Manuelles gainen und co.

alderdude

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
06.07.2020
Themen
3
Beiträge
121
Reaktionspunkte
89
Punkte
86
Hallo,
ich betreibe jetzt seit 6 Wochen das Anfängerprogramm und bin sehr enthusiastisch dabei. Einige Fragen die ich trotz intensiver Recherche hier nicht genau finden konnte:

1. Wieso wird der BPEL als Maß der Dinge angesehen, zumindest in der Erklärung soll dieser Wert der wichtigste sein.

2. Sind positive Ergebnisse auch nur mit klassischem manuellem Training langfristig möglich? Kann man auch langfristig nur mit klassischem Stretchen und Jelquen seine Ergebnise beibehalten?

3. Viele benutzen doch irgendwann auch mechanische Hilfsmittel. Das möchte ich nur ungern.

Freue mich auf eure Kommentare.
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,545
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Mit klassischen manuellen Training sind Zuwächse möglich.
Und auch langfristig diese Zuwächse erhalten.
Du brauchst keine teuren mechanische Hilfsmittel.
Und es macht auch noch mehr Spaß.
kg.
Loverboy
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,589
Reaktionspunkte
11,888
Punkte
9,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Nur mit klassischen manuellen Training sind Zuwächse möglich.
Und auch langfristig diese Zuwächse erhalten.
Das ist Schwachsinn und das weißt du auch selbst!
Hast ja selbst lange genug den Phallosan genutzt und damit gegaint.

1. Wieso wird der BPEL als Maß der Dinge angesehen, zumindest in der Erklärung soll dieser Wert der wichtigste sein.
Weil er anders als der NBPEL Gewichtzunahme oder Abhnahme ignoriert.
2. Sind positive Ergebnisse auch nur mit klassischem manuellem Training langfristig möglich? Kann man auch langfristig nur mit klassischem Stretchen und Jelquen seine Ergebnise beibehalten?
Ja.
3. Viele benutzen doch irgendwann auch mechanische Hilfsmittel. Das möchte ich nur ungern.
Brauchst du auch nicht wenn du das nicht möchtest. Wird dich keiner dazu zwingen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,589
Reaktionspunkte
11,888
Punkte
9,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

alderdude

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
06.07.2020
Themen
3
Beiträge
121
Reaktionspunkte
89
Punkte
86
Das ist Schwachsinn und das weißt du auch selbst!
Hast ja selbst lange genug den Phallosan genutzt und damit gegaint.
Mir kommt es hier im Forum so vor, dass die meisten irgendeine Art von mechanischen Hilfsmitteln zurückgreifen und auch nur so gut gainen, oder irre ich mich?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MaxHardcore94

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,589
Reaktionspunkte
11,888
Punkte
9,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Das ist Schwachsinn und das weißt du auch selbst!
Hast ja selbst lange genug den Phallosan genutzt und damit gegaint.
Mir kommt es hier im Forum so vor, dass die meisten irgendeine Art von mechanischen Hilfsmitteln zurückgreifen und auch nur so gut gainen, oder irre ich mich?
Mechanische Hilfsmittel haben ihren Sinn wenn man sie einzusetzen weiß.
Sind aber nicht wirklich "nötig" um Erfolg zu haben.
Manuelles Training gerade das Jelquen ist durch nichts zu ersetzen.
 

Arzo

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
28.08.2020
Themen
2
Beiträge
10
Reaktionspunkte
32
Punkte
11
Was würdet ihr denn jemandem empfehlen der schon länger manuell stretcht und jelqt, also als Folgeübungen oder Ergänzungen?
Ich versuche mich vom Anfängerprogram langsam zu lösen, weiß aber noch nicht, welche Folgeübungen dafür am besten geeignet sind
 
Oben Unten