Penisverdickerung mit Stammzellen

JackNtheBox

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
25.02.2015
Themen
18
Beiträge
281
Reaktionspunkte
1,002
Punkte
1,010
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
16,9 cm
BPFSL
18,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
11,3 cm
Hey Leute,

was haltet ihr von dem ganzen? Ich finde es hört sich eigentlich relativ gut an und klingt auch nach einer permanenten Verdickerung wenn die Fettzellen sich zu "Schwellkörperzellen" transformieren.

Natürlich bin ich nicht naiv und denke sofort das ist super, aber würde mal gerne wissen was ihr darüber denkt.

Dr. Kish Aesthetic Center - Penisverdickung

LG
Jack
 

ADLHJ

Gesperrter Benutzer
Registriert
07.08.2018
Themen
4
Beiträge
198
Reaktionspunkte
160
Punkte
166
Ich denke, dass das viel Marketingsgeschrippsel ist. Ob das alles dann in Realität so ist und vor allem klappt sei mal dahingestellt. Wenn Fettzellen sowieso viel Stammzellen enthalten sollen, dann bekommt man die auch so oder so ab. Ich bin zu wenig Experte auf dem Gebiet von Stammzellen um das beurteilen zu können.Ich erinnere mich allerdings noch an eine Firma in Luexmburg, die jahrelang Stammzellengaben für viel Geld feilboten, u.a wurde auch versprochen impotente Penisse damit wieder zu sanieren. War alles Lug und Betrug. Firma veschwunden.
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,635
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Die Mischung aus Fett- und Stammzellen wird mit dünnen und stumpfen Kanülen unter die Haut des Penis injiziert.

Würde ja gerne Mäuschen spielen, wenn die mit stumpfen Kanülen spritzen. :D
Aber hey, das sind nur minor mistakes - die allerdings nicht zur Seriosität des Anbieters beitragen.

Ansonsten find ich ichs immer lustig, wenn davon ausgegangen wird, dass Stammzellen das Allheilmittel sind. Es gibt schon einen Grund, warum bei uns nicht alles einfach drunter und drüber wächst - auch Stammzellen werden reguliert. Zudem sind Stammzellen beim Erwachsenen nur noch im multipotenten Zustand zu bekommen (können sich in einige Zelltypen entwickeln, aber längst nicht mehr in alle). Ob aus Fettgewebsstammzellen noch Endothelzellen für's Blutgewebe entstehen können? Ich weiß es nicht, meine Hand würde ich dafür aber nicht ins Feuer legen.
Ich gehe davon aus, dass wenig bis gar nichts durch eine Stammzelltransplantation in den Penis passiert. Im schlimmsten Fall bekommt man Krebs. :wacky:
 
Oben Unten