Neuvorstellung (eigentlich nicht ganz)

zenturio

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
11.01.2020
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
70
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo PE Gmeinde

Ich war hier vor vielen Jahren mal Mitglied. Hatte damals über 1,5 Jahre auf Dicke trainiert.

Temporär hatte ich 16,5 cm Umfang und nach 2 Tagen immer noch 15cm. Heute habe ich 14,3cm. Aufgehört hatte ich damals so um 2013. Und ich hatte ein Anfangsumfang von 13,5cm.

Und ich bin halt auch recht radikal vorgegangen beim Training. Das hatte hier einigen nicht so gepasst. Also bitte nicht alles auf die Goldwaage legen bei meinen Ausführungen.

Nun habe ich am 15.10.19 angefangen mit dem Hanging. Schwieriges Thema! Das hatte ich so um 2009 mal erfolglos versucht. Damals wusste ich einfach nicht wie ich das Gewicht am Penis befestigen soll.

Warum auch immer ich letztes Jahr neu angefangen hatte weiss ich nicht mal. Wahrscheinlich hatte ich eine Eingebung wie ich hängen muss.
Heute nutze ich einen ca 2,5cm breiten Gurt an dessen Enden jeweils eine Schlaufe ist. Die eine Schlaufe wird gepolstert. Da kommt auch der Penis durch. Im Grund halte ich den Penis mit einer Hand fest und das Gewicht hängt im unteren Drittel des Penis.

Angefangen hatte ich direkt mit 3kg und habe mich dem Schmerz entsprechend nach oben gearbeitet. Bin jetzt bei 7kg. Alles schmerzfrei. Ich schwinge auch immer dabei. Das steigert die Intensität ohne mehr Gewichte auflegen zu müssen.

Wird er länger?? JA

Mein Ziel sind 2cm mehr an Länge. Hatte mit 15cm gestartet. Die Messerei ist immer etwas schwierig. Aber 0,8cm werden es wohl schon sein an Zuwachs. Nur dauerhaft werden sie nicht sein.

Ich werde also wieder mit hartem Training nach oben gehen ABER dieses mal mit Erhaltungstraining aufhören. Nicht wie damals abrupt.

Häningdauer ist 1x pro Tag für 20 min. Die Hände müssen sehr sauber bzw entfettet sein. Der Penis auch. Das erhöht den Gripp. Hier mal ein Bild des Hängers.

Nun meine Frage.

Hat den hier überhaupt schon jemand Erfolge mit dem Hänging gehabt???

Grüße
cplwjdi4.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,603
Reaktionspunkte
11,949
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen zurück :)
Kann dir zum Hangen leider nichts raten. Soweit ich weiß gibt es auch keinen Hanger zur Zeit im Forum.
Hat es bestimmte Gründe warum du direkt zum Hangen springst anstatt erstmal was anderes zu machen?
Würde mich mal interessieren.
 

zenturio

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
11.01.2020
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
70
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Willkommen zurück :)
Kann dir zum Hangen leider nichts raten. Soweit ich weiß gibt es auch keinen Hanger zur Zeit im Forum.
Hat es bestimmte Gründe warum du direkt zum Hangen springst anstatt erstmal was anderes zu machen?
Würde mich mal interessieren.


Mir reicht die Dicke. Und es muss eben was sein was wenig Zeit in Anspruch nimmt. Mein Körpertraining plus PE soll täglich nur 32 min in Anspruch nehmen.

Bin damals schon recht radikal nach oben mit dem Dicketraining. Dadurch ging es auch recht schnell. Bis jetzt habe ich ein gutes Gefühlt. Man merkt die Bänder im Penis. Man spürt das sie gedehnt werden.
Das Gefühl habe ich bei 2-3kg nicht. Und mich da 1-2h mit leichtem Gewicht hinzustellen ist mir zu Zeit aufwendig. Als ich es 2009 mal für ca 3 Monate versucht hatte. Da lag ich am Ende bei max 3kg. Gehangen direkt hinter der Eichel. Sehr Schmerzhaft und der Erfolg war Null. Schwingen konnte man damit nicht. Da wär mir die Eichel abgerissen.
Aber so prima. Ich muss mir nur noch eine andere Lösung für das Halten des Penis einfallen lassen(also nicht mehr mit der Hand)

Das wird schwer. Es sind übrigends 7,5kg. Hatte mich verschrieben oben. Und das Schwingen habe ich mir von den Mönchen abgeschaut. Das fühlt sich alles viel intensiver an. Und die hängen mit 50kg.
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,603
Reaktionspunkte
11,949
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Bin ehrlich gesagt etwas skeptisch ob du mit deinem Vorhaben so Erfolg haben wirst.
Drücke dir aber die Daumen.
 

Diggory

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
07.08.2019
Themen
3
Beiträge
127
Reaktionspunkte
459
Punkte
375
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
68 Kg
Hi @zenturio
Ich habe Erfolg mit hanging, viele hier die meine Berichte gelesen haben werden das bestätigen können.
Ich habe letztes Jahr im Juli mit dem pf angefangen bis November und habe nur bpfsl gegaint, ich wollte natürlich auch bpel bzw. Nbpel gainen und habe mit hanging angefangen dass war Anfang November und den Dreh rum.
Bis jetzt habe ich wirklich gut gegaint würde ich mal sagen den bpel bzw. Nbpel um 1 cm. Von 14 auf 15, sogar etwas mehr aber ich sage einfach mal 1nen soliden cm.
Ich mache 4on 3of.
1 Tag. 3x20 min hanging, danach pf 4-5std.
2 tag. Nur pf solange es mir gefällt ist immer unterschiedlich aber meistens über 4 Stunden.
3 tag. 3x20 min hanging, danach pf 4-5 Std.
4 tag. Nur pf solange es mir gefällt.
Und dann 3 Tage Ruhe Pause.
Wobei ich vor kurzem auch angefangen habe zu jelquen, das beziehe ich am 4ten Tag nach dem pf mit ein.
Das hanging hab ich mit 0,5 kg angefangen (ich mache Vacuum hanging) und bin jetzt bei 1,5 und ich muss sagen nach 60 min hanging habe ich immer eine leichte Erschöpfung im pe is die ich fühle und da höre ich auch auf. Natürlich darf es nicht weh tun sodass es unangenehm ist, wenn es am Anfang leicht zieht dann macht man das Gewicht einfach etwas leichter und wird dann wieder schwerer, aber nach ner Zeit merkt man kein Schmerz mehr, da ist alles gut aufgewärmt. Und das mit dem schwingen mache ich auch. Am Anfang eher weniger und dann immer mehr.
LG Diggory, hoffe es nützt etwas
 

zenturio

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
11.01.2020
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
70
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi @zenturio
Ich habe Erfolg mit hanging, viele hier die meine Berichte gelesen haben werden das bestätigen können.
Ich habe letztes Jahr im Juli mit dem pf angefangen bis November und habe nur bpfsl gegaint, ich wollte natürlich auch bpel bzw. Nbpel gainen und habe mit hanging angefangen dass war Anfang November und den Dreh rum.
Bis jetzt habe ich wirklich gut gegaint würde ich mal sagen den bpel bzw. Nbpel um 1 cm. Von 14 auf 15, sogar etwas mehr aber ich sage einfach mal 1nen soliden cm.
Ich mache 4on 3of.
1 Tag. 3x20 min hanging, danach pf 4-5std.
2 tag. Nur pf solange es mir gefällt ist immer unterschiedlich aber meistens über 4 Stunden.
3 tag. 3x20 min hanging, danach pf 4-5 Std.
4 tag. Nur pf solange es mir gefällt.
Und dann 3 Tage Ruhe Pause.
Wobei ich vor kurzem auch angefangen habe zu jelquen, das beziehe ich am 4ten Tag nach dem pf mit ein.
Das hanging hab ich mit 0,5 kg angefangen (ich mache Vacuum hanging) und bin jetzt bei 1,5 und ich muss sagen nach 60 min hanging habe ich immer eine leichte Erschöpfung im pe is die ich fühle und da höre ich auch auf. Natürlich darf es nicht weh tun sodass es unangenehm ist, wenn es am Anfang leicht zieht dann macht man das Gewicht einfach etwas leichter und wird dann wieder schwerer, aber nach ner Zeit merkt man kein Schmerz mehr, da ist alles gut aufgewärmt. Und das mit dem schwingen mache ich auch. Am Anfang eher weniger und dann immer mehr.
LG Diggory, hoffe es nützt etwas

Grüße

Nur was spricht gegen tägliches Hängen/Dehnen? Nur weil das dein Penis ist? Im Leichtathletik oder Ballett wird täglich gedehnt weit über die Schmerzgrenze.

Beim Dicketraining musste ich damals 1on 1off machen. Denn da hatte ich nicht die Sehnen gedehnt sondern die Schwellkörper überdehnt. Das ist was anderes. Den Tag off brauchte das Gewebe um zu regenerieren. Und ich hatte bei HG 7-8 gepumpt plus 400 Jelqs. Teilweise 1,5h Training. Da ging am nächsten tag nix mehr.

Ich will eigentlich versuchen auf 1x 15min frühs und 1x 15min abends zu kommen. Meist scheitert es an der Faulheit. Am WE schaffe ich es eigentlich immer. Und es fühlt sich gut an. Es sind nur Sehnen die du dehnst. Ich habe vorhin direkt die 7,5 kg drauf gepackt und gependelt. Da tut nix weg. Ehr gegen Ende hin fängt es an zu ziehen.
Schau mal das hier. So dehnt man Sehnen:

Ohne etwas Schmerz geht da nicht viel. Ich hoffe natürlich ich liege richtig. Das werden wir bald sehen. Erste Messwerte kommen erst nach 6 Monaten bzw wenn ich die 16cm NBPEL souverän geknackt habe.

Was heißt pf ??

Hier siehst du was ein Penis aushalten kann:
 
Zuletzt bearbeitet:

Diggory

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
07.08.2019
Themen
3
Beiträge
127
Reaktionspunkte
459
Punkte
375
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
68 Kg
Pf = phallosan forte
Ich benutze ihn um einfach das gedehnte gewebe durch das hanging in einem etwas gedehnten Zustand zu halten und die Fortschritte schneller sind. Manche glauben daran manche nicht.
Das mit den Sehnen geb ich dir recht, bloß es gibt noch arterien und venen im penis, wenn die zu schnell hoher Kraft ausgesetzt sind kann es sein dass doch mal was reist bzw. Beschädigt wird und zur Folge bleibt der penis schlaff aber ja man kann seinem Körper viel zumuten ist auch auch sehr strapazierfähig unser Körper, solange du keine Schäden davon trägst mach weiter, ich werde mich auch steigern.
Meiner Meinung nach ist hanging zwar gegenüber anderen Methoden gefährlicher dafür finde ich, ist sie die beste Methode und die schnellste nbpel zu gainen. :)

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

zenturio

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
11.01.2020
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
70
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Moin moin

Bin heute früh auf 8,75kg hoch. Am Anfang nur ein leichtes Ziehen der Sehnen. Gegen Ende konnte ich sogar leicht Schwingen.

Frühs zu trainieren ist bei der Methode am Besten. Es geht nämlich ganz schön auf die Hände. Und frühs hat man noch 100% Power.
 

zenturio

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
11.01.2020
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
70
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Sollte das Bild nicht zulässig sein, dann bitte Beitrag löschen.
Ansonsten hier das Bild mit 8,75kg.

Ich muss nur noch das Problem mit der rutschigen Hand lösen. Es darf nicht zu warm sein und die Hand sehr trocken.

Heute habe ich frühs 15min und abends 15min.
DSC00071.JPG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Diggory

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
07.08.2019
Themen
3
Beiträge
127
Reaktionspunkte
459
Punkte
375
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
68 Kg
Sehr geil, Top Leistung.
Ich bin mittlerweile auf 2 Kg, Steuer mich nur langsam und versuche das volle Potenzial aus den kg zu gewinnen, bis es nicht mehr weiter geht und dann erhöhe ich immer.
 

SlowFast

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
25.09.2017
Themen
2
Beiträge
66
Reaktionspunkte
162
Punkte
280
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,4 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
16,0 cm

zenturio

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
11.01.2020
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
70
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger

zenturio

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
11.01.2020
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
70
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Hier mein erstes Ziel:

Die perfekte Penisgröße: Studie zeigt, wie lang und dick es Frauen mögen

Zitat:

"
Die Frauen konnten dabei zwischen 33 verschiedenen Penis-Größen eines 3D-Modells auswählen.

Das Ergebnis: Frauen bevorzugen speziell bei einmaligen Sex-Kontakten eine größere Variante. Dabei sollte das Stück im Schnitt 16,3 Zentimeter lang und einen Umfang von 12,4 Zentimetern haben. Bei langfristigen Partnern sollten der Studie zufolge hingegen "nur" 16 Zentimeter Länge und 12,4 Zentimeter Umfang sein."



Umfang bin ich ja schon deutlich drüber. Mit Cockring habe ich problemlos 14,7cm Umfang. Reicht völlig!
Also nur noch die Länge einholen.
 

Diggory

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
07.08.2019
Themen
3
Beiträge
127
Reaktionspunkte
459
Punkte
375
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
68 Kg
Ich bin jetzt kurz vor den 16cm ungefähr 15,7 cm und "versuche", ich mache die 18cm und dann geh ich auf dicke, da bin ich zur Zeit auf 13 cm.
 

zenturio

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
11.01.2020
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
70
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich bin jetzt kurz vor den 16cm ungefähr 15,7 cm und "versuche", ich mache die 18cm und dann geh ich auf dicke, da bin ich zur Zeit auf 13 cm.

Man sollte sich halt auch ein realistisches Ziel setzen und sich nicht von der Pornoindustrie leiten lassen. Da wird man sonst nie zufrieden, bzw man wird auch niemals fertig.
Ob man darüber hinaus weiter macht steht dann auf einem anderen Blatt. Ich bin heute mit meinem Umfang zufrieden. Und ich hatte schon mit 15,5cm Umfang sex gehabt. Und ich kann sagen das es ab 14cm Umfang für mich reicht.
 

Diggory

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
07.08.2019
Themen
3
Beiträge
127
Reaktionspunkte
459
Punkte
375
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
68 Kg
Bin ich der gleichen Meinung wie du, dass man sich durch die pornoindustrie nicht leiten lassen soll. Ich denke 18 cm ist ein sehr gutes Ziel, mit dem ich super zufrieden wäre und dann noch ein bisschen dicker... perfekt. Ich bin auch nicht aus auf noch einen größeren unbedingt, ich finde einfach dass es Spaß macht und ich es solange als kleines neben Hobby machen werde, bis mir der Spaß vergeht :)
Bis jetzt habe ich ja noch keine Freundin, ich bin mal gespannt, wenn ich irgendwann mal eine Freundin haben sollte, wie sie darauf reagieren wird, dass ich pe mache :D
 

zenturio

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
11.01.2020
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
70
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Aktuell habe das Problem das 10kg zu viel für die Hände sind. Ich komme aktuell nicht über 2x10min hinaus. Die Hände machen einfach vorher schon schlapp.

Ich schwinge ja recht ordentlich, was aber die Belastung für die Hände nur noch mehr erhöht.

Habt ihr Ideen wie man das verbessern kann?

Und ich halte den Penis schon mit zwei Händen. Die eine Hand liegt über der anderen Hand.
 

Diggory

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
07.08.2019
Themen
3
Beiträge
127
Reaktionspunkte
459
Punkte
375
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
68 Kg
Kurze Frage zur Verständnis, wie benutzt du bzw. Wieso benutzt du deine Hände für die Gewichte?
 

zenturio

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
11.01.2020
Themen
2
Beiträge
32
Reaktionspunkte
70
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Kurze Frage zur Verständnis, wie benutzt du bzw. Wieso benutzt du deine Hände für die Gewichte?

Siehe den Beitrag oben. Der Penis wird mit der Hand gehalten und das Gewicht hängt im unteren Dritten des Penis.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten