• Willkommen auf PE-Community.eu! Bitte melde Dich an oder registriere Dich um alle Inhalte sehen und aktiv am Forum teilnehmen zu können. Die Mitgliedschaft auf PE-Community.eu ist natürlich kostenlos!
  • Die PEC-Wissensdatenbank ist eine ständig aktualisierte und erweiterte Artikelsammlung zum PE-Training, seiner Hintergründe und des Themas Sexualität an sich. Sie liefert dir Details zu Übungen und Trainingssystemen, anatomische Informationen, allgemeine Begriffserläuterungen und vieles mehr!
  • Du bist auf der Suche nach Erfahrungsberichten über das PE-Training? Dann klick einfach hier und stöbere in unserem Bereich für Trainingsberichte! Dort findest du eine Fülle von Logbüchern und Erfahrungen von aktiven PE'lern der Community.

". Runde - Occi steigt ein - Traingslog (1 Betrachter)

Skipper

PEC-Talent
Registriert
10.01.2024
Themen
3
Beiträge
58
Reaktionen
273
Punkte
72
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2011
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
16,2 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
17,8 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo in die Runde. War von 2014-2016 schon einmal gut unterwegs. Im Grunde genommen Schwerpunkt Pumpen und Phallo. Meine Frau fands seinerzeit richtig gut und unterstütze mich hier und da mit bewundernen Worten, Blicken und... Wie an anderer Stlle schon erwähnt, sorgte dann ein Leistenbruck während einer Pumpsitzung zum Abbruch jeglicher Trainingsaktivitäten. Op usw. folgte. Nach dem Ereignis wurde der Kleine immer mutloser.

Jahre später - nämlich jetzt geht es in die 2. Runde.

Momentan bin ich die 3. Woche gut dabei, hauptsächlich zu jelqen und ein wenig zu stretchen - 3x täglich 15´(noch 7/0) fühlt sich gut an und es tut sich optisch und gefühlsmäßig ein wenig.
Meine Einstiegsdaten seht ihr. Nun ist die neue Pumpe (Scherenpumpe mit Manometer) da (autsch, hoffentlich nicht wieder ein malheur), mit kleinere Kaliber - habe mich dabei an den PE-Empfehlungen orientiert.
Hatte mich früher anfands mit dem Phallo classik abgemüht (man, war das ein Gewürge mit dem Hosentägerklipps und dem Klettband, das selten abdichtete, einem aber oftmal einiges einklemmte, verrutschte...) Der Phallo forte war da schon komfortabler und ich trug ihn nachts und manchmal auch am Tag. Der neue Phallo forte ist nun auch wieder im Rennen und der Plus nun noch dazu.
Pumpe 10`prima bei 40cmHG, der Phallo war gleich auch erst einmal für 2h dran - wie früher easy.

Gegenwärtig muss ich für mich einen praktikablen Modus festlegen.
--------------------------------------
Phallo forte wie gehabt über Nacht, die 6-8 h sehe ich als realistisches Nahziel. Ich bediene mich auch der PhalloApp.
Stretchen mit dem Phallo Plus muss ich für mich einordnen, nachmittag im homeoffoce sollte es kein Problem sein - ich denke erst einmal eine Stunde zur Freude und Erbauung.
Jelqen sehe ich für mich als muss - aber nur noch 2xtäglich 15`, auch weils es angenehm ist.
Danach 10`Pumpe (mit 40cmHG eher zuviel???)
Balloning - bisher eher schwierig, schaffe nur 8-10`, dann ist der Point of no return (leider-aber geil)

Dazu noch LÀrginin 5.000 mg und Zink 15mg, ab und zu "bei Bedarf" quasi noch ne 50er Viagra (er ist eben nicht mehr der Jüngste und leider hier und da schon Kummer gewohnt)

Mein Trainingsziel: ein gutes Längenwachstum und etwas mehr Volumen (ohne definiertes cm-Ziel und für die Optik sehr gern eine gute, spürbar größere Echel).

Jo, liebe PEler, nun - so ihr möchtet - bin ich für Kommentare und Hinweise aufgeschlossen. Ich denke hier und da muss evtl. nachgesteuert werden.
Ich wünsche mir eine guten Weg mit Euch - auch wenn der Wind mal heftiger weht, euch gute Trainingserfolge und sehr gern einen guten Austausch auf dem Gebiet, das unser Dasein so sehr bereichert.

Gruß in die Runde - occi
 
Hi,cooler Beitrag.Gute Ansätze,da du ja nicht ganz unbedarft bist,wird sich das sicher positiv entwickeln. Wünsche dir alles Gute auf deinem Weg.
 
Herzlich willkommen und viel Spaß beim Wiedereinstieg!😊
Deine Daten und Zuwächse wären interessant, nur leider hast du dein Profil offenbar eingeschränkt…
 
Hi, würde ich gern machen. Ich weiß aber nicht, was ich dafür tun muss.
Bei mir steht :
Es gibt noch keine Nachrichten im Profil von Occi.

Kannst du mir einen zielführenden Tipp geben?

Und dank für den Willkommensgruß.
 
1.
1707420095373.png

Profilseite steht vermutlich auf „Niemand“.

2. wenn du das Programm jeden Tag durchziehen willst, ist das viel zu viel, auch wenn du schon PE betrieben hast. Deine Pause war sehr lang. Die Empfehlung im Forum geht auf 4 Stunden PF am Tag, später kannst du notfalls auf 6 Stunden erhöhen. Wenn du dann auch noch den Plus einbaust, kommst du schnell in ein Übertraining.

Denk dran, dass du lang- oder kurzfristig die Zeiten anheben musst. Wenn du gleich am Anfang schon 7-9 Stunden insgesamt stretchst, wo willst du dann noch hin? Viel hilft nicht viel und was die App angeht, sind die erreichbaren Ziele maßlos übertrieben und die vorgeschlagenen Trainingszeiten viel zu hoch.

Aber es bleibt deine Entscheidung.

PE ist ein Marathon und kein Sprint!

Viel Erfolg.
 
Alles klar -das mit der Profileinsicht sollte jetzt klappen.

Das wichtigere aber deine Hinweise und Empfehlungen. Ich werde das für mich annehmen und meine Planung dahingegend anpassen. Danke
 
Hi, habe anfangs im PE-Begriffewirrwarr erst einmal hier im Forum nachlesen müssen, was man unter Ballooning versteht. Diese Praxis war mir neu. Habe sie in vielen Trainingslogs finden können. Manche machen es 3 Min., andere 5, noch andere 20 Min. und evtl. der eine oder andere noch länger. Respekt!!! Ich habe Ballooning nun seit 2 Wochen für mich übernommen - war für mich stimmig.

Meine Frage - ich schaffe 5 Min. jedes Mal, gehe ich in Richtung 10`wirds bei mir eng, sehr eng. Ich trainiere direkt und durchgehend am PONR (ist super hot) nur..., dann kommt aber, wenn ich nicht voll konzentriert bin alsbald die Phase, wo die schon so erhebliche Überspannung kippt und sich dann, nunja... ihr wisst schon.
Wie macht ihr es? Seid ihr beim Bollooning auch die ganze Zeit am PONR und wie haltet ihr das aus oder wie macht ihr es? Mache ich evtl. die Nummer nicht richtig, sollte ich ihn zwischendurch immer wieder runterfahren lassen?
Was meint ihr dazu?
 
Hallo @Occi.

Sich durchgängig am PONR zu bewegen, über Minuten hinweg und länger, halte ich für nicht machbar. Ich persönlich gehe bis zu dem Punkt und versuche den Orgasmus wegzudrücken. Wenn es zu viel wird stoppe ich natürlich auch die Stimulation und fahre kurz runter. Dann arbeite ich mich wieder zum PONR hin und es beginnt von vorne.

Mach doch gerne einen Trainingslog auf wo du solche Fragen stellst. Dann hast du alles an einem Platz.
 
zwischendurch immer wieder runterfahren lassen?
Hi ,genau das ist das Ding.Kurz vorm PONR etwas runterfahren und dann wieder weiter.Es soll ja hier Jungs geben, die das 10 bis 20 x in der Session schaffen.
 
Ich hatte irgendwann mal geschrieben dass das dauerhafte Surfen am PONR, temporär zu einer verminderten Qualität des Orgasmus bei mir geführt hat.
Deshalb war es mir irgendwann nur wichtig die EQ auf Maximum zu bringen ohne dabei am PONR zu surfen.
 
Hallo @Occi.

Sich durchgängig am PONR zu bewegen, über Minuten hinweg und länger, halte ich für nicht machbar. Ich persönlich gehe bis zu dem Punkt und versuche den Orgasmus wegzudrücken. Wenn es zu viel wird stoppe ich natürlich auch die Stimulation und fahre kurz runter. Dann arbeite ich mich wieder zum PONR hin und es beginnt von vorne.

Mach doch gerne einen Trainingslog auf wo du solche Fragen stellst. Dann hast du alles an einem Platz.
Mir ist nicht ganz klar, wie ich einen eigenen Trainigslog erstelle
 
Mir ist nicht ganz klar, wie ich einen eigenen Trainigslog erstelle
Hi einfach oben links auf das PR-Logo gehen und dann auf Trainingsberichte und da kannst du dann einen Trainingslog verfassen.👍
 
Zuletzt bearbeitet:
Jo, Mani, der alte occi kriegt es eben einfach nicht gebacken :facepalm2:
Dafür sind wir Pimmelbrüder doch da.Muß auch noch viel lernen,habe auch nach 3Jahren noch nicht alle Gepflogenheiten geschnallt.😠😉😂👍
 
Hi ,genau das ist das Ding.Kurz vorm PONR etwas runterfahren und dann wieder weiter.Es soll ja hier Jungs geben, die das 10 bis 20 x in der Session schaffen.
Also dazu gehöre ich nicht,das ist wie als wenn du deinem Hund den Fressnapf ständig weg ziehst 🤣
 
Ich hatte irgendwann mal geschrieben dass das dauerhafte Surfen am PONR, temporär zu einer verminderten Qualität des Orgasmus bei mir geführt hat.
Deshalb war es mir irgendwann nur wichtig die EQ auf Maximum zu bringen ohne dabei am PONR zu surfen.
Das stimmt,habe es selber probiert und war ehrlich nicht so begeistert. Wenn du dann danach kommen darfst ist nicht mehr so toll. Mag sein das es bei jedem anders ist. Jedem das seine 😊
 
Du musst doch schon Großmeister sein🤣
Danke Andi aber wie du siehst ,bin ich auch bloß noch PE-Kundiger ,nichts mit Großmeister.Wenn man um 10 Ränge gekänzelt wird,wird's schwer mit dem Aufsteigen😫😩😅.Habe schon länger nicht mehr gemessen ,aber gefühlt hat sich nichts verändert. Mache weiter mein Erhaltungstraining und bin glücklich.
 

Aktive Benutzer in diesem Thema

Zurück
Oben Unten