Skrotalhaut entfernen?

Dieses Thema im Forum "Beschneidung, Krümmungsbehebung und Krankheiten" wurde erstellt von HartzFear, 26 Feb. 2016.

  1. HartzFear

    HartzFear PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    26.02.2016
    Zuletzt hier:
    13.03.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    12
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo,

    diese Skrotalhaut (oder auch Schwimmhaut) zwischen Hoden und Penis setzt bei mir relativ weit oben am Schaft an. Normalerweise würde die Haut ja an der Wurzel ansetzen.

    Meine Frage wäre nun, ob noch jemand anderes das Problem kennt?
    Zum einen sieht der Penis so kleiner aus, als er eigentlich ist und zum anderen sind die Hoden ständig leicht vorgezogen.

    Kann man das operativ korrigieren lassen? :fragezeichen:
     
    #1
    Riffard und kryptonite gefällt das.
  2. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.09.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,770
    Zustimmungen:
    5,663
    Punkte für Erfolge:
    5,830
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Wird als Thurky neck bezeichnet (Vorausgesetzt ich habe dich richtig verstanden)
    Und ja, kann man. Aber ob es sinnvoll ist, ist ne andere Sache. Habe es erst vor kurzem gelesen.

    Habe eben mal im internet geschaut und hatte auch ein Bild dazu gefunden.
     
    #2
    Riffard und Cremaster gefällt das.
  3. HartzFear

    HartzFear PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    26.02.2016
    Zuletzt hier:
    13.03.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    12
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Genau...

    Wenn ich das google dann find ich Bilder von Leuten die das am Hals haben :facepalm:
    Bei mir wärs eben 1m weiter unten. ^^

    Wenn man sowas operieren lassen würde, dann auf eigene Kosten oder?
     
    #3
  4. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    24.09.2017
    Themen:
    37
    Beiträge:
    1,397
    Zustimmungen:
    1,587
    Punkte für Erfolge:
    2,880
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Bestimmt!
    Weil es was für die Schönheit ist!
    Keine Krankheit!
    Suche Gleichgesinnte!
     
    #4
  5. Rune

    Rune PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    03.02.2016
    Zuletzt hier:
    22.09.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    325
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    Habe dieses Problem (leider) auch. Ich finde es vom Aussehen her nicht weiter tragisch, gefällt mir ehrlich gesagt sogar ganz gut, bis auf die Tatsache, wie du schon richtig angedeutet hast, dass der Penis dadurch kürzer erscheint, als er in Wirklichkeit ist (oben Richtung Bauchnabel sind es fehlende 2cm, an der Unterseite sind es bestimmt über 5cm). Aber ich denke, ich versuche meinen Penis jetzt insofern zu trainieren, dass er sogar obwohl des Vorhandenseins eines Turkeyneck's trotzdem lang aussieht :D
    Mal sehen was draus wird, verzagen wird so oder so nicht geduldet ;)
     
    #5
    adrian61, Mechanic, Little und 2 anderen gefällt das.
  6. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    24.09.2017
    Themen:
    37
    Beiträge:
    1,397
    Zustimmungen:
    1,587
    Punkte für Erfolge:
    2,880
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Gut das ihr euch gegenseitigt helft.
    So muss es sein!
    Jedes Problem lässt sich lösen.
     
    #6
  7. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    23.09.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,213
    Zustimmungen:
    8,399
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Also ein Turkey-Neck egal ob oben oder unten kann man operieren lassen. Laut meinen Recherchen ist der Eingriff sehr harmlos, da nur Haut durchrennt wird und wieder vernäht. Der TN wird quasi auf "normal" getrimmt. Wie hier aber schon festgestellt wurde zahlt das natürlich nicht die Kasse da es in die Kategorie "Schönheit" fällt. Laut @pe_pe der durch PE ein ziemlich ausgeprägtes TN hatte ist dies allerdings auch mit PE wieder zu "richten". Er hat wenn ich mich recht entsinne die Haut an der Stelle gespannt, eingecremt (so das es sich noch weiter dehnt) und einen Extender benutzt. 2Point-Stretches sollen aber eine ähnliche Wirkung haben wie dieser Extrender. Also hier gilt mal über Monate testen ob man denn durch 2Point (only Haut) eine Verbesserung erreicht. Werde das mal nach meinem 3 Monaten Einsteiger-Programm testen, da hatte ich sowieso vor die 2Point-Stretches mit ins Programm zu nehmen.
     
    #7
    Mechanic und Rune gefällt das.
  8. HartzFear

    HartzFear PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    26.02.2016
    Zuletzt hier:
    13.03.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    12
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Nene als bin mit meinem Maßen zufrieden, will auch nicht so viel Zeit in PE oder so investieren.
    Nur diese Haut stört mich etwas, leider find ich ich relativ wenig im Internet dazu.

    Was für Kosten würde da auf einen zukommen?
     
    #8
  9. slim_filter

    slim_filter PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    18.04.2015
    Zuletzt hier:
    10.11.2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    1,069
    Punkte für Erfolge:
    690
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Das kommt darauf an, welche Art der Narkose gebraucht wird und was der Arzt für ein Honorar hat.

    Grundsätzlich sollte es mit einer lokalen Betäubung und ein paar Beruhigungsmitteln getan sein. Jedenfalls denke ich das, weil die Platzwunden an meinen Kopf auch immer so genäht wurden.

    Heißt, wenn du einen Chirurgen findest, ist sein Honorar wohl der größte Batzen.
    Also kann es insgesamt von 500 € - 2000€ wohl alles kosten.

    Bei der KK kommst du niemals durch, obwohl man denen viel Scheiß aus der Tasche ziehen kann, mit den richtigen Gutachten.

    Mach einfach 2 Jahre konsequent PE, trainier insgesamt 400 Tage und leg dir jeden Tag an dem du trainierst 10€ oder 5€ zurück, zack hast du alles zusammen um dein PE Turkey Neck zu reparieren :D
     
    #9
    adrian61 und Riffard gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Veraltete Angebote im Gewerbebereich entfernen? Forumsinterna und Newsletter 11 Feb. 2016