Phallosan Forte bestellt

Romito

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
18.01.2019
Themen
1
Beiträge
5
Reaktionspunkte
9
Punkte
13
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
16,0 cm
Hi Leute,
ich bin relativ neu hier. Ich interessiere mich sehr für PE, da ich nicht so gut bestückt geboren wir andere. Naja, was soll es. Was ich ändern kann ändere ich. Deswegen habe ich mir den Phallosan forte für über 200€ gegönnt. Ich freue mich total auf das Ding. Habe vorher ein billiges Ding aus China gehabt von Amazon. JSS-Mate oder so. Aber das war nicht so gut. Das Ventil für das Vakuum hat irgendwann seinen Geist aufgeben. Wer weiss, ob die Chinesen medizinische ms Silikon verwenden etc.
Ich frage mich nur, ob ich den Strecker vor meinen Kindern verstecken kann. Ich möchte nämlich nicht das meine beiden Töchter und meine Frau was davon erfahren. Wie läuft es bei Euch,!falls Ihr Kinder und eine Frau habt?
Liebe Grüsse Romito
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
527
Reaktionspunkte
1,603
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hallo Romito.
Bitte ignoriere die Angaben zur Tragezeit und zum Längenzuwachspotenzial des Herstellers. Die Tragezeiten sind zu schnell zu hoch und das Längenzuwachspotenzial ist utopisch. Außerdem wirst du keine erigierten Zuwächse einfahren, wenn du nur den Strecker benutzt. Dafür ist zusätzliches Jelqing notwendig. Hast du deine Startwerte nach Forenstandard gemessen um den Trainingserfolg zu beurteilen? Der BPFSL-Wert ist relevant da dieser vom Strecker beeinflusst wird. Anders gesagt: Du kannst den Erfolg des Streckens nicht bewerten wenn du den BPFSL nicht aufnimmst.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Timo0

PEC-Neuling (Rang 1)
Registriert
10.06.2020
Themen
1
Beiträge
7
Reaktionspunkte
19
Punkte
8
PE-Aktivität
Einsteiger
Warum sollte er nur im schlafen Zustand gainen? Ergibt für mich irgendwie kein Sinn . Und da hab ich schon andere Erfahrungen gelesen und gehört . Klar viel ist Marketing , und bin selber etwas skeptisch . Und 4,9 cm in 6 Monaten ( laut Studie , hust hust Fake , ) sind auch eindeutig zu hoch gegriffen . Aber ich denke dennoch das im Jahr so ca , 2 cm möglich sind . ( am Anfang )

Hab ihn zwar noch nicht ausprobiert , aber soviel Trau ich dem ganzen doch schon zu .
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
527
Reaktionspunkte
1,603
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Erfahrungsberichte im Forum haben gezeigt dass der Strecker nur den BPFSL Wert erhöht. Der BPEL Wert steigt nur wenn man neben Stretching auch Jelqing betreibt.

Realistisch ist 1cm im 1. Jahr. Über 1cm sind möglich aber eher die Ausnahme. Für 2cm sind 2 Jahre ein realistischer Zeithorizont.

Hier hab ich n paar BPEL-Entwicklungen von Usern aufgeführt, die nicht schon zum oberen Drittel was Länge angeht befinden
https://www.pe-community.eu/threads/zuwaechse-bpel-16.4695/
 
Zuletzt bearbeitet:

Romito

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
18.01.2019
Themen
1
Beiträge
5
Reaktionspunkte
9
Punkte
13
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
16,0 cm
Hi KarlMags und TimO,
Vielen Dank erstmal für Eure netten Antworten und Expertisen.
Meine Werte muss ich ermitteln. Ich trage sie in der nächsten Zeit in mein Profil ein.
Ich weiss wohl, dass ich leider einen Blutpenis habe. Naja, was soll es. Ich hab mich ja nicht selber gemacht.
Am meisten interessiert mich ein Zuwachs bei dem Wert NBPFL. Weil das im Fitnessstudio und Sauna dann besser aussieht. Mit 1cm Zuwachs wäre ich schon zufrieden.
KarlMags, Du sagtest ich soll die Anleitung des Phallosans ignorieren. Wir soll ich starten? In der ersten Woche 1h/Tag, in der 2ten 2h/Tag, ...
Weiss weiss nicht, ob ich das mit den Jelquen zeitlich hinbekomme.
Wie viel Zeit muss ich dafür investieren? Ich glaube 1/4h geht allein für das Aufwärmen drauf.
Liebe Grüsse
Romito
 

swordman77

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
15.06.2020
Themen
2
Beiträge
31
Reaktionspunkte
153
Punkte
89
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
171 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
14,6 cm
NBPEL
13,9 cm
BPFSL
15,1 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,5 cm
Hallo Romito,

habe gerade dein Beitrag gelesen und muss sagen: Zwei Dumme, ein Gedanke . Bin nämlich in der gleichen Situation. Blutpenis, Familie mit Kindern, Sauna, Gemeinschaftsduchen usw...
Mein Phallosan ist vor 3 Tagen angekommen und ich habe es gleich ausprobiert. Das mitgelieferte Kondom und die Protektorkappe ist wie viele hier schreiben tatsächlich nicht gut. Heute habe ich die empfohlenen Zehenkappen erhalten, als Ersatz für dieses Kondom. Echt gut, solltest du gleich bestellten.
Mit dem org. war zum einen fumellig die Eichel in die Glocke zu kriegen und dann ohne Haut zu quetschen das Kondom runter zu rollen.
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,642
Reaktionspunkte
11,632
Punkte
12,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
527
Reaktionspunkte
1,603
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Zug im grünen Bereich. Erstmalig 1 Std tragen und dann sukzessive erhöhen, bspw. im 30-min-Takt.
Wie lange genau nun für den Anfang zu empfehlen sind lässt sich schwer sagen aber mit 3h kann man erstmal anfangen. Es gibt Leute die tragen den 10 Stunden und welche die tragen ihn 3 Stunden und beide fahren gute Ergebnisse ein. Es gibt verschiedene Theorien zum Thema Penistraining. Die einen sagen viel hilft viel, hauptsache ordentlich Zug und hohe Tragedauer, die anderen sagen: das Gewebe gewöhnt sich an die hohe Belastung und schon nach kurzer Zeit werden keine Zuwächse mehr möglich sein, daher ist es sinnvoll mit moderater Belastung zu starten und sukzessive erhöhen, um neue Reize zu setzen, wie beim Kraftsport. Ich würde die "Kraftsport"-Theorie anwenden. Zum einen ist das Verletzungsrisiko geringer und zum anderen ist das gesamte Unterfangen welches wir hier betreiben ohnehin auf jahrelanges Training ausgelegt. Also würde ich 3 Monate schauen wie es mit den Zuwächsen aussieht bei moderater Trainingsdauer und -intensität. Und wenn die Ergebnisse nicht zufriedenstellen sind kann man den Plan immernoch anpassen.

Scheiße ist halt auch sich zu übernehmen und dann zum Urologen zu müssen..

Am Ende bleibt: Eigenverantwortung an den Tag legen und auf euren Körper hören. Es sind schon einige aufgruns zu hoher Trainingsintensität aufs Näschen gefallen (wobei mir bzgl. des Stretchings noch kein Verletzungsbericht vorliegt, wenn ich mich recht entsinne)
 
Zuletzt bearbeitet:

Romito

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
18.01.2019
Themen
1
Beiträge
5
Reaktionspunkte
9
Punkte
13
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
16,0 cm
Hi Leute, vielen lieben Dank für die Erfahrungen, Expertisen und Hinweise.
Hi, swordman77, ja ich habe auch was rumprobiert bis das mit dem Kondom, Protektor und Anpassung der Glocke passte. Ich trage jetzt den Phallosan das dritte Mal. Ich denke ich habe jetzt die Handhabung raus.
Hi Schwanzuslongos und KarlMags. Ich probiere es jetzt mal mit 3h/Tag mit dem Phallosan. Jelqing und Balloning so wie ich es bekomme mit der Familie etc. - also so wie ich Zeit habe mit meiner Privatsphäre.
Aber ich muss sagen das jelqing und balloning ist voll geil. Ich bin auf den Geschmack gekommen. Könnte mein Hobby werden.
Liebe Grüsse Romito
 

Romito

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
18.01.2019
Themen
1
Beiträge
5
Reaktionspunkte
9
Punkte
13
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
16,0 cm
PS: Meine Daten im Profil stimmen. Das sind meine Startwerte. Die weissen Flecken muss ich noch auffüllen.
Mich interessiert am meisten die NBPFL - ich hoffe das gibt es so. Der Wert ist 8..10cm - je nach Wetterlage ;)
Liebe Grüsse Romito
 
Oben Unten