thick fat cock bootcamp

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von from6to7, 25 Feb. 2019.

  1. from6to7

    from6to7 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    26.03.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1,177
    Punkte für Erfolge:
    840
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    Hi Freunde :)

    Wie einige von euch ja sicher schon in meinen bisherigen Beiträgen mitgelesen haben, geht es mir primär um einen äußerst dicken Schwanz.

    Ich trainiere 7/7. Da hin und wieder etwas dazwischen kommt läuft es auf 5/7 hinaus.

    Mein Training lautet wie folgt:

    Morgens
    - 10 Minuten High EQ Jelqing
    - 1,5 Stunden V+
    - 10 Minuten große Trockenpumpe

    Abends
    - 1,5 Stunden Phallosan Forte (im roten Bereich)
    - 10 Minuten High EQ Jelqing
    - 1,5 Stunden V+


    Ich trainiere ja schon seit einigen Jahren und habe schon deutliche Erfolge in Form von Längen- und Dickenzuwächsen erzielt. Was mir allerdings in all dieser Zeit aufgefallen ist: der Corpus Spongiosum (Hanröhrenschwellkörper), das ist der kleine Schwellkörper der an der Unterseite vom Penis verläuft, und die Eichel werden beim Training enorm dick. Bereits nach einer kurzen Trainingspause und auch nach mehrfachem Sex an einem Tag lässt die Füllmenge in Eichel und Harnröhrenschwellkörper deutlich nach. Die zwei anderen Schwellkörper hingegen bleiben hart wie Stein.

    Sieht das bei euch ähnlich aus?

    Habt ihr eine Idee, wie man da gegensteuern kann?

    Ich Frage, weil meine Eichel wirklich übertrieben Dick werden kann und in ihr somit eine Menge Potential steckt. Dieses Potential kann ich allerdings nicht richtig ausschöpfen, da der kleine Schwellkörper sich oftmals nicht richtig mit Blut füllt und somit die Eichel (die mit ihm verbunden ist) ebenfalls nicht so prall ist wie sie sein könnte.

    Gibt es vielleicht sogar ein Training dass da für Abhilfe sorgt?

    Funktionstüchtig ist der Penis so oder so und mit Cockring behebt sich dieses Problem ebenfalls (fast) von alleine, aber es wäre interessant da noch mehr rauszuholen.

    Danke Jungs!
     
    #1
    Palle, Restart2019 und adrian61 gefällt das.
  2. from6to7

    from6to7 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    26.03.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1,177
    Punkte für Erfolge:
    840
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    Ich werde mal eben zwei Vergleichsbilder in den Ordner „User steif“ stellen, damit man sich ein Bild davon machen kann. Beide Bilder sind vom selben Tag und liegen nur 2 Stunden auseinander. Beide Male ist der Penis steinhart.

    Und ja: Beide Fotos wurden aus der selben Entfernung aufgenommen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Feb. 2019
    #2
    Loverboy und Palle gefällt das.
  3. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,370
    Zustimmungen:
    9,887
    Punkte für Erfolge:
    7,780
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Hey, also wenn ich mal wieder mehrmals am Tag Sex habe, dann sage ich Dir wie es bei mir aussieht. Könnte aber sein das die Info erst kommt wenn ich bei 25cm NBPEL angekommen bin ....

    Was passiert denn wenn Du während dem Sex kegelst? Unterstützt das nicht die Schwellung Zufuhr in Eichel und alle Schwellkörper? Ich könnte mir auch vorstellen das es bei der sexuellen Belastung einfach normal ist, dass der Schwanz bei derartiger Stimulation nicht mehr 100% mit Blut befüllen lässt!?
    Wenn ich mich zurück erinnere, an Zeiten mit viel Sex, dann erinnere ich dass das 2. oder 3. Mal (Ausnahme) mit einem eher 90%igem Schwanz war...

    Naja, hilft bestimmt nicht wirklich, aber das sind Luxusprobleme :)
     
    #3
    Rheinunikat, Palle, Restart2019 und 5 anderen gefällt das.
  4. from6to7

    from6to7 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    26.03.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1,177
    Punkte für Erfolge:
    840
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    Klar, beim mehrmaligen Sex ist das tatsächlich ein Luxusproblem. Aber wie gesagt, tritt das Phänomen eben auch schon nach einer kurzen Trainingspause ein und wenn ich mal eine Zeit gar nicht trainiere, wird der Kumpel flach wie eine Frisbee :D Das ist echt so. Und kaum trainiere ich wieder, entfaltet er sein ganzes Potential. Da geht es beim Umfang EG top um ganze Zentimeter, macht also schon was aus. Endziel ist es ja einen stattlichen Knüppel in der Hand zu haben auch noch nach längerer Trainingspause. Dass sich da ein bisschen was verliert ist klar, aber das was potentiell möglich ist an Dicke möchte ich schon auch nutzen können :)

    Kegeln beim Sex mach ich schon ohne nachzudenken :) dummerweise ändert das nichts am zuvor Beschriebenen :( (er ist auch wie gesagt steinhart)
     
    #4
    Loverboy, Palle, shane_p und 2 anderen gefällt das.
  5. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,370
    Zustimmungen:
    9,887
    Punkte für Erfolge:
    7,780
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Dann habe ich Deinen Text vorher gar nicht richtig verstanden. ich dachte es ist am selben Tag so, dass der Schwanz kleiner wird bei jedem mal Sex?
    Nach einer Trainigspause kann ich das schon eher nachvollziehen, dass die Blutkammern durch den Trainigseffekt natürlich eher geweitet werden, als durch den natürlichen Verlauf...Das ist bei mir auch so....
     
    #5
    Palle und from6to7 gefällt das.
  6. from6to7

    from6to7 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    26.03.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1,177
    Punkte für Erfolge:
    840
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    @Halunke Genau, das ist eben sowohl als auch. Klar leuchtet ein, aber dass es so einen gewaltigen Unterschied ausmacht stört mich eben. Die großen Schwellkörper bleiben wie gehabt nur der kleine ist dann gefühlt nicht mehr vorhanden und die Eichel klein...
     
    #6
    Loverboy und Palle gefällt das.
  7. from6to7

    from6to7 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    26.03.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1,177
    Punkte für Erfolge:
    840
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    Also, ich habe heute nochmal vermessen um das Ganze hier schön dokumentieren zu können.

    Ich bezeichne das jetzt einfach mal als meine Startwerte hier im Forum:

    26.02.2019

    BPEL: 18 cm
    NBPEL: 16,2 cm
    BPFSL: 20 cm
    EG (Base): 13,6 cm
    EG (Mid): 13,5 cm
    EG (Top): 12,4 cm
     
    #7
    Loverboy und Palle gefällt das.
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    21.03.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,751
    Zustimmungen:
    54,803
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    @from6to7 - tatsächlich ein krasser Unterschied bei Dir zwischen einem ansehnlichen Steifen und einem mega dick angeschwollenen Prügel
     
    #8
    Palle und from6to7 gefällt das.
  9. from6to7

    from6to7 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    26.03.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1,177
    Punkte für Erfolge:
    840
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    @adrian61 @Halunke Ich habe mich schon gefragt, ob vielleicht meine zwei großen Schwellkörper beim anschwellen die Blutzufuhr vom kleinen Schwellkörper „abklemmen“. Das ist total komisch, er ist hart und ich denk mir „Hey da unten geht doch noch was“ aber füllt sich einfach nicht komplett :D

    Meine Messung heute hat mich dennoch motiviert, denn EG top ist jetzt 0,9cm größer als mein EG mid Anfang letzten Jahres :) also wenn ich keine andere „Lösung“ finde, muss ich eben so lange trainieren, dass EG top auch wenn er nicht komplett gefüllt ist bei 14cm ist ;)

    15,5cm EG mid strebe ich auf jeden Fall an. Innerhalb der nächsten 3 Jahre. Dann noch ein viertes Jahr dran hängen um das zu zementieren. Wenn ich das mal habe, gehe ich in dem Ruhestand und betreibe ein Bestandserhaltungstraining, wie @Palle :)
     
    #9
    Loverboy, Palle und Halunke gefällt das.
  10. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,370
    Zustimmungen:
    9,887
    Punkte für Erfolge:
    7,780
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Klingt sehr reizvoll!!
     
    #10
    Palle und from6to7 gefällt das.
  11. from6to7

    from6to7 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    26.03.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1,177
    Punkte für Erfolge:
    840
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    Und 20cm bpel, um das nicht zu vergessen :D

    Wobei das primär nicht mein Ziel ist und ich mich beim erreichen von 15,5cm EG mid über gleichbleibende bpel (18cm) sicher nicht beklage
     
    #11
    Loverboy, Palle und Halunke gefällt das.
  12. from6to7

    from6to7 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    26.03.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1,177
    Punkte für Erfolge:
    840
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    Hi Freunde :)

    Will hier mal wieder ein Update posten. Habe ein paar Tage Trainingspause eingelegt und was ich noch Ende Februar angesprochen hatte ist jetzt Geschichte. Es ist seither ja wirklich noch nicht viel Zeit vergangen, aber ich habe das Gefühl, dass die Venen an meinem Penis kräftiger geworden sind. Der kleine (untere Schwellkörper) füllt sich jetzt auch noch nach über einer Woche Pause plus teilweise mehrfaches onanieren stets aus bis er richtig prall ist. Ich hatte immer das Gefühl, dass der untere Schwellkörper nicht ausreichend mit Blut versorgt wurde und besonders für diesen Zuwachs in die Tiefe mache ich das Pumpentraining verantwortlich, da er dabei rundum angesprochen wird und gezungenermaßen in jede Richtung expandiert. Durch diesen Effekt habe ich nun 3mm gegaint ohne dass der Penis jedoch breiter wurde. Ich denke das bisher verborgene potential wird jetzt endlich richtig ausgeschöpft.

    Morgen geht’s wieder in die Pumpe :) ich freu mich schon auf die gewaltigen Tempgains. Wobei ich sagen muss, dass er mir ohne diese trotzdem immer mehr und mehr gefällt!

    Anbei zwei aktuelle Bilder.
    5509938F-DB58-47FE-BD9A-04C176687E89.jpeg 72024377-2127-4260-A1B9-72E26C59BF8F.jpeg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3 Mai 2019
    #12
    Loverboy, samsj, Palle und 5 anderen gefällt das.
  13. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    21.03.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,751
    Zustimmungen:
    54,803
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    WOW! Körper, Behaarung und Penis sind einfach wirklich bildschön bei Dir
     
    #13
    Palle, from6to7, bigdickacrobat und 2 anderen gefällt das.
  14. Sansibar1986

    Sansibar1986 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.07.2018
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    3,408
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    55 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    Wow dein Schwanz sieht wirklich saugut aus. Beneidenswert.
    Nachdem bei dir ja die Dicke im Fokus steht, lies doch mal den Thread von @sir_jelq-a-lot (sofern du ihn noch nicht gelesen hast). Dachte mir nur, dass es evtl für dich hilfreich wäre. Wobei ich sagen muss, dein Schwanz ist jetzt schon absolut perfekt ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Mai 2019
    #14
  15. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1,773
    Punkte für Erfolge:
    1,580
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Alter, was sind das für krasse Bilder??!!

    Das Teil sieht in meinen Augen riiiiiesig aus.
    Kann ja absolut überhaupt nicht sein, das ich deutlich mehr EG hab wie du!!!
    Der ist doch mindestens doppelt so groß wie meiner!!!
     
    #15
  16. from6to7

    from6to7 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    26.03.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1,177
    Punkte für Erfolge:
    840
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    Zuerst mal Dankeschön euch 3 :) Ihr wisst doch selbst, dass da der Blickwinkel aus dem das Foto gemacht wurde starken Einfluss nimmt. Bei dem ersten denke ich mir auch dass er da Eindruck schindet :D Das zweite Bild von der Seite ist deutlich ernüchternder. Die angegebenen Werte sind schon richtig :)

    Danke Sansi für den super Tipp! Indirekt habe ich das schon bei Halunke gelesen und finde die Übung auch echt super. Habe diese fest in die Routine eingebaut. Allerdings erst eine Woche konsequent ausgeführt so dass ich da noch nicht viel dazu sagen kann...
     
    #16
    Loverboy, adrian61 und Sansibar1986 gefällt das.
  17. Sansibar1986

    Sansibar1986 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.07.2018
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    3,408
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    55 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    Also ich finde ihn ehrlich gesagt auf beiden Bildern gleich geil. Kann da überhaupt keinen Unterschied feststellen. Kannst da echt stolz auf deinen Penis sein. ;)

    Haha, dass du den Thread von Halunke bereits gelesen hast, war mir schon irgendwie klar. Wollte es zur Sicherheit nur nochmal erwähnen, falls du ihn doch nicht gelesen hast.
    Naja, nach ner Woche kann man wirklich noch nicht viel sagen.
    Bin aber echt gespannt, wie sich die Übung auf deinen Penis auswirken wird. Von daher, bitte halte mich/uns auf dem Laufenden.
     
    #17
    Loverboy, Palle, from6to7 und 2 anderen gefällt das.
  18. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    21.03.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,751
    Zustimmungen:
    54,803
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    :goodpost:
     
    #18
    Palle, from6to7 und Sansibar1986 gefällt das.
  19. from6to7

    from6to7 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    26.03.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1,177
    Punkte für Erfolge:
    840
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    #19
    Loverboy und Sansibar1986 gefällt das.
  20. from6to7

    from6to7 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    26.03.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1,177
    Punkte für Erfolge:
    840
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    Ich hab mal eine Frage an alle Bastler und Erfinder unter euch aus aktuellem Anlass. @Palle der Pumpenexperte schlechthin und alle anderen unter euch, habt ihr eine Idee? Und zwar trainiere ich jetzt schon eine ganze Weile mit dem V+ und denke darüber nach mir einen größeren Zylinder zu bestellen. Soweit so gut, doch nun kommen wir zum Knackpunkt, die Form der Kompressionshülle. Die sitzt mittig und an der Base vom Schaft perfekt aber im Bereich der Eichel also EG top ist das zu viel. Bei den jetzigen Tragzeiten habe ich das ganz gut im Griff aber selbst da muss ich echt auf die Uhr schauen um Lympheinfluss zu verhindern... Das nervt mich ziemlich, da sich das Tragen auch noch nach 2 Stunden super anfühlt und ich merke da ist an der Base und EG mid noch viel Potential. Aber in der Eichelregion ist dann das Limit erreicht.

    Long story short :D Mein Penis ist deutlich schmaler an der Spitze. Die Kompressionshülle hingegen hat überall (annähernd) den selben Umfang. Wenn ich mir jetzt ein größeres Modell bestelle ist mir die Lymphe sicher. Habt ihr eine Idee wie ich die Kompressionshülle „umbaue“? Also klar ein Schwamm oder ähnliches wäre vielleicht eine Option. Ich möchte aber etwas fixes, da ich einfach nur den Penis reinstecken will zum loslegen. Gerade dieses unkomplizierte „und rein damit“ ist es was ich am V+ liebe...

    Ich dachte an mehrere Gummischichten die ich im oberen Bereich festklebe. Ich möchte die Hülle aber natürlich auch nicht zerstören oder unbrauchbar machen...

    Das müsste zum einen ein Kleber und Gummi sein die auch noch nach Hunderten Anwendungen bombenfest halten und zum anderen nicht die Kompressionshülle angreifen
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Okt. 2019
    #20
    Loverboy und Palle gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
4-fach Cockring Penisringe und Blutstauhilfen 22 Jan. 2020
Madcock ist bei euch.... Einsteiger und Neuankömmlinge 10 Dez. 2019
Cockring mit Vibration, Erfahrungen und Vergleiche Penisringe und Blutstauhilfen 13 Okt. 2019
Bigcocks Erfolgslog Trainingsberichte 7 Juli 2019
Cock Cam Externe Artikel, Studien und Medienberichte 15 März 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden