Neuankömmling

Kolben

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
09.03.2019
Themen
12
Beiträge
638
Reaktionspunkte
2,007
Punkte
1,615
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
FL 7,5
FG 10
BPFSL 10,5
BPEL 15
EG 12

Dass dein gestreckter, schlaffer Penis (BPFSL) 4,5 cm kürzer ist als dein erigierter Penis (BPEL) kann nicht sein! Lies noch einmal den Beitrag zum Vermessen in der WDB und nimm die korrekten Werte auf. Alles andere wird nur dazu führen, dass du dich hinterher ärgerst, weil du nicht prüfen kannst, ob du Erfolg hattest.

Der Vorteil beim klassischen Stetching ist mir nicht ganz klar. Ich finde es auch etwas umständlich und zum Teil auch schmerzhafter als das Hanging.Was spricht gegen die Pumpe?
Oh je, soviel Fragen. Danke fürs erklären.

Hier wird allgemein empfohlen, sanft mit dem Training zu beginnen. Zum einen, um den Penis an die Belastung zu gewöhnen, zum anderen, um auf die gesamte PE Karriere bezogen Steigerungspotential zu haben. Sprich: Erst wenn die manuellen Übungen keine Erfolge mehr bringen, kann gerätebasiertes Training in Betracht gezogen werden.

Schmerzen solltest du bei keiner der Übungen haben. Das ist immer ein sicheres Zeiten dafür, dass du deinen Penis überlastest. Dann besteht die Gefahr, dass du in sogenanntes Übertraining gerätst. Das möchtest du nicht, denn dann weigert sich dein Penis, zu wachsen. Er muss sich wohl fühlen.

Schaue dir diesen Post hier an. Penis - Deutsch / Deutsch - Penis :happy:

Physiologische Indikatoren (PIs) für Peniswachstum
 

tucke

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
26.03.2019
Themen
1
Beiträge
17
Reaktionspunkte
14
Punkte
10
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kolben

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
09.03.2019
Themen
12
Beiträge
638
Reaktionspunkte
2,007
Punkte
1,615
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Warum auch immer, doch ist so.

Hast du denn beide Werte bone pressed genommen? D.h. hast du bei beiden Messungen den Zollstock ins Fettpad über dem Penis gedrückt. Feste, bis an den Knochen? Das kann durchaus unangenehm sein ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tucke

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
26.03.2019
Themen
1
Beiträge
17
Reaktionspunkte
14
Punkte
10
Hast du denn beide Werte bone pressed genommen? D.h. hast du bei beiden Messungen den Zollstock ins Fettpad über dem Penis gedrückt. Feste, bis an den Knochen? Das kann durchaus unangenehm sein ...


Hab ich, also bis aufs Schambein. Werde es aber morgen nochmal überprüfen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kolben

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
09.03.2019
Themen
12
Beiträge
638
Reaktionspunkte
2,007
Punkte
1,615
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Gut. In der Regel sind die Werte am Anfang gleich oder der BPFSL ist etwas höher.

Dass der BPFSL < BPEL ist, kommt wohl manchmal vor. Hatten wir hier auch schon. Aber bei dir ist die Differenz enorm, so dass ich mir kaum vorstellen kann, dass das stimmt.
 

tucke

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
26.03.2019
Themen
1
Beiträge
17
Reaktionspunkte
14
Punkte
10
Was verstehst du jetzt unter gestreckter? Nach vorn „ziehen“?
Irgendwie bin ich verwirrt, die ausführliche Anleitung zum messen habe ich doch gelesen.
 

Glglhj123

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
10.01.2018
Themen
3
Beiträge
250
Reaktionspunkte
416
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
165 cm
Körpergewicht
75 Kg
Was verstehst du jetzt unter gestreckter? Nach vorn „ziehen“?
Irgendwie bin ich verwirrt, die ausführliche Anleitung zum messen habe ich doch gelesen.
Ja, du musst den schlaffen Penis unter die Eichel greifen und von dir wegziehen. Du willst deinen schlaffen, gestreckten Rohwert damit ermitteln.
 

Kolben

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
09.03.2019
Themen
12
Beiträge
638
Reaktionspunkte
2,007
Punkte
1,615
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Sehr gut! Nimm das wirklich genau, was da steht. Der Tip mit dem Rücken gerade an die Wand zu messen ist sehr gut! Wenn du es dann immer gleich machst, hast du auch vergleichbare Wert!

Wenn du dich einfach so in den Raum stellst, schiebst du evtl. das Becken nach vorne oder machst den Rücken krumm oder so. Das kann die Ergebnisse verfälschen und es kommt ja auf MM an!
 
J

JohnHolmes

Gelöschter Benutzer
Hi @tucke,
willkommen und eine gute Idee, quasi nochmal neu zu starten.
Nutzte die beiden verbleibenden Tage "Pause" doch für ein bisschen Forenlektüre, dann gehst Du gestärkt in Dein Training.

Und denke daran, manchmal ist weniger Training am Ende (am Anfang) doch ein bisschen mehr.:bb03:

"stretch on" John
 

tucke

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
26.03.2019
Themen
1
Beiträge
17
Reaktionspunkte
14
Punkte
10
Hi @tucke,
willkommen und eine gute Idee, quasi nochmal neu zu starten.
Nutzte die beiden verbleibenden Tage "Pause" doch für ein bisschen Forenlektüre, dann gehst Du gestärkt in Dein Training.

Und denke daran, manchmal ist weniger Training am Ende (am Anfang) doch ein bisschen mehr.:bb03:

"stretch on" John

Yupp, werde ich machen
 

tucke

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
26.03.2019
Themen
1
Beiträge
17
Reaktionspunkte
14
Punkte
10
So, alles neu macht der Mai
Alles auf Anfang und nochmal neu vermessen.
FL: 10
FG: 10,5
BPFSL: 15,5
BPEL: 15
EG: 11,5
Training startet Montag.
In einer Stunde kommen meine Enkel übers WE. Die beiden haben natürlich Priorität.
Allen ein schönes Wochenende
 
Oben Unten