Operative Penisverdickung mit Stammzellen in der Schweiz

Dieses Thema im Forum "Operative Penisvergrößerung" wurde erstellt von Impact92, 23 Sep. 2018.

  1. Impact92

    Impact92 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    28.02.2016
    Zuletzt hier:
    22.04.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    272
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    191 cm
    Körpergewicht:
    109 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    Hallo meine lieben PE Freunde, ich wollte einfach mal spontan einen Thread eröffnen, da ich in 2 Tagen also dem 25.9. eine Penisverdickung bekommen werde. Ich werde diese bei Dr...... im wunderschönen Zürich durchführen lassen.

    Ich denke das es einmal für mich interessant sein wird euch auf dem laufenden zu halten und in erster Linie eine Art öffentlichen Tagebuch zu führen welches mir bestimmt helfen wird, besser mit dem Heilungsprozess umzugehen (8 Wochen keine Selbstbefriedigung und keinen Sex.... mindestens). Und falls etwas schief laufen sollte, was ich natürlich nicht hoffe, mich hier etwas auszukotzen falls es überhaupt jemand hören möchte.

    Ich selber war mit meiner Freundin vor 5 Wochen in einem kostenlosen Beratungsgespräch bei Dr. Kish welches sich über 1,5 Stunden gestreckt hat. Ich hatte tausende Fragen denn eine operative Penisverlängerung würde für mich niemals in Frage kommen, da ich immer eine 1000% Erektion habe, die mir vom Erektionswinkel her steinhart ins Gesicht lacht :). Diesen Winkel und diese Stabilität möchte ich um keinen Preis der Welt gefährden. Auch wenn ich weiss das die Penisverdickung Risiken birgt erschien mir diese Methode als einzigste die für mich infrage kommt.

    Nun ja, ich hatte von Anfang an ein sehr gutes Gefühl bei Dr. Kish und ein paar Tage später nach ausführlicher Beratung mit meiner Freundin (die nichts davon hält, da wir sehr guten Sex haben und sie nicht verstehen kann wieso ich ständig etwas an meinem besten Stück ändern möchte... aber ich denke sie hat ja auch was davon, außer halt in den ersten 8 Wochen:)) und einer Pro und Kontra Liste in meinem Kopf, war die Neugier und der "Leidensdruck" der an manchen Tagen höher ist und an manchen nicht einfach zu hoch und so trieb mich mein Bauchgefühl zu einer positiven Zusage.

    Der Zugewinn laut Dr. Kish der diese Operation schon seid 17 Jahren durchführt:

    2 - 3 cm mehr Umfang im schlaffen Zustand
    1 - 1,5 cm mehr Umfang in der Erektion

    Kostenfaktor:
    6900 CHF für mich aus Deutschland genau 6198 €
    238 € für das Hotel, da ich eine Nacht bleiben muss zur Nachkontrolle am nächsten Tag und das ich nach der Vollnarkose 24 Stunden kein Auto fahren darf.

    also alles in allem ein teurer Spaß.

    Ich möchte euch jetzt nicht von meinem Penis erzählen wieso weshalb warum, vielleicht eröffne ich dazu separat irgendwann mal einen neuen Thread denn vorgestellt habe ich mich schon einmal vor einem knappen Jahr mit einer ziemlich langen Story :). Vielleicht kann sich jemand erinnern.

    Naja und schon seid 2 Jahren probiere ich irgendwie mit dem PE zu beginnen, schaffe es aber einfach nicht da mich dann in solchen "Phasen" alleine der Gedanken beruhigt das man eben etwas ändern kann an seinem besten Stück. Aber alleine das reicht leider nicht den mir fehlt irgendwie die Motivation, deshalb möchte ich mir auch mit dieser hoffentlich erfolgreichen OP einen kleinen (Motivations) Kick geben und es dann als Überleitung für das PE nutzen... kann auch sein das ich mir da etwas einrede.

    Meine Werte sind:
    NBPEL: 14,7 cm
    BPEL: 16,0 cm
    EG: 13,0 cm
    FL: 11,0 cm

    Allerdings bin ich seid einigen Jahren begeisterter Kraftsportler im Bodybuilding und wiege momentan in der Massephase knappe 109kg pure Muskelmasse bei einem KFA ungefähr 11 - 12%. Verteilt auf 191 cm.

    Da könnt ihr euch Vorstellen das mir meine Keule an manchen Tagen einfach etwas zu klein Vorkommt. Ich mache das alles nicht weil ich schon schlechte Erfahrung gemacht habe oder sonstiges, bis heute hat sie noch nie eine beschwert... und ich hatte bestimmt schon zwischen 15 und 20 verschiedene Damen die ich glücklich machen durfte. Würde ich die Prostituierten dazu zählen wären es bestimmt 100... haha. Aber die zählen für mich einfach nicht. Ich mache das alleine für mich, denn ich fühle mich einfach nicht wohl und da ich meinen Körper und meine Muskulatur bereits seid Jahren vorantreibe und entwickle habe ich für meinen Penis bis heute nichts getan außer ihn regelmäßig mit feuchtem, warmen Fleisch und Blut umschließen zu lassen :D. Aber davon wächst er ja leider bekanntlich nicht sonst wäre meine Keule mittlerweile bestimmt schon größer als ich haha.

    Also folgendes ist einfach interessant (für mich) an der ganzen Operation:

    Diese Verdickungsmethode kann so oft durch geführt werden wie möglich es muss lediglich eine Pause von knappen 6 Monaten verstreichen damit die Zellen und das Gewebe sich erholt hat bis man wieder anfangen kann mit der Verdickung. Das bedeutet wenn wir vom kleinsten Ergebnis ausgehen würden das bei 1 cm mehr Umfang in Erektion liegt, dann hätte ich nach 3 durchgeführten Operationen meinen Traum EG von 16 cm erreicht. sollte es tatsächlich 1,5 cm mehr Umfang sein pro Operation dann wären es sogar 17,5 cm EG was natürlich gewaltig wäre... denn zu wissen es hat vielleicht jeder 10.000 so einen Umfang wenn überhaupt würde mir ein sehr warmes und zufriedenes Gefühl geben. Dann natürlich noch meine Alte so richtig vorsichtig auszustopfen mit meiner Keule anstatt einfach reinzugleiten wenn ich anfange sie zu penetrieren. Auch wenn ich mit 13 cm EG sogar noch über dem Durchschnitt liege gebe ich einen scheiß auf den Durchschnitt denn mir persönlich reicht es einfach nicht um mich selber mit meinem Glied alleine wohl zu fühlen.

    Ich möchte jetzt keine OFF TOPIC Themen starten deshalb drückt mir die Daumen am Dienstag um 12: Uhr geht es los unter Vollnarkose. Falls ihr Fragen habt könnte ihr sie gerne Stellen falls nicht beruhigt es mich auch einfach nur wenn ich weiss es lesen ein paar Penisveränderungsfanatiker mein "Tagebuch".

    Denn die härteste Zeit kommt noch: Ich hatte noch nie länger als 7 - 10 Tage KEINEN Sex und um das Ergebnis zu optimieren muss ich IHN mindestens 8 Wochen in Ruhe lassen, da die neuen Zellen erstmal ihren neuen Platz finden müssen um sich dann zu festigen und endgültig zu verheilen. Ich bin einer der schlimmsten von Testosteron gesteuerten Lustmolche die es gibt und ejakuliere fast jeden Tag 1 - 2 mal + Sex! Deshalb wird es echt hart, hat jemand von euch schon einmal eine lange Zeit auf SB und Sex verzichten müssen und könnte mir ein paar Mentale Impulse geben? :)

    Ich möchte auf keinen Fall das Endergebnis durch meine Dauergeilheit gefährden denn schließlich lasse ich auch knappe 6500 € (inklusive Sprit und Parken) liegen und da möchte ich das Maximum rausholen.

    Also ich bin dann mal weg, wünsche euch noch einen angenehmen Restsonntag und vielleicht beteiligen sich ja ein paar neugierige oder nicht neugierige an meinem Thread, würde mich auf jeden Fall sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen euer Mischa!

    Achja meine Ziele und meine Traumkeule:

    Jetzt den Anfang legen mit der Verdickung um auf einen 16 cm EG zu kommen
    und dann wenn alles gefestigt und stabil ist mit dem PE anzufangen und die länge auf 16 cm NBPEL zu gainen und mich dann einfach nochmal freuen wenn sogar in der Zeit nochmal ein paar zusätzliche EG Gains dazu kommen würden.

    Also nochmal kurz und knapp und in diesem Fall Normal Lang und MEGA FETT:

    Einen 16 x 16 Totschläger in der Hose wäre ein absoluter Traum.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23 Sep. 2018
    #1
    Loverboy, Boy90, Terion und 2 anderen gefällt das.
  2. ADLHJ

    ADLHJ Gesperrter Benutzer

    Registriert:
    07.08.2018
    Zuletzt hier:
    21.10.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    166
    Bitte nehme meinen Senf einfach zur Kenntnis. Gefallen muss es Dir nicht:

    Ich bekomm allein schon Agressionen, wenn ich den Namen dieses Arztes lese. Macht mich einfach bockagressiv. Keine Ahnung warum. Deshlab könnte ich mich von dem schon mal nicht operieren lassen.:D

    dann das hier

    Besonders in Relation dazu
    Kosten-Leistung??????????????????:hammer2:

    Verstehen können das die meisten Aussenstehenden sicherlich nicht.

    Ich wünsche Dir Glück, dass nichts schief geht. Aber ehrlich. Vergrösser lieber Deine Prostituiertenzahl auf 200. Da hättest Du mehr davon. Wahrscheinlich sogar wenn Du die 6000 in einer tschechischen Spielbank auf High Risk setzst.
    Oder tune einen VW Lupo für 6000 Euro.
     
    #2
    Loverboy, Boy90 und Egi49 gefällt das.
  3. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    07.04.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    1,098
    Zustimmungen:
    912
    Punkte für Erfolge:
    1,155
    Finde ich auch strange. 13 EG ist ja schon leicht überm Schnitt.
    Ich will dir das auch nicht vorwerfen und nix unterstellen,da es schon real rüberkommt.Aber in Zukunft könnte ich mir versteckte Werbung von Ärzten hier schon gut vorstellen.
    PE wird ja in D noch richtig durchstarten,wie in den USA
     
    #3
  4. ADLHJ

    ADLHJ Gesperrter Benutzer

    Registriert:
    07.08.2018
    Zuletzt hier:
    21.10.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    166
    Das wäre aber ne schlechte Werbung. Ganze 10mm für 6000 Ocken. Da kann man ja fast schon nen Witz draus machen.
     
    #4
    Loverboy gefällt das.
  5. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    05.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,783
    Zustimmungen:
    66,804
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hey Mischa,

    musste mir erst noch mal Deinen Roman vom Vorjahr wieder durch lesen.
    Ich halte wenig bis nichts von Operationen an einem gesunden Penis, aber Du hast Dir das wohl überlegt und bist auch entschlossen. Wenn Du Deinem Beruf treu geblieben bist, hast Du das Geld ja auch schnell beisammen.
    Dennoch:
    Hättest Du seit Deiner Vorstellung trainiert, wärst Du Deinem Ziel heute wahrscheinlich näher als Du es nach dieser OP sein wirst.
    Dein Penis wird bei einer Unterspritzung zwar dicker, aber auch weicher, da ja nur Fett (o.ä.) unter die Schafthaut eingebracht werden kann und die Eichel bleibt unverändert
    Wenn Dir der Arzt schon sagt, Du könntest alle 6 Monate eine Verdickung machen, meint er wahrscheinlich, dass Du innerhalb dieser Zeit wieder auf die ursprünglichen Maße zurück kommen wirst und das bei 2 Monaten Ruhephase Deines Glieds)
    Selbst wenn Du ein regelmäßiges Ergebnis erzielst, kannst Du danach mit hoher Wahrscheinlichkeit KEIN PE betreiben, da Du durch Jelqen die Verteilung der eingebrachten Substanz in Deinen Penis beeinflussen würdest
    Garantien für ein harmonisches Bild gibt es wohl keine - überleg Dir vielleicht nochmal, ob nicht ein SCHÖNER kleinerer Penis an einem durchtrainierten Adonis besser aussieht, als ein verpfuschter dickerer.

    Wie auch immer - ich wünsche Dir viel Glück
     
    #5
    Boy90, Terion, Palle und 3 anderen gefällt das.
  6. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Viel Glück und alles Gute
     
    #6
  7. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Naja, was ich nicht verstehe warum er so runter geputzt wird. Finde jeder für sich sollte sich die Entscheidung treffen und er macht ja nur eine verdickung . Klar ist da ein gewisses Risiko dabei !!!

    Ich Hoffe das alles klappt und du nach der OP zufrieden bist. Ich kann dich verstehen und weiss wie du dich fühlst
     
    #7
    Loverboy und Boy90 gefällt das.
  8. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    05.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,403
    Zustimmungen:
    10,207
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Moin, interessanter Thread! Wie Du ja weißt wirst Du hier auf nicht viel Zustimmung treffen, da durchweg viele negative Beispiele, gerade hier im Forum, aktiv sind. Der Affe hat ja schon gepostet...
    Kaum jmd hat damit Erfahrung und kann eigentlich kaum was dazu sagen. Ich finde es einerseits mutig von Dir, auf der anderen Seit steht das Risiko, was Deiner Beschreibung nach "relativ" gering ist?!

    Werden die Zellen dann einfach per Spritze in das Gewebe injiziert? Wie lange halten die dann vor, für immer oder werden die wieder abgebaut?

    Ich finde, von allen anderen OPs abgesehen, hört dich diese Variante am besten an.

    ich würde mich über Vorher / Nachher Fotos freuen und Deinem Log über diese OP freuen und verfolgen.

    Dann ist es ja morgen schon soweit, ich drücke Dir die Daumen das alles so wird wie Du es Dir wünscht.

    Den Wunsch bei Deinen restlichen Körpermassen kann ich durchaus verstehen, das Verhältnis wird mit den BB Gains natürlich nicht besser...
     
    #8
    Boy90 und Palle gefällt das.
  9. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    05.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,403
    Zustimmungen:
    10,207
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    grade mal auf der Seite gewesen, der kann ja alles im Intimbereich veranstalten!
     
    #9
    Boy90 und Palle gefällt das.
  10. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Ist das denn nicht eine normale Eigenfett transplantation oder verwechsel ich da was ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Sep. 2018
    #10
    Loverboy gefällt das.
  11. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    05.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,403
    Zustimmungen:
    10,207
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Davon gehe ich mal aus, die schreiben dort, dass das Fett abgesaugt wird usw...allerdings bei seinem KFA, wird's wohl etwas müßig was zu finden...:)
     
    #11
    Boy90, Palle und body27 gefällt das.
  12. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Also ein Kumpel hat mal sein Anliegen dort geschildert und es hieß die können ihm nicht helfen. Kumpel ist libanese Naja und auf der Seite steht deutlich das er siwas macht . Da kommt einem der Verdacht auf ob das was mit der Herkunft zu tun hat !!!
     
    #12
    Loverboy, Boy90 und Palle gefällt das.
  13. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    20.05.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,392
    Zustimmungen:
    5,622
    Punkte für Erfolge:
    4,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Hallo @Impact92,
    Kann mich den Worten von @adrian61 nur anschließen. Ich sehe es jetzt nicht als "auf Dich eindreschen" an, wenn man versucht, Dir die riesengroße Dummheit Deiner Entscheidung vor Augen zu führen. Dein Penis funktioniert, Du hast super harte und steile Erektionen (ein Umstand, um den ich Dich beneide), Du hast eine Partnerin, die Dich so akzeptiert wie Du bist, Ihr habt auch guten Sex... Und dann auf der anderen Seite diese riskante und noch dazu unästhetische OP, die jede Menge Kohle verheizt und auf Dauer nur eins dicker macht: die Brieftasche Deines Arztes.
    PE wird anschließend tatsächlich nicht mehr gut möglich sein. Weder das Jelqing (weil es durch die Fettschicht hindurch nicht mehr wirkt und wahrscheinlich sogar kontraproduktiv für Deine künstliche Dicke sein wird), noch das Stretchen, das auch nur dann gut klappt, wenn der Pimmel gut entspannt und schlank ist. Außerdem ist nach der L1G2-Theorie das Gainen von Länge mit einem bereits dicken Penis nicht mehr so leicht möglich.

    Ich meine, was erwartest Du? Du kannst auch nicht in ein Emanzen-Cafe gehen und dort rumschreien "welche Schlampe will als nächstes von mir gefickt werden?"... Genauso wenig kannst Du Deinen Entschluss, Dich einer OP zu unterziehen, hier im PE-Forum kundtun, ohne dass Dir heftiger Widerspruch und Unverständnis entgegen gebracht werden.

    Nichtsdestotrotz wünsche ich Dir natürlich, dass die OP gut verlaufen wird und Du das bekommst, was Du Dir wünschst. Es gibt ja auch Menschen, die lassen sich ein gesundes Bein amputieren, weil sie glauben, dass es nicht zu ihrem Körper gehört...:facepalm2:
     
    #13
    Boy90, Palle, Hannibal und 2 anderen gefällt das.
  14. ADLHJ

    ADLHJ Gesperrter Benutzer

    Registriert:
    07.08.2018
    Zuletzt hier:
    21.10.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    166
    Watt????????? Siwas?????? Erklär mal was Du meinst.
     
    #14
    Loverboy gefällt das.
  15. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    05.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,403
    Zustimmungen:
    10,207
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Das Äffchen versteht das nicht, nun übersetz doch mal schnell, welchen Buchstaben Du da falsch gedrückt hast!
     
    #15
    Terion und Palle gefällt das.
  16. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    05.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,783
    Zustimmungen:
    66,804
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Das sehe ich anders:
    Jelqing: Soweit ich informiert bin, wird bei der OP Eigenfett unter die penishaut eingebracht und die Kunst des Arztes besteht darin, diese gleichmäßig und ästhetisch zu verteilen. Wenn man nun damit beginnt durch die Jelqbewegungen das Blut in die Penisspitze zu drücken, wird man mE auch die künstlich eingebrachte Fettschicht in Richtung Eichel bewegen und im günstigsten Fall einen Baseballschläger-Effekt erzielen. Also sprich unbedingt mit dem Arzt über diese Pläne!
    Stretching: die L1G"-Theorie bezieht sich auf volle und dicke Schwellkörper, die weniger leicht dehnbar sind. Ich denke, was auch immer unter der Penishaut eingebracht wurde, beeinflusst nicht die Dehnbarkeit des Glieds.
    ich würde da nicht von heftigem Widerspruch sprechen, aber doch von Bedenken
    sehe ich auch so
    Alles Gute für die OP, aber denk dran, dass das Wichtigste ist, dass Du mal lernst, Deinen Penis so zu lieben wie er ist, sonst bringen Dir auch alle OPs der Welt nichts
     
    #16
    Palle, Halunke und Egi49 gefällt das.
  17. ADLHJ

    ADLHJ Gesperrter Benutzer

    Registriert:
    07.08.2018
    Zuletzt hier:
    21.10.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    166
    @Body 27. Erläuter mal was Du sagen willst. Was meinst Du genau mit siwas (sowas)? Wieso soll das was mit der Herkunft zu tun haben? Bei manchen Ethnien ist wohl die Verarbungstendenz sehr viel höher als z.B bei uns Mitteleuropäern. Denen wird z.B auch die Penisverl.op. deshalb generell verweigert, weil dadurch schon gar nicht die Chance besteht ein ordentliches Ergebnis zu erzielen. Der Herr Dr. K. ist übrigens bez. des Verl.eingriffs auf seiner HP schon mal undeutlich. Anders als seine ärztl. Kollegen von der Gentlemen Clinic, auch Zürich, schreibt er nicht klipp und klar, dass es sich nur um ein eventuelles Verl.ergebnis im schlaffen Zustand handelt.
     
    #17
    Loverboy gefällt das.
  18. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Ich hatte halt den Eindruck als ich das gehört hatte vom bekannten das er bei ihm die OP nicht machen will oder wie die sagen ihm nicht helfen kann ... Das was mit seiner Herkunft zu tun hat !

    Unser Mitglied hat morgen um 12 seine OP warum Wird dies bei ihm gemacht!?
     
    #18
    Loverboy, Boy90 und Palle gefällt das.
  19. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Meinst du mich mit Äffchen ?
     
    #19
    Loverboy gefällt das.
  20. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Sorry für den Fehler aber von der Logik her hätte man sich denken können ,, sowas, ,
     
    #20
    Loverboy gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden