Phallosan + Bathmate + Clamping + DMSO+PABA

malagabecher

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
2
Beiträge
47
Reaktionspunkte
98
Punkte
51
PE-Aktivität
6 Jahre
Hallo, ich habe vor mehr als 6 Jahren mit PE angefangen, allerdings nicht durchgehend, ein paar wochen hier und da, dann monate, wenn nicht sogar jahre pause, dann wieder ein Versuch gestartet...
Im großen und ganzen bin ich unzufrieden, ich scheine zwar in BPFSL (und vielleicht auch 1cm in EL) gegaint zu haben, allerdings sagen die Anfangsmesswerte von BPFSL 17cm für mich nichts aus. Ich denke falsches messen (gerade als unbeschnittener beginner tut alleine das anfassen der eichel weh,und man weiss noch nicht wie feste man ziehen kann, usw. Was auch noch eine Rolle spielt ist die Haltung. Schiebt man sein Becken beim messen nach vorne, hat man locker 1cm mehr länge.

Nichtsdestotrotz, ich werde meine jetzigen Werte als Startwerte nehmen und berichten.

11/2016:
NBPEL: 18,5cm
BPEL: 20cm
BPFSL: 22cm
NBPFSL: 19cm
EMG: 13cm


Unzufrieden bin ich vorallem mit dem EMG wert.
Meine routine sieht wie folgt aus:

Länge:
Phallosan ca 15h jeden Tag
hier und da manuelle stretches

Dicke:
Bathmate: 2x5min, 3 on, 1 off
Clamping (+ clamped squeezes) : 2x10min, 3 on, 1 off
+Levitra (solange ich noch was da habe)

DMSO+PABA alle 5 stunden auf den Schaft auftragen (ohne den Phallosan zu entfernen)
DMSO+Paba direkt vorm Bathmate+Clamping


  • 15.11 - 21.11 keine stunden gezählt
  • 22.11.16 8h
  • 23.11.16 8.3h
  • 24.11.16 8h
  • 25.11.16 --
  • 26.11.16 9h --- B: 2x10min
  • 27.11.16 10.30h --- B:1x5min + C:1x10min, 1x5min
  • 28.11.16 14h --- B:2x5min + C:1x10min
  • 29.11.16 16.15h --- B:2x5min + C:2x10min
  • 30.11.16 12h --- B:2x5min
  • 01.12.16 15h
  • 02.12.16 9h --- B:2x5min + C:1x10, 1x7min
  • 03.12.16 12h --- B:2x5min + C: 2x10min
  • 04.12.16 15h --- B:2x5min + C: 1x10, 1x7min
  • 05.12.16 7.30h
  • 06.12.16 13h --- B:2x5min + C:1x10min, 1x7min
  • 07.12.16 15.30h --- B:2x5min + C:1x10min, 1x7min
  • 08.12.16 10.30h --- B:2x5min + C:1x10min, 1x7min
  • 09.12.16 15.15h
  • 10.12.16 17h --- B:2x5min, 1x3min + C:1x10min, 1x7min (beginn mit DMSO+PABA)
  • 11.15.16 15h --- B:1x5min, 1x2-3min
  • 12.12.16 9.30h --- B:2x5min + C:2x10min
  • 13.12.16 12h
  • 14.12.16 14h
  • 15.12.16 5.30h --- B:2x5min, +C:3x10min
  • 16.12.16 7h
  • 17.12.16 6h --- B:2x3min + C:1x10min
  • 18.12.16 13h --- C:2x10min
  • 19.12.16 6h --- C:1x10min
  • 20.12.16 5h --- B:2x5min + C:2x10min
  • 04.01.17 3h
  • 06.01.17 5.40h
  • 07.01.17 5h
  • 08.01.17 13h --- B:2x5min + C:1x10, 1x15min
  • 09.01.17 10h --- B:2x5min + C:2x10min
    10.01.17 8.30h --- C:1x10min
    11.01.17 7.30h
    30.01.17 9h
    31.01.17 7.45h
    01.02.17 6.25h
    02.02.17 1h
    03.02.17 2.20h
    04.02.17 12h
    05.02.17 12h
    06.02.17 7.45h
    07.02.17 12h
    08.02.17 9.30h
  • 09.02.17 4.30h --- B:1x10min, 1x5min
    10.02.17 7h --- B:1x3min, 1x5min
    11.02.17 5h --- B:3x14min
    12.02.17 7.20h --- B:3x14min
    13.02.17 4.40h --- B:2x15min
    14.02.17 6.45h --- B:2x15min, C:1x10min
    15.02.17 11.30h --- B:1x5min, C:1x10min
    16.02.17 -- --- B:8min
    17.02.17 1.50h --- B:15min
    18.02.17 0.20h --- B:2x15min
    19.02.17 6.10h --- B:2x15min
    20.02.17 3.10h --- B:3x15min
    21.02.17 6h --- B:3x15min
    22.02.17 4.30h --- B:3x15min
    23.02.17 9.45h --- B:2x15min
  • -------------------
  • 534h+ total

Ich hatte früher das "steel cord" problem. Jedenfalls hat es sich so angefühlt als wäre ein limitierendes Band in meinem Penis, dass das stretchen behindert.
Da der Phallosan ja eine Art fulcrum stretch 24/7 bewirkt, fühlt sich mein Penis wenn ich ihn aus dem Phallosan raushole viel gummiartiger, viel weicher und vorallem viel dehnbarer an.
Wenn ich jetzt stretche dann fühle ich das steel cord absolut GAR NICHT mehr.
Jetzt fühlt es sich so an als würde ich ein gummiband ziehen, man fühlt keinen limitierenden Faktor mehr, es ist als würde man das Gewebe immer und immer weiter stretchen können.

Seit 3 Tagen benutze ich auch eine DMSO+PABA lösung, und diese hat alles nochmal VIEL dehnbarer gemacht.
Der Unterschied mit DMSO+PABA ist wirklich enorm!!!
Auch leichte "schmerzen" im Bathmate, im Bereich der Eichel/des frenulums sind mit DMSO stark verringert (dmso wirkt schmerzlindernd), ich kann jetzt schneller zum Maximum pumpen.
Erst 2x5min Bathmate (wenn möglich erigiert, oder zumindest semierigiert; denn früher habe ich 6 monate am stück mit dem bathmate gepumpt, so gut wie immer schlaff, und absolut NICHTS gegaint :/
Was die gains anbelangt werden wir nach 1000h im Phallosan sehen
 
Zuletzt bearbeitet:

malagabecher

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
2
Beiträge
47
Reaktionspunkte
98
Punkte
51
PE-Aktivität
6 Jahre
als alternative zum Manschettenkondom benutze ich übrigens diese kappen:
https://www.amazon.de/gp/product/B01GPXM738/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc=1
die ich aufschneide und auf die Glocke ziehe. Hält absolut perfekt!
Die original protektorkappe hielt aufgeschnitten auch wunderbar, allerdings hab ich da schon ein Loch drin. Funktioniert zwar noch, aber so hab ich jetzt immerhin noch 7 der protektorkappen, 1 mittleres und 1 großes manschettenkondom
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,872
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@malagabecher , willkommen zurück im PE-Stress.
Bin gespannt, wie es mit dir weitergeht.
EG sollte es eigentlich mit der Bathmate geben, eigentlich.
EG kommen auch durch High Jelqes.
Also Jelqen mit 100% EQ
und natürlich mit einer Trockenpumpe, abwechselnd mit Ballooning.
Nach dem Pumpen für 1-3 Std einen Cockring tragen, hat bei mir gut geholfen, um die Tempgains(EG) länger zu halten.

Grüße und Gains...Palle
 

malagabecher

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
2
Beiträge
47
Reaktionspunkte
98
Punkte
51
PE-Aktivität
6 Jahre
meine 6 monatige Bathmate routine hab ich so gut wie immer schlaff gepumpt, was meinst du, kann es vielleicht daran gelegen haben das die gains ausblieben?
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,872
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Ja natürlich.
Ich gehe mit 100%EQ in den Pumpzylinder(eine normale Trockenpumpe von der Lederwerkstatt) und habe einen Motor angeschlossen.
hier nochmal meine Pumpe: habe sie eben auch im anderen Thread gezeigt.
IMG_1778.JPG
 

mo1111

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
17.11.2015
Themen
4
Beiträge
294
Reaktionspunkte
978
Punkte
970
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
18,8 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
@Palle was hälst du von dem Pump-Programm, was pe_pe mal vom user allabout gepostet hat, um langfristig EG zu gainen, wenn man die gewünschte EL erreicht hat?
 

malagabecher

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
2
Beiträge
47
Reaktionspunkte
98
Punkte
51
PE-Aktivität
6 Jahre
um der ausgetrockneten Haut durch DMSO (ich benutze 99,9%iges) vorzubeugen, trage ich noch ein Vitamin E + dmso gemisch auf, und ich werde mal schauen ob ich irgendwo günstig eine Aloe Vera creme bekomme.
Heute ist wieder off day für dicke.

Ich werde auch wieder ein paar kilo abnehmen, das sollte auch den NBPEL wert einen guten cm erhöhen, aber dafür muss einiges an gewicht runter
 
Zuletzt bearbeitet:

malagabecher

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
2
Beiträge
47
Reaktionspunkte
98
Punkte
51
PE-Aktivität
6 Jahre
@Palle: was sagst du zu meinem 3on, 1off schema? Wäre vielleicht eher 5on 2 off zu empfehlen?
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,872
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@mo1111 , allabout war schon früher im alten PD Penisforum unterwegs und wir beide hatten vor ein umfangreiches Pumper Wiki zu machen.
Bei mir ist dann krankheitsbedingt ein monatelanges Aus gekommen.
Was allabout geschrieben hat, kann ich zu 100% unterstützen und finde es OK.
@pe_pe ist ebenfalls eine Koriphäe im PE und auch im Pumpergeschäft sehr belesen.

@malagabecher ,
3on,1off oder 5on,2off ist nicht unbedingt das entscheidende, zumal beides gut ist.
Du mußt die Routine auf die Kondition deines Penis anpassen.
Da du ja schon 6 Jahre im PE-Geschäft bist kannst du gut die 5/2 Routine fahren.
Wobei es ja eigendlich nicht auf die Jahre ankommt, sondern auf die PE-Trainingsstunden im letzten Jahr.

Und natürlich auch auf die Trainingsintensität.

In meiner besten Zeit bin ich ebenfalls 5/2 in der Woche in der Pumpe gewesen, und habe EG gegaint.
Sa So war meist PE-Pause.
Ich habe auch mindestens einmal die Woche eine Doppelsession in der Pumpe gefahren. Mit 3 Stunden Pause also.
Somit 2x 1,5 Std am Tag im Rohr. Jeweils 4-6 Durchgänge und immer Ballooning dazwischen. Zum Schluss einen CR drauf für 3-5 Std.

Grüße und fette Gains...Palle
 

malagabecher

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
2
Beiträge
47
Reaktionspunkte
98
Punkte
51
PE-Aktivität
6 Jahre
Normalerweise müsste ich ja heute wieder mein programm durchziehen aber es machen sich schon wieder ermüdungserscheinungen bemerkbar, und ich bin soo kurz davor auch heute (gestern war eigentlich off day) wieder pause zu machen.
Das werde ich denke ich auch mal, aber dafür dann morgen umso intensiver rangehen, nämlich mit 2x 5 min Bathmate und 3x10 minuten clampen.
Wird meinem EQ vielleicht auch gut tun der extra off day.
Das DMSO stinkt wirklich wie direkt aus der Hölle, aber nichts was man nicht überstehen kann.

Seit der DMSO+PABA kombo ist mein penis echt wie aus Gummi, das ist echt unglaublich was das für ein unterschied macht, selbst wenn der zug im phallosan hoch eingestellt ist dann spürt man das kaum, weil sich alles so leicht dehnt.

Benutze die kombi übrigens auch für Narbenbehandlung auf den armen, um das verhärtete gewebe ein wenig weicher zu machen
 
Zuletzt bearbeitet:

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,195
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hi, ich finde das sehr interessant was du mit dem DMSO + PABA vorhast. Kannst du evtl. nochmal genau erläutern, was das PABA am gesunden Gewebe bewirkt? Ich gehe einfach mal davon aus du meinst mit PABA Para-Aminobenzoesäure?

Der Gestank von deinem DMSO kommt übriegens von Verunreinigungen oder weil es langsam in geringen Mengen zu Dimethylsulfid reduziert wird, wenn man es lange stehen lässt. Analytisch reines DMSO ist geruchslos.
 

malagabecher

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
2
Beiträge
47
Reaktionspunkte
98
Punkte
51
PE-Aktivität
6 Jahre
Das PABA bewirkt in verbindung mit dem DMSO eine noch stärkere aufweichung des gewebes/aufbrechen der kollagenverbindungen, und das ist für PE sehr förderlich/wichtig.
Eine hartnäckige (/ bereits abgehärtete) tunica, ligs oder womögliches narbengewebe werden so effektiv aufgeweicht, und in der theorie sollte das die gains beschleunigen, plateus durchbrechen und stagnierende gains durch anpassung des gewebes auf die langjährige belastung wieder einen kick geben.

Zwischen DMSO und DMSO+PABA merke ich vom gefühl her einen unterschied in der elastizität.
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,195
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Ich hab beim kurzen googlen gesehen, dass PABA ja experimentell bei der Peyronie-Krankheit eingesetzt wird. Da es da ja auch darum geht das Gewebe aufzuweichen finde ich das einen interessanten Ansatz.
 

malagabecher

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
2
Beiträge
47
Reaktionspunkte
98
Punkte
51
PE-Aktivität
6 Jahre
Ja, dadurch kam die PE community ja erst auf die combo ;)
man zahlt keine 20€ dafür und kommt echt lange damit aus. 100g PABA kosten vielleicht 5€, in pulverform allerdings nur aus UK (über ebay z.b.) bestellbar, aber das sollte kein hindernis sein.

Seit ich auch noch vitamin e öl (dem ich ebenfalls ein wenig dmso beigegeben habe, weil es ohne einfach viel zu zähflüssig zum hantieren war, und es somit tiefer ins gewebe geht)
benutze, ist die Haut echt weich und geschmeidig geworden.

(soweit ich weiß hat vitamin e ebenfalls einen effekt auf die collagen verbindungen und wird bei Peyronies auch empfohlen)
 
Zuletzt bearbeitet:

malagabecher

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
2
Beiträge
47
Reaktionspunkte
98
Punkte
51
PE-Aktivität
6 Jahre
Ich trage die DMSO+PABA lösung auf den teil meines Schafts auf der freiliegt während ich den Phallosan anhabe, lasse das 20-30 minuten einziehen, und dann trag ich nochmal das vitamin e öl+dmso auf um die haut zu pflegen.
Da ich bei einem erfahrungsbericht gelesen habe das die zusätzliche orale gabe von PABA (500mg) speziell vor dem dicke workout die expansion nochmal ein stück verbessern soll werde ich das morgen gleich auch mal ausprobieren.

Zu meinem programm kommen nun auch Bundled stretches, das sollte der tunica den rest geben
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,195
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Klingt alles ganz gut. Ich werde das definitiv mal weiter mitverfolgen. Wünsche dir viel Erfolg damit.
 

malagabecher

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
2
Beiträge
47
Reaktionspunkte
98
Punkte
51
PE-Aktivität
6 Jahre
Habe mal ein paar Werte nachgetragen.
Beim letzten Einsatz vom yohimbine+levitra habe ich zwar keine 100%ige erektion (vom gefühl her würde ich das so sagen) bekommen aber einen EMG von ca 13.2mm messen können. Ob das wachstum ist weiß ich nicht, bei dem Wert ist mir das noch zu ungenau
 

malagabecher

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
2
Beiträge
47
Reaktionspunkte
98
Punkte
51
PE-Aktivität
6 Jahre
bin in den letzten Tagen etwas faul, abner habe mein DMSO nochmal mit zusätzlichem PABA verstärkt und jetzt eine noch etwas stärkere Lösung
 

malagabecher

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
12.12.2016
Themen
2
Beiträge
47
Reaktionspunkte
98
Punkte
51
PE-Aktivität
6 Jahre
was mich allerdings ein wenig wundert ist warum der nbpfsl sich nicht im gleichen maß wie der bpfsl verändert hat, körperfett hab ich in meinen 2-3 tagen diät nicht in den maßen verloren, aber ich gebe nur das wieder was ich gemessen habe, und das was ich gemessen habe stellt mich zufrieden :)
 
Oben Unten