Midlife Crisis

Klaus

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
11.04.2021
Themen
3
Beiträge
95
Reaktionspunkte
374
Punkte
290
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
91 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
16,0 cm
Hallo zusammen,

Ich glaube es gibt so ein Treat noch nicht.

Bitte auch keine Trolle und auch nur ernst gemeinte Kommentare oder Beiträge.

Ich wollte mal einen Austausch mit Euch starten.

Viele sind in meinem Alter und viele sind Älter.

Ich bin aktuell 47 Jahre und ich glaube bei mir beginnt sie gerade oder ich stecke schon voll drin.

Woran merke ich das?

Mir wird immer bewusster, dass die Zeit endlich ist und vor allen dass der Körper altert. Insbesondere der Gedanke dass es nur noch wenige richtig gute Jahre gibt fressen mich auf.

Ich altere, meine Frau altert aber mein Geist ist noch wie 20.

Ich führe eine Monogame Beziehung seit 27 Jahren mit einer tollen Frau die mich ohne Abstriche liebt und so gut wie alles für micht tut. Unsere Beziehung ist wirklich sehr schön.

Dennoch habe ich immer öfter die Gedanken soll es das schon gewesen sein? Wie geht es weiter und wie werden wir uns entwickeln?

Wie wird der Sex sein und was verpasse ich möglicherweise.

Das zerreißt mich förmlich, weil eines will ich auf keinen Fall, meine tolle Frau enttäuschen oder ihr weht tun weil ich fremd gegangen bin.

Dennoch immer diese Gedanken wie es wohl mit anderen Frauen wäre und was man da erleben würde....

Eine Zwickmühle aus der ich nicht herauskommen

Deswegen folgende Fragen an die Runde:

Welche Erfahrungen habt ihr mit den Themen?

Wie geht ihr mit dem Älter werden um?

Wie schafft ihr positiv im jetzt und in die Zukunft zu gehen?

Wie ist der Sex wenn man Älter wird ?

Oder jeder sonst gemeinte Tipp.

Viele Grüße
Klaus
 

LangerhansGrowdamnFast

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
18.04.2022
Themen
0
Beiträge
139
Reaktionspunkte
360
Punkte
285
PE-Aktivität
15 Jahre
PE-Startjahr
2007
BPEL
19,9 cm
NBPEL
18,4 cm
Ich bin aktuell auch in einer Beziehung bin immer Treu geblieben, doch in jeder Beziehung kommen irgendwann Gedanken auf das man auch andere Frauen gerne Ficken würde....

Das sehe ich aber als ganz normal an weil ich der Meinung bin das ein Mensch nicht dafür gemacht wurde um nur 1 Partner zu haben :)...
Ich glaube auch das viele Frauen mit dem Gedanken spielen nur sie wollen sich das nicht so eingestehen wie wir Männer...

Unsere Eichel hat ja deshalb diese Form um das was der Vorgänger hinterlassen hat wieder rauszuholen :) Ich würde es nicht als verpassen ansehen denn ich habe schon einige Frauen gehabt dennoch geht das Spiel immer von vorne los..

Deswegen werde ich nur mehr offene Beziehungen eingehen !!! so kann jeder machen was er möchte und seinen Bedürfnisse freien Lauf lassen...
 
Zuletzt bearbeitet:

LangerhansGrowdamnFast

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
18.04.2022
Themen
0
Beiträge
139
Reaktionspunkte
360
Punkte
285
PE-Aktivität
15 Jahre
PE-Startjahr
2007
BPEL
19,9 cm
NBPEL
18,4 cm
Seih froh das du eine gut funktionierende Partnerschaft hast. Es gibt genug Menschen den sowas verwehrt wird.
Stimmt aber das eine wiegt für mich das andere nicht auf nur wenn beides passt ist es für meinen Geschmack eine gut funktionierende Beziehung...

Ich will zb auch nicht zurück schauen und mir denken müssen wow du hast ja mit extrem wenig Frauen geschlafen dabei hätte ich doch so gerne viele geile Sachen erlebt... an die ich mich bis an mein Lebensende erinnern werde !!!

Da wären wir wieder bei dem Thema Ansichtssachen, was das definitiv ist den die Frage was Klaus stellt kann nur jeder für sich selbst Beantworten....
Es ist egal welche Entscheidung ein Mensch trifft denn jede Entscheidung geht Automatisch mit verpassten anderen Möglichkeiten und Erlebnissen einher !!!

Deshalb stellt sich so gesehen nur ein paar Fragen wie sehr möchte ich das wirklich und wann bin ich Glücklich damit....
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwanzuslongus

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
3,183
Reaktionspunkte
17,941
Punkte
20,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Dennoch immer diese Gedanken wie es wohl mit anderen Frauen wäre und was man da erleben würde...
Naja.... evtl wäre ja eine offene Beziehung etwas für Euch... oder ihr besucht mal gemeinsam einen Swingerclub.


Welche Erfahrungen habt ihr mit den Themen?
Hm... ich denke jeder hat mal so eine Phase, wo er sich denkt ... die Zeit läuft langsam ab, habe ich etwas verpasst im Leben usw.
Besonders in der Corona-Zeit wird es so manchem so ergangen sein, denn gerade da wurde uns eine Menge Zeit gestohlen die man nie wieder zurück bekommt.


Wie geht ihr mit dem Älter werden um?
Also ich habe mit dem älter werden keine Probleme, weil jedes Alter etwas für sich hat.
Alles hat eben seine Zeit.


Wie schafft ihr positiv im jetzt und in die Zukunft zu gehen?
Ich mache was mir Spaß macht, lebe mein Leben... und das läuft ganz gut so.


Wie ist der Sex wenn man Älter wird ?
Also ich persönlich habe ziemlich guten und geilen Sex und den Ladys mit denen ich Sex habe gefällt es auch sehr. Also alles im grünen Bereich.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
25
Beiträge
21,094
Reaktionspunkte
173,211
Punkte
65,880
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Welche Erfahrungen habt ihr mit den Themen?
Jeder macht die selbe Erfahrung und das beginnt spätestens, wenn man die "Mitte des Lebens" überschreitet, auch weil man weiß, dass nichts "weit, weit entfernt" ist. Denk mal dran, als Du 25 warst und an den 40er gedacht hast. Heute wirst Du wohl ab und an an die Rente denken und die ist eigentlich weiter entfernt. Die Dinge verändern sich eben und mit 47 bist Du nicht mehr so fit, vital und potent wie mit 35 ....
Wie geht ihr mit dem Älter werden um?
... mal besser, mal schlechter. Manchmal überkommt mich der Zorn, wenn ich nicht mehr schnell laufen oder schwer heben kann und dann denke ich mir, "ja muss ich denn das?"
Wie schafft ihr positiv im jetzt und in die Zukunft zu gehen?
Es gibt den alten Spruch "Wenn die besten Jahre anfangen, sind die guten unwiederbringlich vorbei". Es stimmt schon, dass es schwer ist zu akzeptieren, dass man altert, aber die Alternative, jung zu sterben, haben wir eben ausgelassen. Man muss eben das Gute im Jetzt erkennen können.
Wie ist der Sex wenn man Älter wird ?
Zur Orientierung kann da nur DEIN Sex als Du jünger warst dienen. Anders, weniger hitzig und spontan, aber wenn Du guten Sex hattest, wirst Du ihn - so Deine organische Gesundheit erhalten bleibt - bis an Dein Lebensende haben.
Ich altere, meine Frau altert aber mein Geist ist noch wie 20.
Das wird auch immer so sein, selbst wenn (oder gerade dann) Du Alzheimer haben solltest, wird in dem alten Körper der 20jährige Klaus weiter leben.
Ich altere, meine Frau altert aber mein Geist ist noch wie 20.

Ich führe eine Monogame Beziehung seit 27 Jahren mit einer tollen Frau die mich ohne Abstriche liebt und so gut wie alles für micht tut. Unsere Beziehung ist wirklich sehr schön.

Dennoch habe ich immer öfter die Gedanken soll es das schon gewesen sein? Wie geht es weiter und wie werden wir uns entwickeln?

Wie wird der Sex sein und was verpasse ich möglicherweise.

Das zerreißt mich förmlich, weil eines will ich auf keinen Fall, meine tolle Frau enttäuschen oder ihr weht tun weil ich fremd gegangen bin.
Sieh das Schöne darin, dass sie an Deiner Seite altert. Dann wirst Du auch immer die 20Jährige in ihr wieder finden.
Ihr habt eine schöne, glückliche und, wie ich annehme, auch sexuell erfüllte Beziehung. Du fühlst aber in Dir eine Leere, weil Du nicht Dein sexuelles potential ausgenützt hast.
Andere ficken durch die Gegend und finden so die sexuelle Erfüllung. Die Leere ist eine andere, aber sie ist eben auch da. Man fragt sich im Altern, ob das nicht alles bedeutungslos gewesen ist. (Das ist so meine persönliche Erfahrung mit dem Thema)
Du siehst, irgendetwas verpasst Du immer im Leben, weil man eben nicht auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen kann
Dennoch immer diese Gedanken wie es wohl mit anderen Frauen wäre und was man da erleben würde....
Eines noch dazu: da machst Du die Büchse der Pandora auf, weil Du beginnst, Dich immer und immer wieder zu fragen, "wie wäre es mit der ... und der ... und der..."
 

Klaus

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
11.04.2021
Themen
3
Beiträge
95
Reaktionspunkte
374
Punkte
290
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
91 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
16,0 cm
Hallo Männers

Herzlichen Dank für Eure tollen Rückmeldungen.

Genau das ist was ich anstoßen wollte ein geschützter Austausch über unsere Gedanken im diesem geschütztem Raum zu dem Thema.
Jeder löst diese Fragen auf seine Weise und genau das macht es so spannend und interessant.
Es gibt kein richtig oder falsch.

Jeder hat auf seine Weise Recht- das ist elementar.

Mir hilft der differenzierte Austausch darüber sehr. Und am Ende muss ich für mich selbst entscheiden wie es für mich weitergeht das ist ohne Frage klar.

Ich befinde mich in einem Prozess und auf jeden Fall werde ich meine Frau bald einbinden

Ich bin dabei mich zu sortieren und werde versuchen aus meiner Situation das Beste für.mich zu machen.

Also gerne weiter regen Austausch zu dem Thema

Ich freu mich drauf

Viele Grüße Klaus
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
68
Beiträge
2,446
Reaktionspunkte
5,773
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Oder jeder sonst gemeinte Tipp.

Ein Mann hat alle 20 Jahre sowas wie einen Tiefpunkt. Den ersten hat man so um die 30. Den zweiten dann so um die 50. Aber dazwischen hat man immer ein Hoch, also mit 20, 40, 60 ... usw.

Was ich aus dem ersten Tiefpunkt gelernt habe, ist, dass es vorbei geht. Oder wie es im Schlager heisst: "Alles geht vorüber, alles geht vorbei, auf den September folgt der Mai".
Ich hab da auch einen Kumpel, der gerade seinen ersten Tiefpunkt hinter sich hat. Als er diesen Tiefpunkt hatte, war er ziemlich antriebslos und nichts hat im rechte Freude gemacht (kam mir sehr bekannt vor).
Jetzt ist er wieder das blühende Leben.

Aber ich werde den nächsten Tiefpunkt etwas abmildern. Dazu habe ich mich schon mal schlau gemacht:
Besonders wichtig sind die Vitamine A und D. Falls Dich das näher interessiert, kann Du mal hier:
und hier:
vorbeischauen.
Das bezieht sich zwar auf PE, aber diese Vitamine sind auch bei Tiefpunkten sehr hilfreich.
Daneben auf eine testosteronfreundliche Ernährung (z.B. Fleisch, Eier und so) achten und natürlich auf Bewegung. Such Dir am besten einen Sport, den Du regelmäßig betreiben kannst.
Und ab und zu mal ein bisschen Alkohol (gerne in geselliger Runde) kann auch nicht schaden.

Vielleicht kann Dir das ja auch weiterhelfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Klaus

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
11.04.2021
Themen
3
Beiträge
95
Reaktionspunkte
374
Punkte
290
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
91 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
16,0 cm
Hey Alphaturm
Viele Dank für die Tipps.

Vitamin D nehme ich seit Jahren hochdosiert und habe aktuell ei Spiegel von ca 45 nmoll

Und ja das hilft für die Grundstimmung extrem und würde ich allen Leser auch empfehlen
Pro Tag pro KG 1000 i.E. Vitamin D mit K2.

Sport treiben ich seit vielen Jahren und habe da viel Freude dran

Ich spiele im Verein sogar noch Fußball mit Punktspielen (als mit Abstand ältester)
Ich liebe das Spiel, merke aber dass es langsam Zeit wird aufzuhören was mir sehr zusetzt weil dann ist dieser Abschnitt endgültig vorbei.

Alles geht vorüber, ja das ist leider so ....

Dennoch bin ich guter Dinge dass ich es gut meistern werde.

Aber das Altern mache ich zum ersten Mal 😉

Also gerne weitere Beiträge zum Thema 🙂
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
68
Beiträge
2,446
Reaktionspunkte
5,773
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Pro Tag pro KG 1000 i.E. Vitamin D mit K2.

1000 IE ist aber nicht gerade hochdosiert. Man kann Vitamin D bis zu 40.000 IE täglich nehmen, ohne das es Nebenwirkungen hätte. Mit K2 sogar noch höher.
Da kann ich Dir das Buch "Hochdosiert" von Jeff Bowles empfehlen. Oder Du schaust einfach mal auf seiner Seite vorbei: Blog | Jeff T Bowles | AMAZON Best Selling Author
Er hat da auch einige Artikel zum Thema Altern, wie z.B. den hier: The Missing Half of the Theory of Evolution-What Darwin Did Not See | Jeff T Bowles

Freut mich aber, dass auch so eine niedrige Dosis bei Dir so eine gute Wirkung hat.

Ich liebe das Spiel, merke aber dass es langsam Zeit wird aufzuhören was mir sehr zusetzt weil dann ist dieser Abschnitt endgültig vorbei.

Versuchs doch mal mit Schwimmen. Muss ja kein Leistungsschwimmen sein, sondern schön "gemütlich". Solange Du 300 m am Stück schaffst, ist alles im grünen Bereich.
Oder könntest Du Dich für Bodybuilding oder Powerlifing begeistern? Das können auch alte Menschen, wie z.B. diese Oma sehr eindrucksvoll gezeigt hat:
 

Klaus

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
11.04.2021
Themen
3
Beiträge
95
Reaktionspunkte
374
Punkte
290
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
91 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
16,0 cm
1000 IE ist aber nicht gerade hochdosiert. Man kann Vitamin D bis zu 40.000 IE täglich nehmen, ohne das es Nebenwirkungen hätte. Mit K2 sogar noch höher.
Da kann ich Dir das Buch "Hochdosiert" von Jeff Bowles empfehlen. Oder Du schaust einfach mal auf seiner Seite vorbei: Blog | Jeff T Bowles | AMAZON Best Selling Author
Er hat da auch einige Artikel zum Thema Altern, wie z.B. den hier: The Missing Half of the Theory of Evolution-What Darwin Did Not See | Jeff T Bowles

Freut mich aber, dass auch so eine niedrige Dosis bei Dir so eine gute Wirkung hat.



Versuchs doch mal mit Schwimmen. Muss ja kein Leistungsschwimmen sein, sondern schön "gemütlich". Solange Du 300 m am Stück schaffst, ist alles im grünen Bereich.
Oder könntest Du Dich für Bodybuilding oder Powerlifing begeistern? Das können auch alte Menschen, wie z.B. diese Oma sehr eindrucksvoll gezeigt hat:
Ich mache etwas Bodybuilding im Hobbyformat

Das macht Freude, hab dazu einen eigenen Sportraum zu Hause mit einer schönen Kraftstation

40.000 ui echt viel
Was erzeugt so eine hohe Dosis?
Ich habe mich an die Empfehlungen des Prof. Dr. Spitz orientiert
Der hat ein paar tolle Videos auf you tube
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
68
Beiträge
2,446
Reaktionspunkte
5,773
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
40.000 ui echt viel Was erzeugt so eine hohe Dosis?

So hohe Dosierungen nimmt man z.B. wenn man eine Erkältung oder Grippe loswerden will. Oder wenn man merkt, dass was im Anmarsch ist.

Nehmen wir mal ein Beispiel:
Vor ein paar Jahren hab ich mir mal eine Grippe eingefangen. Abends war noch alles in Ordnung und am nächsten Morgen hatte ich Fieber und sehr starke Gliederschmerzen.
Ich hab mir dann eine Kleinigkeit zu essen und zwei oder drei Packungen Vitamin D geholt, die ich mir nach dem Essen reingezogen hab. Das waren 120.000 oder 180.000 IE.
Am nächsten Tag war ich wieder topfit. Ich wollte sogar schon wieder trainieren gehen, hab mich aber noch einen Tag geschont.

Anderes Beispiel:
Kürzlich war es kalt und windig. Ich war ein paar Stunden draußen, aber unpassend gekleidet. Und abends dann hatte ich einen Schnupfen.
Ich hab dann nach dem Abendessen 30.000 IE genommen. Und am nächsten Morgen war der Schnupfen weg. Aber zur Sicherheit hab ich mir nochmal 60.000 IE reingezogen.
 

Sprocky

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
16.04.2021
Themen
8
Beiträge
160
Reaktionspunkte
545
Punkte
445
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
191 cm
Körpergewicht
107 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
20,7 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Ich mache etwas Bodybuilding im Hobbyformat

Das macht Freude, hab dazu einen eigenen Sportraum zu Hause mit einer schönen Kraftstation

40.000 ui echt viel
Was erzeugt so eine hohe Dosis?
Ich habe mich an die Empfehlungen des Prof. Dr. Spitz orientiert
Der hat ein paar tolle Videos auf you tube
Dr. Spitz empfiehlt aber sicherlich nicht nur 1.000 IE für einen Erwachsenen. Einfach einen Heimtest machen und den Wert bestimmen. Danach kann man errechnen wieviel man eine Zeit lang nimmt um seinen Wert einmalig zu erhöhen. Zur Erhaltung sind dann eher 4.000 bis 8.000 IE nötig.
 

Klaus

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
11.04.2021
Themen
3
Beiträge
95
Reaktionspunkte
374
Punkte
290
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
91 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
16,0 cm
Dr. Spitz empfiehlt aber sicherlich nicht nur 1.000 IE für einen Erwachsenen. Einfach einen Heimtest machen und den Wert bestimmen. Danach kann man errechnen wieviel man eine Zeit lang nimmt um seinen Wert einmalig zu erhöhen. Zur Erhaltung sind dann eher 4.000 bis 8.000 IE nötig.

Ja hab ich nicht richtig geschrieben

1000 Einheiten pro Tag und pro KG Körpergeruch
Ich habe 91 kg und nehme jeden Tag 10.000

Sollte also gut passen 🙂
 

Klaus

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
11.04.2021
Themen
3
Beiträge
95
Reaktionspunkte
374
Punkte
290
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
91 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
16,0 cm
So hohe Dosierungen nimmt man z.B. wenn man eine Erkältung oder Grippe loswerden will. Oder wenn man merkt, dass was im Anmarsch ist.

Nehmen wir mal ein Beispiel:
Vor ein paar Jahren hab ich mir mal eine Grippe eingefangen. Abends war noch alles in Ordnung und am nächsten Morgen hatte ich Fieber und sehr starke Gliederschmerzen.
Ich hab mir dann eine Kleinigkeit zu essen und zwei oder drei Packungen Vitamin D geholt, die ich mir nach dem Essen reingezogen hab. Das waren 120.000 oder 180.000 IE.
Am nächsten Tag war ich wieder topfit. Ich wollte sogar schon wieder trainieren gehen, hab mich aber noch einen Tag geschont.

Anderes Beispiel:
Kürzlich war es kalt und windig. Ich war ein paar Stunden draußen, aber unpassend gekleidet. Und abends dann hatte ich einen Schnupfen.
Ich hab dann nach dem Abendessen 30.000 IE genommen. Und am nächsten Morgen war der Schnupfen weg. Aber zur Sicherheit hab ich mir nochmal 60.000 IE reingezogen.
Ok werde ich testen

Seit ich die 10.000 pro Tag nehme war ich nie länger als 2 bis 3 Tage Krank das sind jetzt schon über 3 Jahre

Dass mit den 100.000 teste ich beim nächsten Schnupfen mal aus bin gespannt ob ich auch auf 1 Tag komme
Vielen Dank für den Tipp 🙂
 
Oben Unten