Phallosan Forte: Fragen, Antworten und Erfahrungsaustausch

Dieses Thema im Forum "Strecker, Extender und Zuggurte" wurde erstellt von BuckBall, 23 Dez. 2014.

  1. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    23.07.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    1,219
    Punkte für Erfolge:
    1,120
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    102 Kg
    BPEL:
    16,3 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,3 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    @pimmelhuber,
    Doch die gibt es auch bei ebay in 3cm vom AFH-Webshop...
    Das steht unter dem Schlagwort "Zehenschutz" mehrfach drin, ich habe oben wohl nicht den genau richtigen Link gepostet, sry.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Juli 2019
    runningMan und pimmelhuber gefällt das.
  2. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    23.07.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    1,219
    Punkte für Erfolge:
    1,120
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    102 Kg
    BPEL:
    16,3 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,3 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
  3. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    22.07.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    1,054
    Zustimmungen:
    847
    Punkte für Erfolge:
    1,045
    bin ein bisschen am Überlegen. Die 3 cm passen vermutlich gut über dieM Glocke,sind dann aber am Schaft ein bisschen lose. Da wäre 2 cm besser.Nur mach ich mir Sorgen,dass die zwei cm Probleme auf Seite der Glocke bringen. Was sind deine Erfahrungen?
    vg
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Juli 2019
    runningMan gefällt das.
  4. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    23.07.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    1,219
    Punkte für Erfolge:
    1,120
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    102 Kg
    BPEL:
    16,3 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,3 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Also ich habe bis jetzt nur 3 cm benutzt, die gehen gut über die M Glocke...
    2,5 cm wären die goldene Mitte, die dürften auch funktionieren.
     
    runningMan gefällt das.
  5. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    22.07.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    1,054
    Zustimmungen:
    847
    Punkte für Erfolge:
    1,045
    AFH Zehenschutz mit Kappe Allround Professional | 4 Größen | Silikon | 2er Pack | eBay
    bei denen,die du verlinktest, steht oben 2.5 cm bei M und wennman runter scrollt wieder nur 1.5 cm .Was stimmt ?
    Weisst du das zufällig?
     
    runningMan und JohnHolmes gefällt das.
  6. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    23.07.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    1,219
    Punkte für Erfolge:
    1,120
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    102 Kg
    BPEL:
    16,3 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,3 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Argh....:facepalm2:

    Also ich nehme, wie geschrieben, hier immer die L Teile, die passen auch auf die L und die XL Glocke, die Breite passt bei mir super...
    Nachgemessen habe ich die Dinger noch nicht, aber egal, was der Verkäufer da schreibt, die eine Nummer kleiner müssten auch noch gut mit der M Glocke einher gehen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Juli 2019
    runningMan gefällt das.
  7. runningMan

    runningMan PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    30.06.2019
    Zuletzt hier:
    20.07.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    @JohnHolmes danke, für deine Erfahrungen mit den Zehenschläuchen.
     
    JohnHolmes gefällt das.
  8. runningMan

    runningMan PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    30.06.2019
    Zuletzt hier:
    20.07.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Habt/Hattet ihr auch das Problem mit Wassereinlagerungen in der Eichel und der Vorhaut.

    Ich ziehe die Vorhaut immer zurück und verwende keine Protektorkappe. Bei meiner durchschnittlichen Nutzung von 6-8h führt das dazu, dass sich in der Eichel und vor allem in der Vorhaut Wasser sammelt. Da tut zwar nicht weh, aber die Haut ist dort für eine Zeit sensibler und es nervt. Ich habe auch schon versucht die Vorhaut vorne zu lassen, ohne wirkliche Besserung. Das Wasser lagert sich immer noch ein, nur an etwas anderen Stellen.
    Am Anfang dachte ich das gibt sich mit der Zeit, aber ich bin sogar langsamer an die Anwendung rangegangen als Phallosan in der Nutzungsanleitung geschrieben hat und dennoch tritt es auf. Ich verspüre keine Schmerzen oder ein sonstiges Gefühl am Penisschaft, was von Überbelastung herrühren könnte, es ist nur die Wassereinlagerung.

    Kennt ihr da eine Lösung ?
     
  9. Felix1982

    Felix1982 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    23.07.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    341
    Punkte für Erfolge:
    440
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    18,6 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Hi

    Öfters Pause machen und massieren .

    6-8 Stunden sind eh für den Anfang viel zu viel langsam steigern, die 8 Stunden sollten wenn alles ausgereitzt ist zum tragen kommen.

    Gruss Felix
     
    JohnHolmes und runningMan gefällt das.
  10. runningMan

    runningMan PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    30.06.2019
    Zuletzt hier:
    20.07.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Was heißt für den Anfang ? Ich nutze ihn seit 3 Monaten und habe mich auf die 8h gesteigert.
     
  11. Felix1982

    Felix1982 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    23.07.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    341
    Punkte für Erfolge:
    440
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    18,6 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Ja nach meiner Meinung zu viel ist ja aber bei jeden anderst in den ersten 3 Monate nicht mehr als 3 Stunden und so langsam steigern das man frühstens bei einem jahr bei acht Stunden liegt je nachdem man bpfsl gaint am besten nach 2 Jahren.

    Gruss Felix
     
    runningMan und JohnHolmes gefällt das.
  12. runningMan

    runningMan PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    30.06.2019
    Zuletzt hier:
    20.07.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ok, das ist ja einiges an Zeit...
     
  13. runningMan

    runningMan PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    30.06.2019
    Zuletzt hier:
    20.07.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Kann es irgendwelche Nachteile haben, wenn ich mich schneller steigere ?
     
  14. Felix1982

    Felix1982 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    23.07.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    341
    Punkte für Erfolge:
    440
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    18,6 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Die Nachteile sind halt wenn du schon bei 3 Stunden gainst brauchst du halt weniger tragezeit und kannst länger nach oben steigern ohne das du gleich bei 12 Stunden Tragezeit oder auf stärkeren zug gehen must was eh schwer ist mir vakaum fixierung hoher zug und lange Tragezeit daher lieber bei wenig anfangen und langsam steigern ich hab am Anfang auch den selben Fehler gemacht hab für mich eins herausgefunden am besten ist es bei möglichst geringen Zeitaufwand zu gainen und auf sein körpergefühl zu achten ob das training zu viel oder zu wenig ist um potenzial nach oben zu haben wenn man feststeckt.

    Gruss Felix‘
     
    JohnHolmes gefällt das.
  15. runningMan

    runningMan PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    30.06.2019
    Zuletzt hier:
    20.07.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Das kann ich nachvollziehen. Aber wenn ich eigentlich nur z.B 3h bräuchte, ich ihn aber 8h nachts trage, läuft es am Ende ja auf dasselbe raus. Der Reiz ist da und dann trage ich ihn eben einen längeren Zeitraum über 8h, als die 3h reglmäßig zu erhöhen. Vorausgesetzt natürlich, dass keine Schmerzen etc. auftreten. Den Erfolg den ich erzielen kann, ist doch bei beiden Varianten gleich ?
     
  16. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    23.07.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    1,219
    Punkte für Erfolge:
    1,120
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    102 Kg
    BPEL:
    16,3 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,3 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Wie @Felix1982 schon meinte, so hast Du halt nur noch begrenzt Steigerungspotential.
    Nach standartisierter Vermessung und einer Basistragezeit über 3 Monate kann man besser durch vermessene Ergebnisse reagieren, steigern oder ansonsten das Training umstellen.
     
    runningMan gefällt das.
  17. runningMan

    runningMan PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    30.06.2019
    Zuletzt hier:
    20.07.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Aber wenn ich den früher länger trage, dann dauert es ja automatisch auch länger bis ich dann die Zeit steigern muss ?. Oder ist das falsch ?
     
  18. Felix1982

    Felix1982 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    23.07.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    341
    Punkte für Erfolge:
    440
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    18,6 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Dann must du ja die 8 Stunden steigern und er gewöhnt sich an die 8 Stunden(vielleicht sind die 8 Stunden ja zu viel und du gainst weniger wie bei 3 auf Körpergefühl achten) und irgendwann bist du bei 16 Stunden und der Schwanz kann sich nicht mehr regenerieren.

    Gruss Felix
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juli 2019
    runningMan, MaxHardcore94 und JohnHolmes gefällt das.
  19. runningMan

    runningMan PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    30.06.2019
    Zuletzt hier:
    20.07.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Jo. Wie merkst du es wann du steigern musst ?
     
  20. Felix1982

    Felix1982 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    23.07.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    341
    Punkte für Erfolge:
    440
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    18,6 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Wenn ich ich keinen Zuwachs mehr bekomme bei der Messung oder ich fühl es das es nicht genügend ist wie man fühlt wenn es zu viel ist daher ist das manuelle Einsteigertraining zu emphelen dann bekommt man ein Gefühl davon ,beim Phallo ist das schwerer zu merken . Wo ich in meiner BPFSL Steigerungsphase war hab ich gemerkt wenn der Zug zu stark war oder die Tragezeit zu lang wie erschöpft mein Schwanz war ,es war schwerer eine Erektion 100 prozentig zu bekomme oder lange aufrecht zu erhalten,.
    Wo ich es richtig übertrieben habe hatte ich danach taubheitsgefül zum beispiel.
    ich würde jede 6 Wochen eine kontrollmessung machen wenn du dir unsicher bist da lässt sich gerade am Anfang ein Trend erkennen.

    Gruss Felix
     
    JohnHolmes und runningMan gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Phallosan Forte - Flughafen Strecker, Extender und Zuggurte 3 Juli 2019
Anfänger: Phallosan Forte, kein Stretch-Gefühl (mehr)? Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Juni 2019
Phallosan Forte Anfängerhilfe und Trainingsplan gesucht! Einsteiger und Neuankömmlinge 6 Juni 2019
BIETE Phallosan Forte abzugeben Privater An- und Verkauf 5 Juni 2019
Phallosan Forte als einzige Trainingsmethode Strecker, Extender und Zuggurte 26 Mai 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden