Logbuch

Spatti

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
14.01.2019
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
39
Punkte
21
Ich habe mich nun entschieden, ab morgen das Einsteigerprogramm zu beginnen und werde hier hin und wieder schreiben, wie es mir dabei geht.

Ich starte mit folgenden Maßen:
BPFSL 17,50
BPEL 17,00
NBPEL 15,00
EG 13,00

Der Plan sieht so aus:
Strechtching 15 min
Jelqing 15 min
Pumpe 15 min
Ballooning 15 min

In welcher Reihenfolge sollte ich das machen? Und inwiefern wirkt sich das Ballooning auf Länge oder Dicke aus?
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
117,978
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Schöne Anfangswerte
Der Plan sieht so aus:
Strechtching 15 min
Jelqing 15 min
Pumpe 15 min
Ballooning 15 min

In welcher Reihenfolge sollte ich das machen? Und inwiefern wirkt sich das Ballooning auf Länge oder Dicke aus?
Strechtching 10 min
Jelqing 10 min
Pumpe erstmal weglassen
Ballooning 15 min bis solange es Spaß macht (der Penis expandiert dabei in Länge und Dicke)

lg Adrian
 

Spatti

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
14.01.2019
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
39
Punkte
21
Danke, so werde ich es machen. Schweren Herzens - denn ohne Pumpe wird das Teil im Winter wieder anders aussehen als es jetzt immer aussah ...
 

Spatti

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
14.01.2019
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
39
Punkte
21
Ich weiß, ich bin neugierig, aber eine Frage hätte ich noch: Wie messt ihr die Zeit beim Stretchen, wenn die Pausen nicht zur Trainingszeit gehören?
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,337
Reaktionspunkte
13,225
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Moin.
Indem du die Durchgänge zählst
 

Spatti

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
14.01.2019
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
39
Punkte
21
Ich habe beim Jelqen leider Probleme, vielleicht kann jemand helfen.
Und zwar heißt ja, während die eine Hand den Schaft raufwandert, sollte die zweite Hand schon ansetzen. Das bekomme ich nicht hin, da ich mit der einen Hand stets die Sackhaut zurückhalten muss, da die Hand sonst nicht gleitet (ich verwende ein Mittel). Ich kann das schwer beschreiben, aber ohne zurückhalten klappt das bei mir nicht.
 

Bora69

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
13.12.2018
Themen
2
Beiträge
200
Reaktionspunkte
405
Punkte
375
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
83 Kg
Kannst auch die Jelqs immer mit der gleichen Hand ausführen bzw. die Haut zurückhalten. Nach der Hälfte der angesetzten Trainingszeit einfach wechseln oder wie es zeitlich beliebt.
 

Markus

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
24.12.2014
Themen
2
Beiträge
451
Reaktionspunkte
1,812
Punkte
1,480
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
19,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
14,3 cm
Ich weiß, ich bin neugierig, aber eine Frage hätte ich noch: Wie messt ihr die Zeit beim Stretchen, wenn die Pausen nicht zur Trainingszeit gehören?

Tabatatimer. Com

Ich stelle die stretch Dauer, die Anzahl und die Pausen dazwischen ein und trainiere in einem Rutsch durch.
 

Spatti

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
14.01.2019
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
39
Punkte
21
Hy Leute!

Ich gaine nun seit ca. einem Jahr und konnte optisch in der Länge erste Erfolge sehen (traue mich aber noch nicht messen, um mich vor Enttäuschen zu bewahren).

Frage: Kann es sein, dass mein Teil durch den Längenzuwachs dünner wird? Was empfehlt ihr als Ergänzung um in die Breite zu gehen? Momentan mache ich (eher festeres) Jelqing 15 Minuten 5 Mal die Woche.

LG
Spatti
 

peman

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.03.2019
Themen
1
Beiträge
502
Reaktionspunkte
6,763
Punkte
3,575
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
92 Kg
Hallo Spatti,
kann ich mir nicht vorstellen, dass dein bestes Stück durch PE länger aber dünner geworden ist.
Jelqing - vor allem mit festerem Griff "High-EQ-Jelqing" - sollte sich positiv auf den Umfang auswirken. Übertreib aber nicht, da sonst Verletzungsgefahr besteht. Good gains!
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
117,978
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hy Leute!

Ich gaine nun seit ca. einem Jahr und konnte optisch in der Länge erste Erfolge sehen (traue mich aber noch nicht messen, um mich vor Enttäuschen zu bewahren).

Frage: Kann es sein, dass mein Teil durch den Längenzuwachs dünner wird? Was empfehlt ihr als Ergänzung um in die Breite zu gehen? Momentan mache ich (eher festeres) Jelqing 15 Minuten 5 Mal die Woche.

LG
Spatti
Falls Du gut in der Länge gegaint hast, dann kann es sein, dass durch die veränderten Proportionen Dein Glied dünner wirkt als zuvor (zB 14 x 13 wirkt dick/16 x 13 wirkt lang)
Tatsächlich dünner ist Dein Penis bestimmt nicht geworden.
Was hält Dich vom Nachmessen ab?
 
Oben Unten