Und wieder ein Neuling / Einsteiger braucht Rat

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Happyhour, 28 Nov. 2017.

Schlagworte:
  1. Happyhour

    Happyhour PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    28.11.2017
    Zuletzt hier:
    05.09.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    12
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo zusammen,

    Mein Name ist Paul und ich bin 31 Jahre alt, verheiratet, 1 Kind :)

    Mein Problem: Ich habe einen Blutpenis (schlaff 6cm, erigiert 13,5 cm) mit dem ich unzufrieden bin und möchte nun endlich etwas dagegen tun... Ausserdem krümmt sich mein Guter im erigierten Zustand nach oben, was ich schon immer unschön fand. Deshalb habe ich vor, mit dem Phallosan forte den Schlaffi in Sachen Länge und Form (es sei wohl möglich, eine leichte Krümmung damit zu korrigieren) zu bearbeiten. Könnte den Phallosan eigtl 8 Stunden im Büro tragen... Zusätzlich würde ich gerne 1 oder 2 jelq Übungen machen sofern es die Zeit zulässt um auch im erigierten Zustand an Länge und Umfang zulegen zu können. Nun meine Frage ob das Ganze so was taugen kann? Mehr als 10 Minuten am Tag werde ich die Übungen nicht machen können. Möchte meine Frau hier auch nicht einweihen...
    Meint ihr, die Kombination aus Phallosan und kleineren Jelq Übungen bringen mir ein paar cm?
    Vielen Dank für eure Einschätzung
    LG
    PAUL
     
    #1
    GreenBayPacker gefällt das.
  2. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,625
    Zustimmungen:
    5,122
    Punkte für Erfolge:
    5,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Hi Paul und Willkommen hier im Forum.
    Normalerweise raten wir hier jedem mit dem klassichen Basisprogramm anzufangen.
    Da du aber wohl nur 10 Minuten Zeit hast ´kannst du versuchen deinen Plan wie von die genannt umzusetzen.
    Um irgendwann mehr Erfolge erzielen zu können musst du automatisch dein Trainingspensum steigern.
    Vielleicht beichtest du deiner Frau also eines Tages mal deine "Probleme" und sie unterstützt dich sogar beim PE Training.
    Den Phallosan würde ich nicht direkt 8 Stunden am Tag anlegen sondern viel. nur 3-4 um den Penis an die Belastung zu gewöhnen und später mehr Steigerungsmöglichkeit durch längere Tragezeiten zu haben.
    Viel Glück und Erfolg :)
     
    #2
    GreenBayPacker gefällt das.
  3. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    58
    Beiträge:
    1,652
    Zustimmungen:
    2,994
    Punkte für Erfolge:
    2,300
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Erstmal willkommen.

    Ich habe mal gehört, dass nach oben gekrümmte Pillemänner beim Vögeln den G-Punkt gut stimulieren sollen.

    Hm, besser wäre es, wenn Du wenigstens 20 min Zeit einrichten könntest. Dann könntest Du 10 min Stretchen und 10 min Jelqen. (Ich empfehle Trocken-Jelqen, siehe hier: Trocken-Jelqen).
    Wie das mit dem Phallosan ist, hat Max Dir ja schon erklärt.
     
    #3
  4. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    09.11.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,391
    Zustimmungen:
    5,291
    Punkte für Erfolge:
    4,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Hallo Paul,

    herzlich willkommen auch von mir! Schön, hier auch noch einen anderen Familienvater anzutreffen! :)

    Da sieht man wieder mal, wie subjektiv die Befindlichkeiten über den eigenen Penis sind: Dir ist diese Krümmung nach oben ein Dorn im Auge; ich wäre froh, wenn ich überhaupt sowas hätte wie eine nach oben zeigende Eichel. Beischlaftechnisch ist so ein nach oben gekrümmter Satyrschwanz sicher besser als jede andere Penisform. Überleg Dir das also bitte nochmal. Oder hast Du durch die Krümmung auch schon mal echte Nachteile verspürt, sei es beim Sex oder bei der SB?

    Du kannst natürlich durch die Art, wie Du jelqst, Deine Krümmung schon beeinflussen, oder auch es einfach so lassen. Hab jetzt nicht gesehen, ob Du auch irgendwo Deine EG-Werte angegeben hast, aber wenn Du das Anfängertraining durchziehst, wird es eh primär eher auf die Länge gehen, und das mit der Krümmung kannst Du als "Fortgeschrittener" zusammen mit einem evtl. Dickefokus immer noch angehen...
     
    #4
    GreenBayPacker gefällt das.
  5. Happyhour

    Happyhour PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    28.11.2017
    Zuletzt hier:
    05.09.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    12
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Vielen dank für die herzliche Begrüßung erstmal. Ihr habt natürlich Recht, die Krümmung ist für den Beischlaf von Vorteil und hat mit bisher immer helfen können :) Jedoch ein wenig gerader könnte er schon sein, schon rein aus ästhetischer Sicht...Ich denke schon das die Länge des schlaffis und auch erigiert für mich die größte Rolle spielt, demnach werde ich auch, wie empfohlen, erst mal damit beginnen. Den Phallosan werde ich nach Anleitung beginnen, natürlich nicht gleich in die vollen gehen.
    Aber wichtig ist mit erst mal gewesen, das mein Vorhaben auf die Art nicht umöglich ist. DANKE nochmals :)
     
    #5
  6. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    09.11.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,391
    Zustimmungen:
    5,291
    Punkte für Erfolge:
    4,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Nochmal zum Phallo: Mit Geräten habe ich persönlich zwar keine Erfahrung; ich würde Dir aber raten, das Tragen des Phallo erst einmal ein paar Monate sein zu lassen und durch manuelles Stretching gemäß Einsteigertraining zu ersetzen. Stretchen mit dem Phallo ist jedenfalls nicht gleichwertig mit manuellem Langziehen deines Lümmels, wo andere Kräfte im Spiel sind und Du auch ein Gefühl "in den Fingern" hst, wie stark man denn nun ziehen sollte.
     
    #6
    adrian61 und GreenBayPacker gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,446
    Zustimmungen:
    29,379
    Punkte für Erfolge:
    20,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Willkommen im Forum
    es gibt einige Threads, die von Spezialisten zu dem Thema Phallosan hier angelegt wurden. Lies Dir diese am Besten mal durch, bevor Du Deine Pläne in die Tat umsetzt.
    Eine Begradigung der Peniskrümmung ist sicherlich in Maßen möglich; alleine durch einen Zuwachs der Penislänge, wirkt diese aber sicherlich schon weniger krass. Vielleicht lernst Du deren Vorteile dann noch zu schätzen - die Ästhetik liegt ja immer im Auge des Betrachters und vielfach gilt ein nach oben gebogener Penis ja auch als optischer Ideal-Penis.
     
    #7
    MaxHardcore94 und Halunke gefällt das.
  8. Vespa

    Vespa PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    31.05.2017
    Zuletzt hier:
    26.10.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    145
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    191 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    14,7 cm
    EG (Mid):
    14,3 cm
    Hallo Happyhour,

    meinst du nicht das du dir am Anfang 10 Minuten Zeit nehmen kannst für manuelle Stretches? Eventuell am Abend/Morgen unter der Bettdecke!
    Ich finde du sollst vorher manuelle Belastungen spüren/gewohnt werden bevor du über Stunden den Phallo verwendest!
    Nimm ein Stück Klopapier als Gripphilfe und probier manuell Stretchen.

    Gruß Vespa
     
    #8

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zipfelkasper ist wieder da Einsteiger und Neuankömmlinge 31 Okt. 2018
Mad macht vielleicht wieder PE. :D Trainingsberichte 13 Sep. 2018
Wiedersehen nach 13 Jahren... Einsteiger und Neuankömmlinge 17 Juli 2018
und wieder ein Neuer :) Einsteiger und Neuankömmlinge 15 Nov. 2017
Schneller wieder einsatzbereit... Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 4 Aug. 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden