

    Wollte ja schon die BATHMATE mir holen nur die Nachteile sind schnell klar ,bei jeden Pumpen immer in die Wanne hüpfen da habe ich dann doch keine lust drauf .
     
    #1
  2. Just_a_Boy

    Just_a_Boy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    07.09.2017
    Zuletzt hier:
    22.06.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    381
    Punkte für Erfolge:
    395
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    #2
    kleiner Hai gefällt das.
  3. dichterliebe

    dichterliebe PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    01.08.2016
    Zuletzt hier:
    26.05.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    17
    PE-Aktivität:
    10 Jahre
    Sehr gute Penispumpen sind: der Rapport Premier und der Vacurect.
    Für die älteren unter uns, mit erektile dysfunktion oder z.g. Impotenz,
    der Urologe kann diese per Rezept verordnen und die Krankenkasse übernimmt die Kosten.
    Gruss Dichterliebe
     
    #3
  4. pumper710

    pumper710 PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    09.01.2018
    Zuletzt hier:
    03.02.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    12
    Hallo,
    es geht mir am meisten darum meinen Hodensack so groß und schwer wie möglich zu pumpen.
    welche Zylinder und Technik muss ich verwenden?
    Hat jemand erfahrung`?
     
    #4
  5. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    18
    Beiträge:
    12,509
    Zustimmungen:
    37,768
    Punkte für Erfolge:
    27,030
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    es gibt eigene Hodensack-Pumpen - schau mal unter "Lederwerkstatt"
     
    #5
  6. pumper710

    pumper710 PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    09.01.2018
    Zuletzt hier:
    03.02.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    12
    Danke. Die sind toll aber teuer.
     
    #6
  7. Egi49

    Egi49 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    16.07.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    1,415
    Punkte für Erfolge:
    1,370
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hallo @pumper710,

    Als Pumpen empfehle ich Dir die von (A+S Lederwerkstatt)

    A+S Lederwerkstatt - Erotische Toys für Männer

    Ziemlich teuer aber gut. Druck-Mess-Instrument. Kupplung für Schlauchanschluss.
    Nachkauf 2. Zylinder (grösserer) mit Rabatt. Pumpe kann für alle Zylinder benutzt werden.

    Ich hatte mal so eine billige Pumpe (25 €), die aber bald im Müll landete.
    Bathmate habe ich auch eine, wird aber viel zu selten benutzt. Keine Lust auf so längeres Baden.

    VG
     
    #7
  8. mif20

    mif20 PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    18.01.2018
    Zuletzt hier:
    11.07.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    50
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2004
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    19,9 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Hallo pumper710, (wie bist Du denn auf den Namen gekommen?)

    ich weiß ja nicht, wie groß bei Dir groß ist, und weiß auch Deine Ausgangsmasse nicht, aber ich denke wenn Du Deine "normal großen" Eier misst, solltest Du mindestens das 1,5 fache dazu tun. Von der Länge mal zu schweigen.
    wo Du allerdings solche Zylinder her bekommst - ich würde sagen: googeln.

    bei reicht noch ein 2,25" Zylinder aus. Ich pumpe manchmal mehrere Stunde mit Pausen. Das Ergebnis ist für mich zufriedenstellend
    vlg
     
    #8
    adrian61 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welches Pygeum? Selbstbefriedigung und Ejakulation 5 Juli 2019
In welche Richtung zeigt euer Penis steif? Umfragen und Statistiken 15 Mai 2019
Welche Geräte empfiehlt sich für Neueinsteiger ? Einsteiger und Neuankömmlinge 2 Mai 2019
Ab welchem Vacuum expandiert ihr nicht mehr in der Pumpe? Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 21 März 2019
In welcher Position messt ihr euren BPFSL ( Positionsunterschied bringt gute 2 cm Gains ) ? Umfragen und Statistiken 20 März 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden