Nikolaus‘ Trainingslog

Nikolaus

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
05.12.2019
Themen
2
Beiträge
9
Reaktionspunkte
14
Punkte
18
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
Moin :)
habe jetzt in etwa den ersten Monat des Trainings geschafft.
Startwerte waren
BPEL 19,0
NBPEL 18,0
BPFSL 21,0
EGbase 14,5
EGmid 13,5
EGtop 12,0.
Habe bisher mit dem Einsteigerprogramm gearbeitet und danach noch ein paar erect squeezes beim Ballooning mit eingebaut.

Ich habe währenddessen auch fleißig hier in den Foren gestöbert und mir die Theorien etwas angesehen. Da mir die Dicke wichtiger als die Länge ist und der BPSFL-Wert den BPEL ja schon recht gut über überschreitet habe ich mich gefragt, ob es Sinn machen würde, das Stretching des Einsteigerprogramms wegzulassen und stattdessen mehr mit Jelqing und mehr erect squeezes oder anderen Dickeübungen weiterzumachen.
Was sagen denn die erfahreneren Pimmelzieher hier dazu? :D

Im Moment kann ich mir noch gut Zeit für das Training nehmen, da meine Freundin gerade im Ausland ist bis Ostern. Bin mir aber nicht sicher, ob ich für das Training noch genug Zeit habe wenn sie wieder da ist bzw. auch, was sie davon hält :D
Was habt ihr mit Beziehungen und PE so für Erfahrungen gemacht oder was sagen eure Partner dazu?
 

Kolben

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
09.03.2019
Themen
12
Beiträge
638
Reaktionspunkte
1,973
Punkte
1,615
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Hey @Nikolaus ,

das Einsteigertraining ist dazu da, den Penis langsam an die Belastungen zu gewöhnen.
Ich denke aber, dass das auch in einer EG Variante funktioniert. Deine Ideen finde ich schonmal gut!

Ich würde zu Beginn 2x2,5 Minuten 2 Point Stretches machen, um die Tunika etwas aufzulockern. Am besten in Kombination mit ease into stretch.

Dann MidEQ-Jelqs und beim Ballooning dann ein paar ErectSqueezes wie du es jetzt auch schon machst. Da hast du dir den richtigen Anfänger Squeeze rausgesucht. Zum Steigern dann Double Erect Squeezes.

Aufwärmen nicht vergessen, immer schön vorsichtig und in den Penis hineinhorchen. Bei Schmerzen sofort stoppen. Kleine Einblutungen in Form von roten Pünktchen gilt es eher zu vermeiden.

Lieber Grüße,
Kolben
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,925
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen im Forum :)
Was das Training angeht kann ich mich @Kolben nur anschließen.
Du solltest schon weiter Zeit in das Training investieren können wenn deine Freundin wieder da ist.
Sonst ist das bis dahin gewonnene auch wieder ganz schnell weg. Ich hoffe das ist dir bewusst?
Zum Thema Beziehung und PE ist meine bisherige Erfahrung dass Frauen das Thema durchaus interessieren kann.
Den Wunsch nach Vergrößerung dann aber nicht den selben Stellenwert einräumen wie wir Männer.
Wenn du Ihr aber erkären kannst das dir das gut tut und es dir Spaß macht sollte sie doch nichts dagegen einzuwenden haben oder?
Schließlich ist es "Quality Time" mit deinem Schwanz und sie letztendlich auch die Nutznießerin des Ganzen.

Have fun und viel Erfolg :)
 

Nikolaus

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
05.12.2019
Themen
2
Beiträge
9
Reaktionspunkte
14
Punkte
18
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hey @Kolben und @MaxHardcore94 ,
Danke für die Tipps :)
Werde das dann so ins Training aufnehmen.

Problem mit meiner Freundin ist vermutlich am meisten die Zeit und der Sex :D, der da ja zeitlich nicht direkt davor oder danach sein sollte.
An sich sollte sie das wohl akzeptieren, denke ich. Sie hat jetzt nie was gegen meine Größe gesagt, eher im Gegenteil, aber ich denke, bei ihr würde auch noch mehr (von der Dicke her) reinpassen ;)
Und mir würde es auf jeden Fall gefallen :D
Sie ist Studentin und hat deswegen meistens mehr Zeit als ich. Aber abends schläft sie häufig schon vor mir ein, da könnte ich vielleicht so 20 Minuten am Tag für Zeit finden.
Bis dahin weiß ich dann ja schonmal, wie gut das Training bei mir anschlägt :)
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,925
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
der da ja zeitlich nicht direkt davor oder danach sein sollte
Halte ich für Blödsinn. Hab trotzdem gut gegaint dafür dass ich nach dem Training Sex oder masturbiert habe.
da könnte ich vielleicht so 20 Minuten am Tag für Zeit finden.
20 Minuten Training sind schon Arg wenig. Eventuell schaust du dir mal @Halunke Trainingslog an.
Der trainiert mehrmals am Tag wenn gerade Zeit ist. Also auch ein Weg erfolgreich zu trainieren ;)
 

Nikolaus

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
05.12.2019
Themen
2
Beiträge
9
Reaktionspunkte
14
Punkte
18
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
Halte ich für Blödsinn. Hab trotzdem gut gegaint dafür dass ich nach dem Training Sex oder masturbiert habe.
Interessant. Habe das hier nur echt oft gelesen und erstmal als Wahrheit hingenommen.

Und mehrmals am Tag wäre wohl denkbar, aber dann würde ich lieber abends mehr Zeit nehmen. Aber 30 Minuten sollten doch für die ersten Monate bestimmt reichen, oder?
Wenn ich für aufwärmen und kurzes Stretching 10 Minuten brauche, habe ich ja noch 20 Minuten über für jelqing und Ballooning mit erect squeezes. Und das dann so 5 bis 6 mal wöchentlich, wäre doch okay, oder?
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,925
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Und mehrmals am Tag wäre wohl denkbar, aber dann würde ich lieber abends mehr Zeit nehmen. Aber 30 Minuten sollten doch für die ersten Monate bestimmt reichen, oder?
Ja klar. Für den Anfang reicht das.
Ich wollte damit Wege aufzeigen wie du trainieren kannst auch wenn deine Freundin wieder da ist ;)
Wenn ich für aufwärmen und kurzes Stretching 10 Minuten brauche, habe ich ja noch 20 Minuten über für jelqing und Ballooning mit erect squeezes. Und das dann so 5 bis 6 mal wöchentlich, wäre doch okay, oder?
Jap ist in Ordnung.
 
Oben Unten