Neu dabei

Cookie123

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
07.07.2018
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
90
Punkte
41
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
14,8 cm
BPFSL
17,6 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
13,8 cm
EG (Top)
13,3 cm
Moinsen Leute!

Ich habe mich nun entschlossen das PE-Experiment zu beginnen, da ich sehr neugierig bin, ob es tatsächlich dauerhafte Fortschritte bringt, besonders auch weil ich mit der Länge meines Penis' unzufrieden bin.

Hier einmal meine gemessenen Werte:
BPFSL: 13,9 cm
BPEL: 15,3 cm
NBPEL: 14 cm
EGbase 16,1cm
EGmid 14,2 cm
EGtop 13,4 cm

Ziel der Länge sind zunächst 16 cm, langfristig 18 cm.
Mit dem Umfang bin ich eigentlich zufrieden, aber zumindest vorne ein paar cm mehr wären ein schöner Nebeneffekt.

Als Trainingsmethode wähle ich (überzeugt) das PEC-Einsteigerprogramm, da ich aus eigener sportlicher Erfahrung sagen kann, dass der Körper sich an neuen Belastungen zunächst langsam gewöhnen muss.
Von nicht manuellem Training halte ich zudem nicht wirklich viel. Zumindest noch nicht.

Abschließend kann ich nur sagen, dass ich mich über Kommentare und Tipps von Erfahrenen natürlich freuen würde, vor allem wenn die Messwerte zu Beginn ähnlich waren.

Bis dahin
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,151
Reaktionspunkte
3,543
Punkte
3,380
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @Cookie123

Willkommen hier im Forum :happy: !!!
Und direkt zu Beginn: Ich gehöre hier NICHT zu den Super Spezialisten, die Dich aber bald auch hier begrüssen werden.

Warum ich Dir jetzt schreibe ? Mir gefällt Deine Einstellung zum Training sehr:

da ich aus eigener sportlicher Erfahrung sagen kann, dass der Körper sich an neuen Belastungen zunächst langsam gewöhnen muss.

Sehr gut! :thumbsup3:

Ein Zuwachs Deiner Maße ist sicher. Das Einsteigerprogramm ist auch genau richtig.

Und was für alle Beginner hier gilt: Du wirst ein anderes Gefühl für Deinen Körper bekommen.

Ich wünsche Dir viel Vergnügen und auch viele Erfolge! :D
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,874
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Moin und willkommen. Da gibts kaum noch was dazu zu sagen, ausser das ich Dir bei der Dicke die ja wirklich geil ist, noch etwas Länge dazu wünschen würde. Du scheinst ja konkret zu wissen wir Du vorhehen wirst, genau richtig so. Anfängerprogramm und nach 3 Monaten messen und über die Erfolgr messen, dann nach 6 Monaten nochmal und Trainigsprgramm umstellen / beibehalten / verfeinern.

Viel Spass im Pimmel Gym
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,758
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey Cookie
willkommen auch von mir - Deine Entscheidung für das Einsteigerprogramm ist sicherlich sehr gut - im Lauf der ersten drei Monate lernst Du den Penis so richtig gut kennen und erkennst auch seine Belastbarkeit.
Deine Maße können so überhaupt nicht stimmen
zB:
BPFSL: 13,9 cm/NBPEL: 14 cm
Wenn Du einen Zollstock fest gegen das Schambein presst und dabei Deinen Penis so lange ziehst, wie es geht, ist Dein Penis 1mm kürzer, als wenn Du locker Deinen Steifen abmisst??? Ne, oder?
BPEL: 15,3 cm ... und der Wert ist dann sogar 1,4cm größer???

Wenn Du die Umfangswerte richtig ermittelt hast, dann hast Du schon mal einen der dicksten Penisse im Forum - dazu Glückwunsch!
EGbase 16,1cm
EGmid 14,2 cm
EGtop 13,4 cm

Aber sicherheitshalber solltest Du vielleicht doch noch mal alles nachmessen
lg Adrian
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,234
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Hallöchen, @Cookie123 , schließe mich @adrian61 an, Du mußt die Keule nochmal richtig vermessen.
EG, mit dem Schneidermaßband um den steifen Penis messen, also den Umfang.
Die NBPEL , den Zollstock auf den steifen Penis legen und bis zum Bauch schieben.
BPEL, den Zollstock wieder auf den Penis, aber nun in das Fettpad, bis auf den Knochen drücken.
BPFSL, den schlaffen Penis in die Länge ziehen und den Zollstock anlegen und bis auf den Knochen drücken, das ergibt den längsten Wert, bei 99,99999999999999 % aller Penisse.

Die Maße sind für deine PE-Laufbahn wichtig, damit du deine Zuwächse genau dokumentieren kannst. Und dich schließlich freuen kannst, wenn da überall 1 cm mehr wird.

Grüße und fette Gains....Palle
 

Cookie123

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
07.07.2018
Themen
2
Beiträge
18
Reaktionspunkte
90
Punkte
41
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
14,8 cm
BPFSL
17,6 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
13,8 cm
EG (Top)
13,3 cm
Moin nochmal von mir!

Ich bedanke mich erstmal für die Antworten und ich muss sagen, dass die Experten hier natürlich recht haben, da ich anscheinend etwas ungenau gemessen habe.

Hier also nach mehreren Messungen die neuen Werte bzw. Mittelwerte:
BPFSL: 15,6 cm
BPEL: 15,3 cm
NBPEL: 13,9 cm
EGbase: 15,4 cm
EGmid: 14,2 cm
EGtop: 13 cm

Die Dicke war wohl etwas erhöht, weil ich vielleicht etwas zu tief an der Wurzel gemessen habe oder vielleicht etwas Haut vom Hodensack eingeklemmt habe.:facepalm2:

Jedenfalls möchte ich nochmal betonen, dass es mir zunächst um die Erweiterung der Länge geht, die momentan eher nicht so stark ist.
Vielleicht lässt sich später noch etwas an dem Umfang machen. Wäre auch ganz schön.
Ein wenig mache ich das Training auch, um den Sex mit meiner späteren Partnerin, für sie schöner zu machen. Also könnte man später auch fokussiert auf Ausdauer und Härte usw. trainieren. Aber erstmal die Länge.:happy:
Außerdem möchte ich anmerken, dass ich einen Beschnittenen habe, was aber, soweit ich weiß, beim Jelqen oder Stretchen keine Probleme aufweist.

Mit dem Programm beginne ich dann nächste Woche. Bin echt gespannt auf die späteren Ergebnisse.

Vielen Dank und bis dahin
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,758
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
ja das kann man sich dann schon eher vorstellen - aber nochmal Glückwunsch zu dem phänomenal dicken Glied

Viel Spaß und ich bin gespannt auf Deine Erfolge!
 

Cpt. Schlingeling

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
08.07.2018
Themen
3
Beiträge
58
Reaktionspunkte
148
Punkte
99
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
17,4 cm
NBPEL
15,1 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,3 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo Cookie!

Auch von mir ein herzliches Willkommen, Herr Einsteiger-Kollege und...huii...schön dick! :woot::respekt_gr:
Darauf darfst Du auf jeden Fall stolz sein!

Ich stell mir das beschnitten sein sogar vorteilhaft vor...schon manchmal etwas hinderlich und umständlich, mit einer vollständigen Vorhaut.

*Kaffebecher heb* Auf ein erfolgreiches Training! Mögen die Erfolge mit Dir sein!


Viele Grüße
 
Oben Unten