Pornos

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Themenstarter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,793
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo Leute,

dachte mir, dass ich mal einen Thread über Pornos aufmache. Gibt ja sicherlich einige hier die auch hin und wieder mal nen "nettes" Filmchen schauen. Bei mir fing das so 2000 rum an. Noch schön mit ISDN und KaZaa bzw. eMule 6 Stunden an einer Datei gezogen, um dann festzustellen, dass es ein Fake ist. LOL :D Diese Filme waren eigentlich die letzten 15 Jahre ein quasi täglicher Begleiter in meinem Leben. Selbst während meiner Beziehungen habe ich immer täglich welche geschaut. Heutzutage ist die Auswahl schon echt krank. Dank Youporn, Brazzers etc. wird man quasi so krass überflutet, dass man schon gar nicht mehr weiß was man schauen soll. Ich ertappe mich manchmal, dass ich erstmal 30 min damit verbringe das beste Filmchen rauszusuchen! :facepalm2: Kommt es mir nur so vor, oder wurden die Pornos im Laufe der Jahre immer billiger? Wenn ich so die heutigen Filme von diesen ganzen Paysites mit alten Produktionen wie Vivid etc. vergleiche, dann hab ich immer das Gefühl, dass da einfach nur 2 Menschen rammeln. Das hat überhaupt nichts mehr mit Erotik zu tun. Das geht schon so weit, dass ich teilweise beim Schauen nicht mal mehr nen Ständer bekomme, sofern ich nicht selbst an mir rumspiele. Bei Kopfkino ist das gar kein Problem, da steht der sofort wie ne Eins. Es macht mich irgendwie gar nicht mehr an. Deswegen schaue ich auch oftmals gar nicht mehr hin, sondern höre nur noch zu und mach mir meine eigenen Bilder im Kopf. Wenn ich mittlerweile mal wirklich was schaue, dann sind es eigentlich nur noch irgendwelche Solo Vids von Frauen. Wie steht ihr zu dem Thema?

LG SW
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,455
Reaktionspunkte
5,286
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Ich ziehe mir auch ganz gerne mal Pornos rein.
Früher auf VHS, dann auf DVD und jetzt eben per Netz (natürlich nur kostenloses Zeug).
 
D

dirkdiggler

Gelöschter Benutzer
Auf welcher Plattform schaut ihr Pornos?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Themenstarter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,793
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Jo gibt es schon echt vieles. Ich hab nen uploaded Account und lad mir die immer runter. Will ich mal irgendwas älteres haben, dann Usenet...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DHT

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
18.12.2015
Themen
11
Beiträge
2,463
Reaktionspunkte
5,101
Punkte
2,180
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
In der Jugend war das immer mal ganz spannend, aber mittlerweile wenig bis gar nicht.

Wir drehen unsere eigenen Filmchen und das recht ambitioniert, aber ohne allzu viel Arbeit da reinzustecken. Sind mittlerweile bei einer Kollektion von etwa 13h aus einzelnen Segmenten, ganz unterschiedlich.
Die ganze xxx-Fickerei haben wir hinter uns gelassen und gehen lieber bei Lust und Laune dem etwas besseren Video(schnitt) nach.
Ob man davon langfristig was hat, schauen wir mal.

Aber es macht uns wesentlich mehr an als irgendwie der Kram aus dem Netz - da ist mir meine Zeit zu wertvoll um da aus 100 Sachen dann den einen guten rauszufischen.
 

Mad Lex

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
24.12.2014
Themen
3
Beiträge
358
Reaktionspunkte
1,049
Punkte
1,050
PE-Startjahr
2004
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
105 Kg
BPEL
20,5 cm
EG (Mid)
17,5 cm
Ich bin ja seit etwas mehr als zwei Wochen auf Pornoentzug - davor war es wie bei dir @Spaßwürstchen - teilweise 30 Minuten und mehr erstmal nach einem "geeigneten" Film gesucht zum Jelqen oder einfach so. Das Suchen nach einem guten Film war dabei fast wichtiger als den Film dann zu schauen habe ich den Eindruck. Hatte dann auch jedesmal mindestens ne Hand voll Tabs mit - meiner Meinung nach - geilen Filmen offen und habe den Kram auch regelmäßig auf der Platte gespeichert.
Letzlich habe ich aber eh keinen Film zweimal geschaut und die meistens die ich gespeichert habe nicht mal ein mal wirklich durchgehen sondern immer nur kurze Szenen die ich besonders gut fande.
Vorhin hatte ich schon wieder richtig Lust was zu Suchen und musste mich stark zusammenreißen es nicht zu tun. Kontrolliert Pornos schauen ist für mich irgendwie nicht (mehr) möglich.
Früher habe ich wirklich die Filme ganz geschaut und auch nur einen pro Tag, das war aber eben auch in der Zeit wo die Verbindungen noch nicht so super waren und man nicht so viele Möglichkeiten hatte und sich erstmal mühevoll über Stunden einen Film gezogen hat.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Themenstarter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,793
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Von Pornos loskommen ist meiner Meinung nach richtig schwer. Ich vergleiche das immer gerne mit Zigaretten. Ich kann z.B. nicht jeden Tag besoffen sein, ohne dass es mein Leben beeinflussen würde. Aber ich kann täglich rauchen ohne es erstmal direkt zu merken. Selbiges gilt für Pornos. Man kann sie sich quasi immer und theoretisch überall anschauen. Manchmal schaue ich die schon aus purer Gewohnheit, ohne dass ich überhaupt ansatzweise geil bin. Da wird der einfach angemacht und abgesahnt. Mit Lust oder so, hat das schon gar nichts mehr zu tun. Das ist schon ne sau blöde Angewohnheit geworden. Kontrollierter Konsum geht gar nicht. Ich hab das schon paar Mal versucht, aber irgendwann bin ich immer wieder in alte Verhaltensmuster zurückgefallen. Von daher nun erstmal nur noch Softcore Zeug ... Ich war schon am überlegen, ob ich meine Sammlung löschen sollte. Aber irgendwie steckt da so viel Arbeit drinnen, dass ich das nicht löschen will :banghead:
 

Mad Lex

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
24.12.2014
Themen
3
Beiträge
358
Reaktionspunkte
1,049
Punkte
1,050
PE-Startjahr
2004
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
105 Kg
BPEL
20,5 cm
EG (Mid)
17,5 cm
Ich sehe dir gehts genau so wie mir ;) An deiner Stelle würde ich meinen ganzen Kram löschen, hab ich auch gemacht, auch wenns mir auch schwer viel, gerade wegen den Filmen nach denen man lange gesucht hat nur um sie dann doch nicht wirklich zu schauen.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Themenstarter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,793
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Da sind Perlen dabei ... der eine hat mich locker 12h Recherche gekostet bis ich den endlich wo zum Download gefunden habe :D
 
D

dirkdiggler

Gelöschter Benutzer
Wenn man selber die Filme dreht ist das ja das beste, dazu hätte ich Lust zu.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,540
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Also mit der Porno-Sucht kenne ich mich ja bestens aus. Hab früher jeden Tag mehrere Stunden konsumiert, mir teilweise bis zu 6 mal einen runtergeholt, das dies auf lange Sicht nicht gesund ist erklärt sich eh von selbst.
Richtig schlimm wurde es, als ich bei normalen Sex 1. Gar nichts mehr gespürt habe, wirklich, als würde ich gar nicht drin sein in ihr 2. Keine gute Erektion hatte, EQ bei ca 80% 3. Optischer Reiz, die Frau konnte noch so hot sein, mir fehlte die ganze Zeit was, bei Pornos siehst du ja alles immer aus den geilsten Perspektiven, das dies bei realem Sex natürlich nicht so ist, ist ja klar. Dadurch fehlte mir aber der extreme Reiz, denn brauchte ich damals aber. Was ich dann gemacht habe war, meinen Penis 3 Monate durchgehend in Ruhestand zu schicken. Nicht nur keine Pornos schauen, sondern auch nicht onanieren. Meinen Penis bzw die Eichel, habe ich immer mit Schwarzkümmelöl-Salbe eingeschmiert, was sehr gut für die Haut ist.

Am schlimmsten ist eigentlich nur die erste Phase, diese zieht sich auch locker mal 3 Wochen hin bis es dann langsam leichter wird. Am Anfang hatte ich ständige Schlafstörungen, immer der Drang einen Porno anzumachen und zu onanieren, ständig feuchte Träume aus denen ich vor Geilheit aufwachte und nicht mehr einschlafen konnte. Wie gesagt, diese Phase zieht sich schon sehr. Danach kommt die Phase die komplett das Gegenteil macht, eure Libido wird drastisch sinken, wodurch es euch leichter fallen wird durchzuhalten. In der letzten Phase wechseln sich Phase 1 und 2 ab, so war es zumindest bei mir, keine Ahnung ob das bei jedem gleich ist, aber denke ähnlich. Resultat war am Ende der drei Monate das ich komplett das Gegenteil war von dem was ich grade schrieb. Schnelles kommen, extrem leicht erregbar usw. Heute pendel ich zwischen diesen zwei Sachen, sprich: Schaue Pornos, allerdings hab ich es unter Kontrolle, nutze es mittlerweile nicht mehr für Jelqen, nur noch ab und zu für Ballooning. Außerhalb des Trainings, reizen mich Pornos null. Moral der Geschichte: Wer raus will aus der Scheiße muss diszipliniert sein, von nichts kommt nichts ;) Wie bei allem im Leben.
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,973
Reaktionspunkte
3,847
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Alle Männer schauen gerne Pornos!
Ich natürlich auch!
Es muss halt wie beim Alkohol alles im Rahmen bleiben.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Themenstarter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,793
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
@Riffard Das was du da im ersten Absatz beschrieben hast, trifft ziemlich genau meine Situation :D Für was ist denn diese Salbe gut? Ich hatte mir damals Antiageing Creme auf die Nille geschmiert. Das soll die auch wieder empfindlicher machen :D
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,540
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Für was ist denn diese Salbe gut? Ich hatte mir damals Antiageing Creme auf die Nille geschmiert. Das soll die auch wieder empfindlicher machen

In erster Linie pflegt die Salbe halt. Das Ding ist, die Eichel wird durch onanieren (hartes onanieren) sehr schnell desensibilisiert, eine Vagina ist niemals so eng wie die eigene Hand bei festem Druck. Aber um nicht abzuschweifen, die Salbe pflegt nur und macht die Haut geschmeidiger, das Gefühl in der Eichel kommt ohnehin durch die längere Abstinenz wieder zurück.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Themenstarter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,793
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Für was ist denn diese Salbe gut? Ich hatte mir damals Antiageing Creme auf die Nille geschmiert. Das soll die auch wieder empfindlicher machen

In erster Linie pflegt die Salbe halt. Das Ding ist, die Eichel wird durch onanieren (hartes onanieren) sehr schnell desensibilisiert, eine Vagina ist niemals so eng wie die eigene Hand bei festem Druck. Aber um nicht abzuschweifen, die Salbe pflegt nur und macht die Haut geschmeidiger, das Gefühl in der Eichel kommt ohnehin durch die längere Abstinenz wieder zurück.

Och, ich hatte auch schon Frauen die waren brutal eng :D Brauch ich da unbedingt so ne Salbe? Ich Jelque immer mit Babyöl ... da ist die danach auch immer schön weich :)
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,540
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Och, ich hatte auch schon Frauen die waren brutal eng :D

Hatte ich auch, aber eine Hand die ordentlich Druck gibt ist dennoch enger ;)

Brauch ich da unbedingt so ne Salbe?

Nö, unbedingt nicht, aber schaden tut es nicht. Nach dem Training schmiere ich das auch immer drauf.

Ich Jelque immer mit Babyöl ... da ist die danach auch immer schön weich

Dito
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,973
Reaktionspunkte
3,847
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Habe früher auch mit Babyoel gejelgt.
Jelge aber jetzt nur noch trocken,
nämlich Drey-Jelgs!
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Themenstarter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,793
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Habe früher auch mit Babyoel gejelgt.
Jelge aber jetzt nur noch trocken,
nämlich Drey-Jelgs!

Hab ich ach schon mal probiert. Klappt bei mir aber mit Öl irgendwie besser. Ich finde es einfach angenehmer, wenn es über die Haut flutscht :)
 

free.lancer

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
08.03.2016
Themen
4
Beiträge
315
Reaktionspunkte
646
Punkte
485
Das mit dem Porno-Sammeln kenne ich auch:facepalm: Mir ist zum Glück beim Umzug nach der Schule die externe Festplatte drauf gegangen und ich habe dann in meiner WG immer mit Mädchen zusammengewohnt. Da wir kein Schloss an der Zimmertür hatten, war ich zu feig um wieder großartig viel Zeit in Pornos zu investieren. Aber ich kannte das früher auch so wie Mad Lex und ich habe oft länger nach passendem Material gesucht, als ich dann bis zum Höhepunkt gebraucht habe.:D

Ansonsten finde ich Pornos als Angebot von der Idee her ganz klasse. Aber wie bei allem wo der Sexualtrieb im Spiel ist, sollte man auch bei Pornos darauf achten, dass man sich nicht zu sehr hineinsteigert und den Rest des Lebens aus dem Blick verliert.
 
Oben Unten