Schon lange aktiv und ganz andere Technik

milky_P

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
11.04.2017
Themen
1
Beiträge
1
Reaktionspunkte
9
Punkte
2
PE-Aktivität
10 Jahre
Vor ca. 12 Jahren bin ich das erste mal auf das Thema "Jelqen" gestoßen. Seitdem jelqe ich gelegentlich regelmäßig.

Ich verfolge dabei eine Trocken-Jelq-Technik, wie sie hier nicht beschrieben wird. Und zwar schiebe ich von ganz nah an der Penis-Wurzel das Blut in Richtung Eichel. Dabei drücke ich sehr eng zu, so dass das Blut nicht zurücklaufen kann.

Weiterhin achte ich darauf, dass der Jelq nicht schmerzhaft wird aber gleichzeitig viel Druck aufgebaut wird, die Eichel also größer wird als bei einer ausgeprägten Erektion.

Das ist natürlich nicht ab dem ersten Jelq möglich. Ich pumpe also mit den ersten Jelq-Strichen den Penis zunächst auf. Dabei werden die Striche immer kürzer, bis ich nur noch ein bis zwei Zentimeter oder fast gar nicht mehr streiche und einfach nur Druck auf den gesamten Schwellkörper aufbaue.

Wenn ich dieses Level erreicht habe, mache ich ca. 5 Wiederholungen, die dann quasi einen Satz bilden.

Nach diesem Satz mache ich eine Pause von ein paar Minuten und beginne den nächsten Satz.

Insgesamt mache ich ca. 4 bis 5 Sätze.

Dieses Workout mache ich einmal die Woche, den Rest der Woche lasse ich dem Penis Zeit, sich zu regenerieren. (1 ON 6 OFF)

Diese Workout habe ich nicht druchgängig in den letzten 12 Jahren gemacht sondern immer nur mal ein paar Wochen am Stück, dann mehrere Monate Pause.

Insgesamt habe ich mit dieser Technik einen Zuwachs in der Länge von ca. 3 cm (BPLE 15 cm auf 18 cm) erreicht. BPLF 10 auf 13.

Umfangmessungen habe ich nicht vorgenommen, aber auch hier hat er sichtbar zugenommen.

Ich bin dabei nach Erfahrungen aus dem Muskelaufbau vorgegangen. Dort trainiert man auch nur einmal die Woche bei so hoher Intensität, dass man nach 5 Wiederholungen je Satz so erschöpft ist, dass man keine weitere Wiederholung schafft. Das ganze bei 4 bis 6 Sätzen je Workout.

Da es vor 12 Jahren noch nicht so viele Informationen über das Thema gab, musste man sich alles selber zusammenreimen. Ausgehend von der Theorie, dass Gewebeaufbau im Schwellkörper genauso funktioniert wie im Muskel, habe ich dieses Schema entwickelt.

Stretching habe ich nicht gemacht, da es mir zu aufwändig war und das PE in meinen Alltag einbaubar sein sollte.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,828
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo @milky_P
Das was Du machst, ist eigentlich kein Dry Jelq sondern ein Uli Squeeze.
Ü18: Uli Squeeze
Sehr interessant, wie Du Dein Training einteilst und welch Ergebnisse Du aus dieser einzigen Übung erzielen konntest. Schade, dass Du den Umfang Deines Penis nicht gemessen hast. Squeezes sind ja vor allem als EG Übungen gedacht und es wäre sehr interessant, welche Zuwächse Du mit diesem sparsamen aber doch über einen langen Zeitraum ausgeführten Training erzielt hast.
Gruß und Gains Adrian
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,567
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
milky:
Die Araber machen nur Dry-Jelgs und erzielen
super Ergebnisse über die Jahre.

:):):)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,828
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

marsupilami

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
5,915
Punkte
4,880
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm

dermonteur

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
29.04.2016
Themen
2
Beiträge
33
Reaktionspunkte
143
Punkte
62
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,5 cm
Moin,

ich bin seit ca. 1 Jahr dabei und habe so ziemlich alles ausprobiert.
Zu meinem Trainingsgeräten gehören auch ein Phallosan Forte, Bathmate und ne Trockenpumpe aus der Lederwerkstatt.

Ich bin seit 3 Wochen dabei ein ähnliches Programm wie milky_p zu fahren.
Allerdings trainiere ich ca 4-5 mal die Woche.

- 20 min. vor dem Training ein Glas Wasser mit einem gehäuften Teelöffel L-Arginin Pulver trinken(gewöhnt Mann sich dran)
- Ne Zigarettenlänge aufwärmen mit Kirschkern-Kissen
- meistens ist Er dann schon wach...wenn nicht werden vorher noch ein paar Bundles gemacht
- 20 min oder länger die oben beschriebenen, bzw. leicht veränderten Dry-Jelqs machen
- eventuell noch ein wenig wichsen(ohne abzuspritzen) und fertig

Das Ergebnis nach dem Training ist für mich der Hammer...der Gerät ist danach dicker als nach ner Pumpsession!!!

Meine, in PE eingeweihte LAG, meinte letzte Woche, als ich mein Training abgeschlossen habe:" Nimm den blöden CR ab, du erwürgst Ihn noch" aber da war kein CR... das Teil war von ganz allein so dick.
Ein paar Tage zuvor sagte Sie als sie mir in den Schritt griff:"Ohh, Herr Penis...gut gelaunt heute, was?"

Das geht runter wie Öl und ist besser als alle Trainingstheorien;)
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,874
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
hi, bringt L-Arginine sichtlich etwas für die Penisdurchblutung? Ich habe es ein paar mal vorm Kraftsport genommen und die Adern kamen eher hervor, habe damals allerdings noch nicht so auf die Durchblutung des Schwanzes geachtet...
Ich weiß das es generell fördernd sein soll, aber ob es auch wirklich merkbar im Schwanz ankommt würde mich interessieren.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,828
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
hi, bringt L-Arginine sichtlich etwas für die Penisdurchblutung? Ich habe es ein paar mal vorm Kraftsport genommen und die Adern kamen eher hervor, habe damals allerdings noch nicht so auf die Durchblutung des Schwanzes geachtet...
Ich weiß das es generell fördernd sein soll, aber ob es auch wirklich merkbar im Schwanz ankommt würde mich interessieren.
da reicht ein knappes Ja als Antwort
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,874
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
ja danke! Werde ich mir auch gleich zulegen.ich have das einmal pur probiert Arg HCL und Base, beides mega salzig, konnte ich pur nicht essen...
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,874
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
hab mir mal das Doppelherz Arginine zugelegt, 3 x 500mg am Tag, mal sehen ob es seine volle Wirkung entfaltet...uppps, bin mir grad auf die Eichel getreten....
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,828
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
armer Bub ... komm her ich blas, dann tut´s nicht mehr weh
 
Oben Unten