PE funktioniert nicht

madog

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.05.2016
Themen
35
Beiträge
126
Reaktionspunkte
118
Punkte
346
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Hallo Leute. Ich bin jetzt seit 1.9 2017 dabei. Hab alles ausprobiert. Zeit erhöht, Zug erhöht , Jelqing in unterschiedlichen Erektionen gemacht. Nichts hat funktioniert außer das ich ordentliche tempgains in der dicke hätte . Ich hab paar Tage einen Extender angelegt und hätte das Gefühl das es besser sich angefühlt hat als manuelles Stretching. Was kann ich jetzt noch machen? Mein Ziel ist es einfach 2 cm in der Länge und 1 cm in der dicke.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,896
Reaktionspunkte
135,666
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo Madog
laut Profil bist Du seit Mai 16, laut Deinem ersten Thread seit Juli 16 dabei. Du hast 18 Threads eröffnet, aber keiner davon ist ein brauchbarer Trainingslog.
Hab alles ausprobiert
Es scheint, als hättest Du überhaupt nichts konsequent über einen längeren Zeitraum gemacht. (der Eindruck kann natürlich auch aufgrund der mangelnden Nachvollziehbarkeit Deines Trainings entstehen)
Erratisches Herumprobieren hat allerdings noch keinen ans Ziel gebracht.
Schreib genau auf, was Du über welche Zeiträume seit Mai 16 gemacht hast, damit man sich davon ein Bild machen kann - dann wirst Du eher hilfreiche Antworten und Tipps bekommen.
 

madog

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.05.2016
Themen
35
Beiträge
126
Reaktionspunkte
118
Punkte
346
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
@adrian61 richrig hab ich am 1.9 angefangen. ICh hab erst das Anfängerprogamm gemacht. Hab gemerkt das ich keine gains gemacht habe. Danach hab ich die Zugstärke erhöht was ich 2 Monate gemacht habe . Auch leider nichts. Zu letzt hab ich die Dauer von 20 sec auf 30) erhöht auch ca 2 Monate . Hat leider nichts funktioniert . Gerade probiere ich 2 Point stretches aber hab das Gefühl als würde ich nur die Haut dehnen . Beim Jelqing hab ich unterschiedliche Härte versucht, Zeit verändert nichts hat funktioniert
 
Zuletzt bearbeitet:

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,344
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Hi MAdog, bist Du denn sicher, dass Du die Übungen richtig ausführst? Wenn ich leses das Du bei den 2 P Stretches lese, dass Du das Gefühl hast Du dehnst die Haut, dann stimmt da was nicht - unterstelle ich jetzt einfach mal. Denn wenn Du an der Eichel ziehst, und die 2te Hand am Schaft ist, merkt man ziemlich gut wie der Penis straffgezogen wird.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,896
Reaktionspunkte
135,666
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich frag mich grade was du mit Hangern willst. Laut deinen Beiträgen bist du seit Oktober 2017 mit dem Einsteigerprogramm dran.
Februar 2018 willst du dann wieder mit dem Strecker anfangen mit dem du nicht klar kommst. Einen Monat später willst du mit Gewichten anfangen.
Wie wäre es wenn du dir mal einen richtigen Plan machst den du diszipliniert verfolgst anstatt jeden Monat auf ne andere Idee zu kommen?
Ohne Disziplin wird das mit PE nichts werden. Außerdem hilft "viel" nicht automatisch. Wenn du dir also Gewichte an den Schwanz hängst wird dir das keine Wunder-Gains bringen.
Außer vielleicht Verletzungen die keiner haben will. Stell dich viel. mal richtig vor, leg dir einen Trainingslog an und dann kann man dir auch besser weiterhelfen.

Hey madog

ich zitiere die Antwort von Max vom 4. April aus einem Deiner anderen Threads
Ich gehe stark davon aus, dass Du genau so trainierst, wie Du Themen anlegst - da mal ein bisschen, da mal ein wenig aber nichts mit Konsequenz und Struktur. So KANN das auch nichts werden. Es ist auch nicht nur mühsam sondern unzumutbar, dass man sich überall erst zusammensuchen muss, was Du eigentlich anstellst, um Dir eine Frage beantworten zu können.

Bring da erst mal endlich Ordnung rein und dann kann man versuchen, Dir zu helfen
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,875
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@madog , du bist mal wieder ein Beispiel für die vielen Ungeduldigen im PE.
Die ersten 3-6 Monate sind nur zum austesten, was dein Penis alles kann und aushält.
Erst dann, wenn du deinen Penis von außen und , ganz wichtig , von innen kennst, fängt das eigentliche PE-Training an.
Da du genug daran herumgezogen hast, kann ich dir ja mal ein Profitraining aufzeigen.
Die Zeiten, sowohl Trainingsdauer, wie auch die eigentliche Stretchdauer muß jeder auf seinen Penis und seine aufgewendete mögliche Tageszeit ausrichten.
Also die Prioritäten im Verhältnis Familie, Verlobte/ Verlobter und Beruf beachten.

4x die Woche für eine Stunde am Rohr sollten es schon sein.
Begonnen wird mit Aufwärmen und Jelqen.
50% EQ bis 100% EQ wären gut.
Helistretches, ein paar Minuten, für die Vorbereitung auf HR Stretches.
Diese HR über eine 3 cm dicke Rolle ober nur über die Hände mit 20% EQ
Nach oben und unten in aufsteigender Zeit. Also du hälst im Anfang den Stretch eine Minute.
Steigerst im Laufe der Wochen auf 5 Minuten.
Re und Li immer nur die Hälfte der Zeit, wie Oben und Unten.
Danach je nach Lust und Zeit 35 Minuten bis 90 Minuten Pumpen.

Als Abschluß Ballooning und abwärmen. Nicht immer absahnen, nur hin und wieder, nicht die mentale Einstellung zu deinem Penis verlieren.
CR für 3 Stunden auf die Keule und gut ist`s.

Dieses Programm ist für jeden geeignet, der seinen Penis gut kennt. Dann gibt es auch keine Komplikationen.
Diese treten nur dann auf, wenn du es übertreibst.

Um ein gutes Ergebnis zu erreichen, benötigst du 6 Monate.
Ein gutes Ergebnis sind + 1 cm NBPEL und + 0,5 cm im Durchmesser an der harten Keule , mittig.
Bei einem normalen gebauten Penis im Anfang des PE-Trainings.

Viel Spaß und Durchhaltevermögen.....Palle
 

SirDickButtderDritte

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
02.03.2018
Themen
1
Beiträge
314
Reaktionspunkte
806
Punkte
550
PE-Aktivität
1 Jahr
Du könntest natürluch einen Strecker wie den alten Penimaster ausprobieren aber mit dem scheinst du ja Probleme zu haben?

Aber da du es bis jetzt noch nie fertig gebracht hast ordentliche Daten zu deinem Training ins Forum zu stellen kann man auch nur schwer nachvollziehen was bei deinem Training falsch läuft. Ohne Trainingstagebuch (offline oder hier im Forum) kannst du das vermutlich auch gar nicht mehr richtig nachholen.
 
Zuletzt bearbeitet:

madog

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.05.2016
Themen
35
Beiträge
126
Reaktionspunkte
118
Punkte
346
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
@Halunke also ich stretche ganze normal mit einer Hand und mit der 2. Hand am
Schaft meisten mit einem v Griff . Ich ziehe vom Körper weg. Mach ich was falsch? Oder wie machst du es?

@Palle danke für deine Tipps. Ich hab am Tag auch nicht so vel
Zeit . Ich weiß Aufjenfall das meine Tunika mich einengt da mein bpel und bpfsl wert sah beiandner sind. Ich überlege den penimaster zu tragen(4std) und dann 10-15 Jelqing (Low). Wie findest du das ?

@SirDickButtderDritte der penimaster verrutscht manchmal . KA warum vllt ist der Zug nicht stark genug. Aber ich werde ihn jetzt öfter tragen . Hättest du schon Erfolge mit einem Strecker?
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,875
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Ausprobieren geht über studieren.

Grüße
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
769
Reaktionspunkte
2,633
Punkte
2,100
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Ausprobieren geht über studieren.
ein wahres Wort, das ist ein Rat den ich auch allzuoft nicht beherzige. Bei meinem Hang, erstmal alles theoretisch zu ergründen, verliere ich manchmal das Ziel aus den Augen, das ich einfacht durch ausprobieren hätte erreichen können. Ich will halt alles gleich perfekt machen. Aber grad beim PE ist das Tun wichtig, mit Hilfe von erfahrenen Mitgliedern und der WDB gehts ja ganz gut (aber halt nicht binnen einer Woche -wär auch zu schnell, beim PE ist der Weg ein wenig das Ziel: 'quality time mit dem Penis' sozusagen).
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
769
Reaktionspunkte
2,633
Punkte
2,100
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,896
Reaktionspunkte
135,666
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,344
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
also ich stretche ganze normal mit einer Hand und mit der 2. Hand am
Schaft meisten mit einem v Griff . Ich ziehe vom Körper weg. Mach ich was falsch? Oder wie machst du es?
Ne, alles richtig, mich macht Dein Kommentar stutzig, dass Du merkst wie die Haut sich dehnt. Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber wenn ich die nackte Eichel ohne Vorhaut in der Hand habe und die 2te Hand am Schaft mit OK Griff, dann merke ich sehr deutlich den Zug in der Tunica / Schwellkörper, aber absolut nicht an der Haut! Deshalb die Frage ob Du die Übungen richtig ausführst.
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
617
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
also ich stretche ganze normal mit einer Hand und mit der 2. Hand am
Schaft meisten mit einem v Griff . Ich ziehe vom Körper weg. Mach ich was falsch? Oder wie machst du es?
Ne, alles richtig, mich macht Dein Kommentar stutzig, dass Du merkst wie die Haut sich dehnt. Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber wenn ich die nackte Eichel ohne Vorhaut in der Hand habe und die 2te Hand am Schaft mit OK Griff, dann merke ich sehr deutlich den Zug in der Tunica / Schwellkörper, aber absolut nicht an der Haut! Deshalb die Frage ob Du die Übungen richtig ausführst.

Man kann beim Stretching eigentlich nichts falsch machen , das ist wie beim Sex einfach rein die Nudel also das Loch zu treffen...

Nein jetzt im Ernst man kann da doch nur den Fehler machen das man evtl ohne vernünftiges Aufwärmen oder das man gleich zu extrem zieht aber sonst...
 
Zuletzt bearbeitet:

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,875
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Ne, alles richtig, mich macht Dein Kommentar stutzig, dass Du merkst wie die Haut sich dehnt. Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber wenn ich die nackte Eichel ohne Vorhaut in der Hand habe und die 2te Hand am Schaft mit OK Griff, dann merke ich sehr deutlich den Zug in der Tunica / Schwellkörper, aber absolut nicht an der Haut! Deshalb die Frage ob Du die Übungen richtig ausführst.
Genau so ist es. Entweder zu ziehst an der Zipfelmütze, was nicht gut ist,
oder nur an der Eichel, da liegt der Unterschied.
Um mehr Grip zu bekommen, nehmen sogar einige Klopapier zu Hilfe.

Grüße...Palle
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
617
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Ne, alles richtig, mich macht Dein Kommentar stutzig, dass Du merkst wie die Haut sich dehnt. Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber wenn ich die nackte Eichel ohne Vorhaut in der Hand habe und die 2te Hand am Schaft mit OK Griff, dann merke ich sehr deutlich den Zug in der Tunica / Schwellkörper, aber absolut nicht an der Haut! Deshalb die Frage ob Du die Übungen richtig ausführst.
Genau so ist es. Entweder zu ziehst an der Zipfelmütze, was nicht gut ist,
oder nur an der Eichel, da liegt der Unterschied.
Um mehr Grip zu bekommen, nehmen sogar einige Klopapier zu Hilfe.

Grüße...Palle

Also Stretching ohne Grip ist kein Stretching seit ich diese gelben putzhandschuhe nutze habe ich oder kann ich eine schöne Konstante zukraft haben . Easy to stretch halt. Denn ohne Handschuhe die letzten 30 Sekunden flutscht mir die Eichel aus dem ok Griff egal wie fest ich anpacke!!!
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
769
Reaktionspunkte
2,633
Punkte
2,100
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Um mehr Grip zu bekommen, nehmen sogar einige Klopapier zu Hilfe.
[...]diese gelben putzhandschuhe[...]
Ich finde es auch unerlässlich, die Haftreibung zu erhöhen, sonst schlupft die Eichel einfach raus aus der Umklammerung.

Ich bevorzuge Babypuder, da ich mit Klopapier oder Papiertaschentüchern schlechte Erfahrungen gemacht habe. Mit dem Papier ist zwar die Haftung noch besser, allerdings ist der Griff auch weniger gefühlvoll, sodass ich viel zu fest zugepackt habe und mir damit eine blaue Eichel hingezaubert habe.

Und: Ausprobieren geht über Studieren, das wurd ja oben schon von @Palle bemerkt :)
 
Oben Unten