Stiller, trainierender Mitleser...

EddieX

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
12.11.2020
Themen
1
Beiträge
2
Reaktionspunkte
11
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo,
wie soviele bin ich seit Monaten schon stiller Mitleser und möchte mich nun auch mal vorstellen.
Bin 30 Jahre alt, körperlich relativ fit und habe eine gesunde Ernährung. Mein Alltag besteht größtenteils aus arbeiten gehen, essen und schlafen. Bin eher auf der stressigen Seite des Lebens.
Ich bin mit meinem kleinen Freund mal zufrieden, mal nicht. Ich habe bis jetzt noch keine negativen Erfahrungen gemacht, aber das optische Gesamtbild passt einfach nicht.
(Körper-Penis, Länge-Umfang)


Mein Werdegang:
Ich bin kein Neuling in diesem Gebiet. August 2020 habe ich mir den Phallosan Forte gekauft und bis Dezember wirklich regelmäßig in der Arbeit 8h lang getragen. Warum gerade in der Arbeit? Naja, dadurch habe ich mich praktisch selbst gezwungen, weil ich während der Arbeitszeit ihn nicht einfach so wegmachen konnte.
Und es haben sich tatsächlich Erfolge gezeigt. Als Jugendlicher (von vor 10 Jahren) hab ich ab und an mal mein bestes Stück gemessen und immer Werte um die 14cm nbpel gehabt. Mal 0,5 mehr, mal weniger. Ich dachte mir damals, so 15cm wären schon toll. EG hat mich früher nie interessiert.
Nun knapp 5 Monate nach dem PF komme ich auf 15,5 Nbpel und 17 bpel. Diese sogenannten Newbie Gains hatte ich dann anscheinend schon mal *freu*.
Seit Januar betreibe ich nun regelmäßig das Einsteigerprogramm 3on/1off bzw. je nachdem wie es meinem Freund da unten so geht auch mal 2 Tage Off. Ich denke mein Problem wird sein überhaupt noch Erfolge zu erzielen, da ich es mit dem PF doch schon sehr übertrieben habe.

Der zweite wichtige Wert ist ja der EG. Bei mir 12cm mid. Eigentlich noch nie darüber Gedanken gemacht, bis ich hier auf euch aufmerksam geworden bin?.
Zwar liegt der Durchschnitt in DE anscheinend bei 11-12cm, aber hier im Forum lese ich diese Zahlen eher weniger. Die meisten haben ab 13cm. Darum würde ich gerne hier am meisten angreifen.
Mein Plan ist bis Ende März erstmal das Einsteigerprogramm fertig zu machen und danach auf EG gehen. Den PF hab ich erstmal aufgeräumt.


Ziele:
17nbpel
13EG


Genaues Vermessen mit sämtlichem anderen Werten folgt natürlich noch. Da ich ja schon trainiert bzw. mitten im Training bin, würde ich dann gerne die Werte nach dem Einsteigerprogramm als Startwerte nehmen? Sind ja nur noch 2 Wochen bis dahin.


Habt ihr schon irgendwelche Tipps? Denkt ihr ich hab's mit dem PF übertrieben, dass gar keine Erfolge mehr kommen könnten?

Zum Schluss noch ein allgemeines großes Lob an die Community! Ich wollte eigentlich still für mich alleine trainieren, aber die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft hier ist der Wahnsinn.
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
13
Beiträge
623
Reaktionspunkte
1,914
Punkte
1,385
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
PF reduzieren auf 4 oder 6 und den BPFSL Wert beobachten. Wenn er weiter wächst, okay, wenn nicht, wieder erhöhen. Ordentlich wärmen vorm Training hilft. Wenn du in ein Plateau kommst weil sich der pimmel dran gewöhnt hat, kann ein decondition break helfen wieder zu gainen. Vorher solltest du aber die gains zementieren, das dauert auch gern mal 6 Monate oder so.

Glückwunsch zu den Gains:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten