Pumpen only...?

L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Habe mich gerade auf der Homepage von der "Lederwerkstatt" etwas eingelesen.
Wenn man deren Aussagen glauben kann, dann würde das Pumpen alleine schon reichen, den Schwanz in Länge und Umfang wachsen zu lassen. Kontinuierlich jeden zweiten Tag und das natürlich langfristig. Vielleicht doch einige Zeit mal mit der "passenden" Pumpe auf Länge trainieren...:)
Hat da jemand positive Erfahrungen mit gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,146
Reaktionspunkte
3,478
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @15218 ,
dann würde das Pumpen alleine schon reichen, den Schwanz in Länge und Umfang wachsen zu lassen
Nach meinen Erfahrungen nicht.
Das hier
> 3.2. Übungen für Einsteiger | PE-Community
und auch danach beschriebene Training besteht aus dem aktivem Training. Abwechselnd Belastung und Entlastung! Und natürlich aufeiner breiteren Ebene als nur das Pumpen.
Ich mache u.a. die dort beschriebenen Übungen und erst danach folgt als "Belohnung" das Pumpen.

Ich vergleiche das immer gerne mit dem Sport. Auch hier ist es wichtig zwischen Belastung und Entlastung zu wechseln. So kommt man besser an seine Grenzen.

VG
 
L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Also auch bei der "Lederwerkstatt" auch mal wieder nur eine reine Verkaufsveranstaltung...wie auch bei den diversen "Strecker" - Anbietern ! :meh:
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,146
Reaktionspunkte
3,478
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @15218 ,

auch mal wieder nur eine reine Verkaufsveranstaltung

Das gibt es doch überall: "Ohne (viel) Anstrengung viel bekommen." Sogar hier im Forum gibt es einige, die von automatischen Wundern träumen.
Ich finde, dass (auch im Sport) nach dem Anstrengen, oder soll ich sagen "Quälen", die Belohnung um so schöner ist. :bb10; Wenn ich im Sport am nächsten Tag, nichts in den Muskeln spüre (Muskelkater), weiss ich, dass ich zu wenig getan habe. :(
Wir sagen in Köln (ins Hochdeutsche übersetzt): Von nix kommt nix.
VG
 
L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Moin Egi49
"Ohne (viel) Anstrengung" finde ich 5 Stunden im Stangen-Extender und 5x10 Minuten Pumpen pro Session nicht unbedingt ... o_O
Das ist nicht ohne :bb03:
 
L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Thread starter
30 Minuten den Schlaffi in alle Himmelsrichtungen ziehen oder 5 Stunden maximal mit einem Stangen-Extender auf Anschlag ...? Was bringt denn da mehr?
:fragezeichen:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Thread starter
....ebenso die Schwellkörper (3x15 min) beim Pumpen vs Jelqing prall zu füllen :bb07:
So ganz kann ich den Unterschied (noch) nicht nachvollziehen. :rolleyes2:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,146
Reaktionspunkte
3,478
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @15218,
hier mal eine primitive Skizze:
upload_2019-11-22_8-16-10.png
Wenn Du den Penis (Symbolisch der schwarze Kreis) nach unten belastets wird die Faser 1 gedehnt und 3 entlastet. Wenn Du danch den Penis nach rechts belastets wird die Faser 4 gedehnt und 2 entlastet. USW.
Das ist eine Abwechslung von Belastung und Entlastung.
Wenn Du pumpst oder einen Extender benutzt, werden alle Fasern gleich belastet und nicht entlastet. Bei einem Extender sogar nur, wenn der im Winkel von 90° von Deinem Körper absteht.; sonst liegt da eine sehr ungleichmäßige Belastung vor.
Wenn Du das z.B. mit dem Sport und einer (kurz)Hantel vergleichst, dann gibt es da auch viele unterschiedliche Übungen: Nach vorne heben, seitlich heben, nach hinten heben, nach oben (über den Kopf) heben, ...
Ich kenne keine Übung, bei der man die Hantel nur an den Arm hängt und dann Stunden lang trägt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jango Dick Fett

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
06.08.2018
Themen
2
Beiträge
431
Reaktionspunkte
857
Punkte
880
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
17,0 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,2 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,6 cm

Jango Dick Fett

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
06.08.2018
Themen
2
Beiträge
431
Reaktionspunkte
857
Punkte
880
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
17,0 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,2 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,6 cm
Hallo @15218,
hier mal eine primitive Skizze:
Anhang anzeigen 51696
Wenn Du den Penis (Symbolisch der schwarze Kreis) nach unten belastets wird die Faser 1 gedehnt und 3 entlastet. Wenn Du danch den Penis nach rechts belastets wird die Faser 4 gedehnt und 2 entlastet. USW.
Das ist eine Abwechslung von Belastung und Entlastung.
Wenn Du pumpst oder einen Extender benutzt, werden alle Fasern gleich belastet und nicht entlastet. Bei einem Extender sogar nur, wenn der im Winkel von 90° von Deinem Körper absteht.; sonst liegt da eine sehr ungleichmäßige Belastung vor.
Wenn Du das z.B. mit dem Sport und einer (kurz)Hantel vergleichst, dann gibt es da auch viele unterschiedliche Übungen: Nach vorne heben, seitlich heben, nach hinten heben, nach oben (über den Kopf) heben, ...
Ich kenne keine Übung, bei der man die Hantel nur an den Arm hängt und dann Stunden lang trägt.
Ich steh mittlerweile auf Deine Vergleiche mit dem Sport. Top!
 

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
mal meine meinung zu dem thema:
man kann durch reines pumptraining wachsen.
man kann durch strecker only wachsen.
man kann durch manuelles training only wachsen.
gilt das für jeden? k.A.
und was am besten bei einem wirkt findet man nur durch erfahrung heraus.
es ist jedoch sicherlich sinnvoll sich langsam in die materie einzuarbeiten und außerdem sollte es nicht verkehrt sein mit dem einsteigerprogramm zu starten.
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,146
Reaktionspunkte
3,478
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @chris28112 ,

mal meine meinung zu dem thema:
man kann durch reines pumptraining wachsen.
man kann durch strecker only wachsen.
man kann durch manuelles training only wachsen.

Stimmt. Aber hier wird oft, oder immer (?), stärkeres Wachsen angestrebt.
Und da steht bei mir das PE-Training manuell mit der Hand ganz vorne.
VG
 
Zuletzt bearbeitet:

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
Hallo @chris28112 ,

mal meine meinung zu dem thema:
man kann durch reines pumptraining wachsen.
man kann durch strecker only wachsen.
man kann durch manuelles training only wachsen.

Stimmt. Aber hier wird oft, oder immer (?), stärkeres Wachsen angesrebt.
Und da steht bei mir das PE-Training manuell mit der Hand ganz vorne.
VG
würde selbst auch nicht auf manuelles training verzichten, aber hilfsgeräte helfen mir bei dingen die ich mit den bloßen händen nicht schaffen würde.
 

zenturio

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
11.01.2020
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
70
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Habe mich gerade auf der Homepage von der "Lederwerkstatt" etwas eingelesen.
Wenn man deren Aussagen glauben kann, dann würde das Pumpen alleine schon reichen, den Schwanz in Länge und Umfang wachsen zu lassen. Kontinuierlich jeden zweiten Tag und das natürlich langfristig. Vielleicht doch einige Zeit mal mit der "passenden" Pumpe auf Länge trainieren...:)
Hat da jemand positive Erfahrungen mit gemacht?


Hatte vor sehr vielen Jahren Pumping only versucht. Brachte nicht soviel. Erst in Kombination mit Druck Ullis und Jelqs wurde er dick. Ich empfand das immer so. Die Pumpe machte ihn warum, dehnte etwas vor. Der Jelq /Druck Ullis blähte ihn aber erst ans Limit. Immer im Wechsel hat die Pumpe also das zuvor gejelqte Limit nur gehalten.
z.B. 15min pump/ 100 Jelqs/ 15min pump/ 100 Jelqs usw.

Nach meiner Erfahrung hält die Pumpe nur die Expansion der Jelqs aufrecht. Was ja auch wichtig ist. Niemand schafft es 15min mit der Hand zuzudrücken.

Aber die Arbeit würde ich mir auch heute nicht mehr machen ;) Zuviel Zeit und Arbeit
 

circ-man

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
06.08.2015
Themen
6
Beiträge
464
Reaktionspunkte
4,961
Punkte
2,920
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
16,9 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
15,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
13,8 cm

Rheinunikat

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
10.10.2019
Themen
7
Beiträge
334
Reaktionspunkte
2,564
Punkte
1,495
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
17,6 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
12,0 cm
L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Oben Unten