Sex im Blickwinkel der Kunst

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Thread starter
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,101
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Über Jahrtausende ist das Thema Sex in der Gesellschaft und des Einzelnen immer ein Thema in der ersten Reihe gewesen.
Das ist ja bei uns im Forum nicht anders.
In diesem Thread soll es um die bildliche Darstellung von Sex gehen.
Ein gemalter steifer Penis, in Öl oder als Bleistiftzeichnung oder wie auch immer, ist natürlich erlaubt.
Denn es ist Kunst.
Und gerade unsere Künstler in Schrift und Bild schaffen es immer wieder die Doppelmoral der Gesellschaft zu offenbaren.
Ich mache den Anfang mit einem berühmten Maler unserer Zeit.
Salvatore Dali :
PEC-Kunst1.PNG
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Thread starter
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,101
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Scheinbar gibt es hier nur Kunstbanausen,oder?
PEC-Kunst4.PNG
heute würde man von Milf abschleppen reden.
Das waren noch richtige Kerle, die nahmen sich was sie brauchten.

Grüße...Palle
 

marsupilami

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
5,821
Punkte
4,880
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Hallo @Palle ,
hab das Thema erst jetzt gesehen; finde ich interessant!

Allerdings darf man Darstellungen von nackten Körpern vor allem in der klassischen Malerei, also sagen wir mal bis zur Renaissance, also Rubens, Michelangelo etc. nicht immer gleich mit der Darstellung von Sex gleichsetzen.

Der nackte Körper war auch immer schon Symbol der Natürlichkeit, Ursprünglichkeit und Unschuld. Und bei dem obigen Bild mit den Töchtern Leukippos - zugegeben auch ein sexuelles Thema - hat man noch dazu ein Vorbild aus der griechischen Sagenwelt, und die Griechen sind ja sogar bei den olympischen Spielen nackt gewesen... LOL

Dali hat auch viel mit Nacktheit experimentiert; aber natürlich war da auch viel Provokation im Spiel, wie bei vielen moderneren Künstlern. Wenn aber außer der Nacktheit nicht viel Substanz in den Kunstwerken ist, mag ich mir das auch nicht anschauen.

Darstellung echter sexueller Praktiken in der Kunst gibt es anscheinend relativ selten; zu leicht besteht da die Gefahr des Abgleitens in die pornografische Ecke, also die plakative Darstellung von Sex um der eigenen Lustbefriedigung willen.

Gab es da nicht bei den "Körperwelten" auch die Darstellung eines kopulierenden Paares, die dann in einigen Städten nicht gezeigt werden durfte? Es ist halt grenzwertig, so etwas Profanes und gleichzeitig so Persönliches wie Intimes zum Gegenstand der Anschauung zu machen. Noch dazu mit Leichen, die sich zu Lebzeiten sicher nie begegnet sind... o_O
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Thread starter
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,101
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Diese künstlerischen Abbildungen von Nackten muß nicht immer mit ÖL sein.
Da gibt es auch viele Radierungen, die da auch wesentliche mehr in Richtung Pornografie gehen.

Und schließlich der Klassiker, die Fotografie.

Der Akt einer Frau mit der Digi festgehalten, wie die Schüler einer Kunsthochschule da anfertigen, ist so ein Grenzfall.
Oder die Künstlerin die auf der Bühne ihre Scharmlippen offen(also geöffnet) zur Schau stellt.

Noch Kunst? In manchen Städten wurde sie verboten.

Grüße...Palle
 

marsupilami

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
5,821
Punkte
4,880
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Sowas in der Richtung habe ich gemeint. Natürlich soll Kunst auch immer ein wenig aus dem Rahmen fallen und zur eigenen Stellungnahme anregen. Aber wenn es nur noch darum geht, zu provozieren und zu schockieren, dann hat das meiner bescheidenen Meinung nach nichts mehr mit Kunst zu tun. Das Wort kommt ja schließlich immer noch von "können". Und solche "Künstler" - na ja, die "können" mich mal...
 

Hannibal

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
26.10.2016
Themen
2
Beiträge
437
Reaktionspunkte
1,532
Punkte
1,335
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
21,4 cm
EG (Base)
15,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,6 cm
Ein schönes Thema, danke Palle!
Na dann will ich auch mal mit zwei Beiträgen rüberkommen - die beiden Ölbilder von mir stammen aus den letzten Jahren... enjoy....

Downstairs.jpg

Pleasure_Beach.jpg
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Thread starter
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,101
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@Hannibal , schöne Kunstwerke. Hast du noch mehr gemahlt, stell ruhig hier rein.
Aber auch Fotos, eigene sind hier sehr willkommen.
Mit der Einschränkung natürlich, in der Fotodarstellung keine erigierten männliche Glieder.
Ich weiß, in der Kunst ist das erlaubt, aber hier müssen wir auf die Forumsrichtlinien achten.

Schöne Grüße...Palle
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,156
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hi, ich bin immer wieder überrascht was für verschiedene Leute sich hier so tümmeln. Anscheinend auch künstlerisch Interessierte bzw. - Tätige. Finde ich spannend und freue mich, dass sich sogar jemand seine Eigenkreationen zu posten.

Zur eigentlichen Diskussion: Ich bin zum Thema Kunst eigntlich ziemlich offen. Ich finde nur es sollte handwerklich ein gewisses Mindestniveau erreicht werden - jeder kennt den Spruch von wegen Kunst kommt von Können, ich finde da ist auch was dran. Ausserdem finde ich der Künstler sollte sich ein Minimum an Gedanken über das "Warum?" gemacht haben. Und da finde ich "ich finde das sieht gut aus" oder "ich wollte gucken ob es geht" oder "sowas gab's noch nicht" mehr als ausreichend. Das einzige was für mich keine Motivation sein sollte ist "das wollen sicher alle kaufen" oder "ich mach was 'kontroverses', dann kommen alle auf mein(e) Ausstellung/Konzert/Wasauchimmer." So lange das passt, finde ich kann man offensichtlich auch Kunst mit von und über Sex machen.
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Thread starter
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,101
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Also wenn ich ein Ölbild male, dann gehe ich in der Regel in mir, und versuche zum Thema meine Empfindungen auch auf die Leinwand zu brigen.
Wenn ich eine Perle ablichte, dann so, wie ich es als gut empfinde. So, wie ich es geil finde. Das muß niemanden anderen gefallen.
Da ich ja nicht von meiner künstlerischen Arbeit leben muß.
Ich mache es für mich, und bin somit von jeglichen mainstremverhalten frei. Und ja, es gibt eine Menge Menschen, die finden meine Abbildungen und Bilder gut.
Das ist dann der Lohn der Arbeit, so ganz nebenbei, eine genüßliche Anerkennung.

Anders , wenn ich einen Sexroman schreibe, für eine bestimmte Person. Auf seine Bedürfnisse abgestimmt.
Natürlich, er gibt mir den Auftrag, weil ihm meine Art gefällt.
Auch das, finde ich, ist Kunst.

Grüße und weiterhin noch fette Gains.

Hi, ich bin immer wieder überrascht was für verschiedene Leute sich hier so tummeln. Anscheinend auch künstlerisch Interessierte bzw. - Tätige. Finde ich spannend und freue mich, dass sich sogar jemand seine Eigenkreationen zu posten.
Ja hallo, auch Künstler haben einen Schwanz, und manchmal ist der ihnen auch etwas zu kurz gekommen.
Und wer nicht, wenn ein Künstler weiß, was Fleiß bewirken kann.
Seinen Schwanz zu pimpen, ist frei von jeglichem Zwang.
So wohl der Intellektuelle, wie der Unbedarfte, haben ein Recht auf eine kräftige Keule und dessen Arbeit an der selbigen.

In diesem Sinne....Palle
 

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,228
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Tolle Kunstwerke Hannibal, finde ich super, dass Du sowas machst. Respekt

Du bist wirklich eine Bereicherung für unser Forum
 

Hannibal

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
26.10.2016
Themen
2
Beiträge
437
Reaktionspunkte
1,532
Punkte
1,335
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
21,4 cm
EG (Base)
15,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,6 cm
danke Jungs!
Freut mich, dass euch meine Bilder gefallen.
 

Hannibal

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
26.10.2016
Themen
2
Beiträge
437
Reaktionspunkte
1,532
Punkte
1,335
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
21,4 cm
EG (Base)
15,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,6 cm
Hier ein sehr schönes Bild von Tizian aus dem 16. Jahrhundert. Und ewig lockt das Weib ...

701px-Tizian_051.jpg
 

Hannibal

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
26.10.2016
Themen
2
Beiträge
437
Reaktionspunkte
1,532
Punkte
1,335
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
21,4 cm
EG (Base)
15,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,6 cm
Die kleine Schlangengöttin von Knossos, Museum Iraklion.
Schade dass Frauen sowas in der Öffentlichkeit nicht mehr tragen - bei so einem Business-Meeting wäre ich gerne dabei ...

upload_2017-3-23_15-38-17.png
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,776
Reaktionspunkte
112,915
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Die kleine Schlangengöttin von Knossos, Museum Iraklion.
Schade dass Frauen sowas in der Öffentlichkeit nicht mehr tragen - bei so einem Business-Meeting wäre ich gerne dabei ...

Anhang anzeigen 9119
Oktoberfest .... die Nippel sind gerade noch bedeckt aber sonst kaum ein Unterschied
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,933
Reaktionspunkte
3,427
Punkte
7,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Kunst kommt von können.

:claphands::claphands::claphands:
 

Hannibal

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
26.10.2016
Themen
2
Beiträge
437
Reaktionspunkte
1,532
Punkte
1,335
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
21,4 cm
EG (Base)
15,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,6 cm
Hi Jungs, eigentlich sollte ich in den letzten Wochen dringend Bewerbungen für einen Geldverdien-Job schreiben ...
tja, plötzlich wurden einige erotische Geschichten daraus - wusste garnicht, dass ich sowas kann.
Als "Hannibal" wollte ich die nicht vorstellen, deswegen schwupps 'ne neue Identität gefunden: Anabelle Cavale
Es hat riesig Spass gemacht, die Geschichten zu schreiben, schaut doch mal rein, vielleicht gefallen Sie Euch ja.
(das Coverfoto hab ich mal in den 90ern fotografiert - in meiner wilden Zeit ...)

51zUFK-lH9L.jpg


Anabelle Cavale: Im Reich der Triebe

Liebe Admins, ich hoffe dieser "etwas kommerzielle" Link findet Gnade in Euren Augen und verletzt keine Forums-Regeln ...

Happy Easter! Hannibal
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,776
Reaktionspunkte
112,915
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey Honeyball

das freut mich, dass Du nicht jede künstlerische Ambition über Bord geworfen hast. Reinhard Mey hat mal gesungen "Annabelle Du bist so herrlich unkonventionell..." :)
 

Hannibal

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
26.10.2016
Themen
2
Beiträge
437
Reaktionspunkte
1,532
Punkte
1,335
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
21,4 cm
EG (Base)
15,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,6 cm
danke Adrian, an den Song musste ich auch öfters denken, lief in meiner Kindheit im Wohnzimmer rauf und runter:
"...und zum Zeichen deiner Emanzipation beginnt bei dir der Bartwuchs schon..."
Ich hoffe, es finden sich Käufer für dieses Buch - ging mir echt leicht von der Hand.
noch einige solcher Werke, und ich hätte wieder Zeit zum Malen.
Warum nur ist das Leben so verdammt teuer?
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,156
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Ich hoffe mal in die Bewerbungen haben sich keine von Anabelles Ideen eingeschlichen... ;)

Ausgesprochen schickes Foto und cooles Pseudonym, ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deiner Karriere als Autor(in)! :)
 

Hannibal

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
26.10.2016
Themen
2
Beiträge
437
Reaktionspunkte
1,532
Punkte
1,335
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
21,4 cm
EG (Base)
15,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,6 cm
@TrickyDicky - vielen Dank!
... nönö, die Bewerbung hab' ich nie rausgeschickt - aber vielleicht wäre das ja mal ein neuer Ansatz:
einfach in so ner Bewerbung schreiben, was man wirklich möchte

cheers, Hannibal
 
Oben Unten