MuninMoons Beweggründe und Erwartungen

MuninMoon

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
20.06.2016
Themen
9
Beiträge
57
Reaktionspunkte
314
Punkte
321
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
81 Kg
Ich stelle mich mal vor !
Mit 46 Jahren bin ich zwar nicht mehr der Jüngste aber immer noch sexuell sehr aktiv. Vor etwa 10 Jahren haben ich meinen Lebensstil aufgrund des aneignen von umfangreichen Wissens im Bereich Training und Gesundheit geändert.
Mittlerweile bin ich körperlich und geistig auf einem bessern Stand als mit 25 Jahren. Krafttraining und ein geringer KFA sowie ein gesteigertes Selbstwertgefühl waren das Ergebnis meiner Trainingsbemühungen.
Das wiederum hat mich und meine Frau vor 5 Jahren zu einem begeisterten Anhänger der Freikörperkultur oder Naturalisten werden lassen.
Dort gibt es leider einen kleinen Schönheitsmakel, wenn mein Penis mal ungewollt am Strand erigiert. Ich leide unter einer Verkrümmung nach unten von ca. 30° und das sieht nicht schön aus ! Ich versuche dann die Erektion zu verstecken.
Mein Doc meint das wäre eine erworbene Verkrümmung durch zu enge Kleidung in der Pubertät. Auch schaffe ich es nicht in über 90° zum Stehen zu bringen. Möglicherweise sind die Haltebänder die ihn am Knochen halten ausgeleiert.
Zumindest die Verkrümmung hoffe ich durch den Phallosan Forte verbessern zu können.
Ich hoffe nur das es dadurch keine negativen Auswirkungen auf den Geschlechtsverkehr geben wird. Meine Frau und auch frühere Partnerinnen haben und hatten damit nie Probleme gehabt.
Ich fürchte ein wenig, das er durch die Streckung zu lang wird, da er mit knapp 19cm bereits etwas über der Norm liegt und dann beim Sex Schmerzen bei meiner Frau auslösen könnte.
Ich habe mit Ihr darüber gesprochen und sie über mein Vorhaben informiert. Auf diese Weise habe ich die volle Unterstützung meiner Partnerin.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hallo @MuninMoon und Willkommen auf PEC! :)

Ehrlich gesagt, wäre mir neu das der Phallosan eine Krümmung am Erigierten Penis beheben kann.
Allerdings möchte ich diese Aussage auch nicht als Fakt hochhalten, da ich diesbezüglich nicht informiert bin.
Nur so viel, es würde mich wundern wie das anatomisch funktionieren soll, da die Schwellkörper beim tragen des Phallosan's gar nicht aktiv sind.

Ich fürchte ein wenig, das er durch die Streckung zu lang wird, da er mit knapp 19cm bereits etwas über der Norm liegt

Der Phallosan würde dir nur Gains an deinen schlaffen Penis bringen, ergiert wird ohne Jelqen nichts dazu kommen.

Grüße
Riffard
 

MuninMoon

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
20.06.2016
Themen
9
Beiträge
57
Reaktionspunkte
314
Punkte
321
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
81 Kg
Mal sehen,
mein Urologe hat mir diesen ja für genau diese Problem empfohlen.
Hoffe doch es klappt.:)
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
mein Urologe hat mir diesen ja für genau diese Problem empfohlen.

Uiuiui, warte lieber bis sich einer meldet der sich mit Krümmung usw auskennt.
Vor allem die Profis hier, sind was Krümmung und Vergrößerung angeht, besser als jeder Urologe, glaub mir :D
 

Rune

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
03.02.2016
Themen
1
Beiträge
100
Reaktionspunkte
461
Punkte
475
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
19,6 cm
NBPEL
16,9 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,4 cm
EG (Top)
12,1 cm
Hallo und Willkommen!
Ich stimme Riffard zu, mir fällt kein Grund ein, warum der Phallo eine Verkrümmung beheben soll.
Meines Erachtens passiert das eher nur beim jelqen, wenn du sozusagen entgegen der Krümmung jelqst, wie viel Grad das bei dir sein sollen weiß ich leider nicht. Ansonsten kann dir hier ein erfahrener PEler bestimmt weiterhelfen.

Lg
Rune
 

svenBS88

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
14.06.2016
Themen
5
Beiträge
49
Reaktionspunkte
87
Punkte
74
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
196 cm
Körpergewicht
103 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,8 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hi grüße dich :-D
Für die Bearbeitung deines Schlongs ist es nie zu spät ;)

Wie kann ich mir eine krümmung nach unten vorstellen?

LG Sven
 

DHT

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
18.12.2015
Themen
11
Beiträge
2,463
Reaktionspunkte
5,104
Punkte
2,180
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Hallo @MuninMoon ,

Willkommen.

Bei Penisverkrümmungen ist die Untersuchung und genaue Diagnosestellung das A und O, insbesondere die Frage nach Kalkeinlagerungen, die man im Ultraschall gut darstellen kann.

Eine Pumpe oder ein Strecker helfen eher bei betroffenen Schwellkörpern und dementsprechend verkümmerter Erektionsfähigkeit - ich sehe nicht, wieso das DIR bei deinen angegebenen Maßen konkret helfen soll.

Ich würde Wert auf einen Urologen legen, der die Krümmung nach den Empfehlungen diagnostiziert und darauf entsprechend therapiert; medikamentös und konservativ - auch wenn das umstritten ist je nach outcome und Studienlage. Ultima ratio wäre dann eine OP.
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,975
Reaktionspunkte
3,881
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Eine Krümmung nach unten ist doch nicht schlimm.
Was anders ist es wenn die Krümmung seitlich ist.
 
Oben Unten