Sky is the limit!

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von antitier, 1 Juli 2016.

  1. antitier

    antitier PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    30.03.2016
    Zuletzt hier:
    21.07.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    Nach einem "Fehlstart" EQ-Probleme nach Jelqing? möchte ich einen Neustart beginnen. Ich fange langsam an und werde die Dauer und die Intensität mit der Dauer steigern. Auch ich habe den Traum von einem großen Penis um zu einem Sexgott zu mutieren (sowohl längenmäßig als auch von der Technik).

    Mein derzeiter Anfängerplan:
    5 Minuten aufwärmen (warmes Wasser)
    5 Minuten Stretchen (momentan nur in eine Richtung 90°)
    5 Minuten Jelqen (2-3 Sekunden, mit Babyöl, niedriger Druck)
    5 Minuten Kegeln + 3 Sätze Beckenbodentraining (Auf dem Rücken liegend den Becken nach oben drücken und halten)
    3 Minuten abwärmen

    Diesen Plan werde ich die nächsten 2 Wochen durchziehen, mit jeweils einem Tag Pause. Meine Daten werde ich in den folgenden Tagen messen und hier reinposten (Erfolge ebenso).

    Ich verzichte momentan auf Ballooning, da ich momentan auf NoFap und NoPorn bin. Zusätzlich nehme ich täglich 6gr Arginin + 580mg Pinienrindeextrakt (die Hälfte jeweils morgens und nachmittags). Ich spiele mit dem Gedanken in etwa einem Monat auf Traubenkernextrakt umzusteigen, um die Synthese vom Arginin zu verbessern (ich halte euch auf dem Laufenden!)

    Ich bin offen für Kritik und Verbesserungsvorschläge, nur so kann man sich verbessern!

    Meine Werte:
    BPFSL: 16cm
    BPEL: 15,5cm
    NBPEL: 14,5 cm
    Umfang: 13cm
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juli 2016
    #1
    kalledingsda, Loverboy und Yarrak gefällt das.
  2. at.your.cervix

    at.your.cervix PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    26.02.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    700
    Punkte für Erfolge:
    595
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,9 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Moin,

    würde dir empfehlen, eine IR-Lampe zu benutzen.
    Hatte selber auch anfangs mit Wasser aufgewärmt, allerdings hielt die Wärme im Penis nicht allzu lange an und das Gefühl beim Stretchen/Jelqen war dann demnach nicht mehr so angenehm - seitdem ich eine IR-Lampe benutze und damit den Penis konstant aufheize, hab ich auch das Gefühl, dass z.B. beim Stretchen mehr geht, da das Gewebe sich schön ausdehnt durch die Hitze. Außerdem denke ich ist somit auch die Verletzungsgefahr geringer, falls man mal zu doll ziehen sollte oder so. :hammer2:

    Ich persönlich bevorzuge es zumindest bei den Jelqs nicht rein nach der Dauer zu gehen, sondern der nach der Anzahl der Wiederholungen, da ich selber noch Anfänger bin und des öfteren mal ein wenig warten muss, die EQ wieder auf Vordermann zu bringen oder abklingen zu lassen. Dadurch gestaltet sich jede Trainingseinheit zeitlich unterschiedlich. Auch wenn man dann nach Nettozeit geht, ist das irgendwie meines Erachtens nicht so verwertbar wie eine klare Anzahl an Wiederholungen, an die man sich halten kann und die man variieren kann. Aber das macht sicher jeder anders.

    Zu den Supps kann ich nichts sagen. Braucht man sowas? Kennen sich sicher einige mit aus hier.

    P.S.: Welcome aboard, fellow Fapstronaut! :bier:

    Grüße
     
    #2
    Loverboy und antitier gefällt das.
  3. antitier

    antitier PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    30.03.2016
    Zuletzt hier:
    21.07.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    Heutiges Training:

    Aufwärmen
    10 min Strechten
    200x Jelqing @at.your.cervi Danke für den Tipp!
    2x 20x Kegeln (inkl. Reverse) + 3 Sätze Beckenbodentraining
    Abwärmen

    Lief alles Top, ohne Schmerzen etc.
     
    #3
    Riffard, Loverboy und kalledingsda gefällt das.
  4. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.08.2017
    Themen:
    37
    Beiträge:
    1,380
    Zustimmungen:
    1,535
    Punkte für Erfolge:
    2,880
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Dein Log gefällt mir.
    Schön das du einen zweiten Neustart machst.
    Das ehrt dich.
    Ballooning wäre auch noch eine Möglichkeit
    dein Training zu optimieren.
    Mach weiter so.
    Viel Spaß.
    Loverboy :doublethumbsup::claphands::doublethumbsup:
     
    #4
    antitier gefällt das.
  5. antitier

    antitier PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    30.03.2016
    Zuletzt hier:
    21.07.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    Wochenupdate:
    5.07
    7.07
    10.07

    Ich habe beschlossen, jeden Tag zu kegeln.
     
    #5
    Loverboy und kalledingsda gefällt das.
  6. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.08.2017
    Themen:
    37
    Beiträge:
    1,380
    Zustimmungen:
    1,535
    Punkte für Erfolge:
    2,880
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Tägliches Kegeln ist gut.
    Mach weiter so.
     
    #6