Penisneid / "Male Envy"

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co" wurde erstellt von z'daKing, 3 März 2016.

  1. z'daKing

    z'daKing PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.03.2016
    Zuletzt hier:
    05.03.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    151
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    62 Kg
    BPEL:
    19,7 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,6 cm
    Moinmoin liebe Community,
    ich spreche hier ein Thema an, dass so gut wie jeden einzelnen von euch irgendwann mal hierher
    geführt hat:
    Penisneid, und ums auch auf einen größeren Bereich auszudehnen; männliche Eifersucht.

    Zu allererst möchte ich euch hier ein Video empfehlen, dass dieses Thema meiner Meinung nach
    sehr detailliert behandelt und auch von jmd stammt der davon Ahnung hat: Tyler (Owen) von RSD-einer amerikanischen PickUp-Firma.
    Mal beiseite gestellt was ich oder ihr von PickUp haltet (''antrainiertes Weiberabschleppen''),
    würde ich euch empfehlen, euch auf den Inhalt des Videos zu konzentrieren:


    Da das Video jedoch 43 Minuten lang ist, hier eine sehr sehr grobe ( :D )Zusammenfassung:
    -Eifersucht ist weiblich, gesundes Wettbewerbsdenken ist männlich
    -Eifersucht ist oberflächlich, d.h. auf Aussehen, Größe, etc bezogen
    -Gesundes Wettbewerbsdenken ist meistens auf Erfolge bezogen
    -Wenn man eine daraus resultierende Unzufriedenheit entwickelt, z.B. sich unterwürfig fühlt, soll man dahingehend agieren (z.B. trainieren, PE, etc.) und davon loslassen, anstatt davon besessen zu werden,
    wie es bei manch einem Bodybuilder passiert, sodass man immer auf der Suche nach Bestätigung ist.

    Das sind die Behauptungen, auf denen das Video aufgebaut ist, es geht aber natürlich noch tiefer darauf ein,
    unter anderem auf Komplexe verschiedener Art die daraus entstehen, usw.

    Unter anderem gehört zu diesen Komplexen natürlich der altbekannte Penisneid.
    Viel werd ich dazu jetzt nicht schreiben, da jeder selbst entscheidet wie weit er damit geht, ich werde hier nur zwei Studien/Umfragen posten die sich um Penisgröße dreht, und was ich davon halte.

    So, der erste Link behandelt zunächst mal eine Umfrage:

    Penis Size Guide: Women Reveal Ideal Length And Girth In Easy-To-Follow Guide

    Die Angaben sind jedoch in inches, hier könnt ihr sie in cm umrechnen:
    Inches to cm converter


    Der zweite Link behandelt eine Studie, welche meines Erachtens etwas akurater ist:
    The Perfect Penis Size Varies Depending On What You're Using It For

    Und zwar hat man 75 Frauen zwischen 18 und 65 Jahren 33 3d-gedruckte Penise verschiedener Länge und Dicke gezeigt (ohne Adern und ohne Eier),
    von welchen jede ihren ''perfekten'' Penis aussuchen sollte.
    Das Ergebnis variierte je nach dem ob es sich um einen One-night-stand Partner handeln sollte,
    oder um einen langfristigen Partner:

    ONS: 6.4 inches (16,256 cm) Länge, und 5 inches EG (12,7 cm)

    langfr. Partner: 6.3 inches(16 cm) Länge, und 4.8 inches EG (12.192 cm)

    Ich denke diese Daten sollten für die meisten Leute hier erfreulich sein :).
    Nur geht es manchen natürlich eher darum wie sie sich im Penis sehen, es setzt sich dementsprechen ja auch jeder andere Ziele.
    Ich z.B. habe mein Ziel auch auf 20 cm NBPEL gesetzt (nicht endgültig), einfach aus dem Grund weil es natürlich noch Frauen mit einer tieferen bzw. weiteren Muschi gibt und weil ich auch zufrieden mit dem sein will was ich im Spiegel sehe (was ich zu nem gewissen Grad jetzt schon bin.

    Was der Zweck dieses Posts sein soll, ist, euch ein bisschen den Ernst aus der ganzen PE-Geschichte rauszunehmen, klar braucht man Motivation, aber die meisten mit etwas Erfahrung sollten einen Penis haben der ausreichend groß genug ist.
    Ich hoffe so manch einer kann hier Wert rausschöpfen :)

    Falls euch (genau wie mir) groß genug einfach nicht groß genug ist :D , poste ich hier zum Abschluss noch einen Forumsthread aus dem amerikanischen PE-Forum mattersofsize, auf dem ein Mitglied verschiedene Daten (ich weiß nicht wie realistisch diese Daten sind, bzw. ob sie auch auf deutschen Standard zutreffen),
    anhand denen ihr einen groben Überblick habt wieviel Leute einen größeren haben als ihr und anhand denen ihr auch ausrechnen könnt wie wahrscheinlich es ist das eine x-beliebige Frau mal einen größeren als euch hatte. (Natürlich nur für die, die das ausrechnen wollen :D )

    The Truth About Dick Size

    (Wenn ihr runterscrollt seht ihr auch die Werte für die Penisdicke).

    Also dann greetz und gute gainz,
    euer z'daKing ;D
     
    #1
    adrian61, Loverboy, achille und 3 anderen gefällt das.
  2. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    16.10.2017
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,168
    Zustimmungen:
    2,064
    Punkte für Erfolge:
    1,710
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Merke:
    Der Penis ist immer zu klein. Selbst wenn man ein 30er-Gehänge hat, es ist verdammt nochmal immer zu klein...
    ... hahaha.

    Und was die Weiber und ihre "ideale Grösse" angeht, das ist völlig irrelevant.
    Klar, wenn eine Frau einem diesbezüglich ein Kompliment macht oder er zwischen 5 und 7 gar zu gross sein sollte, dann freut man sich natürlich darüber.
    Aber im Endeffekt kann man es auch nicht wirklich ernst nehmen, so dass es auch irrelevant ist.

    Aber neben der "male envy" gibt es noch die männliche Anerkennung.
    Wenn Dir z.B. der Nebenmann am Pissior ein Kompliment für Dein Teil macht oder jemand unter der Gemeinschaftsdusche einen anerkennenden Blick auf Dein Gehänge wirft, dann ist das ein sehr ehrliches Kompliment.
    Und dann weisst Du, dass Du alles richtig machst.
     
    #2
    Loverboy und hihohello gefällt das.
  3. z'daKing

    z'daKing PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.03.2016
    Zuletzt hier:
    05.03.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    151
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    62 Kg
    BPEL:
    19,7 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,6 cm
    :D ja so ist das halt man ist das halt, genauso wenn dünne leute anfangegn zu pumpen und sie richtig masse bekommen finden sie sich immernoch zu dünn.
    mit dem thread wollte ich einfach nur aufzeigen dass man als Mann sich aufjedenfall in alles Bereichen verbessern sollte, gerade in denen wo man nicht gerade gut bestückt ist,
    aber eben nicht rumjammern und sich mit anderen Leuten vergleichen...
    Aber vllt bin ich ja einfach nur ein gottverdammter Idealist :D
     
    #3
    adrian61 und Loverboy gefällt das.
  4. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,221
    Zustimmungen:
    8,485
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Sehr guter Thread finde sowas hat hier noch gefehlt denke über dieses Thema kann man auch noch heiß diskutieren. Dann fange ich mal an:

    Ich muss ehrlich sagen ich nicht. Bin auf PE schon vor Jahren mal gestoßen damals aus Unsicherheit den Frauen gegenüber. Hab mich aber gar nicht groß eingelesen, hab nur die Tabellen gesehen und mir gedacht "Was ein Blödsinn" und bin wieder abgehauen :D Bin dann auf OP gestoßen, das war mir zu gefährlich und hab dann endgültig aufgegeben. Irgendwann bin ich über meinen Schatten gesprungen und hatte meine erste Freundin. Lief bombastisch, danach noch eine und viele, viele ONS sowie Prostituierte. Nie Probleme. Mit den Huren hab ich sogar sehr offen darüber gesprochen, konnten nichts ungewöhnliches feststellen. Klar, kann auch gelogen sein um mich nicht als Kunde zu verlieren, aber man muss ja nicht immer alles negativ betrachten. Dennoch immer wieder kam der Gedanke ich will mehr. Mal weniger intensive Gedanken mal sehr ausgeprägt schon fast wie ein enorm wichtiges Anliegen, obwohl alles okay war. Seitdem ist für mich klar, Penisgröße ist reine Kopfsache. Es zu wissen reicht aber nicht man muss es raus kriegen aus dem Kopf...kann ich aber nicht also mach ich PE. Möchte aber nicht auf heiliger Messias machen, selbstverständlich dachte ich oft wenn ich einen großen Schwanz real gesehen habe "Meine Güte Natur, wieso haste mir nicht auch paar cm mehr gegeben". Aber so direkter Neid das ich es jemanden nicht gegönnt habe nicht. Für mich ist es mehr ein Ästhetisches "Problem" und eventuell das mit mehr einfach auch die ein oder andere Sexstellung besser geht.

    Antworte dennoch kurz darauf weil es eigentlich eine sehr umstrittene "Szene" ist. PickUp wird ja oft mit auswendig gelernten Sprüchen gleichgestellt aber es ist deutlich mehr. PickUp ist Persönlichkeitsentwicklung, Soziale-Kompetenz lernen ja sogar lernen wie man Dominant und männlicher wirkt. Was auch immer letzteres heißen mag, das dürft ihr euch aussuchen, in der heutigen Gesellschaft weiß man eh nicht mehr was ein Mann ist.

    Würde ich mir sehr gerne anschauen aber mein Englisch ist mega besch...eiden. Hab darum einfach deine grobe Zusammenfassung gelesen.

    Deine ganzen Links erinnern mich so krass stark an früher... Unglaublich wie bescheuert ich da recherchiert habe, wie ein Psychopat auf Drogen. Unzählige Statistiken habe ich durchforstet um bloß Gewissheit zu haben das mein Penis doch noch irgendwie "normal" dasteht und nicht unbrauchbar ist...ja so habe ich früher gedacht. Glaube es selber nicht. Schlussendlich muss ich sagen, ich halte von Statistiken ABSOLUT gar nichts. Schon alleine die "75 Frauen wurden befragt" nja na und? Beispiel: Wenn man 300 Frauen flachlegt, weiß man immer noch nicht worauf ALLE Frauen stehen man hat nur einen Richtwert. Da hat man bei 75 Frauen noch nicht mal das. Die Statistik ist generell eher Bild-Niveau.

    Naja doch schon. Aber das was du erreichen möchtest (20cm NBPEL) finde ich nicht übertrieben. Ist ne schöne Größe. Würde auch soweit gehen falls ich es überhaupt schaffe nur Ansatzweise in die Nähe davon zu kommen. Aber 20cm wäre dann auch genug, würde dann nur noch Erhaltung-Training machen. Weil optisch top, sexuell top, was will man da mehr. Selbst wenn schon bei 17cm nichts mehr gehen sollte wäre ich VOLLKOMMEN zufrieden, gar mit 16cm. Aber 20 Wäre natürlich... na wie soll ich sagen....ach ich würde glaube ich die ganze Nacht durchsaufen :D

    Das sehe ich absolut genauso. Kann auch richtig erkennen wie das eigentlich NIE mein Problem war sondern ich mir nur immer einredete. Den Frauen war meine Größe so mega egal das ich damals versucht habe verzweifelt Körpersprache zu lesen ob ihr irgendwas nicht passt. In Wirklichkeit ist es nur eigene Unzufriedenheit.

    Grüße
    Riffard
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 März 2016
    #4
    adrian61 und Loverboy gefällt das.
  5. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    16.10.2017
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,168
    Zustimmungen:
    2,064
    Punkte für Erfolge:
    1,710
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Das kann man lernen? Besser und einfacher ist es doch, auf seinen Testosteronspiegel zu achten und ihn ggf. zu erhöhen.
    Dann ist es von Natur aus.

    Einfach die Klassiker nehmen, damit macht man nichts verkehrt.

    Sehr gut erkannt.
    Solche Statistiken sind nämlich auch völlig irrelevant. Und zwar aus zwei Gründen:
    Wen interessiert es, was Frauen für "ideal" halten? Frauen wissen doch gar nicht, was sie wollen, sondern nur, was sie nicht wollen (aber auch das wissen sie nicht so wirklich).
    Zum anderen ist es nicht die Aufgabe des Mannes, den Frauen etwas recht zu machen. Wenn überhaupt müssen die Frauen es ihm recht machen.
     
    #5
    Loverboy, bloodymary und Riffard gefällt das.
  6. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,221
    Zustimmungen:
    8,485
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Brav, so muss das sein mein Freund :D
     
    #6
    Loverboy und Alphatum gefällt das.
  7. z'daKing

    z'daKing PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    03.03.2016
    Zuletzt hier:
    05.03.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    151
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    62 Kg
    BPEL:
    19,7 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,6 cm
    @Alphatum @Riffard
    Noch ne kleine Anmerkung zur Pickup-Szene:
    Die Szene bzw. das was gelehrt wird variiert von Person zu Person,
    insgesamt habe ich beobachtet, dass der größte Teil Blödsinn ist, weil dieses ganze auswendig lernen und Techniken aneignen nur dazu führt dass man umso mehr in seinem Kopf ist,
    deshalb hol ich meine Infos was das angeht mittleweile nur von RSD Tyler und habe ''The Book of Pook'' gelesen.

    Da kann ich beides nur weiterempfehlen. Beide geben sie ziemlich genau die Einstellung wie Alphatum sie hat wider, nur das bei RSD noch viel tiefer gebohrt wird, wie ich finde.
    Gerade das letzte Video zum Thema Social Conditioning auf rsdfreetours auf youtube hat mir noch sehr viel gebracht.
    Er legt auch viel Wert auf Meditation, um sich von seiner ''Neediness'' (Bedürftigkeit) zu befreien, die zumindest von denen die Pickup machen so gut wie jeder hat.
    Und das ist find ich der springende Punkt, vllt haben hier andere schonmal vorm feiern gehen meditiert (ich saufe nicht) und ist dann aufgefallen wie einfach ist doch sein kann Frauen klarzumachen,
    weil Meditation einem von dem schwachen Ego befreit das immmer nur haben will, wodurch man eben bedürftig und schwach wird.
    Deswegen sag ich ich betreibe kein Pickup als System sondern eher ne Art Charakterentwicklung und lerne eben von überall (Nach Bruce Lee's Motto ''Übernehmen was funktioniert, weglassen was unnötig ist''),
    aber Frauen abschleppen sollte man nicht lernen, sondern einfach ein Mann sein der die Frauen die er will natürlich anzieht,
    und da ist ein erhöhter Testosteronspiegel ,bzw. ein dadurch erhöhter Pheromonspiegel auch ein wichtiger Teil von wie alphatum schon sagte.
     
    #7
  8. Terion

    Terion PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    7
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1,421
    Punkte für Erfolge:
    1,315
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    17,1 cm
    EG (Base):
    11,2 cm
    EG (Mid):
    11,7 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich denke, Penisneid ist DER Grund für die Leute hier, mit PE anzufangen. Auch bei mir.
    Man sieht halt einfach größere Penisse und stellt sich automatisch die Frage: Warum ist der so groß und meiner so klein? Klar, dass man dann mehr will.
     
    #8
    adrian61 und Loverboy gefällt das.
  9. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,221
    Zustimmungen:
    8,485
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Kein gutes Mindset mein Freund :dudu: Frust vorprogrammiert bei einer solchen Triebfeder.
     
    #9
    adrian61 und Loverboy gefällt das.
  10. Terion

    Terion PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    7
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1,421
    Punkte für Erfolge:
    1,315
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    17,1 cm
    EG (Base):
    11,2 cm
    EG (Mid):
    11,7 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Warum?
     
    #10
    Loverboy gefällt das.
  11. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,221
    Zustimmungen:
    8,485
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Weil Neid kein keine gute Triebfeder ist, es ist eine Motivation von außen abgeleitet.
    Die Motivation kommt nicht von innen, bei Neid macht man es nur, weil eben der andere es auch hat.
    Nicht weil es für einen selber was schönes wäre. Hätten alle Männer am Planten 13cm Lümmel und du 15cm würdest du es nicht machen ;)
    Solch eine Motivation hat meines Erachtens keine lange Beständigkeit. Darum sprach ich von Mindset, sich im klaren werden, warum man einige Jahre auf sich nehmen möchte, um einen großen Penis zu haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Okt. 2016
    #11
    Terion gefällt das.
  12. Terion

    Terion PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    7
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1,421
    Punkte für Erfolge:
    1,315
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    17,1 cm
    EG (Base):
    11,2 cm
    EG (Mid):
    11,7 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich verstehe, was du meinst. Bei mir ist dieser Neid aber der Anfang, der Ansporn sozusagen, und später dann die Motivation.
     
    #12
    Loverboy gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ganz normale Vakuum-Pumpe benutzen? Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 25 Sep. 2017
Feinjustierung möglich bei normalen Federextendern? Strecker, Extender und Zuggurte 15 Sep. 2017
Optimaler Trainingsplan Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Juli 2017
Trainingsplan für maximale EQ Theorien und neue Trainingskonzepte 18 Feb. 2017
Optimale Penisform Theorien und neue Trainingskonzepte 20 Nov. 2016