Trainingslog von PapaPalpatine

PapaPalpatine

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
09.06.2020
Themen
2
Beiträge
12
Reaktionspunkte
29
Punkte
31
PE-Aktivität
Einsteiger
Halloooo, Freunde der Länge.
Es ist nun zwei gute Wochen her und ich bin jetzt schon sehr gut vorangekommen und sehr zufrieden mit meinem bisherigen Durchhaltevermögen. (Einsteigertraining)
Ich trainiere meine halbe Studie am Tag, mit Aufwärmen, stretchen und jelquen.

Es haben sich nochmal ein paar Fragen aufgetan, die mir vor, während und nach dem Training keine Ruhe lassen. Schlussendlich werde ich durch googeln und durchs Forum lesen nicht viel schlauer.
Meine erste wäre, ob masturbation nach der letzten Übung jelquen okay ist?
Ich kann es manchmal nicht wirklich mehr ohne beenden. :facepalm2:

Die zweite Frage wäre, ob mein etwas verkürztes Training so auch reicht, für Länge und dicke. (Als Einsteiger)

Mein drittes Anliegen ist, dass ich seit ich Anfang des Jahres mit dem PF für ein viertel Jahr begonnen hatte (ohne jelquing o.ä.) einen kleinen Donut vor der Eichel habe. Ist das kein gutes Zeichen? Er stört nicht und ist nicht sehr groß, sondern hat sich so als kleines dünnes Objekt eingeschlichen.
Man erkennt ihn, wenn man die vorhaut komplett drüber zieht.

Ich bin sehr gespannt auf die Antworten und wünsche allen Lesern eine schöne Weihnachtszeit. :happy_ani:
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,152
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Meine erste wäre, ob masturbation nach der letzten Übung jelquen okay ist?
Ich kann es manchmal nicht wirklich mehr ohne beenden. :facepalm2:
Das Ziel ist häufig, so lange wie möglich nach dem Training noch einen fetten Schlaffi zu haben.
Nach dem Abspritzen ziehen sich die meisten Schwänze für längere Zeit zusammen (turtling) und sind weniger durchblutet. Bei mir ist das auf jeden Fall so. ;)
Es wird vermutlich nicht den Gains schaden aber könnte ein wenig die Regenerationszeit erhöhen - so zumindest meine Vermutung.
Versuch mal Ballooning nach dem Training und genieß deinen Riesenschlaffi.
Die zweite Frage wäre, ob mein etwas verkürztes Training so auch reicht, für Länge und dicke. (Als Einsteiger)
Wenn du 10min Stretch + 10min Jelq im Training hast, fährst du bestimmt Gains ein.
Mein drittes Anliegen ist, dass ich seit ich Anfang des Jahres mit dem PF für ein viertel Jahr begonnen hatte (ohne jelquing o.ä.) einen kleinen Donut vor der Eichel habe. Ist das kein gutes Zeichen? Er stört nicht und ist nicht sehr groß, sondern hat sich so als kleines dünnes Objekt eingeschlichen.
Man erkennt ihn, wenn man die vorhaut komplett drüber zieht.
Seit Anfang des Jahres ist das so?
Vielleicht eine vergrößerte Ader?
Ein Donut sollte sich eigentlich zügig nach Entstehung zurückbilden, da aus Lymphe.
Du hast Rang 2 und könntest uns ein Bild davon zeigen, wenn du möchtest. Natürlich nur schlaff auf Grund des Jugendschutzes. :)
wünsche allen Lesern eine schöne Weihnachtszeit. :happy_ani:
Die wünsche ich dir auch. :xmas05:

Ich habe deinen Beitrag hier in deinen Einsteigerthread geschoben, da nur ein Einsteigerthread pro User vorgesehen ist.
Möchtest du das ab diesem Beitrag als Trainingslog? (Ich frage bzgl. deiner Anmerkung im Chat)
Wir können alles machen. ;)

LGGBP
 
Zuletzt bearbeitet:

PapaPalpatine

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
09.06.2020
Themen
2
Beiträge
12
Reaktionspunkte
29
Punkte
31
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo @GreenBayPacker und danke für die Antwort.
Ballooning ist doch eine sehr harte Übung und ich bin mir zu 90% sicher, diese nicht richtig durchführen zu können, weil ich nicht standhalten kann und dann zum Orgasmus komme. :(
Wäre es denn von Nachteil diese Übung auszulassen?

Das Training (ohne Ballooning;)) macht richtig Spaß.
Ich kann teilweise nur noch nicht richtig einschätzen, ob mein Schwängel komplett schlaff ist. Weil eine gewisse Grunddurchblutung ja auch entsteht. Wie genau das aussehen soll, weiß ich noch nicht.

Ich hatte anfangs mit meinem Phallosan öfter einen Donut gehabt, der wieder weg ging. Jetzt habe ich, ich nenne es mal so, eine Verhärtung.
Fühlt sich an wie ein dünner Ring.
Morgen kann ich ja mal ein Bild dazu reinstellen.
Vielleicht kennt jemand sowas ja?


Möchtest du das ab diesem Beitrag als Trainingslog? (Ich frage bzgl. deiner Anmerkung im Chat)
Wir können alles machen. ;)

Ja das wäre klasse. Sorry für das falsche erstellen eines Threads. Wusste nicht so richtig wohin mit dem Ganzen. :angelic:

Freundlichste Grüße :happy:
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,152
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ballooning ist doch eine sehr harte Übung und ich bin mir zu 90% sicher, diese nicht richtig durchführen zu können, weil ich nicht standhalten kann und dann zum Orgasmus komme. :(
Wäre es denn von Nachteil diese Übung auszulassen?
https://www.pe-community.eu/resources/ue05-ballooning.14/
Es kann Spaß machen sich unter Kontrolle zu haben. ;)
Kann dich aber gut verstehen......
Die Übung ist sicherlich nicht von Nöten um Gains einzufahren.
In der Anleitung steht wozu es dient.
Ich kann teilweise nur noch nicht richtig einschätzen, ob mein Schwängel komplett schlaff ist. Weil eine gewisse Grunddurchblutung ja auch entsteht. Wie genau das aussehen soll, weiß ich noch nicht.
Hast du einen fetten Fleischpenis? Weil bei meinem Blutpenis ist schlaff eindeutig. Haha.
Ich hatte anfangs mit meinem Phallosan öfter einen Donut gehabt, der wieder weg ging. Jetzt habe ich, ich nenne es mal so, eine Verhärtung.
Fühlt sich an wie ein dünner Ring.
Morgen kann ich ja mal ein Bild dazu reinstellen.
Vielleicht kennt jemand sowas ja?
Hier sind ein paar User, die sich damit bestimmt auskennen. Wir dürfen gespannt sein.
Ja das wäre klasse. Sorry für das falsche erstellen eines Threads. Wusste nicht so richtig wohin mit dem Ganzen. :angelic:
Klar. Gerne. Den Threadnamen können wir jeder Zeit ändern.
LG
 

PapaPalpatine

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
09.06.2020
Themen
2
Beiträge
12
Reaktionspunkte
29
Punkte
31
PE-Aktivität
Einsteiger
Fleischig ist er eigentlich nicht.
also Adern weiten sich und er ist definitiv nicht so dünn wie nach ner kalten Dusche. :woot:

So ich habe das Bild mal hinzugefügt, weil das ganze mir doch wichtig ist.
Also der Ring ist schon eine Weile da. Aber so richtig aufgefallen ist er mir erst im Sommer, glaube ich. Definitiv nach der Benutzung des PF.

Beim zurückziehen der Vorhaut ist der Ring komplett weg.
Kann es sein, dass es sich nur um Vorhaut handelt?
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,925
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
So ich habe das Bild mal hinzugefügt, weil das ganze mir doch wichtig ist.
Also der Ring ist schon eine Weile da. Aber so richtig aufgefallen ist er mir erst im Sommer, glaube ich.
Hey @PapaPalpatine
Willkommen im Forum!
So wie von Dir beschrieben und auch wie es auf dem Bild aussieht, ist das nur ein Wulst, den Deine Vorhaut bildet, wenn Du sie zurück ziehst. Es kann durchaus sein, dass das schon immer so war und Dir erst im Zuge von PE aufgefallen ist, weil Du begonnen hast, Dich so intensiv mit Deinem Penis zu beschäftigen. Und wenn jetzt der Einwand kommt, dass Du wohl schon gut 10 Jahre wichst; das ist nicht dasselbe - man sieht dabei den Penis ganz anders an.
 
Oben Unten