Sorgen - Hoden abgetastet und was gefunden

Anonym

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
07.09.2019
Themen
5
Beiträge
126
Reaktionspunkte
149
Punkte
160
PE-Aktivität
Einsteiger
Dann fang ich mal an. Habe vorgestern so bisi meine eier abgetastet und habe da an meinem ei sowas getastet ( nicht der nebenhoden ) villt so groß wie ein kleiner nippel, würde sogar noch kleiner sagen ist auch nicht so hart aber schon bisi kantig, wenn ich nur mit bisi druck da drüber flutsche tut es weh. Muss auch sagen das mein ei in letzter zeit empfindlicher also immer leicht schmerzt also wirklich so leicht das man das sogar ohne Probleme aushalten kann und dachte halt immer das wäre der ganze ei, aber als ich diese stelle entdeckt habe habe ich gemerkt das nur diese stelle weh tut, genau der gleiche Schmerz wenn du ein Ball gegen die eier bekommst. Hab halt auch vor 2 wochen ball gegen die eier bekommen, allgemein oft einen tritt, ball oder hand gegen die eier bekommen, also jz nicht zu oft aber schon paar mal. Hab halt direkt gegoogelt nach Hodenkrebs usw. Meine Nebenwirkungen entsprechen zwar nicht denen, wie es bei Hodenkrebs ist, trotzdem ist Sorge da, da ich es nicht genau weiß. Hodenkrebs ist auch selten und trifft meistens die, die Zwischen 20 und 40 sind oder Menschen die einen Hodenhochstand haben oder halt erblich. War heute auch beim arzt, er meinte das ich zum Urulogen gehen soll und meinte das ist wahrscheinlich eine Krampfader, habe ihn auch im Anschluss gefragt ob er mal Menschen hatte die Hodenkrebs hatten, er meinte nein und sagte das diese Krankheit selten ist und das die betroffenen oft etwas am ei spüren das fast genau so groß wie ein ei ist oder wie ne Erbse.

Habe mir einem termin beim urlogen besorgt trozdem möchte ich gerne wissen, was ihr dazu sagt oder villt sowas ähnliches hattet wie ich.

Es ist auch sehr unwahrscheinlich das es Hodenkrebs ist, aber die Unsicherheit ist halt die sache die meinen Kopf f****.

Ich würde mich über jede Rückmeldung wirklich sehr freuen :)


Lg anonym
 

modomodo

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.07.2019
Themen
2
Beiträge
266
Reaktionspunkte
2,079
Punkte
1,240
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Hallo Anonym,

sowas habe ich persönlich noch nicht gehabt, aber ich denke du hast bisher alles richtig gemacht. Ich denke es ist jetzt wichtig, dass du dich nicht verrückt machst und dich nicht weiter im Netz nach Hodenkrebs informierst.
Zum einen hast du bereits eine Meinung eines Mediziners bekommen, zum anderen wurde bereits ein Termin beim Urologen ausgemacht. Dieser kann dann mittels Ultraschalluntersuchung die Struktur an deinem Hoden gut einschätzen und dir sagen, was es genau ist.
Wie lange musst du denn auf den Termin warten?
 

Anonym

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
07.09.2019
Themen
5
Beiträge
126
Reaktionspunkte
149
Punkte
160
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo Anonym,

sowas habe ich persönlich noch nicht gehabt, aber ich denke du hast bisher alles richtig gemacht. Ich denke es ist jetzt wichtig, dass du dich nicht verrückt machst und dich nicht weiter im Netz nach Hodenkrebs informierst.
Zum einen hast du bereits eine Meinung eines Mediziners bekommen, zum anderen wurde bereits ein Termin beim Urologen ausgemacht. Dieser kann dann mittels Ultraschalluntersuchung die Struktur an deinem Hoden gut einschätzen und dir sagen, was es genau ist.
Wie lange musst du denn auf den Termin warten?
Termin noch nicht gemacht, der Arzt meinte dauert aber nicht lange bis man dran kommt mache morgen einen termin
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,459
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey Junge,

mach Dir jetzt mal selbst keinen Terror. Ich gehe davon aus, dass Du entweder eine spätpubertäre Folge spürst, oder vielleicht tatsächlich eine Krampfader. Geh zu einem Spezialisten und lass Deine Hoden gründlich untersuchen. Das geschieht durch Abtasten und Ultraschalluntersuchung, was beides nicht schlimm ist. Statistisch fällst Du nicht in die Gruppe, die für Hodenkrebs anfällig ist.
Ich selbst hatte im relevanten Alter (38) eine OP wegen Krebsverdachts (gutartiger Tumor am rechten Hoden). Dabei wurde im Bereich des Schambeins ein kleiner Schnitt gesetzt und nach einem histologischen Befund der Tumor entfernt. Alles in Allem ein kleiner Eingriff, wenn nicht die Angst gewesen wäre, mit einem Ei weniger auf zu wachen.
 

Anonym

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
07.09.2019
Themen
5
Beiträge
126
Reaktionspunkte
149
Punkte
160
PE-Aktivität
Einsteiger
Hey Junge,

mach Dir jetzt mal selbst keinen Terror. Ich gehe davon aus, dass Du entweder eine spätpubertäre Folge spürst, oder vielleicht tatsächlich eine Krampfader. Geh zu einem Spezialisten und lass Deine Hoden gründlich untersuchen. Das geschieht durch Abtasten und Ultraschalluntersuchung, was beides nicht schlimm ist. Statistisch fällst Du nicht in die Gruppe, die für Hodenkrebs anfällig ist.
Ich selbst hatte im relevanten Alter (38) eine OP wegen Krebsverdachts (gutartiger Tumor am rechten Hoden). Dabei wurde im Bereich des Schambeins ein kleiner Schnitt gesetzt und nach einem histologischen Befund der Tumor entfernt. Alles in Allem ein kleiner Eingriff, wenn nicht die Angst gewesen wäre, mit einem Ei weniger auf zu wachen.


Ja, war das dan hart also dieser Tumor, denn bei mir fühlt der sich nicht hart oder verknotet, fühlt sich an wie ein pickel, hab gelesen das das meisten eine zyste ist. Adrian wie war es bei dir eher hart oder genau die gleiche Konsistenz wie der Hoden selbst
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,459
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ja, war das dan hart also dieser Tumor, denn bei mir fühlt der sich nicht hart oder verknotet, fühlt sich an wie ein pickel, hab gelesen das das meisten eine zyste ist. Adrian wie war es bei dir eher hart oder genau die gleiche Konsistenz wie der Hoden selbst
Ich hatte einen harten Knoten, der seitlich am Hoden anlag
 

Anonym

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
07.09.2019
Themen
5
Beiträge
126
Reaktionspunkte
149
Punkte
160
PE-Aktivität
Einsteiger
Ja, war das dan hart also dieser Tumor, denn bei mir fühlt der sich nicht hart oder verknotet, fühlt sich an wie ein pickel, hab gelesen das das meisten eine zyste ist. Adrian wie war es bei dir eher hart oder genau die gleiche Konsistenz wie der Hoden selbst
Ich hatte einen harten Knoten, der seitlich am Hoden anlag
Okee.. das beruhigt mich.. war das auch groß adrian bzw leicht zu finden
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,459
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Okee.. das beruhigt mich.. war das auch groß adrian bzw leicht zu finden
so groß wie etwa der Nagel vom kleinen Finger
leicht zu finden: eigentlich ja. Beim Duschen ist mir der Knoten aufgefallen. Eigentlich nein - weil der ist ja nicht über Nacht gekommen und ich hab mich gefragt, warum mir das nicht früher aufgefallen ist. Schließlich spielt man doch als Mann dauernd mit seinen Eiern.
 

Anonym

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
07.09.2019
Themen
5
Beiträge
126
Reaktionspunkte
149
Punkte
160
PE-Aktivität
Einsteiger
Okee.. das beruhigt mich.. war das auch groß adrian bzw leicht zu finden
so groß wie etwa der Nagel vom kleinen Finger
leicht zu finden: eigentlich ja. Beim Duschen ist mir der Knoten aufgefallen. Eigentlich nein - weil der ist ja nicht über Nacht gekommen und ich hab mich gefragt, warum mir das nicht früher aufgefallen ist. Schließlich spielt man doch als Mann dauernd mit seinen Eiern.
Danke Adrian, habe jetzt eine mögliche sache gefunden, nähmlich eine nebenhodenzyste. Nebenhodenzyste ist weich tut bischen weh und bildet sich meistens sleber zurück
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,459
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Danke Adrian, habe jetzt eine mögliche sache gefunden, nähmlich eine nebenhodenzyste. Nebenhodenzyste ist weich tut bischen weh und bildet sich meistens sleber zurück
In Deinem Alter tut sich - wie überall im Körper - so viel, dass man nicht immer gleich Panik schieben sollte. Gerade Hoden und Penis sind da dauernden Wandlungen unterworfen. Geh zum Arzt und hol Dir die Bestätigung, dass alles ok ist. Gut, dass Du so aufmerksam bist! Worum Du Dich jetzt kümmerst, macht später keine Sorgen :thumbsup3:
 

Anonym

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
07.09.2019
Themen
5
Beiträge
126
Reaktionspunkte
149
Punkte
160
PE-Aktivität
Einsteiger
Danke Adrian, habe jetzt eine mögliche sache gefunden, nähmlich eine nebenhodenzyste. Nebenhodenzyste ist weich tut bischen weh und bildet sich meistens sleber zurück
In Deinem Alter tut sich - wie überall im Körper - so viel, dass man nicht immer gleich Panik schieben sollte. Gerade Hoden und Penis sind da dauernden Wandlungen unterworfen. Geh zum Arzt und hol Dir die Bestätigung, dass alles ok ist. Gut, dass Du so aufmerksam bist! Worum Du Dich jetzt kümmerst, macht später keine Sorgen :thumbsup3:
Danke :) und werde jz erst mal 1 bis 2 Wochen warten und gucke wie sich das so entwickelt und dann im Anschluss wenn sich nichts ändert gehe ich zum Urlogen
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,459
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Danke :) und werde jz erst mal 1 bis 2 Wochen warten und gucke wie sich das so entwickelt und dann im Anschluss wenn sich nichts ändert gehe ich zum Urlogen
wenn Du nicht aktuell Prüfungsstress hast, geh JETZT zum Arzt. Später schiebt man wegen Weihnachten alles auf die lange Bank und eh Du Dich´s versiehst, ist es Mitte Jänner
 

Anonym

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
07.09.2019
Themen
5
Beiträge
126
Reaktionspunkte
149
Punkte
160
PE-Aktivität
Einsteiger
Danke :) und werde jz erst mal 1 bis 2 Wochen warten und gucke wie sich das so entwickelt und dann im Anschluss wenn sich nichts ändert gehe ich zum Urlogen
wenn Du nicht aktuell Prüfungsstress hast, geh JETZT zum Arzt. Später schiebt man wegen Weihnachten alles auf die lange Bank und eh Du Dich´s versiehst, ist es Mitte Jänner
Ja hast recht mache dann nächste Woche einen termin
 

Pr1nz0

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
26.12.2018
Themen
1
Beiträge
20
Reaktionspunkte
362
Punkte
200
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,1 cm
Mir ging’s damals ähnlich wie dir, als ich vor über 8 Jahren bei mir im Sack was ertastet habe. Dr. Google hätte mich beinahe Verrückt gemacht, da irgendwie von jeder möglichen Krankheit da unten was zutreffend gewesen wäre. Diese Ungewissheit, was das ist, hätte mich beinahe aufgefressen, denn obwohl ich nach Entdecken nicht lange zögerte und einen Urologen-Termin ausgemacht habe, musste ich noch über 1 Monat auf den Termin selbst warten (in meiner Gegend sind die Ärzte rar und deshalb gut ausgebucht).
-> Schon alleine wegen der üblichen Wartezeit - und wie auch @adrian61 bzgl. der Feiertagssituation bereits geschrieben hat - würde ich an deiner Stelle schnellstmöglich einen Termin ausmachen.

Bei mir wurde dann eine Krampfader am linken Samenstrang diagnostiziert. Nach deiner Beschreibung würde ich nicht sagen, dass du sowas hast, da du das an einem Hoden selbst ertastet hast, oder?

Ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass es nur was harmloses ist! Wäre schön, wenn du nochmal schreibst, was es nun wirklich ist.
 

Machtkolben

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
02.11.2019
Themen
9
Beiträge
238
Reaktionspunkte
1,312
Punkte
905
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
11,0 cm
Hatte ich auch schon, das geht wieder weg nach paar Tagen. Geh aber trotzdem mal zum arzt
 

Anonym

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
07.09.2019
Themen
5
Beiträge
126
Reaktionspunkte
149
Punkte
160
PE-Aktivität
Einsteiger
Mir ging’s damals ähnlich wie dir, als ich vor über 8 Jahren bei mir im Sack was ertastet habe. Dr. Google hätte mich beinahe Verrückt gemacht, da irgendwie von jeder möglichen Krankheit da unten was zutreffend gewesen wäre. Diese Ungewissheit, was das ist, hätte mich beinahe aufgefressen, denn obwohl ich nach Entdecken nicht lange zögerte und einen Urologen-Termin ausgemacht habe, musste ich noch über 1 Monat auf den Termin selbst warten (in meiner Gegend sind die Ärzte rar und deshalb gut ausgebucht).
-> Schon alleine wegen der üblichen Wartezeit - und wie auch @adrian61 bzgl. der Feiertagssituation bereits geschrieben hat - würde ich an deiner Stelle schnellstmöglich einen Termin ausmachen.

Bei mir wurde dann eine Krampfader am linken Samenstrang diagnostiziert. Nach deiner Beschreibung würde ich nicht sagen, dass du sowas hast, da du das an einem Hoden selbst ertastet hast, oder?

Ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass es nur was harmloses ist! Wäre schön, wenn du nochmal schreibst, was es nun wirklich ist.
Ich würde auch sagen das er oberhalb ist ( Der samenstrang ist ja Oberhalb am ei. Wenn nicht lasst es mich wissen ).

Das fühlt manchmal so an als wäre es unterhalb des nebenhodens und manchmal oberhalb. Kommt halt immer drauf wie er gerade durch flutscht. Habe meinen ei ja dann immer unterschiedlich Positionen, ist halt einfach schwer zu sagen..
 

Cafe_Lungo

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
03.11.2019
Themen
0
Beiträge
29
Reaktionspunkte
35
Punkte
31
PE-Aktivität
2 Jahre
Ich hoffe, beim Urologen war alles ok. Ich denke, so etwas belastet v.a. psychisch durch die Unsicherheit. Bevor ich hier tagelang leiden würde, würde ich einfach direkt zum Urologen in die Notfallsprechstunde gehen.
 

circ-man

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
06.08.2015
Themen
6
Beiträge
464
Reaktionspunkte
4,947
Punkte
2,920
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
16,9 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
15,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
13,8 cm
@Anonym Na, was kam eigentlich beim Urologen raus? :)
 
Oben Unten