Neradin / Turnera diffusa

Dieses Thema im Forum "PE-relevante Supplemente und Medikamente" wurde erstellt von MisterLong, 24 Sep. 2015.

  1. MisterLong

    MisterLong PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    27.12.2014
    Zuletzt hier:
    10.09.2017
    Themen:
    40
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    365
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,3 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    Habe heute im TV einen Werbespot für Neradin gesehen.
    Gibt es wohl seit 2 Wochen zu kaufen.
    Soll die Potentz fördern und erektile Disfunktion beheben können.
    Gibt es ohne Rezept in jeder Apotheke.
    20 Tabletten gibt es für 30€ UVB. Im Intenret habe ich sie schon günstiger für 26€ gesehen.


    Ist es für uns intressant als Supp für PE ?
    Wirkstoff soll nach 2 min googlen wohl Turnera diffusa ( Trituration D4) sein.
    Vielleicht gibt es den günstiger in reiner Form...

    Hier noch ein paar Infos:

    Was Neradin® enthält:
    Der Wirkstoff ist Turnera diffusa Trit. D4.
    1 Tablette Neradin® enthält 100 mg Turnera diffusa Trit. D4

    Nebenwirkungen sind bisher bei Neradin® nicht bekannt.


    Die empfohlene Dosis für Erwachsene beträgt bei:

    akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6×täglich, je 1 Tablette. Eine über eine Woche hinausgehende Einnahme sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Therapeuten erfolgen.
    chronischen Verlaufsformen 1 bis 3×täglich, je 1 Tablette. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren.


    Also wollen wir mal mehr recherchieren ? Ob es den Wirkstoff noch rein und günstiger gibt ?
    Und ob es überhaupt was bringt ? Gibt wohl auch eine Studie dazu online ...
     
    #1
  2. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Das ist normales Damiana, kannst du auch als Tee kaufen.

    Gruss Mad
     
    #2
    MisterLong gefällt das.
  3. MisterLong

    MisterLong PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    27.12.2014
    Zuletzt hier:
    10.09.2017
    Themen:
    40
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    365
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,3 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    hast du es schonmal probiert mad ? wie wirkt es :)
     
    #3
  4. MisterLong

    MisterLong PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    27.12.2014
    Zuletzt hier:
    10.09.2017
    Themen:
    40
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    365
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,3 cm
    EG (Mid):
    14,7 cm
    ok habe nochmal ein Produkt, was wohl ohne TV Werbung und alles relativ günstiger ist.
    DAMIANA D 4 Tabletten
    Inhalt: 80 Stück, N1
    Anbieter: DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG

    80 Stück kosten rund 8€ und anstatt 100mg wie beim Neradin sind wohl 250mg drin :)

    Also bevor jetzt jemand schnell das Neradin morgen in der Apo kauft :)
     
    #4
    eisenhans gefällt das.
  5. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ja klar kenne ich Damiana, hab auch noch was rumliegen hier irgendwo. :D

    Die Wirkung für dich musst du selbst testen, wenn man es wirklich hoch dosiert wirkt es leicht wie THC (Cannabis), es sensibilisiert etwas den Körper und fördert die Durchblutung. Man kann sich auch einen alkoholischen Auszug ansetzen oder sich Tees kochen. Ich würde mir einfach das Kraut pur kaufen und als Tee trinken.

    Gruss Mad
     
    #5
  6. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,537
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Klingt auf den ersten Leser ehrlich gesagt eher nach einer ominösen Wunderpille ;) Aber ich bin bei einem Feldversuch gerne dabei, ich schaue nachher mal, in was für Dareichungsformen und Dosierungen es das Zeug gibt.

    Wie hoch hast du es denn dosiert? Und was ist überhaupt die Normaldosierung (nich in Tablettenanzahl, sondern in mg) bzw. eine hohe Dosierung?

    Grüße
    BuckBall
     
    #6
    eisenhans gefällt das.
  7. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ich hatte da ein Extrakt, welches ich von einem Freund ergattert hatte.
    Eine bestimmte Dosierung gibt es da auch nicht, man nimmt einfach so viel, bis es wirkt, wie viel das bei reinem Pulver ist, kann ich garnicht sagen.
    Die normalen Tabs sind aber alle unterdosiert. Ich würde mal mit 1 -2 Liter sehr starken Tee beginnen (aber langsam konsumieren und schauen ob sich NW einstellen).

    Gruss Mad
     
    #7
  8. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,537
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Nee danke, da trinke ich lieber weiter Wasser als mir regelmäßig Tee kochen zu müssen ;) Das klappt dann im Alltag sowieso nicht. Es gibt den Wirkstoff ja auch in Flüssigform.
    Siehe hier: http://www.amazon.de/Dr-Fischer-Ges...id=1443167276&sr=8-3&keywords=Turnera+diffusa
    Oder hier: http://www.amazon.de/DAMIANA-Diluti...e=UTF8&qid=1443167292&sr=8-1&keywords=damiana
    Da hätte man dann gleich 20 bzw. 50 ml. Dosierung wird dort selbst bei akuten Fällen unter 1 ml je Tag empfohlen. Du meinst, da sollte man deutlich drüber gehen, damit eine Wirkung eintritt?

    Grüße
    BuckBall
     
    #8
  9. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Also bei 1 ml merke ich nichts, kann ja sein, dass andere empfindlicher darauf reagieren.
    Ich halte diese Auszüge sowieso für unterdosiert, genauso wie die Apo Produkte.

    Die halten sich an das Motto lieber zu wenig und dafür keine Nebenwirkungen, also zuviel.

    Gruss Mad
     
    #9
    BuckBall gefällt das.
  10. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Bevor ich es vergesse, ich hatte gar nicht mehr daran gedacht, da ich soviele Supps im Kopf herumschwirren habe und da auch mal was untergeht.
    Ein Kumpel hat mich beim Gedankenaustausch, bei dem wir zufällig ebenfalls zeitgleich über Damiana gesprochen haben, wieder darauf hingewiesen.

    Damiana geht bei Dauerkonsum auf die Leber! Bitte die Studien googeln, bevor man es regelmäßig nimmt!

    Gruss Mad
     
    #10
  11. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,537
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Was für eine Studie ist denn gemeint?
    Alles, was ich bisher gelesen habe, waren Gerüchte über eine Studie, die eine leberschädigende Wirkung bei Überdosierung vermutet, deren Aussagekraft aber massiv angezweifelt wird. Insgesamt waren aber all diese Beiträge nichts weiter als Hörensagen. Gibt es einen Link zu besagter Studie?

    Davon abgesehen scheint die Wirkung dieses Wirkstoffs minimal zu sein. Zumindest nach allen Erfahrungsberichten zu urteilen, die ich bisher gelesen habe. Da wurde es aber auch eher als milderer Ersatz zu Marihuana gesehen, nicht wirklich als Fördermittel von EQ oder Libido.

    Grüße
    BuckBall
     
    #11
  12. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ich habe nicht alle Studien auswendig im Kopf, deshalb würde ich jeden mal raten in den amerikanischen Studiendatenbanken zu schmökern, der sich dafür interessiert.
    Es ist schon lange her, dass ich mich über Damiana erkundigt habe. Auf jeden Fall ist das mit der Leber hängengeblieben, deshalb würde ich raten da nochmal zu suchen.

    Ich merke die Wirkung bei ordentlicher Dosierung schon, selbst ein Christian Rätsch empfiehlt es und der hat wirklich alle Aphrodesiaka durch.
    Übrigens ist Marihuana ein sehr starkes Aphrodisiakum. So stark wie THC wirkt es nicht.

    Gruss Mad
     
    #12
  13. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,537
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Das wäre unter Umständen einen eigenen Thread wert.
    Siehe hier: Extrem intensive Orgasmen durch THC
    Ich persönlich habe es nie so empfunden. Eher im Gegenteil, muss ich sagen.

    Grüße
    BuckBall
     
    #13
  14. Manni558

    Manni558 PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    16.12.2016
    Zuletzt hier:
    09.01.2017
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    2
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Neradin ist ja wirklich der größte Unsinn! Ich wurde in der Apotheke beraten, solle Neradin oder DESEO einnehmen. Ich habe über beide Mittel herumrecherchiert - laut Studien soll ja Damiana aphrodisierend wirken, bei 4-6 Gramm Einnahme. In den Produkten ist Damiana auch noch D4 verdünnt, also im Verhältnis 1:10.000 - was soll das bitte bringen?

    wenn man ein bisschen googled, findet man auch echte berichte dazu. hier z.b.: ▷ Neradin Erfahrungen ▷ Potenzmittel im PotenzDoktor.de-Test - da wird das produkt richtig auseinandergenommen. einfach nur verar***, dann auch noch 40€ für 40 Tabletten zu verlangen. Traurig, wie mit Leuten in solchen Lagen Geld verdient wird.

    Und dann wirds auch noch auf anderen seiten wie potenzmitteltest oder was beworben, wie toll es wirken soll. ätzend.

    in dem artikel ist anderes noch mega interesant: die haben über die geschäftsleitung recherchiert. der chef von der pharmafgp macht über 50 millionen euro umsatz im jahr und prahlt mit seiner kohle! yokebe und lactostop sind wohl auch von ihm. mit wirkungslosen mitteln geld verdienen, toll... schlimmer als xtraize und die ganzen verbrecher.
     
    #14
    TrickyDicky und mo1111 gefällt das.
  15. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    2,140
    Zustimmungen:
    6,309
    Punkte für Erfolge:
    5,330
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Naja D4 verdünnt brauchste meiner Meinung nach sowieso nichts einnehmen. Diese ganzen Ultraverdünnungen sind so ein haarsträubender Unsinn...
     
    #15
    Terion, mo1111 und MisterLong gefällt das.