Vorstellung Marc_Hessen

Marc_Hessen

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
05.07.2020
Themen
1
Beiträge
1
Reaktionspunkte
15
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
97 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Hallo zusammen,

ich habe mich heute frisch angemeldet und will mich kurz vorstellen.

Bin Marc, 41 aus Hessen, homosexuell und schon seit der Jugend mit meinem besten Stück unzufrieden.
Meine Körpergröße ist 186 und ich wiege derzeit ca. 97 kg.

Mit ca. 22 hatte ich mal Phallosan bestellt. Allerdings hat meine Eichel nicht in dieser Gummiglocke gehalten. Also Fehlkauf.

Nun habe ich mir eine Bathmate Hydromax 7 bestellt und würde gern damit Trainieren.
Ich habe gelesen, dass es für Anfänger nicht wirklich geeignet sein soll. Aber die Zeit jeden Tag 30-60 Minuten manuell trainieren kann ich nicht leisten... Von daher würde ich mit dem BM "langsam" und erstmal mit kurzer Trainingsdauer beginnen.
Habt ihr dafür evtl. Tips?

Heute habe ich den Ist-Zustand festgehalten:

BPFSL: 17,0
BPEL: 16,5
NBPEL: 14,5
EGmid: 12,5
FL: 9,0
FGmid: 10,0

Etwas mehr Länge und Dicke wäre mein Ziel.

VG,
Marc
 

Pegasus

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
15.05.2020
Themen
4
Beiträge
418
Reaktionspunkte
1,623
Punkte
1,095
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
16,3 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,6 cm
EG (Top)
13,6 cm
Hallo Marc!

Sei hier herzlich willkommen geheißen! :)

Du musst nicht jeden Tag 30 bis 60 Minuten trainieren. Ok, für das Aufwärmen wird schon etwas Zeit benötigt. Mir gelingt es auch nicht immer die entsprechende Zeit auf zu wenden; doch ich trainiere trotzdem. Die Zeit ist nicht als Doktrinn zu sehen. Es ist wie in jedem "Sport". Die Regelmäßigkeit bringt Erfolge. Hast Du Zeit, so trainiere ausgiebig. Hast Du weniger Zeit konzentriere Dich auf die Grundübungen. So zumindest meine Idee.
Mit der Pumpe würde ich es zu Anfang lassen. Nimm Dir das Einsteigerprogramm vor, konzentriere Dich auf die Grundübungen und mach mehr wenn es die Zeit zulässt.
Wie lange würdest Du "pumpen"? 10 Minuten, 20 Minuten? Im Grunde kannst die Zeit auch ein Training machen.

Wofür Du Dich auch immer entscheidest. Ich wünsche Dir dier Erfolge, die Du Dir wünscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,259
Reaktionspunkte
4,098
Punkte
3,680
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Marc_Hessen ,
auch von mir ein Willkommen im Forum! :)
@Pegasus hat Dir schon das Wesentliche geschrieben.
Du solltest zuerst Deinen Körper, speziell auch Deinen Penis, besser kennenlernen.
Dafür sind die Grundübungen am Besten geeignet.
https://www.pe-community.eu/resources/categories/3-2-uebungen-fuer-einsteiger.8/
Auch für mich ist es am Wichtigsten, mit dem eigenen Körper zu arbeiten. Bitte, in den ersten Monaten, nicht die Arbeit den Geräten überlassen, sondern unbedingt selbst an Dir arbeiten!
VG
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,936
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@Marc_Hessen , willkommen im PEC-Forum.
Was meinst du wie weit kommt ein Marathonläufer, der nur ab und zu trainiert.
Und Penis training, um den Schwanz zu vergrößern, ist ein Marathon, kein Sprint.

Natürlich kannst du den Bathmathe zum Training dazu nehmen. Aber das Hauptaugenmerk sollte auf das manuelle Training liegen.
Und das möglichst 4 x in der Woche. für 30 bis 60 Minuten. Nimmst du das Penispumpen dazu, mußt du auch 40 Minuten minimum dazu rechnen.

Sonst las das Pumpen und mach dafür 20 Minuten High-Jelqes.

Grüße und fette Gains...Palle:D:doublethumbsup:
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,116
Reaktionspunkte
140,624
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey Marc, willkommen im Forum!
Bin Marc, 41 aus Hessen, homosexuell und schon seit der Jugend mit meinem besten Stück unzufrieden.
Aufgrund Deiner sexuellen Orientierung hast Du immerhin schon die Erfahrung gemacht, dass Deine Penismaße nicht ungewöhnlich sind. Mit PE hast Du es wahrlich "in der Hand" Dein Glied zu optimieren. Genau so wichtig wie das regelmäßige Training, auf das Dich meine Kollegen ohnehin schon hingewiesen haben, ist aber auch mentales Training, d.h. Du musst auch an der Einstellung zu Deinem Schwanz arbeiten. Beginn mal damit, "Dein Problem" zu analysieren und zu benennen.
Warum bist Du unzufrieden? Der Schwanz ist zu kurz? Oder zu dünn? Oder die Proportion zum Körper gefällt Dir nicht? Oder die Krümmung? Oder der Winkel Deiner Erektion? Oder die Vorhaut/die Eichel gefällt Dir nicht? Er wird nicht hart genug? Er spritzt zu schnell/zu langsam? usw
Alles wird´s wohl nicht sein; also stell dem negativen Gefühl auch ein positives gegenüber. zB Er ist kurz aber dafür schön und super hart …
Wenn Du erst mal eine "Problemanalyse" hast, kannst Du gezielter trainieren und wenn Du eine bessere Einstellung zu Deinem Schwanz hast, auch erfolgreicher. Und sag Dir nicht "ich MUSS" sondern "ich KANN"!
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,981
Reaktionspunkte
3,958
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
@Marc_Hessen:
Da hast du mit den Phallosan was falsch gemacht.
Es gibt ja 3 verschiedene Glocken. Evtl. hattest du die
falsche Glocke bzw. kannst du auch bei der M-Glocke
die Manschette der S-Glocke drauf machen.
Oder er war zu stark eingestellt.
LG.
loverboy
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,981
Reaktionspunkte
3,958
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
@Marc_Hessen:

Nun zum Bathmate Hytromax 7.

Wichtig ist das das eingeführte Wasser schön warm ist.
Der Penis muss erigiert sein und beim einführen keine Luft mit rein bringen.
Dann 3 mal 5 Minuten und beim wechsel Ballooning und oder Jelgen.
Der Bathmate bringt besonders Dicke.
Mit etwas Übung kannst du das.
lg.
Loverboy
 
Oben Unten