Umfrage: Bist du mit deinen Zuwächsen bzw. der Art deiner Zuwächse zufrieden?

Bist du mit deinen Zuwächsen bzw. der Art deiner Zuwächse zufrieden?

  • Ja - ich bin zufrieden mit der Höhe und der Art der bisherigen Zuwächse

    Stimmen: 29 67.4%
  • Nein - ich habe zwar Zuwächse, aber vor allem bei Messwerten, die für mich nicht so wichtig sind

    Stimmen: 7 16.3%
  • Nein - ich hatte leider bislang weniger Zuwächse als ich erwartet habe

    Stimmen: 7 16.3%

  • Umfrageteilnehmer
    43

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Thread starter
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,794
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Bist du bislang zufrieden mit dem, was du durch das PE erreicht hast? Und falls ja, haben sich die Zuwächse so ausgeprägt wie du es wolltest - oder wurden eher Messwerte gefördert, die für dich nicht so wichtig waren?
Hinweis: Diese Umfrage ist anonym - es wird also nicht angezeigt, welche Auswahl du getroffen hast.
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,735
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
Ich hab mal die Quasi-Antwort für "Ich will immer mehr gains" angekreuzt :D
 

Doktor Schwanz

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
21.12.2014
Themen
8
Beiträge
365
Reaktionspunkte
902
Punkte
915
PE-Aktivität
7 Jahre
PE-Startjahr
2011
Also zufrieden bin ich nach den all den Jahren nicht. Mit meinem Penis insgesamt schon, mit den Zuwächsen eher weniger. Ich hab mittlerweile aber auch mehr oder weniger akzeptiert, dass ich wohl einfach nicht die genetischen Voraussetzungen zum Top-Gainer habe...
 

jelqinator

Im Ruhestand
Registriert
15.02.2015
Themen
3
Beiträge
57
Reaktionspunkte
111
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Ja und Nein. Wenn man bedenkt, dass ich immer nur 6-9 Monate am Stück trainiert habe, mein Trainingsprogramm nie länger als 1 Stunde gedauert hat und es immer wieder sehr, sehr lange Trainingspausen gab bin ich eigentlich der Meinung gut gegaint zu haben. Aber andererseits bin ich noch immer weit davon entfernt, einen Penis zu haben, der als wirklich groß durchgehen würde...:(
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Thread starter
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,794
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Aber andererseits bin ich noch immer weit davon entfernt, einen Penis zu haben, der als wirklich groß durchgehen würde...:(
Ach, mach dir da bloß keinen zu schweren Kopf - die Einschätzung der Größe ist auch immer ziemlich relativ :) Was gemessen an der durchschnittlichen Penisgröße schon "wirklich groß" ist, sehen andere Männer noch immer nicht als genug oder gar als "klein" an ;) Oft sind das einfach übersteigerte Ängste oder das Gefühl, nie genug zu haben. Wichtig ist doch vor allem, dass man sich die Motivation bewahren kann und gleichsam nicht den Bezug zur Realität verliert. Wer mit 18+ cm noch immer in Angst lebt, dass sein Penis zu klein ist, dessen größtes Glück wird eher eine gesundere Reflektion über den eigenen Penis sein - als noch eine weitere Steigerung der Größe.
Am Ende all der PE-Jahre mag man dann auch feststellen, dass man all die Zeit irgendwann besser verwenden kann, anstatt noch mehr davon ins Training des Penis zu stecken. Ich halte es zumindest so. Sicher: Bestimmte Dinge, wie milde Schwellkörperübungen zum Erhalt der glatten Muskulatur, werden mich wohl mein Leben lang begleiten, aber ich werde sicher nicht auf ewig so viel Zeit in dieses Hobby stecken, wie ich es jetzt und in den letzten Jahren gemacht habe.

Grüße
BuckBall
 

jelqinator

Im Ruhestand
Registriert
15.02.2015
Themen
3
Beiträge
57
Reaktionspunkte
111
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Aber andererseits bin ich noch immer weit davon entfernt, einen Penis zu haben, der als wirklich groß durchgehen würde...:(
Ach, mach dir da bloß keinen zu schweren Kopf - die Einschätzung der Größe ist auch immer ziemlich relativ :) Was gemessen an der durchschnittlichen Penisgröße schon "wirklich groß" ist, sehen andere Männer noch immer nicht als genug oder gar als "klein" an ;) Oft sind das einfach übersteigerte Ängste oder das Gefühl, nie genug zu haben. Wichtig ist doch vor allem, dass man sich die Motivation bewahren kann und gleichsam nicht den Bezug zur Realität verliert. Wer sich mit 18+ cm noch immer in Angst lebt, dass sein Penis zu klein ist, dessen größtes Glück wird eher eine gesundere Reflektion über den eigenen Penis sein - als noch eine weitere Steigerung der Größe.
Am Ende all der PE-Jahre mag man dann auch feststellen, dass man all die Zeit irgendwann besser verwenden kann, anstatt noch mehr davon ins Training des Penis zu stecken. Ich halte es zumindest so. Sicher: Bestimmte Dinge, wie milde Schwellkörperübungen zum Erhalt der glatten Muskulatur, werden mich wohl mein Leben lang begleiten, aber ich werde sicher nicht auf ewig so viel Zeit in dieses Hobby stecken, wie ich es jetzt und in den letzten Jahren gemacht habe.

Grüße
BuckBall
Ja, da hast du recht. Für mich ist das Thema PE aber eh keine Obsession. Obwohl ein großer, stattlicher Penis (für mich sind das 18+cm NBPEL) etwas ist, das ich anstrebe ist das nichts an dem ich meinen Selbstwert festmache. Da mein Post weiter oben etwas emotional klingt, möchte ich nochmal klarstellen, dass ich meinen Penis super finde und das auch schon getan habe als ich mit ~13cm NBPEL PE gestartet habe
 

Madnox

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,656
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Wer sich mit 18+ cm noch immer in Angst lebt, dass sein Penis zu klein ist, dessen größtes Glück wird eher eine gesundere Reflektion über den eigenen Penis sein - als noch eine weitere Steigerung der Größe.

Kann ich nur unterschreiben! Das ist dann wie mit dem Abnehmen. Man nimmt ab und ab und ab und im Spiegel wird man immer noch vom dicken Kind angelächelt.

Gruss Mad
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Thread starter
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,794
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Man nimmt ab und ab und ab und im Spiegel wird man immer noch vom dicken Kind angelächelt.
Klasse Vergleich, Mad. Besonders das mit dem "dicken Kind". Die Dämonen der frühesten Vergangenheit sind meistens die Schlimmsten ;)

Grüße
BuckBall
 

hobbit

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
21.12.2014
Themen
6
Beiträge
736
Reaktionspunkte
2,504
Punkte
2,255
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
160 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Man nimmt ab und ab und ab und im Spiegel wird man immer noch vom dicken Kind angelächelt.
Nach 35 Kilo weniger kann ich das aus erster Hand bestätigen. Auch wenn ich mir die Fotos von früher anschaue und mir immer wieder sage: Wow, da hast du wirklich was geschafft hält das nicht lange.:keineahnung:
Ich finde immer wieder was an mir wo ich etwas zum aussetzen habe. :rolleyes: Obwohl meine Figur wirklich nicht schlecht ist für meine 45 Jahre tue ich mir heute noch schwer oben ohne rumzulaufen.
Das Gehirn ist schon ein seltsames "Gebilde".:D

Grüße und gute Gains
hobbit
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,548
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
bin mit meinen Zuwächsen sehr zufrieden!
 
Oben Unten