Mein PE-Log

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Dan08, 26 Okt. 2019.

  1. Dan08

    Dan08 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    24.07.2019
    Zuletzt hier:
    04.11.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    80
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    BPFSL:
    17,6 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Hallo meine Freunde der gepflegten Penis-„Selbstoptimierung“ :thumbsup3:

    um mich es ist in den letzten Monaten recht ruhig geworden, trotzdem war ich sehr aktiv. Ich habe viele Trainingsberichte gelesen und sehr genau das Einsteiger Programm im Rhythmus 5On und 2off in den letzten drei Monaten durchgezogen. Mittlerweile fühle ich mich richtig als Mitglied dieser Community, auch wenn ich jetzt nicht der Aktivste bin. :love01:

    Bevor ich mit dem PE gestartet habe, habe ich schon einige Berichte von PE Kollegen hier im Forum gelesen. :doublethumbsup:
    Und Viele haben davon gesprochen, dass PE eine Art Sucht geworden ist. Zum Anfang habe ich darüber eher geschmunzelt.:D

    Doch nach drei Monaten muss ich sagen, dass PE mittlerweile ein fester Teil meines Lebens geworden ist. Die Tage off fallen mir richtig schwer mittlerweile.:bb04:
    Von einer Sucht würde ich jetzt nicht sprechen, aber es macht mir ziemlichen Spaß. Besonders die Jelqs sind echt geil. Ich muss mich dann zum Ende der Trainingseinheit regelrecht stoppen.

    Hier ist mein Trainingsplan:
    5 Min aufwärmen mit Reissäckchen aus der Microwelle
    12 Min Stretching
    12 Min Jelqing
    Danach einen Cockring (Silikon) anlegen
    Wenn ich Zeit habe so lange wie möglich wichsen und zum Ende mit maximaler EQ abspritzen.

    Balloning ist nicht so mein Ding. Das Bedürfnis abzuspritzen ist einfach zu stark:rasta: Und ich finde man sollte sich nicht quälen.

    Heute ist der Tag, an dem die zweite Messung nach drei Monaten anstand. Ich konnte es kaum glauben, als ich Lineal und Maßband angelegt habe. Ich kann wirklich nur sagen PE wirkt!!! Ich habe dreimal heute gemessen. Es ist tatsächlich war.:woot::woot:

    Hier meine Werte (wie in meiner Signatur):

    .................27.07.19........ 26.10.19
    BPFSL:.......17,2 .................17,6.......+0,4
    BPEL:.........16,3..................16,7.......+0,4
    NBPEL:.......14,5.................14,8.......+0,3
    EG(mid):......12,6.................13,0.......+0,4


    Ich habe mehrfach nachgemessen. Ich finde diese Zuwächse wirklich erstaunlich. Das Einsteiger Programm wirkt wirklich gut. Besonders der Schlaffi wirkt fleischiger. :happy_ani: Ich bin richtig stolz!!!
    Ich hoffe nur, dass die erste Messung nicht irgendwie fehlerhaft war. Wobei ich auch damals dreimal gemessen habe. Ich finde das Einsteigerprogramm hat wirklich gut funktioniert.

    Jetzt bin ich mir nur nicht ganz sicher, wie ich fortfahren soll. Soll ich neue Übungen einbauen, oder erst mal einfach die Zeiten von 12 auf 15 oder 18 Minuten ausdehnen?
    Ich bin auf eure Rückmeldung gespannt.:kiss:

    Freunde, ich wünsche euch ein schönes Wochenende:bier:
     
    #1
    asuspilot, JohnHolmes, Kolben und 4 anderen gefällt das.
  2. Kolben

    Kolben PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    20.11.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1,325
    Punkte für Erfolge:
    1,080
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Hey @Dan08 ,

    Glückwunsch zu den tollen Gains in alle Richtungen!!

    Behalte das Training erstmal so bei und checke nach einem Monat den BPFSL. Wenn es weiter voran geht, einfach Kurs halten, sonst die Zeiten erhöhen.

    So empfiehlt es @MaxHardcore94 gerne und ich bin damit gut gefahren.

    Liebe Grüße,
    Kolben

    P.S. Nimm ruhig Mal alle EG Werte auf, also auch Base und Top.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Okt. 2019
    #2
  3. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    20.11.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    1,621
    Punkte für Erfolge:
    1,405
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,8 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Auch von mir Glückwunsch zum ersten erfolgreichen Schritt in die richtige Richtung.

    Bleib' am Ball, dann geht es hoffentlich so weiter. :bb04:

    Gruß John
     
    #3
    Kolben und Dan08 gefällt das.
  4. Dan08

    Dan08 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    24.07.2019
    Zuletzt hier:
    04.11.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    80
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    BPFSL:
    17,6 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Vielen Dank @Kolben
    Ich bin auch super happy über diese Zuwächse. Jeweils fast einen halben cm. :cat:
    Ich denke das sind dann diese berühmten gigantischen Newbe Gains. Ich habe bei vielen Kollegen hier im Forum gelesen, die deutlich länger dabei sind, dass diese tollen Anfangszuwächse zukünftig etwas flacher ausfallen werden. Das ist auch in Ordnung. Wichtig ist nur, dass sich überhaupt etwas tut. :shamefullyembarrased:

    Ich muss auch noch zusehen, dass ich mein Fatpad weg bekomme. Da sind sicher auch noch 3 cm versteckt. Wenn das mit dem abnehmen nur nicht so schwer wäre. Ich mach eigentlich derzeit schon relativ viel Sport, bei mir ist er so die Annäherung der Knackpunkt. Meine Portionen sind leider immer noch zu groß und bei Süßigkeiten kann ich selten NEIN sagen. Ich bin schwach:meh:
    Ich hoffe auch nur, dass das Fatpad proportional zum Bauch kleiner wird. Bei Vielen habe ich gelesen, dass trotz guter Abnahme das Fatpad nicht wirklich kleiner geworden ist. Das ist immernoch eine große Befürchtung von mir. :bag:
    Ich finde mein Fatpad nicht nur optisch echt gruselig, auch beim sex stört es. Wenn man richtig hart dabei ist und in den Arsch f***t drückt es schon ziemlich.
    Ich glaube, ich wurde mein Fatpad sogar absaugen lassen, falls ich es nicht weg bekomme. Hat jemand von euch Erfahrungen damit?:smuggrin:
     
    #4
  5. Dan08

    Dan08 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    24.07.2019
    Zuletzt hier:
    04.11.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    80
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    BPFSL:
    17,6 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    @JohnHolmes auch dir vielen Dank. Ich gebe mein bestes. :doublethumbsup:
     
    #5
    JohnHolmes gefällt das.
  6. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    20.11.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,756
    Zustimmungen:
    44,966
    Punkte für Erfolge:
    30,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Glückwunsch zu Deinen Newbie Gains!:claphands:

    Entweder Du hast allerdings nicht richtig gemessen, oder Du überschätzt Dein Fatpad: die Differenz zwischen NBPEL und BPEL sind bei Dir 1,8cm und DAS ist Dein Fatpad. Auf 0 kommt nur ein Skelett und das hat üblicherweise auch keinen Penis mehr ;)
    Dein Gewicht lässt nicht darauf schließen, dass bei Dir etwas gruselig aussehen könnte und ganz ehrlich: so ein kleiner Fick-Polster fühlt sich besser/geiler an als zustoßende Knochen. Also mach Dir da mal nicht zu sehr einen Kopf; trainier Körper und Penis und lass es Dir auch ruhig mal (in Maßen) schmecken :)
     
    #6
    Dan08 und smoothoperator gefällt das.
  7. Dan08

    Dan08 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    24.07.2019
    Zuletzt hier:
    04.11.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    80
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    BPFSL:
    17,6 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Hi @adrian61. Ja du hast schon recht. So groß ist das Fatpad nun auch nicht. Also ein Messfehler kann definitiv nicht vorliegen. Es sieht nun mal optisch größer aus als es wahrscheinlich ist. Mich stört es einfach. Ich muss einfach ein paar Kilo runter bekommen, dann löst sich das Problem wahrscheinlich von ganz alleine. :yuck:

    Ich denke mal jeder selber ist sowieso sein größter Kritiker. Bisher hat sich noch nie ein Typ da drüber beschwert.:teufel_lach:
     
    #7
    adrian61 gefällt das.
  8. Dan08

    Dan08 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    24.07.2019
    Zuletzt hier:
    04.11.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    80
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    BPFSL:
    17,6 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Hi Leute...so ein paar Tage sind vergangen und das Training läuft wie gewohnt gut. Ich bin immer noch am überlegen, wie ich mein Training nach den drei Monaten jetzt anpassen kann.

    Ich habe mir vor ein paar Wochen ja aus Lust und Laune einer Vakuumpumpe von Fröhle gekauft.
    Dieses Modell https://www.amazon.de/gp/product/B07LFCGZY5/ref=ppx_yo_dt_b_asin_image_o02_s00?ie=UTF8&psc=1

    (Ich hoffe das klappt mit dem Link) ;)

    ab und an pumpe ich so nach Lust und Laune. Bisher war es noch kein Bestandteil meines täglichen Trainings. Jetzt bin ich allerdings am überlegen, ob ich es irgendwie einbauen kann. Das Pumpen an sich macht mich schon extrem viel Spaß. Allerdings habe ich in vielen Trainingslogs sehr unterschiedliche Meinungen zum pumpen während der frühen Phase des Trainings gelesen!?

    Oder einfach die Pumpe noch nicht integrieren und wie bisher ab und an als reines Vergnügen benutzen?:rolleyes: Ich bin da sehr unentschlossen gerade. Vielleicht sollte ich wie viele hier einfach meine Zeiten des Einsteiger Programms erhöhen.

    LG an Alle:smuggrin::doublethumbsup:
    Dan
     
    #8

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sucht im Allgemeinen Off-Topic Montag um 20:55 Uhr
Meine Meinung zu Nahrungsergänzungsmitteln PE-relevante Supplemente und Medikamente 12 Nov. 2019
Wie steht ihr zum gemeinsamen Wichsen? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 1 Nov. 2019
Vorzeitiger Samenerguss - ganz allgemein Vorzeitiger Samenerguss 4 Okt. 2019
Allgemeine Fragen zum Pumpen Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 3 Okt. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden