Nur mit Pumpen trainieren

LastPrussian

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
23.11.2017
Themen
6
Beiträge
35
Reaktionspunkte
39
Punkte
32
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi,

ich habe mal eine generelle Frage. Hab mich jetzt ein bisschen über die Pumpen informiert und wie beim normalen PE Training ist es ja so, dass man permanent am Ball bleiben muss um Erfolge zu erzielen, so weit so gut. Sowohl in der Dicke als auch in der Länge scheint man so ja Erfolge zu erzielen, daher stellt sich mir die Frage warum man dann überhaupt mit dem PE Training startet und nicht gleich nur mit Pumpen trainiert? Vom Zeitaufwand wäre es ja dasselbe und vermutlich sogar noch weniger verletzungsanfällig.

Beste Grüße
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,612
Reaktionspunkte
11,987
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Du kannst durchs pumpen aber keinen BPFSL gainen der nun mal die Grundlage für Längengains ist.
Länge und Umfang gleichzeitig zu gainen schafft kaum jemand.
Um beim Pumpen irgendwann weiter zu kommen musst du extrem viel Zeit investieren.
Eine Stunde langt da lange nicht.
Schau dir @Palle an.
Trotzdem netter Gedanke.
 

Bomber99

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.11.2017
Themen
13
Beiträge
227
Reaktionspunkte
419
Punkte
500
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,8 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
12,7 cm
Also nach dem was ich so darüber gelesen hab kann man sich durchs Pumpen ziemlich üble Verletzungen zufügen wenn du den Druck zu hoch einstellst bzw. zu lange pumpst
 

LastPrussian

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
23.11.2017
Themen
6
Beiträge
35
Reaktionspunkte
39
Punkte
32
PE-Aktivität
Einsteiger
Verstehe und entsteht eine zu große Differenz zwischen BPFSL UND BPEL bekommt man Schwierigkeiten mit der EQ.

Danke :)
 

Bomber99

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.11.2017
Themen
13
Beiträge
227
Reaktionspunkte
419
Punkte
500
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,8 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
12,7 cm
Also um das klarzustellen, ich habe damit nicht gemeint, dass Pumpen generell schlecht ist, bin nur auf die Verletzungsanfälligkeit eingegangen.
Mit vorsichtigem Pumpen kann man sicherlich gute ( temporäre) Gains erzielen.
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
592
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Aber wird nicht immer empfohlen erst nach 6 Monaten Geräte einzubauen ?
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,235
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@body27 , so ist es.
Es wird aber auch empfohlen das Auto nicht über 5500 Touren zu heizen.

Erst wenn man seinen Penis kennt und vorbereitet hat, soolte man Gerätschaften einbauen.
Wenn man jedoch mit einer Pumpe vernünftig umgeht, kann man die schon früher benutzen.

Grüße...Palle
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
592
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
@body27 , so ist es.
Es wird aber auch empfohlen das Auto nicht über 5500 Touren zu heizen.

Erst wenn man seinen Penis kennt und vorbereitet hat, soolte man Gerätschaften einbauen.
Wenn man jedoch mit einer Pumpe vernünftig umgeht, kann man die schon früher benutzen.

Grüße...Palle

Ja wie schon erwähnt Pumpe habe ich nur aber halt nur wenn ich Sex habe vorher mal zu nutzen hatze ja bis dato kein grünes Licht unter anderem auch von dir... Wenn ich das kriegen würde würde ich das in meinem Logbuch weil ich müsste dann ein neues Konzept erstellen wann und wie ich das einbauen müsste ...weiss ja nicht ob du schon in meinem Logbuch gesehen hast das ich auch Eichel vergrößern will und dann könnte man alles kombinieren mit ins Programm oder zumindest langsam planen das alles in nächster Zeit einzubauen
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,235
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
OK, muß mal schauen.
Es gibt auch richtige Eichelpumpen, seperate.

Grüße
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
592
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
OK, muß mal schauen.
Es gibt auch richtige Eichelpumpen, seperate.

Grüße
Ja von fröhle wurde schon genannt.. Aber kannst dich ja in meinem Logbuch äußern wäre mega lieb will keine Fehler machen beim pe Training deswegen.

Die Eichelpumpe würde ich dann schon als Training einbeziehen wollen.

Bezüglich des normalen pumpen muss man sehen denn ich will ja dem Prinzip l1g2 treu bleiben und keine cm versauen. Und auch da bräuchte ich genauen rat ob normales pumpen ins Programm genommen werden kann wie auch immer :)
Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten