Umsichtig trainieren

jeffseid

PEC-Professor (Rang 8)
Thread starter
Registriert
05.06.2017
Themen
7
Beiträge
276
Reaktionspunkte
1,245
Punkte
1,000
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hey Leute, ich werde mein Training etwas drosseln. Es ist super motivierend kurz nach Beginn des manuellen Trainings schon Gains gemacht zu haben. Habe auch sehr gute problemlose Trainingseinheiten. Trainiere 5-6 Tage die Woche mitllerweile 1 Stunde fast: 10 min Aufwärmen, 10 min Stretches, 10 min jelqing und 20 min squeezes. Die letzten Trainingseinheiten war schon etwas intensiver. Es läuftalles gut, dennoch möchte ich nun 4 on/ 3 off trainieren. Ich möchte meinem Gefäßgeflecht zeit zur Erholung und zum wachsen und festigen der Gains geben. Ich denke da an: Manchmal ist weniger mehr. Übermut tut selten gut.
 

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
470
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
Hey Leute, ich werde mein Training etwas drosseln. Es ist super motivierend kurz nach Beginn des manuellen Trainings schon Gains gemacht zu haben. Habe auch sehr gute problemlose Trainingseinheiten. Trainiere 5-6 Tage die Woche mitllerweile 1 Stunde fast: 10 min Aufwärmen, 10 min Stretches, 10 min jelqing und 20 min squeezes. Die letzten Trainingseinheiten war schon etwas intensiver. Es läuftalles gut, dennoch möchte ich nun 4 on/ 3 off trainieren. Ich möchte meinem Gefäßgeflecht zeit zur Erholung und zum wachsen und festigen der Gains geben. Ich denke da an: Manchmal ist weniger mehr. Übermut tut selten gut.
wissenschaftlich gesehen kann man zu diesem thema nicht allzu viel sagen. ich denke beide trainingsfrequenzen können funktionieren. wenn du aber ein gut funktionierendes system hast würde ich es nicht ändern. 3 tage off finde ich schon ne menge, aber ich bin auf deinen bericht gespannt.
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,122
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Moin @jeffseid , ich bin mir sicher Dein Gefühl wird Dich schon richtig leiten. Du hattest ein sehr hartes Programm und ich kann mir gut vorstellen das Dein Penis es Dir danken wird!
 

Kolben

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
09.03.2019
Themen
12
Beiträge
638
Reaktionspunkte
1,981
Punkte
1,615
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
20 Minuten netto Squeezes?

Gerade wegen der Squeezes ist ein Rhythmus mit mehr Regenerationszeit bestimmt angebracht. Mit 1 on / 1 off bist du ja bei 3-4 Trainingseinheiten pro Woche und kannst nach jedem Trainingstag einen Tag pausieren und regenerieren.
 

jeffseid

PEC-Professor (Rang 8)
Thread starter
Registriert
05.06.2017
Themen
7
Beiträge
276
Reaktionspunkte
1,245
Punkte
1,000
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
16,0 cm
20 Minuten netto Squeezes?

Gerade wegen der Squeezes ist ein Rhythmus mit mehr Regenerationszeit bestimmt angebracht. Mit 1 on / 1 off bist du ja bei 3-4 Trainingseinheiten pro Woche und kannst nach jedem Trainingstag einen Tag pausieren und regenerieren.
ja genau ist fast dasselbe Trainingspensum. Ein Pausetag ist schon recht sinnvoll. Wenn ich dann nach paar Wochen merke das er mehr will gebe ich ihm mehr. Immer schön dem kleinen Freund zuhören ;)
 

jeffseid

PEC-Professor (Rang 8)
Thread starter
Registriert
05.06.2017
Themen
7
Beiträge
276
Reaktionspunkte
1,245
Punkte
1,000
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
16,0 cm
ja 20 min minimum squeeze ich mache bei genau einer minute immer 35-40 sekunden dauert der squeeze und 20-25 sekunden zärtlich streicheln damit er schnelkl wieder hart ist für den nächsten squeeze ;)
 

jeffseid

PEC-Professor (Rang 8)
Thread starter
Registriert
05.06.2017
Themen
7
Beiträge
276
Reaktionspunkte
1,245
Punkte
1,000
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
16,0 cm
Moin @jeffseid , ich bin mir sicher Dein Gefühl wird Dich schon richtig leiten. Du hattest ein sehr hartes Programm und ich kann mir gut vorstellen das Dein Penis es Dir danken wird!
ja das denke ich auch Halunke. Er ist fit und soll fit bleiben. Ernährung ist auch wieder gut wegen Sport. Fühle mich dadurch auch energiegeladener und habe dadurch auch oft einen harten
 

jeffseid

PEC-Professor (Rang 8)
Thread starter
Registriert
05.06.2017
Themen
7
Beiträge
276
Reaktionspunkte
1,245
Punkte
1,000
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hey Leute, ich werde mein Training etwas drosseln. Es ist super motivierend kurz nach Beginn des manuellen Trainings schon Gains gemacht zu haben. Habe auch sehr gute problemlose Trainingseinheiten. Trainiere 5-6 Tage die Woche mitllerweile 1 Stunde fast: 10 min Aufwärmen, 10 min Stretches, 10 min jelqing und 20 min squeezes. Die letzten Trainingseinheiten war schon etwas intensiver. Es läuftalles gut, dennoch möchte ich nun 4 on/ 3 off trainieren. Ich möchte meinem Gefäßgeflecht zeit zur Erholung und zum wachsen und festigen der Gains geben. Ich denke da an: Manchmal ist weniger mehr. Übermut tut selten gut.
wissenschaftlich gesehen kann man zu diesem thema nicht allzu viel sagen. ich denke beide trainingsfrequenzen können funktionieren. wenn du aber ein gut funktionierendes system hast würde ich es nicht ändern. 3 tage off finde ich schon ne menge, aber ich bin auf deinen bericht gespannt.
habe ein unbewusstes Gefühl wenn ich so intensiv weitermache ist er eventuell demnächst überlastet
 

jeffseid

PEC-Professor (Rang 8)
Thread starter
Registriert
05.06.2017
Themen
7
Beiträge
276
Reaktionspunkte
1,245
Punkte
1,000
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
16,0 cm
so wie beim Sport/Krafttraining es geht immer 2 Schritte nach vorne, dann wieder 1 Schritt zurück und das wiederholt sich
 

jeffseid

PEC-Professor (Rang 8)
Thread starter
Registriert
05.06.2017
Themen
7
Beiträge
276
Reaktionspunkte
1,245
Punkte
1,000
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
16,0 cm
Bin bei 4 Tagen die Woche
Montag
Mittwoch
Freitag
Sonntag
 
Oben Unten